Tu-95/142- Der letzte große Turboprop
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Foren-Übersicht » Militärgeschichte der neuen Zeitrechnung (ab 1945) » Luftwaffe
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Andreas
Interessiertes Mitglied


Anmeldedatum: 22.05.2005
Beiträge: 144
Wohnort: Fürth/Mittelfranken

BeitragBeitrags-Nr.: 73875 | Verfasst am: 03.10.2005 - 22:52    Titel: Tu-95/142- Der letzte große Turboprop Antworten mit Zitat

Hallo allerseits,

hat irgend jemand von euch Infos zum Heckstand der Tu-95/142 ?
Vorallem würde mich interessieren, ob die 23mm Kanonen radar- oder/und(?) handgesteuert sind, weiterhin wie groß deren Richtbereich ist. Auch an Infos über die 23er Kanonen wäre ich interessiert.

Gruß, Andreas

Winken
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Olv
Gast





BeitragBeitrags-Nr.: 74603 | Verfasst am: 11.10.2005 - 22:49    Titel: Antworten mit Zitat

HIER steht auch was zu den Heckständen der verschiedenen Versionen
Nach oben
Michael1
Stamm-Mitglied


Anmeldedatum: 25.09.2005
Beiträge: 959

BeitragBeitrags-Nr.: 80565 | Verfasst am: 21.12.2005 - 20:38    Titel: Antworten mit Zitat

Cool Mußt mal hier gucken vielleicht erkennste was.
http://img265.imageshack.us/img265/5898/unbenannttu22m3tu95mc5wi.png

Michael1 Winken


Zuletzt bearbeitet von Michael1 am 27.03.2010 - 00:09, insgesamt einmal bearbeitet
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Andreas
Interessiertes Mitglied


Anmeldedatum: 22.05.2005
Beiträge: 144
Wohnort: Fürth/Mittelfranken

BeitragBeitrags-Nr.: 84884 | Verfasst am: 29.01.2006 - 11:59    Titel: Antworten mit Zitat

Anscheinend waren die Flugzeuge zuerst mit zwei AM-23 Kanonen ausgestattet, einer verbesserten Version der NR-23, die für den beweglichen Einbau in Abwehrständen vorgesehen war. Das Systm heißt nach Netz-Recherche "DK-12 rear gun system".Genauere Einzelheiten dazu konnte ich noch keine finden. Leider kann ich kein russisch.

Diese Kanonen wurden dann bei den noch im Einsatz bleibenden Flugzeugen (Mitte der 1960er Jahre ? oder auch später ?) durch zwei (!) zweiläfige Gsh-23L ersetzt.
Der Heckstand hat jetzt eine ähnliche, kugelige Form, wie bei den Tu-22M Backfire.

http://www.fas.org/nuke/guide/russia/bomber/tu-95_032.jpg

Hier ein etwas besseres Bild, allerdings keine Tu-95/142:

http://www.shipunov.com/eng/str/cannons/gsh23L.htm

Oder waren nur die neueren Varianten mit dieser Bewaffnung ausgestattet ?
Ob diese Waffen radargesteuert sind, konnte ich noch nirgends finden.
Weiß jemand noch irgendwas ?

Gruß, Andreas

Winken
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Felix
Ist hier zuhause


Anmeldedatum: 26.07.2004
Beiträge: 1633
Wohnort: Moosheim

BeitragBeitrags-Nr.: 131044 | Verfasst am: 06.10.2007 - 18:52    Titel: Antworten mit Zitat

Da ich nicht extra einen neuen Thread aufmachen will, schieb ich das mal mit hier rein:

Anscheinend rüstet Russland wieder gewaltig auf, und beläst es nicht nur bei Übungsflügen (wenn man sich mal die Zwischenfälle ansieht die es in der Zwischenzeit schon mit Tu-95 gegeben hat!):

http://www.spiegel.de/wissenschaft/mensch/0,1518,509367,00.html

Winken

P.S.: Könnte man das hier nicht zum allgemeinen Tu-95 Thread machen!? Dafür
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden AIM-Name
Jan-Hendrik
Moderator
Moderator


Anmeldedatum: 04.04.2004
Beiträge: 23704
Wohnort: Hohnhorst

BeitragBeitrags-Nr.: 131087 | Verfasst am: 07.10.2007 - 14:59    Titel: Antworten mit Zitat

Habe ihn in einen Thread für den Großen Bären umgewidmet Zwinkern

Winken

Jan-Hendrik
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Pantherfibel
Erfahrenes Mitglied


Anmeldedatum: 15.01.2007
Beiträge: 411
Wohnort: Gummersbach

BeitragBeitrags-Nr.: 131090 | Verfasst am: 07.10.2007 - 15:06    Titel: Antworten mit Zitat

@Jan-Hendrik

Bei der Überschrift ist ein "p" zu viel.

MfG Pantherfibel
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Felix
Ist hier zuhause


Anmeldedatum: 26.07.2004
Beiträge: 1633
Wohnort: Moosheim

BeitragBeitrags-Nr.: 131108 | Verfasst am: 07.10.2007 - 18:42    Titel: Antworten mit Zitat

Danke Jan-Hendrik!!! Winken
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden AIM-Name
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Foren-Übersicht » Militärgeschichte der neuen Zeitrechnung (ab 1945) » Luftwaffe Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

Druckversion

Gehe zu:  

Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.