Die Deutschen Schutztruppen in Afrika
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Foren-Übersicht » Militärgeschichte im Wandel der Zeit (bis 1919) » Einheiten
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Kai
Erfahrenes Mitglied


Anmeldedatum: 09.07.2004
Beiträge: 672
Wohnort: Berlin

BeitragBeitrags-Nr.: 78315 | Verfasst am: 26.11.2005 - 19:16    Titel: Die Deutschen Schutztruppen in Afrika Antworten mit Zitat

hier Scans aus dem 1899 erschienenen Buch "Die Deutschen Schutztruppen in Afrika (Südwestafrika, Ostafrika, Kamerun und Togo) in ihrer gegenwärtigen Uniformirung, dargestellt durch 78 in Farbendruck ausgeführte Abbildungen, nebst ausführlichen Beschreibungen" im Neudruck LTR Verlags 1989


http://img359.exs.cx/img359/5881/dst18kk.jpg
http://img359.exs.cx/img359/8099/dst21tk.jpg
http://img359.exs.cx/img359/5851/dst37xb.jpg
http://img359.exs.cx/img359/458/dst42jm.jpg
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Jan-Hendrik
Moderator
Moderator


Anmeldedatum: 04.04.2004
Beiträge: 23700
Wohnort: Hohnhorst

BeitragBeitrags-Nr.: 78351 | Verfasst am: 27.11.2005 - 10:32    Titel: Antworten mit Zitat

Sehr schön !

In diesem Thread bei Axis :

http://forum.axishistory.com/viewtopic.php?t=66931

finden sich viele zeitgenösssiche Fotos von Schutztruppen-Soldaten .

Winken

Jan-Hendrik
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
STURMBOCK
Interessiertes Mitglied


Anmeldedatum: 19.08.2006
Beiträge: 150
Wohnort: Panzerschule Saumur

BeitragBeitrags-Nr.: 105686 | Verfasst am: 22.09.2006 - 23:07    Titel: Antworten mit Zitat

Sehr schon und unbekannt in Frankreich
Vielen Dank
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
S 03
Erfahrenes Mitglied


Anmeldedatum: 11.06.2008
Beiträge: 444

BeitragBeitrags-Nr.: 155871 | Verfasst am: 10.08.2008 - 21:13    Titel: Afrika Schutztruppen Antworten mit Zitat

Hallo,

Anbei ein paar Fotos:

http://i35.tinypic.com/vernh4.jpg

http://i34.tinypic.com/ohofhl.jpg

http://i33.tinypic.com/2vud8qv.jpg

http://i34.tinypic.com/ng7nz5.jpg

(Quelle:"Die Völkerschlacht"1916)



Gruss Heiko
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
S 03
Erfahrenes Mitglied


Anmeldedatum: 11.06.2008
Beiträge: 444

BeitragBeitrags-Nr.: 156861 | Verfasst am: 19.08.2008 - 22:55    Titel: Antworten mit Zitat

http://i34.tinypic.com/2vudhlj.jpg

http://i38.tinypic.com/309j7zb.jpg

Gruss Heiko
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Karat
Erfahrenes Mitglied


Anmeldedatum: 27.01.2008
Beiträge: 435

BeitragBeitrags-Nr.: 156963 | Verfasst am: 20.08.2008 - 22:39    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo
Zwei Fotos von meinem Urgroßonkel
mfg karat
http://www.imgimg.de/uploads/img341f1bb20dejpg.jpg
http://www.imgimg.de/uploads/img340907bb847jpg.jpg
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
S 03
Erfahrenes Mitglied


Anmeldedatum: 11.06.2008
Beiträge: 444

BeitragBeitrags-Nr.: 156966 | Verfasst am: 20.08.2008 - 23:20    Titel: Antworten mit Zitat

Danke Karat!!

Gruss Heiko
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
S 03
Erfahrenes Mitglied


Anmeldedatum: 11.06.2008
Beiträge: 444

BeitragBeitrags-Nr.: 157362 | Verfasst am: 25.08.2008 - 00:53    Titel: Antworten mit Zitat

http://i33.tinypic.com/2nrhqqf.jpg


Gruss Heiko
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Karat
Erfahrenes Mitglied


Anmeldedatum: 27.01.2008
Beiträge: 435

BeitragBeitrags-Nr.: 157570 | Verfasst am: 25.08.2008 - 22:07    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo
Hier noch die Rückseite der beiden Fotos vom 20.08. Sind zwar nicht von der Schutztruppe nur von einem Fest,aber 102 Jahre alt.
http://www.imgimg.de/uploads/img3551bc9069fjpg.jpg

http://www.imgimg.de/uploads/img356cba6ef89jpg.jpg
mfg karat
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
S 03
Erfahrenes Mitglied


Anmeldedatum: 11.06.2008
Beiträge: 444

BeitragBeitrags-Nr.: 157597 | Verfasst am: 26.08.2008 - 00:03    Titel: Antworten mit Zitat

Hervorragend!
Danke für den Leckerbissen!

