Der Jagdpanzer 38(t) (Sd.Kfz. 138/2), geläufig als 'Hetzer'
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3 ... 10, 11, 12, 13, 14  Weiter
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Foren-Übersicht » Militärgeschichte 2. Weltkrieg (1919 - 1945) » Panzerfahrzeuge
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Reiter
Ist hier zuhause


Anmeldedatum: 31.05.2007
Beiträge: 2306

BeitragBeitrags-Nr.: 153244 | Verfasst am: 15.07.2008 - 20:30    Titel: Antworten mit Zitat

Ja, muß ich auch sagen - ganz toll macht Ihr das! Vielen Dank für die Hilfe!
Hier kommt nun auch die letzte Seite des Heftls (jedenfalls die letzte mit Eintragungen):
http://i36.tinypic.com/2hd8vuo.jpg
Wie üblich bitte draufklicken zum Vergrößern.

http://i35.tinypic.com/1zccznt.gif
Horrido!

Nicole
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
eisenhans
Gast





BeitragBeitrags-Nr.: 153259 | Verfasst am: 15.07.2008 - 20:55    Titel: Antworten mit Zitat

Voila:

http://i35.tinypic.com/2lmug4j.jpg

@J.H.:
Fürs "aufpeppen" müsst ihr die nächsten 10 Tage allerdings jemand anderen bemühen, da ich beruflich weg bin Winken
Nach oben
Jan-Hendrik
Moderator
Moderator


Anmeldedatum: 04.04.2004
Beiträge: 23810
Wohnort: Hohnhorst

BeitragBeitrags-Nr.: 153264 | Verfasst am: 15.07.2008 - 21:01    Titel: Antworten mit Zitat

Rennt ja nich wech Grins Viel Spaß Winken

Winken

Jan-Hendrik
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Martin Block
Stamm-Mitglied


Anmeldedatum: 06.04.2005
Beiträge: 807
Wohnort: Shangri-La

BeitragBeitrags-Nr.: 153326 | Verfasst am: 16.07.2008 - 15:46    Titel: Antworten mit Zitat

I: 16
II: ??.3.1945
III: St.G.Komp. / 1211 / Kama(o?)sza
IV: 401
V: 7.30
VI: a) Kama(o?)sza - ??? / ????? / b) Verlegung des Troßes
VII: Transformator / nicht angeschlossen / abgeschleppt
VIII: 17.00
IX: 17.00
X: 60
XI: a) Hamich St.Gefr.

Ende der Geschichte.

Martin Block
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Reiter
Ist hier zuhause


Anmeldedatum: 31.05.2007
Beiträge: 2306

BeitragBeitrags-Nr.: 153381 | Verfasst am: 17.07.2008 - 09:14    Titel: Antworten mit Zitat

Danke für deinen Einsatz, Martin und auch allen anderen die mitgearbeitet haben!
http://i35.tinypic.com/2ynhrfc.gif

Horrido!

Nicole
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Nabilianer
gesperrter Account


Anmeldedatum: 10.07.2008
Beiträge: 369
Wohnort: Erbach

BeitragBeitrags-Nr.: 159353 | Verfasst am: 12.09.2008 - 13:41    Titel: Antworten mit Zitat

ICH HAB HIER WAS ZUM G13 GEFUNDEN UND WOLLTE FRAGEN WAS DER UNTERSCHIED DER BEIDEN KANONEN WAR UND OBB ES UNTERSCHIEDLICHE LEISTUNGEN DER KANONEN GAB??


Bewaffnung mit 7,5cm L/48 Sturmkanone 40 der Sturmgeschütze III Ausf.F/8 und G statt der 7,5cm L/48 Pak 39 des Jagdpanzers 38. Alle Schweizer Hetzer waren daher mit Mündungsbremsen ausgerüstet
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden MSN Messenger
Martin Block
Stamm-Mitglied


Anmeldedatum: 06.04.2005
Beiträge: 807
Wohnort: Shangri-La

BeitragBeitrags-Nr.: 161128 | Verfasst am: 11.10.2008 - 19:49    Titel: Zuweisungen Jagdpz. 38 Antworten mit Zitat

Jagdpanzer 38 (Sd.Kfz. 138/2) und Bergepz. 38

Diese Liste weicht in einer Reihe von Punkten von anderen bereits publizierten Listen ab. Sie beruht jedoch einzig und allein auf der Auswertung von Archivunterlagen und jede Abweichung kann mit entsprechenden Dokumenten belegt werden.

ab Heereszeugamt (H.Za.) am = shipped from ordnance depot on date given

B = Bergepz. 38, d.h. ein Eintrag wie z.B. 31 + 3 B steht für Lieferung von 31 Jagdpz. 38 und 3 Bergepz. 38 / means Bergepz. 38, i.e. an entry like 31 + 3 B denotes shipment of 31 Jagdpz. 38 plus 3 Bergepz. 38

(kursiv) = Division hat Lieferung nicht erhalten, Jagdpz. 38 anderweitig verwendet / unit did not receive shipment, Jagdpz. 38 used for other purposes

[kursiv] = Originaltext / quote from original document


Zuweisung an Einheiten:

