Britisches Folterlager Bad Nenndorf
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Foren-Übersicht » Militärgeschichte 2. Weltkrieg (1919 - 1945) » Sonstiges Nichttechnische
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
PIV
Ist hier zuhause


Anmeldedatum: 17.09.2004
Beiträge: 3706

BeitragBeitrags-Nr.: 201172 | Verfasst am: 08.02.2013 - 11:32    Titel: Britisches Folterlager Bad Nenndorf Antworten mit Zitat

Heute im "Focus" ein längerer Bericht zu diesem Thema:

http://www.focus.de/politik/ausland/tid- ... r-im-namen-der-majestaet_aid_901637.html
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Gardes du Corps
Ist hier zuhause


Anmeldedatum: 29.09.2005
Beiträge: 1389
Wohnort: Berlin

BeitragBeitrags-Nr.: 201174 | Verfasst am: 08.02.2013 - 20:28    Titel: Antworten mit Zitat

solche Lager gab es von allen 4 Siegern über Deutschland. Zum Glück können sich alle damit heraus reden, dass ja die "fritzen" oder "krauts" angefangen haben ...
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Michael aus G
Moderator
Moderator


Anmeldedatum: 06.05.2007
Beiträge: 1924

BeitragBeitrags-Nr.: 201184 | Verfasst am: 09.02.2013 - 23:53    Titel: Antworten mit Zitat

Zitat:
Engländer, das waren in der Öffentlichkeit doch nette rothaarige Tommies aus Liverpool oder Birmingham und Gentlemen-Offiziere von der noblen Militärakademie Sandhurst. Die deutsche Politik verspürte zu keinem Zeitpunkt ein Interesse an einer seriösen Aufarbeitung der skandalösen Vorfälle – alle Signale standen nur auf Aussöhnung mit dem früheren Kriegsgegner.



Ich möchte dazu nur mal unseren Goethe zitieren...

Zitat:
Warum diese Unwahrheiten in Deutschland noch als Wahrheit gelten:

Schon Goethe hat es ausgedrückt (Eckermann, Gespräche mit Goethe, 14.9.1830):

"Wenn man eine Wahrheit entdeckt hat, muss man sie den anderen Menschen mitteilen? Wenn ihr sie bekannt macht, so werdet ihr von einer Unzahl von Leuten verfolgt, die von dem entgegengesetzten Irrtum leben, indem sie versichern, dass eben dieser Irrtum die Wahrheit, und alles, was dahin geht, ihn zu zerstören, der grösste Irrtum selber sei."
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
LTDAN
Erfahrenes Mitglied


Anmeldedatum: 25.11.2008
Beiträge: 669
Wohnort: sunshine state

BeitragBeitrags-Nr.: 201200 | Verfasst am: 12.02.2013 - 17:48    Titel: Antworten mit Zitat

Artikel des britischen "Guardian", der das Ganze bereits in 2005(!) publik machte

http://www.guardian.co.uk/uk/2005/dec/17/secondworldwar.topstories3

"Spiegel" hatte es 2005, "Zeit" 2006 publiziert, MI5 hat es auf der eigenen Web-Präsenz - Focus hängt da (mal wieder) ziemlich hinterher. Auch, was die Qualität der Recherche angeht: Der Nickname des Verhöroffz war "Tin eye" wegen seines Monokels. Weshalb -nur im Fokus - "Blutauge" daraus wurde, ist wohl eher einer reisserischen Attitüde geschuldet
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Einfacher Soldat
Ist hier zuhause


Anmeldedatum: 27.06.2005
Beiträge: 1194

BeitragBeitrags-Nr.: 201481 | Verfasst am: 13.03.2013 - 02:35    Titel: Antworten mit Zitat

Bad Nenndorf, so schlimm dieses Verbrechen gegen die Menschlichkeit auch gewesen sein möge, war jedoch nur ein Sandkorn aus der Düne der Verbrechen der Siegermächte.
Warum thematisieren und treten diese selbsternannten Verfechter der Menschenrechte nicht einmal für diese Opfer hier ein:

http://www.youtube.com/watch?v=a6thJhFygV0

Oder wird etwa bei Opfer nach der Herkunft ein Unterschied gemacht ?
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Foren-Übersicht » Militärgeschichte 2. Weltkrieg (1919 - 1945) » Sonstiges Nichttechnische Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

Druckversion

Gehe zu:  

Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.