Bilder der 503. , Teil II
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3 ... 17, 18, 19
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Foren-Übersicht » Militärgeschichte 2. Weltkrieg (1919 - 1945) » schwere Panzerabteilung 503
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Oliver
Ist hier zuhause


Anmeldedatum: 10.10.2003
Beiträge: 3935

BeitragBeitrags-Nr.: 59033 | Verfasst am: 14.05.2005 - 14:27    Titel: Antworten mit Zitat

Das letzte Bild muss nicht unbedingt von der sPzAbt.503 stammen.Da sind ja auch noch Panther und Hummel mit auf dem Transportzug drauf.Ich meine das wir das Bild mit dem Wirbelwind auch schon hatten.Die Aufnahme könnte aus Budapest stammen.

Mfg Oliver
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Kommandantenneffe
Ist hier zuhause


Anmeldedatum: 03.10.2004
Beiträge: 1184
Wohnort: Salzgitter

BeitragBeitrags-Nr.: 59054 | Verfasst am: 14.05.2005 - 15:33    Titel: Antworten mit Zitat

@ Oliver
Der 'Wirbelwind' könnte zu Lt. Fürlinger's Flakzug passen.Mal sehen was unsere ungarischen Mitstreiter über diese Straße finden.
Bernd
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Eisenschwein
Interessiertes Mitglied


Anmeldedatum: 25.03.2005
Beiträge: 43
Wohnort: Cuxhaven

BeitragBeitrags-Nr.: 59177 | Verfasst am: 15.05.2005 - 17:55    Titel: Antworten mit Zitat

@Endzeit-Jan: Ich sehe nur das: http://www.ddjhaöoisdfhifha.jpeg

Kannst Du Bilder mal woanders ablegen???
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Kommandantenneffe
Ist hier zuhause


Anmeldedatum: 03.10.2004
Beiträge: 1184
Wohnort: Salzgitter

BeitragBeitrags-Nr.: 59274 | Verfasst am: 17.05.2005 - 14:47    Titel: Antworten mit Zitat

@ Oliver
dein Foto auf S.18/3.Bild ist doch Karl Rodick,beim troß für Verpflegung zuständig.Ich hab ein Vergleichsfoto gefunden.
Leider gibt es seit dem Krieg keine Spur mehr von ihm,nur eine Adresse in einer in der Gefangenschaft von Hand geschriebenen Liste von 1945,die sich in Besitz eines Feldwebel's befindet,wo die Eltern in Mecklenburg gewohnt haben.Mal sehen was sich in dem Ort ergibt.
Bernd
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
mkenny
Engagiertes Mitglied


Anmeldedatum: 12.11.2004
Beiträge: 173

BeitragBeitrags-Nr.: 59873 | Verfasst am: 24.05.2005 - 10:21    Titel: Antworten mit Zitat

http://cgi.ebay.de/ws/eBayISAPI.dll?ViewItem&category=15504&item=6181362629&rd=1&ssPageName=WDVW
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Oliver
Ist hier zuhause


Anmeldedatum: 10.10.2003
Beiträge: 3935

BeitragBeitrags-Nr.: 59876 | Verfasst am: 24.05.2005 - 11:03    Titel: Antworten mit Zitat

Grins

Zuletzt bearbeitet von Oliver am 03.02.2007 - 14:41, insgesamt einmal bearbeitet
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Marc
Erfahrenes Mitglied


Anmeldedatum: 28.04.2004
Beiträge: 643

BeitragBeitrags-Nr.: 60284 | Verfasst am: 28.05.2005 - 19:51    Titel: Antworten mit Zitat

Hi,

wofür waren diese Bleche ? hitze schutz? oder schutz gegen ladungen?

mfg
marc
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Oliver
Ist hier zuhause


Anmeldedatum: 10.10.2003
Beiträge: 3935

BeitragBeitrags-Nr.: 60355 | Verfasst am: 29.05.2005 - 18:29    Titel: Antworten mit Zitat

Ich denke mal das sie zum einem eine kleine Schutzfunktion hatten,aber auch auch zum anderem einfach nur die Auspuffrohre abdecken sollten.Die Auspuffrohre haben wenn sie richtig warm waren das glühen angefangen und das war Nachts gut zu sehen.Die ersten Tiger I hatten ja noch andere Abdeckbleche die näher am Auspuff dran gesessen haben.Auch diese haben dann geglüht.Ich meine auch das bei den späteren,also den ehr runden Abdeckblechen,das die auch z.T. geglüht haben nach längerem Betrieb.

Mfg Oliver
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
MikeSc
Interessiertes Mitglied


Anmeldedatum: 16.12.2006
Beiträge: 118
Wohnort: Leipzig

BeitragBeitrags-Nr.: 114330 | Verfasst am: 03.02.2007 - 10:56    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo,
ich suche Bilder (Kann man hier im Forum nicht mehr anschaun) der sPzAbt. 503, Tiger II mit Porscheturm,und wenn möglich in Frankreich, und wenn dies auch möglich ist, mit Hinterhaltstarnung.


Gruß Mike
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Oliver
Ist hier zuhause


Anmeldedatum: 10.10.2003
Beiträge: 3935

BeitragBeitrags-Nr.: 114341 | Verfasst am: 03.02.2007 - 14:44    Titel: Antworten mit Zitat

Die Tiger 2 mit Porscheturm der sPzAbt 503 in der Normandie hatten keinen Hinterhaltstarn. Der Hinterhaltstarn kam erst später auf.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
MikeSc
Interessiertes Mitglied


Anmeldedatum: 16.12.2006
Beiträge: 118
Wohnort: Leipzig

BeitragBeitrags-Nr.: 114355 | Verfasst am: 03.02.2007 - 17:49    Titel: Antworten mit Zitat

Gab es ne andere Einheit mit dieser Tarnung und Porschturm?
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Oliver
Ist hier zuhause


Anmeldedatum: 10.10.2003
Beiträge: 3935

BeitragBeitrags-Nr.: 114356 | Verfasst am: 03.02.2007 - 18:01    Titel: Antworten mit Zitat

Rein theoretisch nicht denn die Tiger 2 mit Porscheturm waren zu dem Zeitpunkt wo der Hinterhaltstarn kam schon sehr rar. Es kann sein das nachträglich der Hinterhaltstarn aufgebracht wurde, aber das glaube ich ehr weniger.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Foren-Übersicht » Militärgeschichte 2. Weltkrieg (1919 - 1945) » schwere Panzerabteilung 503 Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3 ... 17, 18, 19
Seite 19 von 19

Druckversion

Gehe zu:  

Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.