MAI 1944
Bergen = 2 ab H.Za. am 28. Mai 1944
Hillersleben = 2 ab H.Za. am 28. Mai 1944
Wünsdorf = 1 ab H.Za. am 28. Mai 1944
Wa Prüf 7 = 1 ab H.Za. am 28. Mai 1944
Berka = 3 ab H.Za. am 30. Mai 1944
Kummersdorf = 5 ab H.Za. am 30. Mai 1944
Putlos = 1 ab H.Za. am 30. Mai 1944
Pz.Jg.Schule Mielau = 7 ab H.Za. am 30. Mai 1944
JUNI 1944
Ersatzheer = 4 ab H.Za. am 29. Jun. 1944
Ersatzheer = 4 ab H.Za. am 30. Jun. 1944
JULI 1944
Ersatzheer = 4 ab H.Za. am 1. Jul. 1944
Pz.Jg.Abt. 731 = 14 ab H.Za. am 4. Jul. 1944
Ersatzheer = 2 ab H.Za. am 5. Jul. 1944
Pz.Jg.Abt. 731 = 31 + 3 B ab H.Za. am 6. Jul. 1944
Pz.Jg.Abt. 731 = 1 B ab H.Za. am 13. Jul. 1944
Pz.Jg.Abt. 743 = 28 ab H.Za. am 19. Jul. 1944
Ersatzheer = 16 ab H.Za. am 19. Jul. 1944
Ersatzheer = 7 ab H.Za. am 25. Jul. 1944
Pz.Jg.Abt. 743 = 17 ab H.Za. am 28. Jul. 1944
AUGUST 1944
15. Inf.Div. = 14 + 1 B ab H.Za. am 5. Aug. 1944 - Stu.Gesch.Abt. 1015
76. Inf.Div. = 14 + 1 B ab H.Za. am 7. Aug. 1944 - Stu.Gesch.Abt. 1076
(335. Inf.Div.) = 14 ab H.Za. am 10. Aug. 1944 - Div. im Aug. 1944 zerschlagen. Stu.Gesch.Abt. 1335 selbständig eingesetzt.
(79. Inf.Div.) = 14 ab H.Za. am 13. Aug. 1944 - Div. im Aug. 1944 zerschlagen. Stu.Gesch.Abt. 1179 selbständig eingesetzt.
(257. Inf.Div.) = 14 ab H.Za. am 13. Aug. 1944 - Div. im Aug. 1944 zerschlagen. Stu.Gesch.Abt. 1257 selbständig eingesetzt.
20. Waffen-Gren.Div. der SS = 14 ab H.Za. am 14. Aug. 1944 - 2./SS-Pz.Jg.Abt. 20
NSKK Schule = 1 ab H.Za. am 25. Aug. 1944
8. SS-Kav.Div. 'Florian Geyer' = 14 ab H.Za. am 26. Aug. 1944 - 1. oder 2./SS-Pz.Jg.Abt. 8
97. Jäger-Div. = 14 ab H.Za. am 28. Aug. 1944 - Stu.Gesch.Abt. 1097
Pz.Jg.Schule Mielau = 7 ab H.Za. am 31. Aug. 1944
Kummersdorf = 1 ab H.Za. am 31. Aug. 1944
Wa Prüf 6 = 1 ab H.Za. am 31. Aug. 1944
SEPTEMBER 1944
(306. Inf.Div.) = 14 ab H.Za. am 1. Sep. 1944 - Div. im Aug. 1944 zerschlagen. Stu.Gesch.Abt. 1306 bleibt in Milowitz, Jagdpz. wieder abgegeben, Personal für Stu.Gesch.Abt. 1219 verwendet
Aufstellungs-Stab Süd = 3 ab H.Za. am 3. Sep. 1944
(376. Inf.Div.) = 14 ab H.Za. am 4. Sep. 1944 - Div. im Aug. 1944 zerschlagen. Stu.Gesch.Abt. 1376 => 4.9.1944 2./741 (neu)
8. SS-Kav.Div. 'Florian Geyer' = 15 ab H.Za. am 7. Sep. 1944 - Stab und 1. oder 2./SS-Pz.Jg.Abt. 8
Ersatzheer = 2 ab H.Za. am 8. Sep. 1944
Ersatzheer = 2 ab H.Za. am 8. Sep. 1944
183. Volks-Gren.Div. = 14 ab H.Za. am 9. Sep. 1944 - Stu.Gesch.Abt. 1219
246. Volks-Gren.Div. = 14 ab H.Za. am 9. Sep. 1944 - Stu.Gesch.Abt. 1246
Ersatzheer = 4 ab H.Za. am 11. Sep. 1944
Ersatzheer = 6 ab H.Za. am 12. Sep. 1944
Ersatzheer = 1 ab H.Za. am 12. Sep. 1944
Ersatzheer = 5 ab H.Za. am 13. Sep. 1944
Ersatzheer = 8 ab H.Za. am 15. Sep. 1944
363. Volks-Gren.Div. = 14 ab H.Za. am 16. Sep. 1944 - Stu.Gesch.Abt. 1363
Ersatzheer = 2 ab H.Za. am 18. Sep. 1944
Pz.Jg.Abt. 741 = 15 ab H.Za. am 18. Sep. 1944 - Einsatz Westfront
Pz.Jg.Abt. 741 = 15 ab H.Za. am 21. Sep. 1944 - Einsatz Westfront
Fa. Krupp/Alkett = ab H.Za. am 25. Sep. 1944 - Erprobung rücklauflose Kanone
[Reichsführer SS] = 10 ab H.Za. am 29. Sep. 1944 - NICHT 16. SS-Pz.Gren.Div.! Möglicher Empfänger: Pz.Jg.Kp./Begl.Btl. RFSS
