Sd.Kfz. 164 Nashorn (früher 'Hornisse')
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Foren-Übersicht » Militärgeschichte 2. Weltkrieg (1919 - 1945) » Panzerfahrzeuge
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Martin Block
Stamm-Mitglied


Anmeldedatum: 06.04.2005
Beiträge: 807
Wohnort: Shangri-La

BeitragBeitrags-Nr.: 160532 | Verfasst am: 29.09.2008 - 19:00    Titel: Sd.Kfz. 164 Nashorn (früher 'Hornisse') Antworten mit Zitat

8,8-cm PaK 43/1 auf Geschützwagen III/IV(Sfl.) (Sd.Kfz. 164) 'Hornisse' bzw. 'Nashorn' (ab 27. Januar 1944)

Zuweisungen an die Truppe:

ab Heereszeugamt (H.Za.) am = shipped from ordnance depot on date given

APRIL/MAI 1943
s.H.Pz.Jg.Abt. 655 = 21 eingetroffen am 26. Apr. 1943
s.H.Pz.Jg.Abt. 655 = 11 eingetroffen am 4. Mai 1943
s.H.Pz.Jg.Abt. 560 = 33 eingetroffen zw. 10. u. 31. Mai 1943
s.H.Pz.Jg.Abt. 655 = 6 ab H.Za. am 7. Mai 1943
s.H.Pz.Jg.Abt. 560 = 6 ab H.Za. am 14. Mai 1943
s.H.Pz.Jg.Abt. 655 = 4 ab H.Za. am 14. Mai 1943
s.H.Pz.Jg.Abt. 655 = (3) eingetroffen zw. 7. u. 24. Mai 1943 [stammen wahrscheinlich aus einer Mai-Lieferung an s.H.Pz.Jg.Abt. 560]
s.H.Pz.Jg.Abt. 560 = 9 ab H.Za. am 17. Mai 1943 [von den insges. 48 gelieferten Fahrzeugen 3 wieder abgegeben an s.H.Pz.Jg.Abt. 655]
Inspekteur der Pz.Tr. = 1 ab H.Za. am 18. Mai 1943 [für Pz.Jg.Ers.Ausb.Abt. 3]
Inspekteur der Pz.Tr. = 2 ab H.Za. am 20. Mai 1943 [für Pz.Jg.Ers.Ausb.Abt. 43]
Inspekteur der Pz.Tr. = 2 ab H.Za. am 21. Mai 1943 [für Pz.Tr. Schule Wünsdorf]
s.H.Pz.Jg.Abt. 525 = 3 ab H.Za. am 22. Mai 1943
JUNI 1943
s.H.Pz.Jg.Abt. 525 = 7 ab H.Za. am 2. Jun. 1943
Heeres-Waffenamt = 1 ab H.Za. am 15. Jun. 1943
s.H.Pz.Jg.Abt. 525 = 10 ab H.Za. am 19. Jun. 1943
Inspekteur der Pz.Tr. = 1 ab H.Za. am 22. Jun. 1943 [für Pz.Jg.Ers.Ausb.Abt. 43]
JULI 1943
s.H.Pz.Jg.Abt. 525 = 10 ab H.Za. am 1. Jul. 1943
s.H.Pz.Jg.Abt. 525 = 8 ab H.Za. am 2. Jul. 1943
s.H.Pz.Jg.Abt. 525 = 7 ab H.Za. am 10. Jul. 1943
s.H.Pz.Jg.Abt. 655 = 8 ab H.Za. am 27. Jul. 1943
s.H.Pz.Jg.Abt. 93 = 16 ab H.Za. am 29. Jul. 1943
AUGUST 1943
s.H.Pz.Jg.Abt. 93 = 10 ab H.Za. am 4. Aug. 1943
Inspekteur der Pz.Tr. = 1 ab H.Za. am 9. Aug. 1943
Inspekteur der Pz.Tr. = 2 ab H.Za. am 10. Aug. 1943
Inspekteur der Pz.Tr. = 1 ab H.Za. am 13. Aug. 1943
s.H.Pz.Jg.Abt. 93 = 10 ab H.Za. am 18. Aug. 1943
Inspekteur der Pz.Tr. = 3 ab H.Za. am 23. Aug. 1943
Inspekteur der Pz.Tr. = 2 ab H.Za. am 31. Aug. 1943
SEPTEMBER 1943
s.H.Pz.Jg.Abt. 93 = 9 ab H.Za. am 10. Sep. 1943
