Ausrüstung mit Gewehre und MS´s
Gehe zu Seite Zurück  1, 2
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Foren-Übersicht » Militärgeschichte im Wandel der Zeit (bis 1919) » Artillerie
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
R. Gersmeier
Neues Mitglied


Anmeldedatum: 26.06.2010
Beiträge: 9

BeitragBeitrags-Nr.: 196024 | Verfasst am: 28.07.2011 - 16:59    Titel: Antworten mit Zitat

So ich habe da noch etwas in einem alten Marine-Buch gefunden.
"die Kaperfarhen des kleinen Kreuzer Emden"

Im Ausland führten schiffe dieses Typs 4 * 8 mm MG mit 250 Schuß/ Minute je 10000 Schuß sowie MG Lafetten
ein bis zwei 6 cm SBts - Kononen L/21 auf Bts L C /1900 und eine Lafette L.L.C/1900 sowie 341 Granaten
Für den Landungszug
5 Offiziere, 120 Gewehre für Mannschaft.

so in der Richtung sollte auch die Königsberg gehen ( eine ganze Kompanie also !!!)

Für die Namensliste noch eine Sache: gibt es eine komplette Liste der Besatzung der königsberg ich habe nur die " Tätigkeiten der kaisermarine in Weltkrieg 1914-1918"

Gibts eigentlich noch andere Truppenaufstellungen wie im Buch von Boell ????
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Holger Kotthaus
Erfahrenes Mitglied


Anmeldedatum: 27.07.2009
Beiträge: 489
Wohnort: Dubai / UAE

BeitragBeitrags-Nr.: 196027 | Verfasst am: 28.07.2011 - 18:17    Titel: Antworten mit Zitat

Zitat:
. . . eine Lafette L.L.C/1900 sowie 341 Granaten für den Landungszug

Die waren sich also damals ganz sicher das zur Standartausrüstung 341 Granaten gehörten und nicht 342???

Zitat:
Gibts eigentlich noch andere Truppenaufstellungen wie im Buch von Boell ????

Gibt es, aber nicht im Boell; werds raussuchen!
(Aber sind wir nicht eigentlich schon wieder bei der Marine?) - Grins -
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen
Holger Kotthaus
Erfahrenes Mitglied


Anmeldedatum: 27.07.2009
Beiträge: 489
Wohnort: Dubai / UAE

BeitragBeitrags-Nr.: 196042 | Verfasst am: 29.07.2011 - 08:23    Titel: Antworten mit Zitat

„ . . . immer das was man gerade sucht . . .“

Die Besatzungsliste der MÖWE habe ich natürlich sofort gefunden: http://www.traditionsverband.de/magazin/moewe.html

Vorab schon mal die Offiziere der KÖNIGSBERG in DOA.
http://i54.tinypic.com/5l8bb5.jpg
http://i51.tinypic.com/4tljkp.jpg


Zuletzt bearbeitet von Holger Kotthaus am 29.07.2011 - 10:34, insgesamt einmal bearbeitet
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen
LTDAN
Erfahrenes Mitglied


Anmeldedatum: 25.11.2008
Beiträge: 694
Wohnort: sunshine state

BeitragBeitrags-Nr.: 196044 | Verfasst am: 29.07.2011 - 08:55    Titel: Antworten mit Zitat

Zitat:
(Aber sind wir nicht eigentlich schon wieder bei der Marine?)

Eigentlich bräuchte man ein Kolonial-Subforum, um das alles übersichtlich zu gliedern
Obwohl: eigentlich ist es mittlerweile ja schon fast eins Grins
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Holger Kotthaus
Erfahrenes Mitglied


Anmeldedatum: 27.07.2009
Beiträge: 489
Wohnort: Dubai / UAE

BeitragBeitrags-Nr.: 196047 | Verfasst am: 29.07.2011 - 09:43    Titel: Antworten mit Zitat

Zitat:
Eigentlich bräuchte man ein Kolonial-Subforum, um das alles übersichtlich zu gliedern
Obwohl: eigentlich ist es mittlerweile ja schon fast eins


Stimmt; und da ich mich in diesem Forum auch eigentlich ganz gut aufgehoben fühle, hoffe ich das uns dies keiner als `Überfremdung´ auslegt. - Zwinkern -
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen
LTDAN
Erfahrenes Mitglied


Anmeldedatum: 25.11.2008
Beiträge: 694
Wohnort: sunshine state

BeitragBeitrags-Nr.: 196049 | Verfasst am: 29.07.2011 - 10:05    Titel: Antworten mit Zitat

Zitat:
das uns dies keiner als `Überfremdung´ auslegt
Rofl Gut gemacht!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
LTDAN
Erfahrenes Mitglied


Anmeldedatum: 25.11.2008
Beiträge: 694
Wohnort: sunshine state

BeitragBeitrags-Nr.: 196106 | Verfasst am: 02.08.2011 - 14:35    Titel: Antworten mit Zitat

MG-Abteilung der "Königsberg" auf dem Marsch in der Nähe des Küstenortes Kiomboni, Bezirk Kilwa
http://i52.tinypic.com/fawnbc.jpg

Das MG hat die Marine-typische Schulterstütze montiert, dürfte also zur festen Bordbewaffnung gehört haben
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Foren-Übersicht » Militärgeschichte im Wandel der Zeit (bis 1919) » Artillerie Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite Zurück  1, 2
Seite 2 von 2

Druckversion

Gehe zu:  

Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.