OKTOBER 1944
1 Kp. Pz.Jg.Abt. 741 = 15 ab H.Za. am 3. Okt. 1944 - selbständiger Einsatz Ostfront z.V. OKH
Pz.Jg.Schule Milowitz = 10 + 5 B ab H.Za. am 5. Okt. 1944
Ersatzheer = 1 ab H.Za. am 7. Okt. 1944
SS-Abrechnung Sept. = 4 ab H.Za. am 8. Okt. 1944
Pz.Jg.Schule Mielau = 2 B ab H.Za. am 8. Okt. 1944
349. Volks-Gren.Div. = 14 ab H.Za. am 11. Okt. 1944 - Pz.Jg.Kp. 1349
22. SS-Freiw.Kav.Div. = 7 ab H.Za. am 10. Okt. 1944 - 1. oder 2./SS-Pz.Jg.Abt. 22
Pz.Jg.Schule Milowitz = 14 B ab H.Za. am 16. Okt. 1944
181. Inf.Div. = 14 ab H.Za. am 20. Okt. 1944 - Pz.Jg.Kp. 1222
Reichsgren.Div. 'H.u.D.' = 14 + 1 B ab H.Za. am 20. Okt. 1944 - Pz.Jg.Kp. 1046
(15. Waffen-Gren.Div. der SS) = 14 ab H.Za. am 21. Okt. 1944 - nicht bei Division eingesetzt, Verbleib unbekannt, Personal später wahrscheinlich zu SS-Pz.Jg.Abt. 561
18. Volks-Gren.Div. = 14 ab H.Za. am 22. Okt. 1944 - Pz.Jg.Kp. 1818
708. Volks-Gren.Div. = 14 ab H.Za. am 23. Okt. 1944 - Pz.Jg.Kp. 1708
277. Volks-Gren.Div. = 14 ab H.Za. am 23. Okt. 1944 - Pz.Jg.Kp. 1277
22. SS-Freiw.Kav.Div. = 14 ab H.Za. am 26. Okt. 1944 - 1. oder 2./SS-Pz.Jg.Abt. 22
272. Volks-Gren.Div. = 14 ab H.Za. am 28. Okt. 1944 - Pz.Jg.Kp. 1272
Pz.Jg.Schule Milowitz = 1 B ab H.Za. am 28. Okt. 1944
304. Inf.Div. = 14 ab H.Za. am 31. Okt. 1944 - Pz.Jg.Kp. 1304
4. Geb.Div. = 14 ab H.Za. am 31. Okt. 1944 - Pz.Jg.Kp. 1094
Wischau = 2 ab H.Za. am 31. Okt. 1944 - Oberfähnrich-Schule 2 oder Feld-Uffz.Schule?
Pz.Jg.Schule Milowitz = 8 B ab H.Za. am 31. Okt. 1944
NOVEMBER 1944
26. Volks-Gren.Div. = 14 ab H.Za. am 2. Nov. 1944 - Pz.Jg.Kp. 1026
Pz.Jg.Schule Milowitz = 24 B ab H.Za. am 3. Nov. 1944
(19. Waffen-Gren.Div. der SS) = 14 + 1 B ab H.Za. am 4./8. Nov. 1944 - 2./SS-Pz.Jg.Abt. 19, nicht zur Div., erst Ende Jan. 1945 selbständiger Einsatz in Pommern
47. Volks-Gren.Div. = 14 ab H.Za. am 6. Nov. 1944 - Pz.Jg.Kp. 1147
337. Volks-Gren.Div. = 14 + 1 ab H.Za. am 10./13. Nov. 1944 - Pz.Jg.Kp. 1337
SS-Abrechnung Okt. = 3 ab H.Za. am 11. Nov. 1944
Pz.Jg.Schule Milowitz = 10 B ab H.Za. am 11. Nov. 1944
352. Volks-Gren.Div. = 14 ab H.Za. am 13. Nov. 1944 - Pz.Jg.Kp. 1352a
SS-Abrechnung Okt. = 3 ab H.Za. am 15. Nov. 1944
340. Volks-Gren.Div. = 14 ab H.Za. am 15. Nov. 1944 - Pz.Jg.Kp. 1340
Pz.Jg.Abt. 731 = 10 + 1 B ab H.Za. am 16. Nov. 1944
62. Volks-Gren.Div. = 14 ab H.Za. am 17. Nov. 1944 - Pz.Jg.Kp. 1162
9. Volks-Gren.Div. = 14 ab H.Za. am 18. Nov. 1944 - Pz.Jg.Kp. 1009
326. Volks-Gren.Div. = 14 ab H.Za. am 19. Nov. 1944 - Pz.Jg.Kp. 1326
560. Volks-Gren.Div. = 14 ab H.Za. am 19. Nov. 1944 - Pz.Jg.Kp. 1560
711. Inf.Div. = 14 ab H.Za. am 21. Nov. 1944 - Pz.Jg.Kp. 1711
363. Volks-Gren.Div. = 14 ab H.Za. am 21. Nov. 1944 - Pz.Jg.Kp. 1363b
Pz.Jg.Abt. 741 = 12 ab H.Za. am 24./25. Nov. 1944
167. Volks-Gren.Div. = 14 ab H.Za. am 25. Nov. 1944 - Pz.Jg.Kp. 1167
716. Inf.Div. = 14 ab H.Za. am 25. Nov. 1944 - Pz.Jg.Kp. 1716
Pz.Jg.Kp. Bock, Lang u. Pankow = 42 ab H.Za. am 26./27. Nov. 1944 - 14 pro Kp., Einsatz Westfront
(352. Volks-Gren.Div.) = 14 ab H.Za. am 27. Nov. 1944 - Pz.Jg.Kp. 1352b nicht zur Div. sondern taktisch 79. V.G.D. unterstellt
DEZEMBER 1944