s.H.Pz.Jg.Abt. 560 = 5 ab H.Za. am 30. Sep. 1943
OKTOBER 1943
s.H.Pz.Jg.Abt. 519 = 16 ab H.Za. am 31. Okt. 1943
s.H.Pz.Jg.Abt. 560 = 5 ab H.Za. am 31. Okt. 1943
s.H.Pz.Jg.Abt. 655 = 5 ab H.Za. am 31. Okt. 1943
NOVEMBER 1943
s.H.Pz.Jg.Abt. 655 = 5 ab H.Za. am 3. Nov. 1943
s.H.Pz.Jg.Abt. 519 = 23 ab H.Za. am 6. Nov. 1943
Heeres-Waffenamt = 1 ab H.Za. am 8. Nov. 1943 [WaPrüf 8]
s.H.Pz.Jg.Abt. 519 = 6 ab H.Za. am 18. Nov. 1943
s.H.Pz.Jg.Abt. 560 = 5 ab H.Za. am 28. Nov. 1943
s.H.Pz.Jg.Abt. 93 = 5 ab H.Za. am 30. Nov. 1943
DEZEMBER 1943
s.H.Pz.Jg.Abt. 655 = 5 ab H.Za. am 1. Dez. 1943
s.H.Pz.Jg.Abt. 88 = 15 ab H.Za. am 9. Dez. 1943
s.H.Pz.Jg.Abt. 88 = 11 ab H.Za. am 19. Dez. 1943
JANUAR 1944
s.H.Pz.Jg.Abt. 88 = 3 ab H.Za. am 6. Jan. 1944
s.H.Pz.Jg.Abt. 88 = 16 ab H.Za. am 14. Jan. 1944
s.H.Pz.Jg.Abt. 93 = 10 ab H.Za. am 30. Jan. 1944
FEBRUAR 1944
s.H.Pz.Jg.Abt. 560 = 4 ab H.Za. am 3. Feb. 1944
MÄRZ 1944
s.H.Pz.Jg.Abt. 519 = 3 ab H.Za. am 10. Mrz. 1944
s.H.Pz.Jg.Abt. 655 = 7 ab H.Za. am 10. Mrz. 1944
s.H.Pz.Jg.Abt. 519 = 5 ab H.Za. am 22. Mrz. 1944
APRIL 1944
s.H.Pz.Jg.Abt. 519 = 5 ab H.Za. am 1. Apr. 1944
MAI 1944
s.H.Pz.Jg.Abt. 93 = 5 ab H.Za. am 3. Mai 1944
s.H.Pz.Jg.Abt. 525 = 5 ab H.Za. am 26. Mai 1944
JUNI 1944
s.H.Pz.Jg.Abt. 519 = 5 ab H.Za. am 12. Jun. 1944
s.H.Pz.Jg.Abt. 88 = 10 ab H.Za. am 17. Jun. 1944
JULI 1944
s.H.Pz.Jg.Abt. 93 = 10 ab H.Za. am 5. Jul. 1944
AUGUST 1944
s.H.Pz.Jg.Abt. 93 = 10 ab H.Za. am 1. Aug. 1944
s.H.Pz.Jg.Abt. 88 = 10 ab H.Za. am 9. Aug. 1944
s.H.Pz.Jg.Abt. 88 = 10 ab H.Za. am 26. Aug. 1944
SEPTEMBER 1944
s.H.Pz.Jg.Abt. 88 = 10 ab H.Za. am 1. Sep. 1944
s.H.Pz.Jg.Abt. 525 = 15 ab H.Za. am 13. Sep. 1944
s.H.Pz.Jg.Abt. 525 = 5 ab H.Za. am 23. Sep. 1944
OKTOBER 1944
s.H.Pz.Jg.Abt. 525 = 10 ab H.Za. am 15. Okt. 1944
NOVEMBER 1944
s.H.Pz.Jg.Abt. 525 = 10 ab H.Za. am 9. Nov. 1944
1./s.H.Pz.Jg.Abt. 525 = 10 ab H.Za. am 29. Nov. 1944 [II./Pz.Rgt. 2 unterstellt, Einsatz Westfront]
DEZEMBER 1944
1./s.H.Pz.Jg.Abt. 93 = 12 ab H.Za. am 1. Dez. 1944 [II./Pz.Rgt. 2 unterstellt, Einsatz Westfront]
JANUAR 1945
s.H.Pz.Jg.Kp. 669 = 4 ab H.Za. am 13. Jan. 1945 [ehemalige 3./s.H.Pz.Jg.Abt. 655]
FEBRUAR 1945
s.H.Pz.Jg.Kp. 669 = 13 ab H.Za. am 10. Feb. 1945
MÄRZ
s.H.Pz.Jg.Abt. 88 = 4 ab H.Za. am 11. Mrz. 1945

Summe = 522


Weitere Einheiten die 'Nashörner' eingesetzt haben:

Res.Pz.Jg.Abt. 5 (155. Res.Pz.Div.): 1 Stück im Bestand Sep./Okt. 1943, wahrscheinlich aus August-Lieferungen an Ersatzheer.

