SdKFz. 166 Sturmpanzer IV "Brummbär"
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3  Weiter
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Foren-Übersicht » Militärgeschichte 2. Weltkrieg (1919 - 1945) » Panzerfahrzeuge
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Tribun
Engagiertes Mitglied


Anmeldedatum: 15.04.2004
Beiträge: 209
Wohnort: Wegberg/Mönchengladbach

BeitragBeitrags-Nr.: 15095 | Verfasst am: 25.06.2004 - 14:21    Titel: Antworten mit Zitat

das ist nie und nimmer ein Brummbär... der Aufbau ist zu niedrig...achte mal auf den Unterschied zwischen Antriebsrad und Dach... viel zu niedrig

Verrückt Tribun
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Jörg-Sebastian
Ist hier zuhause


Anmeldedatum: 03.05.2004
Beiträge: 2741
Wohnort: Betzdorf/ Rheinland-Pfalz

BeitragBeitrags-Nr.: 15103 | Verfasst am: 25.06.2004 - 15:09    Titel: Antworten mit Zitat

Es könnte ein StuIG 33 B sein oder? Beim Brummbär is die Kanone irgendwie größer und kürzer.


MfG

Jörg-Sebastian
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen MSN Messenger
Jan-Hendrik
Moderator
Moderator


Anmeldedatum: 04.04.2004
Beiträge: 23062
Wohnort: Wohlenrode

BeitragBeitrags-Nr.: 15104 | Verfasst am: 25.06.2004 - 15:13    Titel: Antworten mit Zitat

Ne , das sIG hatte ja nen extrem kurzen Lauf , das passt im Leben nicht . Und wenn man das Photo mit dem Original Brummbär aus Munster vergleicht , dann passt auch der Rohrdurchmesser eher zu Hoovers Angabe . Übrigens ist mir die Bezeichnung StuIG33 bisher noch nicht über den Weg gelaufen...

Jan-hendrik
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Jörg-Sebastian
Ist hier zuhause


Anmeldedatum: 03.05.2004
Beiträge: 2741
Wohnort: Betzdorf/ Rheinland-Pfalz

BeitragBeitrags-Nr.: 15106 | Verfasst am: 25.06.2004 - 15:27    Titel: Antworten mit Zitat

Sorry Jan, ich glaub wir reden aneinander vorbei. Du meinst das schwere Infantriegeschütz 33 II kurz sIG 33 II. Ich meine das Sturminfantriegeschütz 33. Hir mal nen Pic:

http://www.panzerlexikon.de/dstuig33b.jpg

und

http://www.new-modelfraschina.com/MR%20Modellbau/Image/MR-35.jpg


MfG

Jörg-Sebastian
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen MSN Messenger
Jan-Hendrik
Moderator
Moderator


Anmeldedatum: 04.04.2004
Beiträge: 23062
Wohnort: Wohlenrode

BeitragBeitrags-Nr.: 15108 | Verfasst am: 25.06.2004 - 15:40    Titel: Antworten mit Zitat

Tja , Jörg-Sebastian , da haben wir wohl tatsächlich aneinander vorbei geredet ! Könnte nämlich glatt hinkommen ...

Jan-Hendrik
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Hoover
Ist hier zuhause


Anmeldedatum: 09.05.2004
Beiträge: 7704
Wohnort: Verden (Aller)

BeitragBeitrags-Nr.: 15112 | Verfasst am: 25.06.2004 - 15:42    Titel: Antworten mit Zitat

Da habe ich ein Bild:

http://www.missing-lynx.com/gallery/german/dnj4-2.jpg

Es ist ein Jagdpanzer IV L//70 (A) "Zwischenlösung", als "Lückenfüller gebaut aus Pz IV-Wannen.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen
Jan-Hendrik
Moderator
Moderator


Anmeldedatum: 04.04.2004
Beiträge: 23062
Wohnort: Wohlenrode

BeitragBeitrags-Nr.: 15119 | Verfasst am: 25.06.2004 - 15:47    Titel: Antworten mit Zitat

Wobei ich auch bei maximaler Vergrößerung des Photos immer noch keine Saukopfblende erkenne...