(271. Volks-Gren.Div.) = 14 ab H.Za. am 1. Dez. 1944 - Pz.Jg.Kp. 1271 bleibt in Milowitz, Jagdpz. an unbekannte Einheit abgegeben
320. Volks-Gren.Div. = 14 + 1 B ab H.Za. am 3. Dez. 1944 - Pz.Jg.Kp. 1320
[Reichsführer SS] = 10 ab H.Za. am 4. Dez. 1944 - NICHT 16. SS-Pz.Gren.Div. sondern Ob. Oberrhein, genauer Verbleib noch unklar
Export nach Ungarn = 25 ab H.Za. am 7. Dez. 1944
(79. Volks-Gren.Div.) = 14 ab H.Za. am 7. Dez. 1944 - Pz.Jg.Kp. 1179 nicht zur Div. sondern taktisch 257. V.G.D. unterstellt
(245. Inf.Div.) = 14 ab H.Za. am 7. Dez. 1944 - Pz.Jg.Kp. 1245 bleibt in Milowitz, Jagdpz. an unbekannte Einheit abgegeben
16. Volks-Gren.Div. = 14 ab H.Za. am 7. Dez. 1944 - Pz.Jg.Kp. 1316
252. Volks-Gren.Div. = 14 ab H.Za. am 7. Dez. 1944 - Pz.Jg.Kp. 1252
Pz.Flamm-Kp. 352 & 353 = (20) am 8. Dez. 1944 zugewiesen, dahinter Vermerk: [Umbau Flamm-Pz.] [direkt abgezweigt]
Export nach Ungarn = 25 ab H.Za. am 10. Dez. 1944
Pz.Jg.Abt. 743 = 3 + 2 B ab H.Za. am 13. Dez. 1944
Artillerieschule Burg = 2 ab H.Za. am 13. Dez. 1944
[Reichsführer SS] = 5 ab H.Za. am 13. Dez. 1944 - NICHT 16. SS-Pz.Gren.Div. sondern Ob. Oberrhein, genauer Verbleib noch unklar
246. Volks-Gren.Div. = 4 ab H.Za. am 14. Dez. 1944 - Pz.Jg.Kp. 1246
183. Volks-Gren.Div. = 4 ab H.Za. am 14. Dez. 1944 - Pz.Jg.Kp. 1219
68. Inf.Div. = 14 ab H.Za. am 14. Dez. 1944 - Pz.Jg.Kp. 1168
Ausb.Abt. Lonigo = 3 ab H.Za. am 14. Dez. 1944 - Italien
Wa Prüf 6 = + 1 B ab H.Za. am 14. Dez. 1944
Reichsführer SS = 10 ab H.Za. am 15. Dez. 1944 - NICHT 16. SS-Pz.Gren.Div. sondern Ob. Oberrhein, genauer Verbleib noch unklar
(Radf.Jäger-Brig. 10) = 14 ab H.Za. am 16. Dez. 1944 - Pz.Jg.Kp. 1510 (nicht zur Brig. sondern taktisch 73. Inf.Div. unterstellt)
Ausb.Abt. Süd = 3 ab H.Za. am 16. Dez. 1944 - Italien
Reichsgren.Div. 'H.u.D.' = 4 ab H.Za. am 16. Dez. 1944 - Pz.Jg.Kp. 1046
6. Volks-Gren.Div. = 1 ab H.Za. am 17. Dez. 1944 - Pz.Jg.Kp. 1006
Heeresgruppe Süd = 32 ab H.Za. am 17. Dez. 1944 - geplante Verteilung lt. Meldung H.Gr. Süd v. 10.12.1944: 76. I.D. = 14, 8. Jg.D. = 4, 3. Geb.D. = 5, 4. Geb.D. = 4, 15. I.D. = 3, 8. SS-Kav.D. = 8. Summe = 36, d.h. da dann nur 32 geliefert wurden muss es Abweichungen vom Plan gegeben haben oder es waren einige der am 18.12.1944 an einige der Einheiten ebenfalls abgeschickten Bergepz. 38 mit eingerechnet worden.
Pz.Jg.Kp. 1335 = + 1 B ab H.Za. am 18. Dez. 1944 - 335. I.D. Div. bereits im Aug. 1944 zerschlagen. Pz.Jg.Kp. 1335 wurde selbständig eingesetzt.
8. Jäger-Div. = + 1 B ab H.Za. am 18. Dez. 1944 - Pz.Jg.Kp. 1008
15. Inf.Div. = + 2 B ab H.Za. am 18. Dez. 1944 - Pz.Jg.Kp. 1015
Reichsgren.Div. 'H.u.D.' = + 1 B ab H.Za. am 18. Dez. 1944 - Pz.Jg.Kp. 1046
76. Inf.Div. = + 2 B ab H.Za. am 18. Dez. 1944 - Pz.Jg.Kp. 1176
Heeresgruppe Süd = + 1 B ab H.Za. am 18. Dez. 1944 - wahrscheinlich an ungarische Stu.Gesch.Abt. 20
(14. Waffen-Grenadier-Div. der SS) = + 1 B ab H.Za. am 19. Dez. 1944 - 2./SS-Pz.Jg.Abt. 14 (nicht zur Div., für SS-Pz.Jg.Abt. 560 verwendet?)
(31. SS-Freiwilligen-Grenadier-Div.) = + 1 B ab H.Za. am 19. Dez. 1944 - 2./SS-Pz.Jg.Abt. 31 (Kp. erst Ende Mrz./Anfang Apr. 1945 bei Div. eingetroffen)