Gruss Heiko
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Holger Kotthaus
Erfahrenes Mitglied


Anmeldedatum: 27.07.2009
Beiträge: 460
Wohnort: Dubai / UAE

BeitragBeitrags-Nr.: 187619 | Verfasst am: 20.08.2010 - 10:52    Titel: Antworten mit Zitat

Anbei noch ein Beitrag zum Thema Orginal und Fälschung bzw. geschummelte Fotos.
Das ergänzte Bild 1 taucht auch hier in diesem Thread von S 03 auf.

Bild 1
http://i29.tinypic.com/28lt4ys.jpg

Die Person ist auch hier zu erkennen.
Bild 2
http://i28.tinypic.com/ayu5us.jpg

Um die Trefferquote bei der Aufklärung zu erhöhen, taucht das Thema auch hier auf:
http://forum.axishistory.com/viewtopic.php?f=73&t=66931&start=90
http://www.traditionsverband.de/ Uniform Schutztruppe DSWA oder Kamerun?

Gruß Holger
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen
LTDAN
Erfahrenes Mitglied


Anmeldedatum: 25.11.2008
Beiträge: 669
Wohnort: sunshine state

BeitragBeitrags-Nr.: 188044 | Verfasst am: 02.09.2010 - 11:09    Titel: Antworten mit Zitat

Es muß nicht immer Kaviar, Pardon, Deutsch-Ost sein

Fritz Damis

Auf dem Moraberge

Erinnerungen an die Kämpfe der 3. Kompagnie der ehemaligen Kaiserlichen Schutztruppe für Kamerun
Herausgegeben vom Verein ehemaliger Angehöriger der Kaiserlichen Schutztruppe für Kamerun Berlin 1929


Persönlicher Erlebnisbericht eines Teilnehmers, aus der Erinnerung und mit dem zeittypischen Pathos geschrieben
Trotzdem oder gerade deswegen ein authentisches Stück Zeitgeschichte Zwinkern

Auch sonst eine interessante Seite
http://www.mandaras.info/
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Holger Kotthaus
Erfahrenes Mitglied


Anmeldedatum: 27.07.2009
Beiträge: 460
Wohnort: Dubai / UAE

BeitragBeitrags-Nr.: 188214 | Verfasst am: 07.09.2010 - 21:04    Titel: Antworten mit Zitat

Zitat:
Persönlicher Erlebnisbericht eines Teilnehmers, aus der Erinnerung und mit dem zeittypischen Pathos geschrieben

Bin davon Überzeugt, - ohne dieses persönliche Engagement geht so etwas auch gar nicht.
Keiner setzt sich 10 Jahre später hin, und schreibt dies nieder, wenn er nicht zutiefst davon bewegt wurde,
einschließlich desjenigen, der dies alles in dieser Form digitalisiert, und uns damit zur Verfügung gestellt hat. - Dafür -


Zitat:
Trotzdem oder gerade deswegen ein authentisches Stück Zeitgeschichte

Auch wenn ich es nur kurz `überflogen´ habe, schöner Detailbericht über ein seltenes Thema,
und das alles nicht in´s Englische übersetzt, sondern sogar in Deutscher Sprache, bezeichnenderweise
aber in einer englischsprachen Internetseite, (wollte schon Webpage schreiben, - Grins - )

Herzlichen Dank, das du uns dies hier alles mitteilst. Gut gemacht!
Gruß Holger
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen
LTDAN
Erfahrenes Mitglied


Anmeldedatum: 25.11.2008
Beiträge: 669
Wohnort: sunshine state

BeitragBeitrags-Nr.: 188220 | Verfasst am: 08.09.2010 - 10:32    Titel: Antworten mit Zitat

Keine Ursache Zwinkern

Kamerun ist bei mir immer noch ein bisschen das "Stiefkind", bei dem die meisten meiner Bestände nebenbei zustande gekommen sind

Und ein solches Kleinod verdient schon, hervor gehoben zu werden

Die englischen Berichte (Tagebuch Lees/ v. Rabens Letter) runden das Ganze übrigens hervorragend ab!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Foren-Übersicht » Militärgeschichte im Wandel der Zeit (bis 1919) » Einheiten Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

Druckversion

Gehe zu:  

Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.