Die Waffen-SS hinzu und während dem 2. Weltkrieg
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3 ... 33, 34, 35
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Foren-Übersicht » Militärgeschichte 2. Weltkrieg (1919 - 1945) » Einheiten
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Armin
Administrator
Administrator


Anmeldedatum: 25.05.2004
Beiträge: 2057
Wohnort: Verden (Aller)

BeitragBeitrags-Nr.: 181927 | Verfasst am: 23.02.2010 - 21:05    Titel: Antworten mit Zitat

Zitat:
... sind vernünftigen Menschen ...


Ziemlich anmaßend, nicht wahr?
Bist wohl was besseres ..



Die Lösung Deines Problemes ist eigentlich ganz einfach:

A: Du meidest die pöhsen Threads

oder

B: Du machst es Stratege gleich

oder

C: Du machst so weiter - dann wirst Du entfernt.


Suche Dir etwas aus ...
Ich würde "B" begrüßen.

Armin
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
schwarzermai
Ist hier zuhause


Anmeldedatum: 06.08.2005
Beiträge: 2975
Wohnort: Berlin

BeitragBeitrags-Nr.: 182067 | Verfasst am: 26.02.2010 - 22:36    Titel: Antworten mit Zitat

Quelle: Hans von Luck - Gefangener meiner Zeit (Mittler-Verlag)

S. 53: "... die ersten SS-Panzerdivisionen werden aufgestellt...."

( Verrückt es geht hierbei um Feb./März 1940 .... Lachen )

Uwe Cool
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
ManfredS
Interessiertes Mitglied


Anmeldedatum: 16.02.2011
Beiträge: 30

BeitragBeitrags-Nr.: 192543 | Verfasst am: 16.02.2011 - 23:12    Titel: Antworten mit Zitat

Feldataman hat Folgendes geschrieben:
Ein SS-Unterführer der an der Unteroffiziersschule (SS-Unterführerschule)
Lauenburg unterrichtete erkennbar an dem gestickten Monogramm "USL" auf
den Schulterstücken. Die SS-Unterführerschule in Radolfszell "USR".

http://img103.imageshack.us/img103/4185/scan100785mc.jpg



Feldataman


Hallo Feldataman,

gibt es zu diesem Bild auch einen Namen???

Es könnte mein Onkel Bruno Beckers sein???

Hast Du Daten zur 5.Inspektion SS-Panzergrenadierschule Kienschlag???

Für eine Antwort danke ich im Voraus

m.f.G.
ManfredS
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
ManfredS
Interessiertes Mitglied


Anmeldedatum: 16.02.2011
Beiträge: 30

BeitragBeitrags-Nr.: 193613 | Verfasst am: 28.03.2011 - 04:30    Titel: Antworten mit Zitat

Abschlussbericht des Schicksals von SS-Mann Bruno Beckers

Er war Angehöriger der Reichsarbeitsdienst (RAD) Abt. 1/45
Die Abteilung gehörte zu Arbeitsgau IV Pommern-Ost.

1943 war sein Truppenteil die 5.schw.Kp./Inf.Rgt.1 mit dem Dienstgrad SS-Mann/ Schütze

Quelle: Deutsche Dienststelle der Deutschen Wehrmacht

Bruno Beckers SS-Sturmmann war bei der Leibstandarte Adolf Hitler (LSSAH )

SS-Sturmmann Bruno Beckers gehörte im Februar 1944 der Genesenden-Kompanie des SS-Panzer-Grenadier-Ausbildungs- und Ersatz-Bataillons 5 (Ellwangen) an

Quelle: Bundesarchiv Berlin

Bruno Beckers wurde am 01.10.1944 zum SS-Unterscharführer (Unteroffizier ) befördert.

Quelle: Bundesarchiv Berlin

Bruno Beckers besuchte bis Ende Januar 1945 die 5.Inspektion SS-Panzergrenadierschule Kienschlag, Post Teinitz a. d. Sasau (Böhmen) = 13.Kriegs-Reserve-Junker-Lehrgang von Oktober 1944 bis offiziell 15.2.1945…http://www.forum-der-wehrmacht.de/thread.php?postid=223602
und wurde zum SS-Standartenjunker = Fähnrich/ Offiziersanwärter befördert.

Quelle: Auszug aus Todeserklärung von Bruno Beckers

Laut Feldpost-Nr.: 56 387 E war die Einheit von Bruno Beckers Stab I und 1.-4. Kompanie SS Freiwilligen Panzergrenadier Regiment 2 Nederland "

Die 23. SS-Freiwilligen-Panzergrenadier-Division "Nederland" (niederl. Nr. 1) wurde am 10. Februar 1945 in Stettin durch die Umbenennung der SS-Freiwilligen-Panzergrenadier-DBrigade "Nederland" gebildet..

Quelle: Lexikon der Wehrmacht

Als Ersatz für das SS-Freiwilligen-Panzergrenadier-Regiment 48 wurde der Division das an der SS-Panzergrenadier-Schule Kienschlag gebildete SS-Panzergrenadier-Regiment "Klotz" zugeführt.
( Hier hat Bruno seinen Offiziersanwärter Lehrgang absolviert)

Am 16. Februar 1945 trat die Division im Rahmen der "Pommern-Offensive" zur Rückeroberung des Ortes Reetz an. Bis zur schnellen Einstellung der Offensive stand die Division in schweren Kämpfen im Raum Reetz. Nach Beginn der russischen Offensive in Pommern am 1. März 1945 mußte sich die Division bis zum 7. März 1945 in den Raum Gollnow (25 km nordwestlich von Stettin) zurückziehen.

Als Ergebnis der Nachforschungen des DRK Suchdienst München ist der Schluss zu ziehen das Bruno Beckers bei diesen Kämpfen im Raum Reetz - Stettin gefallen ist.

Quelle: Gutachten des DRK Suchdienstes München

Bruno Beckers wurde durch rechtkräftigen Beschluss des Amtsgericht Essen vom 10.06.1958 mit AZ.: -53 II 47/57- für Tod erklärt. Als Zeitpunkt des Todes ist der 31.12.1945 festgesetzt.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
PIV
Ist hier zuhause


Anmeldedatum: 17.09.2004
Beiträge: 3714

BeitragBeitrags-Nr.: 195641 | Verfasst am: 01.07.2011 - 19:32    Titel: Antworten mit Zitat

Himmlers sehr interessante Rede vom 03.08.1944 zum Thema Waffen-SS und milit. und polit. Gesamtlage und Ursachen:

http://www.ifz-muenchen.de/heftarchiv/1953_4.pdf
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
schwarzermai
Ist hier zuhause


Anmeldedatum: 06.08.2005
Beiträge: 2975
Wohnort: Berlin

BeitragBeitrags-Nr.: 195645 | Verfasst am: 02.07.2011 - 06:31    Titel: Antworten mit Zitat

diverse Reden hier

http://www.nationalsozialismus.de/dokumente/audios

Uwe Winken
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Foren-Übersicht » Militärgeschichte 2. Weltkrieg (1919 - 1945) » Einheiten Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3 ... 33, 34, 35
Seite 35 von 35

Druckversion

Gehe zu:  

Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.