Wendepunkt in Indochina: Dien Bien Phu 1953/1954
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Foren-Übersicht » Militärgeschichte der neuen Zeitrechnung (ab 1945) » Auseinandersetzungen der Neuzeit
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Panzerjäger I
Ist hier zuhause


Anmeldedatum: 05.01.2005
Beiträge: 1191

BeitragBeitrags-Nr.: 158577 | Verfasst am: 03.09.2008 - 23:37    Titel: Antworten mit Zitat

haha, ja.
Gut, danke für die Info. Der gute "Scholli" hat halt einen Sinn für einen Schuß Dramatik, gepaart mit tw. großzügigen Zahlenangaben.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
marde
Interessiertes Mitglied


Anmeldedatum: 28.09.2005
Beiträge: 133
Wohnort: Unter der Achalm

BeitragBeitrags-Nr.: 159363 | Verfasst am: 12.09.2008 - 16:12    Titel: Antworten mit Zitat

Panzerjäger I hat Folgendes geschrieben:
Gab es um diese Zeit nicht sogar Rekrutierungsbüros für die Fremdenlegion auf deutschem Boden (in der frz. Besatzungszone)?


Ich hab gerade meinen alten Herrn dazu gefragt, der meinte er könne sich nicht daran erinnern, das es hier bei uns ( RT/ Neckar-Alb) Rekrutierungsbüros gab. Allerdings gab es , O-Ton meines Alten, viele Süddeutsche in der FL. Die meisten aber eher aus Gründen des Drecks den sie am Stecken hatten !
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Hoover
Ist hier zuhause


Anmeldedatum: 09.05.2004
Beiträge: 7793
Wohnort: Verden (Aller)

BeitragBeitrags-Nr.: 160944 | Verfasst am: 08.10.2008 - 12:38    Titel: Antworten mit Zitat

Ich habe nachgeforscht: In den franz. Kasernen gab es Anwerbestellen für die Legion. Ein Veteran sagte, dass sied nur an der Wachen sagen mussten, dass sie zur Legion wollten, dann kamen sie rein und wurden zum Werber gebracht. Sie haben dann ein tolles warmes Essen bekommen und eine Fahrkarte nach Straßburg, wo sie gesammelt wurden und nach Marseille fuhren. UNd da ging es dann in die Ausbildungskasernen.

Wir waren am Wochenende auf einem Militärfahrzeugtreffen und haben eine kleine Uniformausstellung gemacht.

http://img.photobucket.com/albums/v102/golani/reenactment/Indochina/Gruppenbildalt.jpg
Unsere Gruppe. 5 Mann in 5 versch. Uniformen. Müssen ja was zeigen können Grins

http://img.photobucket.com/albums/v102/golani/reenactment/Indochina/Dennisvorn.jpg
Legionär, 13. DBLE der Legion, Anzug Mle 1947 mit KOppelzeug TAP1950.

http://img.photobucket.com/albums/v102/golani/reenactment/Indochina/Ltvornwartend.jpg
Leutnant der Legion, etwa 1946-1950, mit mle47 Hose, US HBT Hemd M1943, dazu M1 Helm und Lederkoppelzeug mle1946

http://img.photobucket.com/albums/v102/golani/reenactment/Indochina/TimSeite.jpg
Fallschirmjäger (Legion, Metropolitan oder Kolonial), etwa 1953/54, mit TAP1950 Rucksack und Koppelzeug, M51 Helm, mle 1947/51 Tarnanzug

An FZ waren da: M48, M113, M3 Halftrack, M114, Gama Goat, unzählige Jeeps, Laster etc.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen
Andre
Erfahrenes Mitglied


Anmeldedatum: 05.11.2006
Beiträge: 598
Wohnort: Lüneburg

BeitragBeitrags-Nr.: 160960 | Verfasst am: 08.10.2008 - 18:05    Titel: Antworten mit Zitat

Hi!

Zur Rekrutierungspraxis der Legion im Nachkriegsdeutschland, mit z.B. einem regelrechten Freikaufen von Deserteuren durch die Bundesrepublik kann ich das Buch

Deutsche in der Fremdenlegion 1870-1965
Mythen und Realitäten
von Eckard Michels aus dem Schöningh Verlag

empfehlen.

Gruß
Andre
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Hoover
Ist hier zuhause


Anmeldedatum: 09.05.2004
Beiträge: 7793
Wohnort: Verden (Aller)

BeitragBeitrags-Nr.: 160974 | Verfasst am: 08.10.2008 - 19:13    Titel: Antworten mit Zitat

Ja, das Buch ist super. Haben gerade 3 Mann von uns in der Mache.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Foren-Übersicht » Militärgeschichte der neuen Zeitrechnung (ab 1945) » Auseinandersetzungen der Neuzeit Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3
Seite 3 von 3

Druckversion

Gehe zu:  

Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.