Schöne Schiffsbilder eines Arbeitskollegen
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Foren-Übersicht » Militärgeschichte der neuen Zeitrechnung (ab 1945) » Marine
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Fox M
Engagiertes Mitglied


Anmeldedatum: 24.09.2005
Beiträge: 174
Wohnort: bei Peine

BeitragBeitrags-Nr.: 95644 | Verfasst am: 15.05.2006 - 20:15    Titel: Schöne Schiffsbilder eines Arbeitskollegen Antworten mit Zitat

Hallo,


die Bilder hat Kollege während seiner Dienstzeit geschossen und sie mir zur Verfügung gestellt, somit liegen Urheberrecht bei Ihm bzw. mir also keine rechtlichen Probleme wie ich hoffe...

vielleicht kann einer noch was zu den Schiffen schreiben, da ich keine weiteren Infos dazu habe...
Bild1.
Klicken, um Originalbild anzuzeigen

Bild2.
Klicken, um Originalbild anzuzeigen

Bild3.
Klicken, um Originalbild anzuzeigen

Bild4.
Klicken, um Originalbild anzuzeigen

Bild5.
Klicken, um Originalbild anzuzeigen

Bild6.
Klicken, um Originalbild anzuzeigen

Bild7.
Klicken, um Originalbild anzuzeigen

Bild8.
Klicken, um Originalbild anzuzeigen

Bild9.
Klicken, um Originalbild anzuzeigen

Bild10.
Klicken, um Originalbild anzuzeigen


bei Interesse poste ich die übrigen auch Lachen ...


mfG

Maik
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Tobias Giebel
Ist hier zuhause


Anmeldedatum: 12.02.2005
Beiträge: 3645
Wohnort: Wittingen, Niedersachsen, Deutschland

BeitragBeitrags-Nr.: 95646 | Verfasst am: 15.05.2006 - 20:28    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo,

Bild 1 und 8 zeigen einen Zerstörer der HAMBURG-Klasse, Bild 7 und 9 zeigen eine Fregatte der KÖLN-Klasse. Bild 3 zeigt einen Versorger der LÜNEBURG-Klasse, Bild 5 zeigt einen Zerstörer der LÜTJENS-Klasse!

Winken

Gruß
Tobias
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen
Panzerkeks
Interessiertes Mitglied


Anmeldedatum: 15.12.2005
Beiträge: 123

BeitragBeitrags-Nr.: 95669 | Verfasst am: 16.05.2006 - 09:29    Titel: Antworten mit Zitat

Das zweite Bild zeigt übrigens die USS Iowa beim Abschuss einer vollen Breitseite!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Gast
Gast





BeitragBeitrags-Nr.: 95671 | Verfasst am: 16.05.2006 - 10:00    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo,

vorne am Bug sieht das so aus, als ob die IOWA sich durch die Abschüsse nach links versetzt, kann das sein?

Grüße
Thomas Winken
Nach oben
Panzerkeks
Interessiertes Mitglied


Anmeldedatum: 15.12.2005
Beiträge: 123

BeitragBeitrags-Nr.: 95697 | Verfasst am: 16.05.2006 - 16:52    Titel: Antworten mit Zitat

Ja sieht auf den ersten Blick tatsächlich so aus... ich meine der Druck ist wohl stark genug dafür, wie auch dieses Bild zeigt:

http://upload.wikimedia.org/wikipedia/commons/2/2e/Uss_iowa_bb-61_pr.jpg
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Fox M
Engagiertes Mitglied


Anmeldedatum: 24.09.2005
Beiträge: 174
Wohnort: bei Peine

BeitragBeitrags-Nr.: 95800 | Verfasst am: 17.05.2006 - 19:59    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo,


so und hier die letzten Bilder...


Klicken, um Originalbild anzuzeigen

Klicken, um Originalbild anzuzeigen

Klicken, um Originalbild anzuzeigen

Klicken, um Originalbild anzuzeigen

Klicken, um Originalbild anzuzeigen

Klicken, um Originalbild anzuzeigen

Klicken, um Originalbild anzuzeigen

Klicken, um Originalbild anzuzeigen

Klicken, um Originalbild anzuzeigen

Klicken, um Originalbild anzuzeigen

Klicken, um Originalbild anzuzeigen

Klicken, um Originalbild anzuzeigen


mfG

Maik
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
ReLax
Interessiertes Mitglied


