Merkel läutet den Niedergang Deutschlands ein!
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Foren-Übersicht » Militärgeschichte der neuen Zeitrechnung (ab 1945) » Politik
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
PIV
Ist hier zuhause


Anmeldedatum: 17.09.2004
Beiträge: 3759

BeitragBeitrags-Nr.: 199898 | Verfasst am: 08.08.2012 - 10:10    Titel: Antworten mit Zitat

Hoover hat Folgendes geschrieben:
Panzer IV, willst du mich nicht verstehen?

Das GG sagt aus: Hü. die politische Realität sagt hopp.

Und das GG ist Theorie, wo wird sie denn wirklich angewendet, befolgt in der Realität?

Das meinte ich damit, dass die Theorie des GG und die Realität im Bundestag weit voneinander abweichen. Und wir werden da nichts dran ändern, mit keiner der derzeit vertretenen Parteien einschließlich der Piraten. Die vergrößern das Problemund sind kein Teil der Lösung.


Hoover, mir ist schon klar was Du meinst, gerade deshalb muß man dieses korrupte System auch anprangern und versuchen zu verändern und darf sich nicht damit abfinden. Das wäre der Anfang vom Untergang der Demokratie, denn unter den Bürgern brodelt es schon jetzt gewaltig. Die haben die Schnauze schon gestrichen voll. Die Rufe nach einem "Führer" oder starken Mann werden selbst in den Kommentarbereichen der Medien immer lauter und deutlicher, ob der nun Henkel, Sarrazin oder Gauweiler usw. heißen soll mal außen vor.

Wir nähern uns in Deutschland langsam aber sicher der Situation der Weimarer Republik. Der Bürger einerseits will diese Scheindemokratie nicht mehr, hinter der sich die Etablierten verschanzen. Das völlig realitätsfern abgehobene, dekadente und volksfremde Politikergesocks der 5-Parteiendiktatur andererseits kann nicht mehr, ist bewegungsunfähig und nur noch auf den Machterhalt fixiert, frei nach dem Motto „Nach mir die Sintflut“.

Im übrigen hat das GG nichts mit den moralischen Aspekten der Politiker zu tun. Letztere müßten für Volksvertreter selbstverständlich und eine Verpflichtung sein.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
UHF51
Ist hier zuhause


Anmeldedatum: 10.05.2007
Beiträge: 1639
Wohnort: Berlin

BeitragBeitrags-Nr.: 199900 | Verfasst am: 08.08.2012 - 15:51    Titel: Antworten mit Zitat

Hoover hat Folgendes geschrieben:

Und das GG ist Theorie, wo wird sie denn wirklich angewendet, befolgt in der Realität?


GG
Artikel 4, um in jedwedem Kaff Deutschlands Gebetsräume und Moscheen zu errichten!
Siehe Berlin:
https://www.google.de/search?q=moschee

GG
Artikel 16 & 16a
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
edvald
Interessiertes Mitglied


Anmeldedatum: 14.02.2009
Beiträge: 73

BeitragBeitrags-Nr.: 200019 | Verfasst am: 24.08.2012 - 07:53    Titel: Antworten mit Zitat

Einfacher Soldat hat Folgendes geschrieben:
So mehr sich die Lehren der politischen Rechten als richtig erweisen, so mehr wird durch Staat und die Medien gegen Rechts getrommelt.


Welche "Lehren" der Rechten sollen das denn sein? Welche "Rechten" meinst du denn?
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Hoover
Ist hier zuhause


Anmeldedatum: 09.05.2004
Beiträge: 7836
Wohnort: Verden (Aller)

BeitragBeitrags-Nr.: 200020 | Verfasst am: 24.08.2012 - 09:46    Titel: Antworten mit Zitat

Er meint Leeren.

Merkel schafft eines ganz nebenbei: Die CDU wirft der SPD vor, eine Schuldenunion zu wollen, aber die CDU setzt sie bereits um. Super. Kann die SPD von lernen.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen
Gardes du Corps
Ist hier zuhause


Anmeldedatum: 29.09.2005
Beiträge: 1454
Wohnort: Berlin

BeitragBeitrags-Nr.: 200021 | Verfasst am: 24.08.2012 - 10:34    Titel: Antworten mit Zitat

PIV hat Folgendes geschrieben:

Wir nähern uns in Deutschland langsam aber sicher der Situation der Weimarer Republik. Der Bürger einerseits will diese Scheindemokratie nicht mehr, hinter der sich die Etablierten verschanzen. Das völlig realitätsfern abgehobene, dekadente und volksfremde Politikergesocks der 5-Parteiendiktatur andererseits kann nicht mehr, ist bewegungsunfähig und nur noch auf den Machterhalt fixiert, frei nach dem Motto „Nach mir die Sintflut“.


Eine Bundestagspräsidentin sagte mal, wenn die Deutschen Hitlers "Mein Kampf gelesen hätten, hätten sie ihn nicht gewählt. Ich habe es mir mal angetan, was er schrieb. Insbesondere zum Parlamentarismus der K.u.K.-Monarchie ... Ich habe es gelesen! Wenn es nicht so traurig wäre ...
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
UHF51
Ist hier zuhause


Anmeldedatum: 10.05.2007
Beiträge: 1639
Wohnort: Berlin

BeitragBeitrags-Nr.: 200095 | Verfasst am: 07.09.2012 - 15:48    Titel: Von nun an geht's bergab Antworten mit Zitat

Da kann man nur hoffen, dass diese Strolche wie Draghi und Konsorten, sowie die schweigenden Politganoven und Helferlein in der Bananenrepublik Deutschland irgendwann als "Volksschädlinge" ...

http://www.steinhoefel.de/blog/2012/09/euro-euro-uber-alles.html



Ärgerlich Teufel Ärgerlich
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Foren-Übersicht » Militärgeschichte der neuen Zeitrechnung (ab 1945) » Politik Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3
Seite 3 von 3

Druckversion

Gehe zu:  

Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.