Res.Pz.Jg.Abt. 9 (179. Res.Pz.Div.): 1 Stück im Bestand Sep. 1943, wahrscheinlich aus August-Lieferungen an Ersatzheer.

Res.Pz.Jg.Abt. 3 (233. Res.Pz.Div.): 2 Stück im Bestand ab Sep. bis mindestens Dez. 1943, wahrscheinlich aus August-Lieferungen an Ersatzheer. Vermutung: Jan. 1944 an Pz.Jg.Lehr-Abt. 130.

Res.Pz.Jg.Abt. 10 (273. Res.Pz.Div.): 2 Stück im Bestand ab Nov. bis mindestens Dez. 1943, wahrscheinlich von 155. u. 179. Res.Pz.Div. übernommen. Vermutung: Jan. 1944 an Pz.Jg.Lehr-Abt. 130.

Pz.Jg.Lehr-Abt. 130 (Pz.Lehr-Div.): 4 Stück im Bestand Jan./Feb. 1944. Vermutung: von 273. und 233. Res.Pz.Div. übernommen, spätestens Anfang März 1944 wieder an Ersatzheer abgegeben.

s.H.Pz.Jg.Abt. 664: 11 Stück übernommen von s.H.Pz.Jg.Abt. 519 am 18.8.1944, dazu später noch 1 Stück das sich zur Heimatinstandsetzung in Deutschland befand.

1. Pz.Div.: 4 Stück übernommen von 23. Pz.Div. im Oktober 1944. Die 23. Pz.Div. hatte die instandsetzungsbedürftigen Fahrzeuge ihrerseits wohl im September von der s.H.Pz.Jg.Abt. 655 übernommen aber nicht eingesetzt. Bei der 1. Pz.Div. waren sie dann bis Januar 1945 bei der Pz.Jg.Abt. 37, danach beim Pz.Art.Rgt. 73 im Einsatz.

Pz.Brig. 106: Restbestand 1./s.H.Pz.Jg.Abt. 93 (ca. noch 5 Stück) taktisch unterstellt ab 17.2.1945. Mitte März 1945 immer noch 4 Stück im Bestand (letzte bekannte Meldung).

Stand: 29.9.2008

Quellen:
BA-MA Freiburg i. Br., Bestand RH 10 Gen.Insp.d.Pz.Tr., insbesondere Zuweisungsakten für gep.Kfz. und erhalten gebliebene monatliche Zustandsberichte der erwähnten Einheiten.
T. Greenland & D. Terlisten, Nuts & Bolts Vol. 14 'Nashorn'
T. Jentz & H.L. Doyle, Panzer Tracts 7-3 Panzerjäger (7,5 cm Pak 40/4 to 8,8 cm Waffenträger)


Zusammengestellt von Martin Block im September 2008

Verwendung der für andere Webseiten nur mit Genehmigung des Verfassers!


Zuletzt bearbeitet von Martin Block am 15.11.2008 - 09:05, insgesamt einmal bearbeitet
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Tekilla
Neues Mitglied


Anmeldedatum: 18.08.2008
Beiträge: 10

BeitragBeitrags-Nr.: 162399 | Verfasst am: 31.10.2008 - 17:47    Titel: Antworten mit Zitat

Könnte man vielleicht auch Bilder von Hornissen ins Netz stellen, bitte? :dafür:
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
typ17
Interessiertes Mitglied


Anmeldedatum: 30.01.2007
Beiträge: 23

BeitragBeitrags-Nr.: 162413 | Verfasst am: 31.10.2008 - 22:49    Titel: Antworten mit Zitat

Über google findest du einiges......nur mal so als Beispiel :


http://images.google.de/imgres?imgurl=ht ... hornisse%2Bwehrmacht%26gbv%3D2%26hl%3Dde


gruss
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Jan-Hendrik
Moderator
Moderator


Anmeldedatum: 04.04.2004
Beiträge: 23770
Wohnort: Hohnhorst

BeitragBeitrags-Nr.: 162416 | Verfasst am: 01.11.2008 - 07:52    Titel: Antworten mit Zitat

Oder mal des hier käuflich erwerben tun:

Zitat:
T. Greenland & D. Terlisten, Nuts & Bolts Vol. 14 'Nashorn'


Idee

E-Bay



Jan-Hendrik
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
brano
Interessiertes Mitglied


Anmeldedatum: 30.03.2005
Beiträge: 24

BeitragBeitrags-Nr.: 163662 | Verfasst am: 26.11.2008 - 21:45    Titel: Antworten mit Zitat

Nashorn in postwar Czechoslovakian army :

http://forum.valka.cz/viewtopic.php/title/88-cm-Pak-43-1-auf-GW-III-IV-Nashorn/p/286287#286287
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Foren-Übersicht » Militärgeschichte 2. Weltkrieg (1919 - 1945) » Panzerfahrzeuge Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

Druckversion

Gehe zu:  

Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.