Indochina - Einsatz von einer "Internationalen Brigade&
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Foren-Übersicht » Militärgeschichte der neuen Zeitrechnung (ab 1945) » Auseinandersetzungen der Neuzeit
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Hoover
Ist hier zuhause


Anmeldedatum: 09.05.2004
Beiträge: 7767
Wohnort: Verden (Aller)

BeitragBeitrags-Nr.: 141232 | Verfasst am: 01.03.2008 - 22:59    Titel: Indochina - Einsatz von einer "Internationalen Brigade& Antworten mit Zitat

So, da ich momentan an einem Indochina-Projekt arbeite (Ausstellung und Dokumentation) bin ich auf einige Hinweise gestoßen, bei denen ich etwa ratlos bin:

In diversen Büchern aus den 50ern wird von einer "Internationalen Brigade" gesprochen, die sich aus Europäischen Kommunisten und übergelaufenen Fremdenlegionären gebildet haben soll.

Zumindest einer (Hans bauer "Verkaufte Jahre") schreibt recht detailliert, wie diese franz. Einheiten in Hinterhalte gelockt haben soll. Auch wurden von denen Verhöre etc von gefangenen Franzosen durchgeführt.

Hat jemand etwas Stichhaltiges dazu?
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen
Stratege
Erfahrenes Mitglied


Anmeldedatum: 06.03.2006
Beiträge: 342
Wohnort: bei Rottweil

BeitragBeitrags-Nr.: 141234 | Verfasst am: 01.03.2008 - 23:02    Titel: Antworten mit Zitat

gelöscht

Zuletzt bearbeitet von Stratege am 22.02.2010 - 20:11, insgesamt 2-mal bearbeitet
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
JS3M
Erfahrenes Mitglied


Anmeldedatum: 05.08.2007
Beiträge: 658

BeitragBeitrags-Nr.: 141249 | Verfasst am: 02.03.2008 - 01:16    Titel: Antworten mit Zitat

also ich habe vor 1-2 Monaten einen Landser dazu gelesen..die "it. Brig " war mit russichem material ausgerüstet und wurde wohl von china unterstützt.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
steffen04
Engagiertes Mitglied


Anmeldedatum: 12.01.2007
Beiträge: 190
Wohnort: SchwAlb

BeitragBeitrags-Nr.: 143336 | Verfasst am: 20.03.2008 - 15:53    Titel: Antworten mit Zitat

Trifft´s nicht genau, aber vielleicht eine Spur:

http://www.legion-biblio.com/legion-biblio_060603fr.htm

SERGENT Pierre
UN ETRANGE MONSIEUR FREY
Paris, Fayard, 1982
Broché, 23.5cm x 15.5cm, 348pp + 16pp de photos et documents, 4 cartes. Très petit pli aux coins droits de la couverture recto et des tous premiers feuillets, plis au coin supérieur gauche de la couverture verso, sinon très bon état. L'histoire authentique d'Ernst Frey, Autrichien engagé en 1938 dans la Légion étrangère, qui crée en Indochine une cellule communiste en 1941 au sein du 5ème Régiment Etranger d'Infanterie. Il déserte en 1946 et devient Colonel dans l'armée Viet Minh et conseiller particulier du Général Vo Nguyen Giap. Début 1949, il se convertit au catholicisme et quitte le Vietnam fin 1950. Rentré en Autriche, il devient homme d'affaires. ISBN 2213012202
36 EUR (3429)
En français Historiques, souvenirs, témoignages, reportages


Die Geschichte eines Österreichers, der zur Legion ging, in Indochina eine kommunistische Untergrundorganisation gründete, dann zu den Vietnimh überging und dort Oberst wurde.


Oder besser der: Wie´s aussieht ist das Buch deutsch, nur die Rezession französisch

http://hsozkult.geschichte.hu-berlin.de/rezensionen/type=rezbuecher&id=8732

...le destin de Rudy Schröder, Erwin Borchers et Ernst Frey, trois exemples de ces soldats blancs d’Ho Chi Minh...

