Britisch/Deutscher Mk.II Composite
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Foren-Übersicht » Militärgeschichte im Wandel der Zeit (bis 1919) » Panzerfahrzeuge
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
HELMUTK1967
Interessiertes Mitglied


Anmeldedatum: 14.04.2008
Beiträge: 57
Wohnort: Hof

BeitragBeitrags-Nr.: 165625 | Verfasst am: 05.01.2009 - 11:49    Titel: Britisch/Deutscher Mk.II Composite Antworten mit Zitat

Hey Leute Winken

Ich hab da ein Problemchen!
Ich hab durch zufall Informationen bekommen das ein Bayerisches Infanterieregiment im Jahr 1917 oder 18 mehrere Britische Panzer erbeutet haben soll! Das interressante daran ist deren Verwendung:

Nach der Methode aus mehreren Schrottfahrzuegen mach ein ganzes!
Der Rumpf eines Mk. II, Die linke Kasematte eines Männlichen (Kanonen) Panzers
und die rechte eines Weiblichen (MG) Panzers!!

Die Informationen liegen mir leider nur als Reste eines tagebuches eines Vorfahren von mir vor! keine Bilder nur eine Beschreibung!!

Hat vielleicht einer von euch näheres dazu?? Bilder?? weitere Beschreibungen??

Mein Verwandter war Pionier beim 57. bayerischen Reserve Infanterieregiment.
Einsatz dieses "Mischlings" soll im Rahmen einer Operation mit dem Namen MICHAEL erfolgt sein!!

Die Lackierung erfolgte wohl mit vor Ort erhältlichen farben, ein Detail das erwähnt wird sind "AUGEN" die noch von den Briten stammten, diese waren wohl auf den Seiten aufgemalt (Bedeutung???????)

Hab mal Versucht das Fahrzeug nach den Beschreibungen nachzubauen, werd bei gelegenheit Bilder einstellen:-))

Wär Klasse wenn ihr mir da weiterhelfen könntet Zwinkern

Mit Freundlichen Grüßen

Helmut
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
HELMUTK1967
Interessiertes Mitglied


Anmeldedatum: 14.04.2008
Beiträge: 57
Wohnort: Hof

BeitragBeitrags-Nr.: 165629 | Verfasst am: 05.01.2009 - 12:26    Titel: Bilder Antworten mit Zitat

Hier findet ihr ein paar bilder des Fahrzeugs:

https://fotoalbum.web.de/alben/helmutk1967/Modellbau/miniatur#

Mfg Helmut

P.S.: Ich weiß es gibt bessere Modellbauer wie mich Verrückt
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Karat
Erfahrenes Mitglied


Anmeldedatum: 27.01.2008
Beiträge: 436

BeitragBeitrags-Nr.: 165659 | Verfasst am: 05.01.2009 - 20:36    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo,Helmut
Könnte was zu deinem Thema sein.
http://commons.wikimedia.org/wiki/File:B ... kreich,_erbeuteter_englischer_Panzer.jpg
http://commons.wikimedia.org/wiki/File:B ... _erbeuteter_englischer_Panzer_Mark_I.jpg
http://commons.wikimedia.org/wiki/File:B ... Westfront,_erbeutete_englische_Tanks.jpg
http://commons.wikimedia.org/wiki/File:B ... Charleroi,_Panzer-Reparaturwerkstatt.jpg
mfg karat
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
tipo 14
Neues Mitglied


Anmeldedatum: 02.06.2009
Beiträge: 6
Wohnort: Hamburg

BeitragBeitrags-Nr.: 171895 | Verfasst am: 02.06.2009 - 07:58    Titel: Antworten mit Zitat

moin helmuth
MICHAEL war der Name der letzten deutschen Grossoffensive 1918 im Westen.

die Augen haben brit Panzer heute noch.
geht angeblich auf chinesische Hafenarbeiter zurück -
haben sich geweigert zu verladen -
hielten die Tanks für Un-Tiere und hatten Angst plattgefahrenzu werden !!!
also Augen drauf !
hatten auch zb. Valentines in Afrika (4.RTR),
gibt es heute noch , gesehen im TV (Golf-Krieg).
mfg Winken
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
marian
Neues Mitglied


Anmeldedatum: 04.06.2009
Beiträge: 4

BeitragBeitrags-Nr.: 172019 | Verfasst am: 04.06.2009 - 12:05    Titel: Antworten mit Zitat

