Die italienische Armee im 2WK
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3 ... 14, 15, 16
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Foren-Übersicht » Militärgeschichte 2. Weltkrieg (1919 - 1945) » Einheiten
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Tobias Giebel
Ist hier zuhause


Anmeldedatum: 12.02.2005
Beiträge: 3648
Wohnort: Wittingen, Niedersachsen, Deutschland

BeitragBeitrags-Nr.: 181576 | Verfasst am: 16.02.2010 - 17:01    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo,

ist es richtig das es innerhalb der 8. italienischen Armee (Division???) Infanterie-Regimenter mit den Nummern 80 und 81 gab?

Winken

Gruß
Tobias
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen
RolandP
Interessiertes Mitglied


Anmeldedatum: 11.01.2009
Beiträge: 130
Wohnort: Westfalen

BeitragBeitrags-Nr.: 181612 | Verfasst am: 17.02.2010 - 10:26    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo Tobias,

ja, es waren:
9.Infanterie-Division”Pasubio”(mot)
Inf-Brigade

mit den InfRgtern 79,80

Artillerie-Rgt 2 (mot) (AR 8)

Einsatz: Jugoslawien, Rußland

und
52.Infanterie-Division”Torino”
Inf-Brigade”Torino”

mit den InfRgtern 81,82

Artillerie-Rgt 52

Einsatz: Jugoslawien, Rußland Zwinkern

Herzliche Grüße Roland
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Tobias Giebel
Ist hier zuhause


Anmeldedatum: 12.02.2005
Beiträge: 3648
Wohnort: Wittingen, Niedersachsen, Deutschland

BeitragBeitrags-Nr.: 181638 | Verfasst am: 17.02.2010 - 18:49    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo Roland,

gut, dann ist das auch geklärt.

Danke dir!

Winken

Gruß
Tobias
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen
Montecuccoli
Interessiertes Mitglied


Anmeldedatum: 19.07.2007
Beiträge: 80
Wohnort: Italien

BeitragBeitrags-Nr.: 182707 | Verfasst am: 15.03.2010 - 20:30    Titel: Antworten mit Zitat

IR 80 und IR 81: siehe Seiten 6 und 8 dieses Threads.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
*ALEX*
Moderator
Moderator


Anmeldedatum: 23.08.2004
Beiträge: 4576
Wohnort: Ungarn

BeitragBeitrags-Nr.: 182712 | Verfasst am: 15.03.2010 - 21:46    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo, Montecuccoli!

Will nicht drängen, kannst du aber mit deinen Div-Aufzahlungen/Zusammenfassungen weitermachen?

Winken

mfg

(und vielen Dank!)

alex
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Montecuccoli
Interessiertes Mitglied


Anmeldedatum: 19.07.2007
Beiträge: 80
Wohnort: Italien

BeitragBeitrags-Nr.: 182878 | Verfasst am: 18.03.2010 - 17:17    Titel: Antworten mit Zitat

*ALEX* hat Folgendes geschrieben:
Hallo, Montecuccoli!

Will nicht drängen, kannst du aber mit deinen Div-Aufzahlungen/Zusammenfassungen weitermachen?

Winken

mfg

(und vielen Dank!)

alex


Ich habe die Alpenjaegerdivisionen ("Alpini") vergessen. Zum Glück gab es nur wenige Divisionen. Teilweise (und langsam) werde ich weitergehen.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Montecuccoli
Interessiertes Mitglied


Anmeldedatum: 19.07.2007
Beiträge: 80
Wohnort: Italien

BeitragBeitrags-Nr.: 185279 | Verfasst am: 17.05.2010 - 17:19    Titel: Antworten mit Zitat

Nach viele Zeit, da ist die Zusammenfassung der Geschichte der Alpenjägerdivisionen. Ich fange mit manchen Anmerkungen an.