...das Schicksal von Rudy Schröder, Erwin Borchers et Ernst Frey, drei Beispielen weisser Soldaten Ho Tschi Minhs...


Dieer Link beschättigt sich mit dem Gerücht, LE-Überläufer hätten Kameraden in die Falle gelockt:

http://voltigeur1.net/articles.html#legion

3. There seems to be some confusion on the attack that took place on Dong Ha wherein rumor has it a Legion deserter tricked the whole garrison and got them all to surrender! Wrong.
Let’s look at the facts, the report of the incident by the Lieutenant Colonel Battisti, Commander of the 1erREC in March 1949.

Englisch kannste ja, französisch wär bei dem Thema offensichtlich nicht schlecht

Viel Spass bei den Recherchen
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
steffen04
Engagiertes Mitglied


Anmeldedatum: 12.01.2007
Beiträge: 190
Wohnort: SchwAlb

BeitragBeitrags-Nr.: 145031 | Verfasst am: 08.04.2008 - 14:52    Titel: Antworten mit Zitat

ich hab die Frage an ein französisches Forum gestellt, hier die Antwort:

Salut steffen04

Pour les occidentaux qui ont servi dans les rangs du Viêt-Minh :

"Les Soldats Blancs d'Hô Chî Minh" de Jacques Doyon, 1973 chez fayard

Tu trouveras des renseignements dans les ouvrages qui relatent l'Affaire Boudarel" du nom d'un commissaire politique français dans les rang du Viêt Minh.

Si mes souvenirs sont bons, ARTE a diffusé un documentaire sur les légionnaires allemands pendant la guerre d'Indochine où on évoque ce point d'histoire.

Voilà c'est tout ce qui me vient à l'esprit;



Schnell und schlappig übersetzt:

Über die Europäer, die in den Reihen des Viet-Minh gedient haben:

"Die weissen Soldaten des Ho Chi minh" von Jacques Doyon, 1973 Verlag Fayard

Weitere Informationen findet man in Werken über die "Affaire Boudarel", eines französischen Politruks in den Reihen des Vietminh.

Wenn ich mich richtig erinnere, hat ARTE eine Dokumentation über deutsche Legionäre ausgestrahlt, bei denen dieser Punkt erwähnt wurde.


Vielleicht kommt noch mehr

Steffen


Noch ein paar Zahlen aus Azeau, Ho Tschi Minh:

Deserteure:
- 1.373 Legionäre
- 338 Nordafrikaner
- 288 Mutterlandfranzosen
- 78 Afrikaner
- ca. 30.610 Vietnamesen
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Hoover
Ist hier zuhause


Anmeldedatum: 09.05.2004
Beiträge: 7767
Wohnort: Verden (Aller)

BeitragBeitrags-Nr.: 145057 | Verfasst am: 08.04.2008 - 22:10    Titel: Antworten mit Zitat

Ja, werde mir mal die Bücher suchen.

Mein Französisch kommt langsam wieder Grins

danke für die Tipps.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen
steffen04
Engagiertes Mitglied


Anmeldedatum: 12.01.2007
Beiträge: 190
Wohnort: SchwAlb

BeitragBeitrags-Nr.: 145071 | Verfasst am: 09.04.2008 - 09:50    Titel: Antworten mit Zitat

Hoover hat Folgendes geschrieben:
Ja, werde mir mal die Bücher suchen.

Mein Französisch kommt langsam wieder Grins

danke für die Tipps.


Kuck auch mal da rein, die sind sehr nett:

http://guerreindochine.forumactif.fr/index.htm
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Hoover
Ist hier zuhause


Anmeldedatum: 09.05.2004
Beiträge: 7767
Wohnort: Verden (Aller)

BeitragBeitrags-Nr.: 145073 | Verfasst am: 09.04.2008 - 10:35    Titel: Antworten mit Zitat

Huch, da werde ich mich mal umsehen. Winken
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Foren-Übersicht » Militärgeschichte der neuen Zeitrechnung (ab 1945) » Auseinandersetzungen der Neuzeit Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

Druckversion

Gehe zu:  

Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.