Jan-Hendrik
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Jörg-Sebastian
Ist hier zuhause


Anmeldedatum: 03.05.2004
Beiträge: 2741
Wohnort: Betzdorf/ Rheinland-Pfalz

BeitragBeitrags-Nr.: 15126 | Verfasst am: 25.06.2004 - 15:53    Titel: Antworten mit Zitat

Hmm der könnts auch sein (mit ausnahme der Blende), denn ich les gerad das es von StuIG 33 nur 24 Stück gab. 12 gingen als Unterstützung nach Stalingrad, wo alle verloren gingen und die anderen 12 fielen der 24.Pz. Div. zu. Also glaub ich doch nicht das meine Auswahl das Fahrzeug auf dem Bild ist.....


MfG

Jörg-Sebastian
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen MSN Messenger
Sascha.P
Ist hier zuhause


Anmeldedatum: 25.04.2004
Beiträge: 2197
Wohnort: Düsseldorf

BeitragBeitrags-Nr.: 15134 | Verfasst am: 25.06.2004 - 18:06    Titel: Antworten mit Zitat

Der Name Brummbär,kamm der vielleicht zu stande,wegen den Schussgereusch?Ich weiß,klingt ein bisschen Blöd. Rollene Augen
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Oliver
Ist hier zuhause


Anmeldedatum: 10.10.2003
Beiträge: 3935

BeitragBeitrags-Nr.: 15279 | Verfasst am: 28.06.2004 - 15:54    Titel: Antworten mit Zitat

Gibt es auch ein Model des frühen Brummbär in 1:35?Das Modell von Tamiya ist die mittlere Ausführung und das von Dragon die späte.Ich brauche aber dringend eine frühe in 1:35.

Mfg Oliver
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Jan-Hendrik
Moderator
Moderator


Anmeldedatum: 04.04.2004
Beiträge: 23062
Wohnort: Wohlenrode

BeitragBeitrags-Nr.: 113145 | Verfasst am: 18.01.2007 - 15:14    Titel: Antworten mit Zitat

Sehr interessante Webseite dazu :

http://www.sturmpanzer.com/

Die dortigen Bildergalerien findet Ihr hier :

http://www.sturmpanzer.com/Default.aspx?tabindex=3&tabid=4

Winken

Jan-Hendrik
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Martin Block
Stamm-Mitglied


Anmeldedatum: 06.04.2005
Beiträge: 807
Wohnort: Shangri-La

BeitragBeitrags-Nr.: 164819 | Verfasst am: 16.12.2008 - 22:46    Titel: Antworten mit Zitat

Sturmpanzer IV / Sturmgeschütz IV für 15 cm Sturmhaubitze 43 (Sd.Kfz. 166)


Zuweisung an Einheiten:

