Heeresaufklärer - eine neue Truppengattung entsteht
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Foren-Übersicht » Militärgeschichte der neuen Zeitrechnung (ab 1945) » Sonstiges Nichttechnische
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Fred
Ist hier zuhause


Anmeldedatum: 09.10.2005
Beiträge: 2683

BeitragBeitrags-Nr.: 80844 | Verfasst am: 24.12.2005 - 13:07    Titel: Heeresaufklärer - eine neue Truppengattung entsteht Antworten mit Zitat

Glaubte man lange Zeit daran, dass alleine durch die ständige Verbesserung der Feuerkraft Gefechte zu gewinnen seien, unterstellte man zudem einem pot...

Mehr dazu gibt es hier http://www.heeresaufklaerer.de/include.p ... PKITSID=388302b77391231f573480d96607f2c9

Übrigens wer es nocht nicht mitbekommen hat, die Panzeraufklärer haben ihre Seite überarbeitet. Mir gefällt sie jetzt besser.

http://www.pzaufkl.de

Gruß
Fred Winken
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Jan-Hendrik
Moderator
Moderator


Anmeldedatum: 04.04.2004
Beiträge: 23814
Wohnort: Hohnhorst

BeitragBeitrags-Nr.: 80845 | Verfasst am: 24.12.2005 - 13:10    Titel: Antworten mit Zitat

Ich mochte sie schon immer gern , vor allem der historische Teil ist allerfeinst Gut gemacht!

Winken

Jan-Hendrik
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Fred
Ist hier zuhause


Anmeldedatum: 09.10.2005
Beiträge: 2683

BeitragBeitrags-Nr.: 80849 | Verfasst am: 24.12.2005 - 14:06    Titel: Antworten mit Zitat

Ja richtig, eine der wenigen Seiten mit historischen Teil.
Offen gestanden hatte ich dort die ersten hintergündigen Informationen über von Boeselager gelesen.

Fred Winken
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Fred
Ist hier zuhause


Anmeldedatum: 09.10.2005
Beiträge: 2683

BeitragBeitrags-Nr.: 119678 | Verfasst am: 14.04.2007 - 20:05    Titel: Antworten mit Zitat

Es ist endlich soweit,
die Transformation der Truppengattung zur Heeresaufklärungstruppe geht voran: Die Aufstellung des GebAufklBtl 230 in Füssen wird vorbereitet, die Kameraden der Feldnachrichtentruppe, der Drohnenaufklärer und der Fernspähtruppe sind oder werden eingegliedert, zum Oktober 2007 wird in Munster die Heeresaufklärungsschule aufgestellt.

Als sichtbares Zeichen nach außen werden die Heeresaufklärer ein gemeinsames Barettabzeichen auf dem schwarzen Barett zusammen mit den goldgelben Litzen bzw. Kragenspiegeln tragen: Die traditionsreichen gekreuzten Kavallerielanzen.

Mehr dazu gibt es hier http://www.pzaufkl.de

Fred Winken
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Foren-Übersicht » Militärgeschichte der neuen Zeitrechnung (ab 1945) » Sonstiges Nichttechnische Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

Druckversion

Gehe zu:  

Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.