General Theodor Busse
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Foren-Übersicht » Militärgeschichte 2. Weltkrieg (1919 - 1945) » Personen
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
WRFD
Interessiertes Mitglied


Anmeldedatum: 05.04.2008
Beiträge: 83

BeitragBeitrags-Nr.: 171701 | Verfasst am: 27.05.2009 - 23:29    Titel: General Theodor Busse Antworten mit Zitat

Hallo Geschichtsfreunde,

suche ausführliche, glaubhafte, exakte Informationen zu General der Infanterie Theodor Busse.

Besitzt jemand vielleicht das Werk:

Deutschlands Generale und Admirale: Teil I /Band 1: Deutschlands Admirale 1849-1945. Ackermann - Gygas (Gebundene Ausgabe)

...das Buch kostet richtig viel Geld, wenn man es denn bekommt. Mich interessiert nur diese eine Personalie Busse (insofern vorhanden) aus diesem Buch, hätte im Gegenzug (in Kopie) anzubieten, Auszüge aus:

"Wehrwissenschaftliche Rundschau" Jahrgang 1955

...das ist die, wo General a.D. Busse persönlich Stellung nimmt zur Lageentwicklung an der Oderfront und zu den Entscheidungen im "Kessel von Halbe".

Ich finde die Biblio-Verlagsreihe über die "Deutschen Generale und Admirale" von den Recherchen und der Aussagekraft überragend, habe die drei Bände über die "Generale der Waffen SS und der Polizei" im Regal stehen, mag aber im Moment nicht das Geld für Teil I/ Band 1 ausgeben.

Mich interessieren speziell auch die Fußnoten und Informationen zum privaten Umfeld.

Danke für eure Bemühungen
WRFD

Entschuldigung, habe eben bemerkt das ich mich vertan habe, das Thema gehört zu Personen 2.Weltkrieg, kann es aber jetzt nicht mehr ändern.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Tosan
Interessiertes Mitglied


Anmeldedatum: 28.04.2009
Beiträge: 115

BeitragBeitrags-Nr.: 171703 | Verfasst am: 28.05.2009 - 01:31    Titel: Antworten mit Zitat

Hier schon geschaut ? Lachen
http://www.lexikon-der-wehrmacht.de/Personenregister/B/BusseTheodor.htm
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Jan-Hendrik
Moderator
Moderator


Anmeldedatum: 04.04.2004
Beiträge: 23711
Wohnort: Hohnhorst

BeitragBeitrags-Nr.: 171706 | Verfasst am: 28.05.2009 - 07:03    Titel: Antworten mit Zitat

Besorg dir doch den Band per Fernleihe aus der Bibliothek, so hab ich es damals auch gemacht, um "Generale der Waffen-SS und der Polizei" erstmal "anzutesten" (kosten ja auch ein gutes Stück Geld Zwinkern ) Idee

Busse bei ABR

Winken

Jan-Hendrik
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
WRFD
Interessiertes Mitglied


Anmeldedatum: 05.04.2008
Beiträge: 83

BeitragBeitrags-Nr.: 171712 | Verfasst am: 28.05.2009 - 10:22    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo Jan-Hendrik,

braucht es eine spezielle Bibliothek?

Kannst du mir einen Tipp geben, wo es diese doch recht speziellen Bücher gibt, oder kann man die über jede x-beliebige Ausleihe ordern?

Die Verweise geben schon einiges her, Danke!

Wer sich für Busse interessiert, hier gibt es spitzen Infos zu Busse nach dem Krieg und ein sensationelles Foto wo Busse in den fünfziger Jahren gemeinsam mit den Generalen Wenck (12. Armee) und Speidel sowie GFM Erich von Manstein im Bundesverteidigungsministerium abgelichtet ist. Mir ist nur nicht ganz klar wer auf dem Bild auf dem Stuhl sitz, Wenck oder von Manstein, ich würde meinen von Manstein? Busse ist klar, ganz rechts steht Speidel, denke ich.

http://ausweichsitz.de/content/view/93/39/

Gruß WRFD
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Jan-Hendrik
Moderator
Moderator


Anmeldedatum: 04.04.2004
Beiträge: 23711
Wohnort: Hohnhorst

BeitragBeitrags-Nr.: 171715 | Verfasst am: 28.05.2009 - 11:32    Titel: Antworten mit Zitat

Ich weiß ja nicht, wo Du wohnhaft bist Zwinkern

Z.B. hat die Bayerische Landesbibliothek alle Bände Idee

Zum Thema Fernleihe

Zum Them Fernleihe II

Winken

Jan-Hendrik


Zuletzt bearbeitet von Jan-Hendrik am 28.05.2009 - 14:15, insgesamt einmal bearbeitet
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
WRFD
Interessiertes Mitglied


Anmeldedatum: 05.04.2008
Beiträge: 83

BeitragBeitrags-Nr.: 171722 | Verfasst am: 28.05.2009 - 13:25    Titel: Antworten mit Zitat

Also wenn du es nicht weißt wo ich wohne, Jan-Hendrik, dann weiß es nur noch der Schäuble Cool .