SS-Abrechnung Dez. = 8 ab H.Za. am 22. Dez. 1944
Pz.Jg.Abt. 743 = 1 B ab H.Za. am 24. Dez. 1944
Pz.Jg.Abt. 731 = 20 ab H.Za. am 24. Dez. 1944
31. SS-Freiwilligen-Grenadier-Div. = 14 ab H.Za. am 27. Dez. 1944 - 2./SS-Pz.Jg.Abt. 31 (erst Anfang Apr. 1945 bei Div.!)
94. Inf.Div. = 7 + 1 B ab H.Za. am 28. Dez. 1944 - Pz.Jg.Kp. 1194
2. Geb.Div. = 14 ab H.Za. am 31. Dez. 1944 - Pz.Jg.Kp. 1055
JANUAR 1945
416. Inf.Div. = 14 ab H.Za. am 1. Jan. 1945 - Pz.Jg.Kp. 1416
211. Inf.Div. = 14 ab H.Za. am 1. Jan. 1945 - Pz.Jg.Kp. 1211
(14. Waffen-Gren.Div. der SS) = 14 ab H.Za. am 2. Jan. 1945 - 2./SS-Pz.Jg.Abt. 14 (nicht zur Div., für Aufstellung SS-Pz.Jg.Abt. 560 verwendet?)
65. Inf.Div. = 14 + 1 B ab H.Za. am 4. Jan. 1945 - Pz.Jg.Kp. 1165
716. Inf.Div. = 4 ab H.Za. am 8. Jan. 1945 - Pz.Jg.Kp. 1716
[Reichsführer SS] = 4 ab H.Za. am 11. Jan. 1945 - NICHT 16. SS-Pz.Gren.Div. sondern Ob. Oberrhein, genauer Verbleib noch unklar
Wa Prüf 6 = 1 ab H.Za. am 11. Jan. 1945
Pz.Jg.Kp. Gekeler = 10 ab H.Za. am 11. Jan. 1945 - selbständiger Einsatz im Bereich Ob. Oberrhein
Export nach Ungarn = 25 ab H.Za. am 12. Jan. 1945
(73. Inf.Div.) = 14 + 1 B ab H.Za. am 15. Jan. 1945 - Nicht zur Div., Pz.Jg.Kp. 1173 wird später Jagdpz.Kp. 1248 (168. I.D.)
(257. Volks-Gren.Div.) = 14 + 1 B ab H.Za. am 15./17. Jan. 1945 - Pz.Jg.Kp. 1257 bleibt in Milowitz, Jagdpz. an unbekannte Einheit abgegeben
(21. Inf.Div.) = 14 + 1 B ab H.Za. am 15./17. Jan. 1945 - Pz.Jg.Kp. 1021 (nicht zur Div., taktisch Pz.Jagd-Abt.(gp.) 1 unterstellt)
359. Inf.Div. = 14 ab H.Za. am 15. Jan. 1945 - Pz.Jg.Kp. 1359
(547. Volks-Gren.Div.) = + 1 B ab H.Za. am 15. Jan. 1945 - Pz.Jg.Kp. 1547 (nicht zur Div. sondern für Pz.Jagd-Abt.(gp.) 2 verwendet)
Ersatzheer = 32 ab H.Za. am 18. Jan. 1945 - Verteilung noch unklar
Heeresgruppe A = 13 ab H.Za. am 19. Jan. 1945 - Verteilung noch unklar
Pz.Jg.Kp. z.b.V. Pz.AOK 1 = 14 ab H.Za. am 19. Jan. 1945
Pz.Jg.Kp. 1384 = 14 ab H.Za. am 19. Jan. 1945 - 384. I.D. bereits 9.10.44 aufgelöst, selbständiger Einsatz im Osten.
Heeresgruppe A = 3 ab H.Za. am 21. Jan. 1945 - Verteilung noch unklar
Pz.Jg.Abt. 743 = 10 ab H.Za. am 23. Jan. 1945
(181. Inf.Div.) = 10 ab H.Za. am 23. Jan. 1945 - Pz.Jg.Kp. 1222 selbständiger Einsatz im Bereich H.Gr. Süd
(83. Inf.Div.) = 14 ab H.Za. am 23. Jan. 1945 - Pz.Jg.Kp. 1183 (nicht zur Div., sondern taktisch 6. V.G.D. unterstellt)
271. Volks-Gren.Div. = 14 ab H.Za. am 23. Jan. 1945 - Pz.Jg.Kp. 1271
(542. Volks-Gren.Div.) = 14 ab H.Za. am 23. Jan. 1945 - Pz.Jg.Kp. 1542 (nicht zur Div. sondern zu Pz.Gren.Div. Kurmark)
(129. Inf.Div.) = 14 ab H.Za. am 24. Jan. 1945 - Pz.Jg.Kp. 1129 (nicht zur Div. sondern taktisch u. a. 309. Inf.Div. unterstellt)
(551. Volks-Gren.Div.) = 14 ab H.Za. am 25. Jan. 1945 - Pz.Jg.Kp. 1551 (nicht zur Div. sondern zu Pz.Gren.Div. Kurmark)
(203. Inf.Div.) = 14 ab H.Za. am 25. Jan. 1945 - Pz.Jg.Kp. 1203 (nicht zur Div. sondern für Pz.Jagd-Abt.(gp.) 2 verwendet)
(547. Volks-Gren.Div.) = 14 ab H.Za. am 25. Jan. 1945 - Pz.Jg.Kp. 1547 (nicht zur Div. sondern für Pz.Jagd-Abt.(gp.) 2 verwendet)
SS-Pz.Jg.Ausb.u.Ers.Abt. 3 = + 2 B ab H.Za. am 25. Jan. 1945
278. Inf.Div. = 14 + 1 B ab H.Za. am 28. Jan. 1945 - Pz.Jg.Kp. 1278
