Modellbau Panzer - Farbe entfernen
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Foren-Übersicht » Sonstiges » Modellbau
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
DerNoob
Neues Mitglied


Anmeldedatum: 12.12.2009
Beiträge: 4
Wohnort: Hamburg

BeitragBeitrags-Nr.: 178746 | Verfasst am: 12.12.2009 - 22:11    Titel: Modellbau Panzer - Farbe entfernen Antworten mit Zitat

Hallo Lachen

Ich bin neu und baue nun Revell Panzer ...
Nun ist leider farbe da drauf die falsch ist normale Revelle frabe. ich möchte die weg bekommen es sollte nicht so teuer sein ich habe gehört in öl legen ??

wenn das der falsche slot ist um fragen zu stellen tut es mir leid ich kenne mich noch nicht aus

mfg

Panzer
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
MikeKo
Interessiertes Mitglied


Anmeldedatum: 28.09.2008
Beiträge: 15

BeitragBeitrags-Nr.: 178758 | Verfasst am: 13.12.2009 - 09:27    Titel: Antworten mit Zitat

Für dich die beste und schnellste Möglichkeit. Sprüh das Modell mit Backofenreiniger, gibts im Drogriemarkt, ein. Stell es für 24 stunden in eine verschossene Pastiktüte und dusche es warm ab. Bei Bedarf wiederholen.
Gruss Mike
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
DerNoob
Neues Mitglied


Anmeldedatum: 12.12.2009
Beiträge: 4
Wohnort: Hamburg

BeitragBeitrags-Nr.: 178768 | Verfasst am: 13.12.2009 - 12:10    Titel: Antworten mit Zitat

gibt es bestimmte marken die gut sind ???

Panzer
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
dräng-el
Engagiertes Mitglied


Anmeldedatum: 26.04.2006
Beiträge: 151
Wohnort: magdeburg

BeitragBeitrags-Nr.: 178833 | Verfasst am: 14.12.2009 - 19:47    Titel: Antworten mit Zitat

backofenreiniger ist mir auch neu, ist es egal ob die farbe n acryl oder email sind?
ich hab bis dato bei harten fällen immer bremsflüssigkeit genommen. hat zumindest bei email farben gut funktioniert. nach einer entsprechenden einwirkzeit konnte man dann die farbe wie haut abziehen.
backofenreiniger ist da glaube ich günstiger auch für große modelle anzuwenden.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
thomasR
Interessiertes Mitglied


Anmeldedatum: 26.12.2009
Beiträge: 30

BeitragBeitrags-Nr.: 179480 | Verfasst am: 30.12.2009 - 20:32    Titel: Antworten mit Zitat

Ja ... unn wat is mit Revell-Verdünner ? Sollte funktionieren - Gegenmeinung ??
gruss Thomas aus Flörsbach
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Luftmesser
Interessiertes Mitglied


Anmeldedatum: 16.07.2007
Beiträge: 139
Wohnort: 21407 Deutsch Evern

BeitragBeitrags-Nr.: 179515 | Verfasst am: 31.12.2009 - 12:08    Titel: Antworten mit Zitat

Eigentlich nicht.
Wenn die Farbe erst einmal ausgehärtet ist, es schwer sie wieder mit ihrem Lösungsmittel in Lösung zu bringen. Da muss man schon zu härteren Mitteln greifen. Dabei besteht aber Gefahr das der Kunststoff angegriffen oder aufgelöst wird. Ich benutze für die normalen Revell od.Humbrolfarben NaOH. Gibt es in der Apotheke, ist aber nicht ganz ungefährlich. Sieh mal unter Modellbau-Alte Farbe entfernen.


Zuletzt bearbeitet von Luftmesser am 31.12.2009 - 12:16, insgesamt einmal bearbeitet
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
frank
Ist hier zuhause


Anmeldedatum: 07.08.2004
Beiträge: 1446
Wohnort: Düsseldorf

BeitragBeitrags-Nr.: 179517 | Verfasst am: 31.12.2009 - 12:11    Titel: Antworten mit Zitat

Dichtungsentferner von Förch oder Würth kann ich empfehlen.Einige Spritzer auf einen Lappen und vorsichtig das Modell abreiben.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
thomasR
Interessiertes Mitglied


Anmeldedatum: 26.12.2009
Beiträge: 30

BeitragBeitrags-Nr.: 179519 | Verfasst am: 31.12.2009 - 12:20    Titel: Antworten mit Zitat

Leuchtet ein ! Beim Dichtungsentferner fällt mir dann auch noch´n Produkt eines grossen deutschen Pflegemittelherstellers aus Duisburg ein - ist so´n Zwischending aus Harz-u.Teerentferner, könnt´mer ja auch mal
testen ...
Gruss Thomas aus Flörsbach
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Foren-Übersicht » Sonstiges » Modellbau Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

Druckversion

Gehe zu:  

Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.