Anmeldedatum: 18.04.2005
Beiträge: 21

BeitragBeitrags-Nr.: 96907 | Verfasst am: 29.05.2006 - 15:05    Titel: Antworten mit Zitat

Ich wollt blos mal hinzufügen, wenn ihr Bilder vom Zerstörer D183 habt wär ich dankbar. Denn mein Vater hat auf demZerstörer D183 Bayern gedient.
Hat der Zerstörer eigentlich irgendetwas mit der Fregatte Bayern gemeinsam ???
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Jan-Hendrik
Moderator
Moderator


Anmeldedatum: 04.04.2004
Beiträge: 23664
Wohnort: Hohnhorst

BeitragBeitrags-Nr.: 96908 | Verfasst am: 29.05.2006 - 15:13    Titel: Antworten mit Zitat

Den Namen ? Grins

Fregatte F 217 Bayern :

http://www.f-217.de/

Und hier die "alte" Bayern :

http://www.f-217.de/schiffe/d183/d183.htm

Cu

Jan-Hendrik
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Eierhals
Engagiertes Mitglied


Anmeldedatum: 29.11.2008
Beiträge: 194

BeitragBeitrags-Nr.: 177050 | Verfasst am: 24.10.2009 - 00:01    Titel: Antworten mit Zitat

Ohh...schlagt mich nicht,aber ich glaube auf dem Bild 6 ... das ist die Gorch Fock (II), das Segelschulschiff der Bundesmarine.

Damit sich keiner wundert, warum ich die Gorch Fock der Bundesmarine als Gorch Fock (II) anspreche...die originale Gorch Fock(I) liegt nunmehr wieder in Deutschland, in Stralsund unter ihrem Namen.

Diese überstand eigentlich ja den Krieg in Stralsund, fuhr aber bei der Auslieferung 1945 auf eine Mine und sank, wurde 1947 gehoben überholt und fuhr dann ab 1951 in sowjetischen, später in ukrainischen Diensten unter dem Namen "Towarischtsch", wurde 2003 in einem schlechten Zustand erworben, nach Stralsund überführt dort wieder in Gorch Fock umgetauft und da man die "alte Goch Fock" nunmehr wieder da hatte werden die Schiffe nun so bezeichnet. Sie liegt derzeit immer noch in Stralsund und wird mit enormen Anstrengungen überholt, mit dem Ziel die volle Fahrfähigkeit wieder herzustellen.

Alle Infos findet man auf der Offiziellen Webseite zur GORCH FOCK I
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
dräng-el
Engagiertes Mitglied


Anmeldedatum: 26.04.2006
Beiträge: 151
Wohnort: magdeburg

BeitragBeitrags-Nr.: 177074 | Verfasst am: 24.10.2009 - 22:14    Titel: Antworten mit Zitat

recht hatter
aber auf dem kasten ist noch ordentlich was zu tun. ich mein' das unterwasserschiff ist ja auf der strela werft gemacht worden und wenn ich mich nicht irre läuft die hauptmaschiene auch aber das deck.. das deck.. oh oh oh viel arbeit und nen bischen geld das macht der vörderverein ja noch selbst. aber das rigg, das wird teuer. da oben ist nichts mehr da was irgendwie vortrieb schaffen könnte. das stehende gut muss komplett überholt werden das könnte ja noch klappen aber das laufende gut und das tuch das wird echt teuer.

ein TITANEN JOB. DICKES RESPECKT DING
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Eierhals
Engagiertes Mitglied


Anmeldedatum: 29.11.2008
Beiträge: 194

BeitragBeitrags-Nr.: 177078 | Verfasst am: 25.10.2009 - 04:28    Titel: Antworten mit Zitat

Nicht zu vergessen, die exorbitanten Kosten für die Zulassung...
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Gortos
Interessiertes Mitglied


Anmeldedatum: 03.06.2008
Beiträge: 84
Wohnort: Milchstraße, Orion-Arm, Sol-System, 3. Planet von innen

BeitragBeitrags-Nr.: 177124 | Verfasst am: 26.10.2009 - 18:39    Titel: Antworten mit Zitat

Auf der Gorch Fock 1 war ich auch schon... Damals war der kahn so verrottet, ich dachte mir ehrlich, ob er nicht jeden Moment absäuft... hat sich das geändert?
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Foren-Übersicht » Militärgeschichte der neuen Zeitrechnung (ab 1945) » Marine Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

Druckversion

Gehe zu:  

Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.