334. Inf.Div. = 14 + 1 B ab H.Za. am 28. Jan. 1945 - Pz.Jg.Kp. 1334
(Radf.Jäger-Brig. 10) = 28 + 2 B ab H.Za. am 29. Jan. 1945 - 2. u. 3./Pz.Jg.Abt. 510 (nicht zur Brig., sondern für Pz.Jagd-Abt.(gp.) 3 verwendet)
FEBRUAR 1945
[Begl.Kp.Rf.SS] = 10 ab H.Za. am 2. Feb. 1945 = Pz.Jg.Kp./Begl.Btl. RF-SS?
20. Waffen-Gren.Div. der SS = 5 ab H.Za. am 2. Feb. 1945 - 2./SS-Pz.Jg.Abt. 20
Pz.Jagd-Abt.(gp.) 4 = 28 + 2 B ab H.Za. am 2./5. Feb. 1945
SS-Abrechnung Dez. = 11 ab H.Za. am 5. Feb. 1945
Pz.Jagd-Abt.(gp.) 6 = 28 + 2 B ab H.Za. am 8. Feb. 1945
SS-Abrechnung Jan. = 16 ab H.Za. am 9. Feb. 1945
Pz.Jg.Abt. 561 = 20 + 2 B ab H.Za. am 10. Feb. 1945
Heeresgruppe Mitte = 8 ab H.Za. am 10. Feb. 1945 - Verteilung noch unklar
20. Waffen-Gren.Div. der SS = 5 ab H.Za. am 12. Feb. 1945 - 2./SS-Pz.Jg.Abt. 20
Ersatzheer = 18 ab H.Za. am 12. Feb. 1945 - Verteilung noch unklar
Feld-Uffz.Schule Wischau = 5 ab H.Za. am 12. Feb. 1945
P.E. 9 c = 14 + 1 B ab H.Za. am 12. Feb. 1945 - Verwendung noch unklar
9. FallschirmJäger-Div. = 14 + 1 B ab H.Za. am 14. Feb. 1945 - Pz.Jg.Lehr-Kp. Bergen (ehem. Pz.Jg.Kp. 1258)
Pz.Jg.Abt. 743 = 31 + 3 B ab H.Za. am 15. Feb. 1945
Heeresgruppe Mitte = 5 B ab H.Za. am 16. Feb. 1945 - Verteilung noch unklar
Heeresgruppe Süd = 5 B ab H.Za. am 16. Feb. 1945 - Verteilung noch unklar
Gen. d. Pz.Tr. West = 10 B ab H.Za. am 16. Feb. 1945 - Verteilung noch unklar
600. (russ.) Inf.Div. = 10 + 1 B ab H.Za. am 16./17. Feb. 1945 - Pz.Jg.Kp. 1600
SS-Pz.Jg.Kp. Bad Saarow = 14 ab H.Za. am 18. Feb. 1945 - für SS-Pz.Jg.Abt. 560 z.b.V. verwendet?
SS-Führungs-Hauptamt = 2 B ab H.Za. am 18. Feb. 1945
Polizei-Brigade Wirth = 10 + 1 B ab H.Za. am 22. Feb. 1945 - April 1945 für Aufstellung 35. SS-Pol.Gren.Div. verwendet
275. Infanterie-Division = 10 + 1 B ab H.Za. am 22. Feb. 1945 - Pz.Jg.Kp. 1275
Pz.Jg.Abt. Jüterbog = 21 + 1 B ab H.Za. am 23. Feb. 1945 - ab 26.2.1945 Eingliederung in 16. Pz.Div.
Pz.Jg.Abt. Schlesien = 21 + 1 B ab H.Za. am 23. Feb. 1945 - ab 21.3.1945 für Wiederaufstellung 18. Pz.Gren.Div. verwendet
356. Inf.Div. = 14 + 1 B ab H.Za. am 25. Feb. 1945 - Pz.Jg.Kp. 1356
MÄRZ 1945
357. Inf.Div. = 11 ab H.Za. am 2. Mrz. 1945 - Jagdpz.Kp. 1357
(181. Inf.Div.) = 8 ab H.Za. am 2. Mrz. 1945 - Jagdpz.Kp. 1222 selbständiger Einsatz im Bereich H.Gr. Süd
76. Inf.Div. = 1 ab H.Za. am 2. Mrz. 1945 - Jagdpz.Kp. 1176
Nachschub West H.Gr. H = 10 ab H.Za. am 2. Mrz. 1945 - Verteilung noch unklar
Nachschub West H.Gr. B = 10 ab H.Za. am 2. Mrz. 1945 - Verteilung noch unklar
Pz.Jg.Abt. 744 = 31 + 3 B ab H.Za. am 3. Mrz. 1945
Nachschub West = 6 ab H.Za. am 5. Mrz. 1945 - Verteilung noch unklar
Nachschub West = 8 ab H.Za. am 5. Mrz. 1945 - Jagdpz.Kp. 1162 / 62. Volks-Gren.Div.
Nachschub West = 6 ab H.Za. am 5. Mrz. 1945 - Jagdpz.Kp. 1272 / 272. Volks-Gren.Div.
Heeresgruppe Mitte = 20 ab H.Za. am 6. Mrz. 1945 - Verteilung noch unklar
Befh. d. Waffen-SS Böhmen u. Mähren = 6 ab H.Za. am 6. Mrz. 1945
Heeresgruppe Nord = 20 ab H.Za. am 6. Mrz. 1945 - Gemäß Meldung AOK 4 durch Pz.Abt. 511 übernommen
Pz.Jg.Abt. Jüterbog = 10 + 1 B ab H.Za. am 6. Mrz. 1945 - seit 26.2.1945 in 16. Pz.Div. eingegliedert
