Oberleutnant Karl Metzger STUG Abtl 226
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Foren-Übersicht » Militärgeschichte 2. Weltkrieg (1919 - 1945) » Personen
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
T. Becker
Neues Mitglied


Anmeldedatum: 30.01.2010
Beiträge: 3
Wohnort: Bregenz

BeitragBeitrags-Nr.: 180845 | Verfasst am: 30.01.2010 - 17:28    Titel: Oberleutnant Karl Metzger STUG Abtl 226 Antworten mit Zitat

Hallo,

bin neu hier und wende mich an euch mit der Bitte, mir bei Nachforschungen zu helfen. Mein Großonkel, Karl Metzger (geb. am 28.12.1917) , fiel am 22.9.1942 bei Tortolowo (Wolchow) Russland. Zu der Zeit war er Leutnant und Batterieführer der 3. Batterie der Sturmgeschützabteilung 226.

Er fiel durch Artilleriesplitterverwundung beim Aussteigen aus seinem Sturmgeschütz, um nachzuschauen, warum das Sturmgeschütz nicht mehr fuhr. Das jedenfalls wurde erzählt.

Leutnant Metzger wurde posthum zum Oberleutnant ernannt. Die Traueranzeige gibt an, dass er Inhaber des deutschen Kreuzes in Gold, des Sonderabzeichens für Niederkämpfen von Panzerkampfwagen durch Einzelkämpfer, des EK1 und EK2 und anderer Auszeichnungen war.

Wisst ihr etwas über die Sturmgeschützabteilung 226, z. B Einsatzorte, Zugehörigkeit zu welchem Verband, Armee, Fotomaterial oder andere Informationen oder könntet ihr mir einen Tipp geben, wo ich vielleicht noch recherchieren kann?

Wäre für jeden Hinweis dankbar. Danke im Voraus.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Jan-Hendrik
Moderator
Moderator


Anmeldedatum: 04.04.2004
Beiträge: 23689
Wohnort: Hohnhorst

BeitragBeitrags-Nr.: 180862 | Verfasst am: 31.01.2010 - 08:40    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo und herzlich Willkommen im Forum Winken

Dann müßte das ja dieser Karl Metzger sein.

Was ist denn bereits unternommen worden?

- militärischer Werdegang bei der WASt beantragt
- Volksbund kontaktiert
- BA-MA Freiburg wg. DKiG-Kartiekarte/- Vorschlag u. evtl. Personalakte angefragt?

StuG-Abt.226 bei Die-Sturmartillerie.com

Für weitere Nachforschungen zur Einheit an sich bitte

diesen Thread

verwenden Zwinkern

Winken

Jan-Hendrik
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
T. Becker
Neues Mitglied


Anmeldedatum: 30.01.2010
Beiträge: 3
Wohnort: Bregenz

BeitragBeitrags-Nr.: 180894 | Verfasst am: 31.01.2010 - 22:55    Titel: Antworten mit Zitat

Hall Jan-Hendrik,

ja, das ist er tatsächlich. Unglaublich. Vielen Dank für die Infos. Von der WaSt habe ich so eine Art von militärischem Lebenslauf bekommen. Da steht aber leider nicht viel drin. Vielleicht sollte ich mal die anderen Dienststellen, die du genannt hast, anfragen. (Volksbund sagt, dass Grablage nicht bekannt sei)

Eine Sterbebild hätte ich übrigens von ihm. Weil ich gesehen habe, dass die teilweise auf den Seiten veröffentlicht sind...

In einem der Seiten, habe ich gelesen, dass es so eine Art von Kriegstagebuch der Abteilung 226 gab. Stimmt das? Da müsste man ja einiges zu dem Kämpfen finden, während denen er gefallen ist.

Übrigens habe ich mal zu einem deiner Postings (Ernst Jünger) etwas dazugeschrieben. Kenn mich da ziemlich aus.

Vielen Dank und wenn du noch mehr Infos hast, wäre super Lachen

Tobias
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Foren-Übersicht » Militärgeschichte 2. Weltkrieg (1919 - 1945) » Personen Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

Druckversion

Gehe zu:  

Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.