Micky Maus vs. Waffenrecht
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Foren-Übersicht » Militärgeschichte der neuen Zeitrechnung (ab 1945) » Sonstiges Nichttechnische
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Der-Nietenzaehler
Erfahrenes Mitglied


Anmeldedatum: 08.03.2009
Beiträge: 333
Wohnort: Vor dem PC

BeitragBeitrags-Nr.: 173061 | Verfasst am: 27.06.2009 - 15:30    Titel: Micky Maus vs. Waffenrecht Antworten mit Zitat

Hallo,

ich bin entsetzt, erschüttert, verunsichert, ich bin... Stop! Alles noch einmal auf Anfang. Verrückt Cool

Also wenn ich vor ca. 5 Minuten die TV-Werbung richtig mitbekommen habe, wurde dort für ein Micky-Maus-Heft geworben, welchem eine "Pfropfen-Pistole" mit Leuchtpunkt-Zielmarkierer angeboten wurde (Irrtum natürlich vorbehalten).

Irre ich mich, oder sind derartige Zielmarkierer nicht lt. dem aktuellen Waffenrecht (zumindest in NRW) grundsätzlich verboten, egal ob unter einer Pistole, oder woran auch immer befestigt?

Ob diese "Pfropfenpistole" gemessen an der Anfangsenergie der Projektile nicht sogar einen genehmigungspflichtige Schusswaffe ist, kann ich jetzt natürlich nicht beurteilen. Cool Haarsträubend

Also vorsicht, beim nächsten Comic-Kauf und lieber erst einmal die Kiosk-Besitzer Eures Vertrauens fragen, ob er diese Waffen überhaupt verkaufen darf. Lachen Grins Verrückt

Nicht dass Euch deswegen eines Tages ein SEK im Wohnzimmer besucht, um Eure Micky-Maus-Hefte zu beschlagnahmen. Böse, Angry Krank Winken

Gruss

Frank
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
jagdtiger
Engagiertes Mitglied


Anmeldedatum: 21.04.2005
Beiträge: 300
Wohnort: Münster

BeitragBeitrags-Nr.: 173088 | Verfasst am: 29.06.2009 - 10:50    Titel: Antworten mit Zitat

Welch erschreckender Tatsachenbericht von dir!

Ich bin froh, dass hier bei uns ab Mittwoch Ferien sind und ich meine Töchter nicht in die Schule, bzw. Kindergarten (der Aufgrund Streiks eh immer geschlossen hatte) schicken muss.

Nun stellen wir uns doch den 5 jährigen Ole-Jan vor, welcher in einem schwarzen langen Ledermantel gekleidet, durch eine tief-schwarze Sonnenbrille geschützt, den Kindergarten betritt und locker aus der Hüfte schwingend seinen Laserpointer in richtig Legohaus richtet!

Meine Tochter, die selbstverständlich nie ein Wässerchen trüben könnte, würde doch Hilfesuchend, die nicht vorhandenen Erzeiherinnnen (Streik), ansteuern um ein SEK zu informieren! Teufel
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Der-Nietenzaehler
Erfahrenes Mitglied


Anmeldedatum: 08.03.2009
Beiträge: 333
Wohnort: Vor dem PC

BeitragBeitrags-Nr.: 173100 | Verfasst am: 29.06.2009 - 18:32    Titel: Antworten mit Zitat

In der Tat: Ein Teufelskreis.

Ich erneuere daher noch einmal meine Forderung schwarze Kleidung und Sonnenbrillen zu verbieten.

Oder hat schon einmal jemand von einem Amokläufer im Hawaihemd, oder in rosa Leggins gehört???

Gruss

Frank
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
jagdtiger
Engagiertes Mitglied


Anmeldedatum: 21.04.2005
Beiträge: 300
Wohnort: Münster

BeitragBeitrags-Nr.: 173109 | Verfasst am: 30.06.2009 - 10:21    Titel: Antworten mit Zitat

Bilden wir doch eine Bürgerinitiative gegen schwarze Kleidung und Sonnenbrillen!

Ich stelle mir gerade Bildhaft, den von dir beschriebenen Amokläufer vor!!! Lachen Wie wohl das SEK auf einen solchen Typen reagieren würde? Haarsträubend
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Der-Nietenzaehler
Erfahrenes Mitglied


Anmeldedatum: 08.03.2009
Beiträge: 333
Wohnort: Vor dem PC

BeitragBeitrags-Nr.: 173132 | Verfasst am: 30.06.2009 - 18:54    Titel: Antworten mit Zitat

Mit entwaffnender Freundlichkeit. Zwinkern Grins Cool

Gruss

Frank
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
jagdtiger
Engagiertes Mitglied


Anmeldedatum: 21.04.2005
Beiträge: 300
Wohnort: Münster

BeitragBeitrags-Nr.: 173146 | Verfasst am: 01.07.2009 - 10:02    Titel: Antworten mit Zitat

Nette Ausdrucksweise! Zwinkern
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Michael aus G
Moderator
Moderator


Anmeldedatum: 06.05.2007
Beiträge: 1928

BeitragBeitrags-Nr.: 173161 | Verfasst am: 01.07.2009 - 20:00    Titel: Antworten mit Zitat

jagdtiger hat Folgendes geschrieben:

Ich stelle mir gerade Bildhaft, den von dir beschriebenen Amokläufer vor!!! Lachen Wie wohl das SEK auf einen solchen Typen reagieren würde? Haarsträubend


Wohl garnicht. Da herrscht ein eher eingeengtes "Feidbild" vor... Grins
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Der-Nietenzaehler
Erfahrenes Mitglied


Anmeldedatum: 08.03.2009
Beiträge: 333
Wohnort: Vor dem PC

BeitragBeitrags-Nr.: 173756 | Verfasst am: 18.07.2009 - 10:22    Titel: Antworten mit Zitat

Zitat:
Wohl garnicht. Da herrscht ein eher eingeengtes "Feidbild" vor...


Psssst!!!

Nicht verraten, sonst gibt es ein Welle von Amokläufern und Terroristen in dieser Aufmachung. Es ist schon schlimm genug, dass die Taliban jetzt ohne Bart rumlaufen - wie soll man die da noch erkennen?

Wenn jetzt jeder Bandit modisch korrekt rumläuft, dann blicken die Kameraleute von Proll-TV & Co. ja garnicht mehr durch, wenn sie jetzt interviewen müssen. Vom SEK ganz zu schweigen.

Nee, dann also doch lieber wieder mit Sonnenbrille und 3-Tage-Bart. Man hat ja schliesslich so seine Vorurteile. Cool

Gruss

Frank
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Foren-Übersicht » Militärgeschichte der neuen Zeitrechnung (ab 1945) » Sonstiges Nichttechnische Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

Druckversion

Gehe zu:  

Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.