ab H.Za. am = shipped from ordnance depot on date given

[Text] = Originaltext / quote from original document

1943
Stu.Pz.Abt. 216 = 20 eingetroffen bei Abt. zw. 30.4. und 10.5.1943
Stu.Pz.Abt. 216 = 39 eingetroffen bei Abt. zw. 10.5. und 20.5.1943
Istbestand Stu.Pz.Abt. 216 am 20.5.1943 = 59 Stück
davon 14 Stück zurück an H.Za. zw. 20.6. und 30.6.1943
Istbestand Stu.Pz.Abt. 216 am 30.6.1943 = 45 Stück
1944
Stu.Pz.Abt. 216 = 11 ab H.Za. am 26. Jan. 1944 Neuaustattung nach Russlandeinsatz: 3 Sturmpz. für Abt.Stab und 18 pro Kp.
Stu.Pz.Abt. 216 = 10 ab H.Za. am 3. Feb. 1944
Stu.Pz.Abt. 216 = 21 ab H.Za. am 5. Feb. 1944
Stu.Pz.Abt. 216 = 8 ab H.Za. am 12. Feb. 1944
Stu.Pz.Abt. 216 = 7 ab H.Za. am 14. Feb. 1944 = 57 Stück geliefert, Abteilung im Feb. 1944 mit 5 Pz II und 57 StuPz IV nach Italien verlegt
Stu.Pz.Abt. 216 = 14 ab H.Za. am 12. Mrz. 1944
Stu.Pz.Abt. 216 = 15 ab H.Za. am 6. Apr. 1944
Stu.Pz.Abt. 216 = 4 ab H.Za. am 9. Apr. 1944 [St. Pölten]
Stu.Pz.Abt. 216 = 7 ab H.Za. am 22. Apr. 1944
Stu.Pz.Abt. 217 = 19 ab H.Za. am 24. Mai 1944
Die Zuweisung der jetzt folgenden beiden Lieferungen an die Stu.Pz.Abt. 217 von 2+7 = 9 Sturmpz. trägt den Vermerk "[36 Bestand stehen in St. Pölten bereit]".
Da in den Zuweisungsakten aber nur eine Lieferung von 19 Sturmpz. an die Abteilung verzeichnet ist, müssen weitere 17 in St. Pölten übernommen worden sein.
Stu.Pz.Abt. 217 = 2 ab H.Za. am 25. Jun. 1944
Stu.Pz.Abt. 217 = 7 ab H.Za. am 10. Jul. 1944
Damit hätte die Stu.Pz.Abt. 217 jetzt insgesamt 19 + 17 + 2 + 7 = 45 Sturmpz., also volle Sollstärke, erhalten, was auch später indirekt im Werturteil
des Kdr. im Zustandsbericht vom 15.8.1944 bestätigt wird.
4./Stu.Pz.Abt. 216 = 3 ab H.Za. am 19. Jul. 1944 und 4 ab H.Za. am 27. Jul. 1944 [an OB Südwest]
Diese 7 Sturmpz. wurden wahrscheinlich an Abt. 216 in Italien weitergeleitet. Die 4./216 wurde nämlich nicht nach Italien verlegt.
Das Personal diente im Sep. 1944 zur Aufstellung der Abt. 219.
Stu.Pz.Abt. 216 = 14 ab H.Za. am 4. Aug. 1944 [von St. Pölten Nachschub OB Südwest]
Stu.Pz.Kp. z.b.V. 218 = 10 ab H.Za. am 13. Aug. 1944 Kompanie Mitte August 1944 an die Ostfront
2./Stu.Pz.Abt. 218 = 10 ab H.Za. am 16. Aug. 1944 Kompanie Ende August 1944 an die Westfront
Stu.Pz.Abt. 216 = 10 ab H.Za. am 18. Aug. 1944
Stu.Pz.Abt. 217 = 10 ab H.Za. am 24. Aug. 1944
Stu.Pz.Abt. 216 = 10 ab H.Za. am 16. Sep. 1944
Stu.Pz.Abt. 217 = 10 ab H.Za. am 16. Sep. 1944
Stu.Pz.Abt. 217 = 4 ab H.Za. am 26. Sep. 1944 [direkt von Fa.]
Stu.Pz.Abt. 219 = 10 ab H.Za. am 27. Sep. 1944
Stu.Pz.Abt. 217 = 13 ab H.Za. am 13.-15. Okt. 1944
Stu.Pz.Abt. 219 = 10 ab H.Za. am 29. Okt. 1944 [10 vorhanden]
Stu.Pz.Abt. 219 = 8 ab H.Za. am 2. Nov. 1944 = 28 Stück geliefert, Abt. im Nov. 1944 mit 28 Stu.Pz. IV an die Ostfront zur H.Gr. Süd
Stu.Pz.Abt. 217 = 3 ab H.Za. am 8. Nov. 1944
Stu.Pz.Abt. 217 = 5 ab H.Za. am 27. Nov. 1944
Stu.Pz.Abt. 217 = 1 ab H.Za. am 29. Nov. 1944
Stu.Pz.Abt. 217 = 8 ab H.Za. am 8. Dez. 1944
Stu.Pz.Abt. 217 = 3 ab H.Za. am 16. Dez. 1944
Stu.Pz.Abt. 217 = 3 ab H.Za. am 18. Dez. 1944
1945
Stu.Pz.Abt. 217 = 6 ab H.Za. am 20. Jan. 1945
Stu.Pz.Abt. 217 = 4 ab H.Za. am 13. Feb. 1945
Stu.Pz.Abt. 217 = 14 ab H.Za. am 4. Mrz. 1945
Stu.Pz.Abt. 219 = 10 ab H.Za. am 5. Mrz. 1945