Pz.Jg.Abt. Schlesien = 10 + 1 B ab H.Za. am 7. Mrz. 1945 - ab 21.3.1945 für Wiederaufstellung 18. Pz.Gren.Div. verwendet
[Begl.Btl. 'Rf SS'] = 10 ab H.Za. am 7. Mrz. 1945 = Pz.Jg.Kp./Begl.Btl. RF-SS?
163. Inf.Div. = 10 + 1 B ab H.Za. am 7. Mrz. 1945 - Jagdpz.Kp. 1234
169. Inf.Div. = 10 + 1 B ab H.Za. am 7. Mrz. 1945 - Jagdpz.Kp. 1230
13. Panzer-Division = 20 ab H.Za. am 8. Mrz. 1945 - Pz.Jg.Abt. 13
H.Stu.Gesch.Brig. 236 = 31 + 3 B ab H.Za. am 8./9. Mrz. 1945
71. Inf.Div. = 10 + 1 B ab H.Za. am 10./12. Mrz. 1945 - Jagdpz.Kp. 1171
362. Inf.Div. = 10 ab H.Za. am 11. Mrz. 1945 - Jagdpz.Kp. 1362
305. Inf.Div. = 10 ab H.Za. am 11. Mrz. 1945 - Jagdpz.Kp. 1305
251. Inf.Div. = 10 + 1 B ab H.Za. am 12. Mrz. 1945 - Jagdpz.Kp. 1251
304. Inf.Div. = 10 + 1 B ab H.Za. am 12. Mrz. 1945 - Jagdpz.Kp. 1304
Ersatzheer = 2 ab H.Za. am 13. Mrz. 1945
6. Inf.Div. = 10 + 1 B ab H.Za. am 14. Mrz. 1945 - Jagdpz.Kp. 1006
17. Inf.Div. = 10 + 1 B ab H.Za. am 15./16. Mrz. 1945 - Jagdpz.Kp. 1017
(189. Inf.Div.) = 10 + 1 B ab H.Za. am 15./16. Mrz. 1945 - Jagdpz.Kp. 1089 (nicht zur Div., sondern für Pz.Jg.Abt. Lambert verwendet)
Pz.Div. FHH (1) = 21 + 2 B ab H.Za. am 16. Mrz. 1945 - Pz.Jg.Abt. FHH (1)
1. Volks-Geb.Div. = 10 + 1 B ab H.Za. am 18./20. Mrz. 1945 - Jagdpz.Kp. 1044
Nachschub Ob.West = 20 ab H.Za. am 19. Mrz. 1945 - für Pz.Ausb.Verb. Thüringen
281. Inf.Div. = 10 + 1 B ab H.Za. am 22. Mrz. 1945 - Jagdpz.Kp. 1281
SS-Abrechnung Feb. = 10 ab H.Za. am 25. Mrz. 1945
(106. Inf.Div.) = 10 + 1 B ab H.Za. am 25. Mrz. 1945 - Jagdpz.Kp. 1106 (nicht zur Div., sondern für Pz.Jg.Abt. Lambert verwendet)
553. Volks-Gren.Div. = 10 + 1 B ab H.Za. am 26. Mrz. 1945 - Jagdpz.Kp. 1553
Nachschub Ob. West = 22 + 3 B ab H.Za. am 26. Mrz. 1945 - Kampfkdt. Erfurt
Fa. Büssing NAG = + 1 B ab H.Za. am 26. Mrz. 1945
(716. Inf.Div.) = 10 + 1 B ab H.Za. am 27. Mrz. 1945 - Jagdpz.Kp. 1716 (nicht zur Div., sondern für Pz.Jg.Abt. Lambert verwendet)
Nachschub Ob.West = 20 ab H.Za. am 28. Mrz. 1945 - für Pz.Jg.Abt. 741
APRIL 1945
Nachschub H.Gr. Mitte = 20 ab H.Za. am 1. Apr. 1945 - Verteilung noch unklar
Pz.Jagd-Abt.(gp.) 3 = 21 + 2 B ab H.Za. am 7. Apr. 1945 - Auffrischung in Milowitz
715. Inf.Div. = 10 + 1 B ab H.Za. am 7. Apr. 1945 - Jagdpz.Kp. 1715
Inf.Div. 'Scharnhorst' = 10 + 1 B ab H.Za. am 8. Apr. 1945 - Jagdpz.Kp. Scharnhorst
Inf.Div. 'Ulrich v. Hutten' = 10 + 1 B ab H.Za. am 10. Apr. 1945 - Jagdpz.Kp. Ulrich. v. Hutten
Jagdpz.Kp. 1235, 1245 u. 1257 = 30 + 3 B ab H.Za. am 11. Apr. 1945 - Ende Apr. 1945 bei Gruppe von Tolsdorff im Raum Grafenwöhr
Inf.Div. 'Potsdam' = 10 + 1 B ab H.Za. am 12. Apr. 1945 - Jagdpz.Kp. Potsdam - es ist unklar ob die Kompanie ihre Div. noch erreicht hat
38. SS-Gren.Div. 'Nibelungen' = 10 + 1 B ab H.Za. am 15./16. Apr. 1945 - bis 25.4.1945 taktisch 17. SS-Pz.Gren.Div. unterstellt
(Inf.Div. Friedrich L. Jahn) = 10 + 1 B ab H.Za. am 16. Apr. 1945 - nicht zur Div., Stab Pz.Jg.Abt. 553 unterstellt, zuletzt Raum Pilsen
(Inf.Div. Schlageter) = 10 + 1 B ab H.Za. am 17. Apr. 1945 - nicht zur Div., Stab Pz.Jg.Abt. 553 unterstellt, zuletzt Raum Pilsen
Summe = 2533 + 179 B

