Wichtig:Renault Ft 17
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Foren-Übersicht » Militärgeschichte im Wandel der Zeit (bis 1919) » Panzerfahrzeuge
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Hoover
Ist hier zuhause


Anmeldedatum: 09.05.2004
Beiträge: 7793
Wohnort: Verden (Aller)

BeitragBeitrags-Nr.: 167441 | Verfasst am: 15.02.2009 - 22:00    Titel: Antworten mit Zitat

Gab es nur Umbauten auf MAC in runden Türmen? Auf der Seite Chars Francais sind auch welche mit eckigen Türmen. Bilder gibt es jedenfalls von eckigen Türmen mit MAC31.

Aber ein Modellbaufreund sagte mir ebend am Telefon Folgednes:

Bis auf die Prototypen waren alle Kuppeln klappbar, nur wurden bei vielen Restauratonen diese einfach obeen auf geschweißt, also ohne Scharnier. Da der Koblenzer FT17 (Fahrwerk gebaut 1934, Turm soll von einem anderen FT17 sein)) innen völlig verrostet ist kann das sein, dass das Scharnier einfach weg ist, der Overlooner Ft17 ist ja auch nur äußerlich ansehnlich.

In der Bedienungsanleitung von 1918 ist kein Scharnier angesprochen, aber man kann einen Haken in der Kuppel sehen, wo das Scharnier sein könnte.

Aber die Kuppeln waren normal klappbar, da bin ich mmir jetzt sicher.

Edit: Die FT31 mit eckigem Turm können auch FT17 sein, die Waffen und die Blenden fehlen, so dass man es schlecht sagen kann.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Foren-Übersicht » Militärgeschichte im Wandel der Zeit (bis 1919) » Panzerfahrzeuge Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3
Seite 3 von 3

Druckversion

Gehe zu:  

Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.