Hey Leute.
Das ist interessant...
Ich bin übrigens neu hier und ein echter Panzen Fan ;)
Ich freue mich schon auf neue Leute und gute Diskussionen =)
Liebe Grüße, Marian Winken
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
HELMUTK1967
Interessiertes Mitglied


Anmeldedatum: 14.04.2008
Beiträge: 57
Wohnort: Hof

BeitragBeitrags-Nr.: 172521 | Verfasst am: 18.06.2009 - 15:18    Titel: Antworten mit Zitat

tipo 14 hat Folgendes geschrieben:
moin helmuth
MICHAEL war der Name der letzten deutschen Grossoffensive 1918 im Westen.

die Augen haben brit Panzer heute noch.
geht angeblich auf chinesische Hafenarbeiter zurück -
haben sich geweigert zu verladen -
hielten die Tanks für Un-Tiere und hatten Angst plattgefahrenzu werden !!!
also Augen drauf !
hatten auch zb. Valentines in Afrika (4.RTR),
gibt es heute noch , gesehen im TV (Golf-Krieg).
mfg Winken


Hey Danke,
Klasse Info!!

Vor allen das mit den Augen:-))

Mfg Helmut
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
tipo 14
Neues Mitglied


Anmeldedatum: 02.06.2009
Beiträge: 6
Wohnort: Hamburg

BeitragBeitrags-Nr.: 174362 | Verfasst am: 04.08.2009 - 04:00    Titel: Antworten mit Zitat

Hi - nochmal ein Nachtrag zu den Augen :

gemeint ist es so -
die Arbeiter hatten Angst vor den Fahrzeugen - hielten sie für eigenständige
Lebewesen !
Die Männer fürchteten sich unter die Ketten zu kommen :

wie können Panzer sehen ? - sie haben doch keine Augen !

Gruss

Winken
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
General Kesselkampf
Interessiertes Mitglied


Anmeldedatum: 04.05.2010
Beiträge: 38
Wohnort: Minga / Bayern

BeitragBeitrags-Nr.: 187405 | Verfasst am: 08.08.2010 - 01:32    Titel: "Talisman" Antworten mit Zitat

Hi Leute !

Das mit den aufgemalten Augen kann auch eine andere Bedeutung haben. Hab im Mittelmeer - Raum öfters Boote und kleinere Schiffe gesehen, die aufgemalte Augen auf den Bootsseiten hatten (Bugbemalung ---> in seltenen Fällen auch am Heck). Ein Freund von mir meinte (kommt aus dem griechisch - türkischen Raum!), daß diese Bemalung "vor dem bösen Blick" schützen und im übertragenen Sinne Gefahren abwenden soll.

Könnte also durchaus sein, daß diese Bemalung als eine Art "Talisman" gedacht war.

MfG - GEN. KESSELKAMPF

P.S. Hab so was auch schon auf einem Foto gesehen, daß ein U-Boot der k.u.k. -
Flottille zeigt und die waren ebenfalls im Mittelmeer stationiert (Cattaro?)!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
HELMUTK1967
Interessiertes Mitglied


Anmeldedatum: 14.04.2008
Beiträge: 57
Wohnort: Hof

BeitragBeitrags-Nr.: 187983 | Verfasst am: 31.08.2010 - 11:07    Titel: Re: "Talisman" Antworten mit Zitat

General Kesselkampf hat Folgendes geschrieben:
Hi Leute !

Das mit den aufgemalten Augen kann auch eine andere Bedeutung haben. Hab im Mittelmeer - Raum öfters Boote und kleinere Schiffe gesehen, die aufgemalte Augen auf den Bootsseiten hatten (Bugbemalung ---> in seltenen Fällen auch am Heck). Ein Freund von mir meinte (kommt aus dem griechisch - türkischen Raum!), daß diese Bemalung "vor dem bösen Blick" schützen und im übertragenen Sinne Gefahren abwenden soll.

Könnte also durchaus sein, daß diese Bemalung als eine Art "Talisman" gedacht war.

MfG - GEN. KESSELKAMPF

P.S. Hab so was auch schon auf einem Foto gesehen, daß ein U-Boot der k.u.k. -
Flottille zeigt und die waren ebenfalls im Mittelmeer stationiert (Cattaro?)!



Danke Dir Kesselkampf:-))

Mann Lernt doch nie aus !

Danke dir !!

MfG Helmut
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Foren-Übersicht » Militärgeschichte im Wandel der Zeit (bis 1919) » Panzerfahrzeuge Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

Druckversion

Gehe zu:  

Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.