Laut Notizen von Arbeitsstaffel/Org. K und Arb.Stab (Pz.Jg.) gab es nach dem 15. Apr. außerdem noch folgende Lieferungen:
Jagdpz.Kp. 1159 = 10 für Inf.Div. Th. Körner vorgesehen, aber Stab Pz.Jg.Abt. 553 unterstellt
Jagdpz.Kp. 1269 = 10 für 1. Mar.Inf.Div. vorgesehen, zuletzt in Milowitz, Verbleib unbekannt
Pz.Jg.Abt. 148 = 11 zuletzt in Milowitz, Verbleib unbekannt
Pz.Jg.Abt. 214 = 11 zuletzt in Milowitz, Verbleib unbekannt
Pz.Jg.Abt. 72 = 21 zuletzt in Milowitz, Verbleib unbekannt
Pz.Jg.Abt. 616 = 31 + 2 B zuletzt in Milowitz, Verbleib unbekannt

Summe = 94 + 2 B


Stand: 8.12.2008


Quellen:
BA-MA Freiburg i. Br., Bestand RH 10 Gen.Insp.d.Pz.Tr., insbesondere Zuweisungsakten für gep.Kfz. und erhalten gebliebene monatliche Zustandsberichte der erwähnten Einheiten.
W.J. Spielberger, H.L. Doyle & T.L. Jentz, Leichte Jagdpanzer (Militärfahrzeuge Band 14)
T.L. Jentz & H.L. Doyle, Panzer Tracts No. 9 (Jagdpanzer 38 to Jagdtiger)
T.L. Jentz & H.L. Doyle, Panzer Tracts No. 16 (Bergepanzer 38 to Bergepanther)

Zusammengestellt von Martin Block im Oktober 2008

Verwendung der für andere Webseiten nur mit Genehmigung des Verfassers!


Zuletzt bearbeitet von Martin Block am 14.07.2009 - 08:19, insgesamt 5-mal bearbeitet
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Nabilianer
gesperrter Account


Anmeldedatum: 10.07.2008
Beiträge: 369
Wohnort: Erbach

BeitragBeitrags-Nr.: 161130 | Verfasst am: 11.10.2008 - 19:52    Titel: Antworten mit Zitat

Cool

Aber mal ne Frage was bedeutet H.Za.<????
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden MSN Messenger
Martin Block
Stamm-Mitglied


Anmeldedatum: 06.04.2005
Beiträge: 807
Wohnort: Shangri-La

BeitragBeitrags-Nr.: 161133 | Verfasst am: 11.10.2008 - 20:01    Titel: Antworten mit Zitat

Heeres-Zeugamt, für Jagdpanzer 38 waren zuständig:
Heeres-Zeugamt Milowitz, Panzerjägerschule
Heeres-Nebenzeugamt Oppeln
Panzer-Gerätelager des Heeres, Nebenzeugamt Olmütz
Heeres-Panzerzeugamt Grafenwöhr

Martin Block


Zuletzt bearbeitet von Martin Block am 11.10.2008 - 20:07, insgesamt einmal bearbeitet
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Nabilianer
gesperrter Account


Anmeldedatum: 10.07.2008
Beiträge: 369
Wohnort: Erbach

BeitragBeitrags-Nr.: 161135 | Verfasst am: 11.10.2008 - 20:03    Titel: Antworten mit Zitat

Ok danke.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden MSN Messenger
Reiter
Ist hier zuhause


Anmeldedatum: 31.05.2007
Beiträge: 2306

BeitragBeitrags-Nr.: 161170 | Verfasst am: 12.10.2008 - 12:40    Titel: Antworten mit Zitat

Martin, vielen Dank für die neue Fassung der Liste Gut gemacht!

Horrido!

Nicole
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
PeterFuchser
gesperrter Account


Anmeldedatum: 18.06.2009
Beiträge: 22

BeitragBeitrags-Nr.: 172940 | Verfasst am: 24.06.2009 - 16:45    Titel: Antworten mit Zitat

Wir wissen Deine intelektuellen Fähigkeiten sehr zu schätzen Zwinkern Jan-Hendrik/Moderator
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Hoover
Ist hier zuhause


Anmeldedatum: 09.05.2004
Beiträge: 7889
Wohnort: Verden (Aller)

BeitragBeitrags-Nr.: 172954 | Verfasst am: 24.06.2009 - 17:17    Titel: Antworten mit Zitat

Ich weiß, dass du gleich rausfliegst.... Winken
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen
Gastolli
Erfahrenes Mitglied


Anmeldedatum: 12.02.2006
Beiträge: 520
Wohnort: Trier

BeitragBeitrags-Nr.: 173013 | Verfasst am: 25.06.2009 - 20:18    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo Martin, alter Fahrgestell-Nummern-Sammler Grins

Im Bundesarchiv Freiburg gibt's unter MSG 2 / 5951 ein paar gesammelte Berichte zum Einsatz der Pz.Jg.Abt. 561, meist einzelne Gefechtsberichte, u.a. auch von der 2. Kompanie vom 17. - 28.02.1945.

Soweit mir erinnerlich, wurden dort auch die Fahrgestell-Nummern angegeben, und zwar jeweils bei Zu- und Abgang zur Kompanie (wg. Instandsetzungen).

Ich habe mir jedoch nur EINE der Fgst.-Nr. aufgeschrieben Rot werden , und zwar beim einzigen Totalverlust der Kompanie:

24.02.1945 10.00h ist der Jagdpanzer des Lt. Prinzler (Richtsch. Uffz. Bodanowski) nach Pak- und Ari-Treffern gesprengt worden, Fgst.-Nr. 322 222

Wer zuerst da ist (Freiburg), guckt nochmal nach, gell Zwinkern

Oliver
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
tankforce
Neues Mitglied


Anmeldedatum: 21.11.2008
Beiträge: 3

BeitragBeitrags-Nr.: 173321 | Verfasst am: 06.07.2009 - 12:58    Titel: Antworten mit Zitat

hetzer 1944
auf dem bild sieht man wie klein der hetzer eigentlich ist...
schönes bild direkt von vorne geschossen Lachen
http://www.v-like-vintage.net/Default.as ... t=newest&searchwords=Jagdpanzer%2038


Panzer
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Foren-Übersicht » Militärgeschichte 2. Weltkrieg (1919 - 1945) » Panzerfahrzeuge Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3 ... 10, 11, 12, 13, 14  Weiter
Seite 11 von 14

Druckversion

Gehe zu:  

Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.