Danke für den Hinweis, habe bei der Suche gemerkt das ich nach dem falschen Buch suchte, richtiger wäre wahrscheinlich:

"Die Generale des Heeres 1921-1945 - Band 2: v. Blanckensee - v. Czettritz und Neuhauß".

Beste Grüsse
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Jan-Hendrik
Moderator
Moderator


Anmeldedatum: 04.04.2004
Beiträge: 23711
Wohnort: Hohnhorst

BeitragBeitrags-Nr.: 171725 | Verfasst am: 28.05.2009 - 14:16    Titel: Antworten mit Zitat

Zitat:
Also wenn du es nicht weißt wo ich wohne, Jan-Hendrik, dann weiß es nur noch der Schäuble


Steht ja nix in deinem Profil....und alles kann ich mir nun auch nicht merken, daher meine Vermutung, das es irgendwas mit bayerischem Exil oder so war Zwinkern

Winken

Jan-Hendrik
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
PIV
Ist hier zuhause


Anmeldedatum: 17.09.2004
Beiträge: 3714

BeitragBeitrags-Nr.: 171736 | Verfasst am: 28.05.2009 - 17:20    Titel: Antworten mit Zitat

Jan-Hendrik hat Folgendes geschrieben:
Ich weiß ja nicht, wo Du wohnhaft bist Zwinkern

Z.B. hat die Bayerische Landesbibliothek alle Bände Idee

Zum Thema Fernleihe

Zum Them Fernleihe II

Winken

Jan-Hendrik


Jeder, der einen gültigen Benutzerausweis der Bayerischen Staatsbibliothek besitzt, kann die Fernleihe an der BSB in Anspruch nehmen.

Wie soll das denn gehen?
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
papa
Engagiertes Mitglied


Anmeldedatum: 12.05.2003
Beiträge: 187

BeitragBeitrags-Nr.: 171738 | Verfasst am: 28.05.2009 - 18:49    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo,

Du brauchst einen Ausweis dort, dann kannst Du Bücher, die nicht vor Ort sind, aus anderen Biblitheken per Fernleihe in die hiesige Bibliothek liefern lassen.

Die Bestimmungen und Kosten etc. sind aber regional sehr unterschiedlich.

Manche Stadtbibliotheken bestellen für einen auch per Fernleihe.

Relativ einfach ist es für Studenten und "dergleichen", die über die Universitätsbibliotheken meist auch kostenfrei per Fernleihe bestellen können.

Vielleicht hast Du ja jemanden im Bekanntenkreis, der Student ist.

viele Grüße
Papa
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
WRFD
Interessiertes Mitglied


Anmeldedatum: 05.04.2008
Beiträge: 83

BeitragBeitrags-Nr.: 171747 | Verfasst am: 28.05.2009 - 21:24    Titel: Antworten mit Zitat

Es gibt kein Problem, ich wohne nicht weit entfernt und gehe dann mal selbst vorbei, einen PA habe ich ja, mehr braucht's glaube ich nicht. Man kann die Bücher wohl unter bestimmten Bedingungen mit nach hause nehmen, aber da frage ich nochmal.

Der Tipp war aber gut, man muß ja nicht immer alles kaufen.

Beste Grüsse
WRFD
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Jan-Hendrik
Moderator
Moderator


Anmeldedatum: 04.04.2004
Beiträge: 23711
Wohnort: Hohnhorst

BeitragBeitrags-Nr.: 171767 | Verfasst am: 29.05.2009 - 17:14    Titel: Antworten mit Zitat

Also aus "meiner" Landesbibliothek kann ich (fast) alles für jew. 4 Wochen ausleihen Zwinkern

Winken

Jan-Hendrik
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
papa
Engagiertes Mitglied


Anmeldedatum: 12.05.2003
Beiträge: 187

BeitragBeitrags-Nr.: 172083 | Verfasst am: 05.06.2009 - 11:19    Titel: Antworten mit Zitat

WRFD hat Folgendes geschrieben:


Danke für den Hinweis, habe bei der Suche gemerkt das ich nach dem falschen Buch suchte, richtiger wäre wahrscheinlich:

"Die Generale des Heeres 1921-1945 - Band 2: v. Blanckensee - v. Czettritz und Neuhauß".

Beste Grüsse



Hallo,

ich habe den Artikel aus dem obigen Buch jetzt vorliegen.

Wenn Du ihn Dir nicht mittlerweile besorgt hast, sag Bescheid.

Viele Grüße
Papa
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Jan-Hendrik
Moderator
Moderator


Anmeldedatum: 04.04.2004
Beiträge: 23711
Wohnort: Hohnhorst

BeitragBeitrags-Nr.: 172259 | Verfasst am: 13.06.2009 - 08:22    Titel: Antworten mit Zitat

Falls Du ihn digitalisiert hast: ich hätte ebenfalls Interesse Zwinkern

Winken

Jan-Hendrik
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Foren-Übersicht » Militärgeschichte 2. Weltkrieg (1919 - 1945) » Personen Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

Druckversion

Gehe zu:  

Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.