Summe = 384 Neu- und werksinstandgesetzte Fahrzeuge


Stand: Dez. 2008


Quellen:
BA-MA Freiburg i. Br., Bestand RH 10 Gen.Insp.d.Pz.Tr., insbesondere Zuweisungsakten für gep.Kfz. und erhalten gebliebene monatliche Zustandsberichte der erwähnten Einheiten.
Ergänzende Informationen aus T. L. Jentz & H. L. Doyle, Panzer Tracts No. 8, Sturmgeschuetz - s.Pak to Sturmmoerser


Zusammengestellt von Martin Block im Dezember 2008

Verwendung der für andere Webseiten nur mit Genehmigung des Verfassers!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Rudolf
Neues Mitglied


Anmeldedatum: 01.01.2011
Beiträge: 2

BeitragBeitrags-Nr.: 191330 | Verfasst am: 04.01.2011 - 13:04    Titel: Antworten mit Zitat

Sturmpanzerabteilung 217
Kommandeure: Major Lemor (1944)
Hauptmann von Throta (1944/45)
Hauptmann Gauglitz (1945)

Wer kann über das Schicksal der Kommandeure etwas sagen?
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Timm
Engagiertes Mitglied


Anmeldedatum: 15.08.2005
Beiträge: 235
Wohnort: Niedersachsen

BeitragBeitrags-Nr.: 191375 | Verfasst am: 05.01.2011 - 07:56    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo Rudolf,

ich weiß zwar nicht, wo Du Deine Angaben gefunden hast, hier aber eine Übersicht der Kommandeure/Abteilungsführer der Sturmpanzer-Abteilung 217 soweit ich diese ermitteln konnte:

Mai - Oktober 1944 Major Eberhard Lemor
November 1944 Oberleutnant Tetzner (Abteilungsführer)
November 1944 Oberleutnant Josef Gauglitz (Abteilungsführer)
Dez. 44- Januar 45 Major Eberhard Lemor
Januar 1945 - ? Hauptmann Claus von Trotha

Major Lemor war Kommandeur seit Aufstellung der Abteilung bis zum 10.01.1945, an diesem Tag wurde er offiziell in die Führerreserve OKW versetzt. Es ist daher davon auszusgehen, das sowohl Tetzner wie auch Gauglitz die Abteilung nur vorübergehend geführt haben, da Lemor entweder verletzt oder im Urlaub war.

Oberleutnant Gauglitz kam Ende September 44 von der Pz.Ers.u.Ausb.Abt. 18 zur Abteilung und wurde offiziell Chef der 1./ 217.

Oberleutnant Tetzner kam ebenfalls Ende September 44 von der Pz.Ers.u.Ausb.Abt. 18 zur Abteilung. Welche offizielle Stellung er in der Abteilung hatte, konnte ich bisher nicht ermitteln. Tetzner wurde noch vor der Ardennenoffensive am 14.12.44 verletzt. Was danach aus ihm wurde ist unbekannt.

Zu Hauptmann von Trotha kann ich nichts sagen, außer dass er auf allen offiziellen Meldungen ab Januar 1945 als Kommandeur unterschrieben hat.

Gruß
Timm

PS, zur Stu.Pz.Abt. 217 gibt es bereits einen offiziellen Thread, vielleicht kann Jan-Hendrik die letzten beiden Einträge dort anhängen - Danke!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Rudolf
Neues Mitglied


Anmeldedatum: 01.01.2011
Beiträge: 2

BeitragBeitrags-Nr.: 191696 | Verfasst am: 13.01.2011 - 16:12    Titel: Antworten mit Zitat

Ich weiss nun über den Verbleib unseres Kommandeurs Major Lemor Bescheid. Danke! Rudolf
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Foren-Übersicht » Militärgeschichte 2. Weltkrieg (1919 - 1945) » Panzerfahrzeuge Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3  Weiter
Seite 2 von 3

Druckversion

Gehe zu:  

Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.