Bemerkungen:
1) Die Alpenägerdivisionen werden in 1934-1935 durch die Umbenennung der 1.-4. Alpenjägerbrigaden aufgestellt. Eine neue 5.Division wird in 1935 für den Krieg in Ostafrika aufgestellt. Sie werden in 1937-1938 ungegliedert, und bestanden aus zwei Alpenjäger-Regimenter und einem Alpenjäger-Artillerie-Regiment: insgesamt 5-7 Alpenjägerabteilungen und ebenso viele Batterien. (Der Zahl der Batterien des Art.Rgt. und der Zahl del alp.Jg.Abt. sind gleich, so daß jede Abteilung kann durch eine Batterie untersützt werden). Nur eine weitere 6.Division wird während des Krieges aufgestellt, aber viele Abteilungen werden aufgestellt und in Gruppi 'Valle' ('Thal'-Kampfgruppen: sie wurden so gennant, weil ihre Abteilungen die Bezeichnung von Thalen hatten) gegliedert. Jede Gruppe hatte die Größte eines verstärkten Regimentes: 2-4 Abteilungen und 1-2 Art.Abt..

2) Die Alpenjäger haben eine eigenen Gliederung und Rekruitierung: die Regimenter werder in dem Gebirgsgebiete örtlich rekruitiert. Das Italienische Heer hat immer Soldaten aus verschiededen Gebiete bis in den kleineren Verbände gemischt, die Alpenjäger sind die einzige Ausnahme. Sie wurden ursprünglich am Ende XIX Jahrhundert (genauer: in 1872) für die Verteidigung der Alpen aufgestellt aufgestellt (zuerst gegen Oesterreich, dann gegen Frankreich). Leute aus dem Alpengebiete wurden für geeigneter für das harten Leben auf hohe Bergen gehalten und könnten schneller mobilisiert werden. (Während der ersten Weltkrieg wurden das Rekruitierungsgebiet an allen Gebirgsgebiete erweitert). Diese örtliche Rekruitierung ist bis das Ende der Wehrpflicht geblieben.

Die Alpenjäger-Abteilungen und Artillerieabteilungen haben keine Nummern, nur Namen!
In 1886 erhalten sie die Namen der Orte ihrer Mobiliesierungslager.
Das bedeutet (2.WK), daß sie die Bezeichnung von Dörfer und Städte ihres Rekruitierungsgebietes haben (z.B.: Susa, Aosta, Belluno, Aquila, ...). Die nach der Mobilmachung aufgestellte Abteilungen haben die Bezeichnung von Thalen (z.B.: Val Chisone, Val Pellice, Val Po, Valle Isonzo usw...). Weitere Abteilungen haben die Bezeichnung von Bergen (z.B.: Monte Rosa, Monte Cervino, usw...). Beobach: oft teilen eine Abteilung und eine Artillerie-Abteilung die gleichen Bezeichnung!
Die Kompanien und Batterien haben eine einzige Nummerierung, z.B.: es gibt nur eine 12.Alp.Jg.Kp. in dem ganzen Heer.
Ich habe versucht, die Nummer aller Kompanien ud Batterien zu befinden, aber trotz der grosse Mühe ist diese Suche nicht immer erfolgreich gewesen. Entschuldigen Sie!

3) Aufgrund ihres besonderen Einsatz, haben die Alpenjäger eine eigenen Gliederung.
Das grundsatzliche Verband ist die Alpenjäger-Kompanie, und die schwere Waffen (MG) und die Dienste waren zwischen die kleineren Einheiten geteilt. Z.B.: die Alp.Jg.Abteilungen bestanden (2.WK) aus 3 Kompanien (statt 3 Kp + 1 schw.Kp.), aber jede Kompanie hatte 3 Züge und 1 MG-Zug (statt nur 3 Züge). Die Alpenjäger-Verbände hatten eine grössere Soll-Stärke, weil sie viele Maultiere hatten (und einen Tierführer für jedes Maultier. Ihre Beweglichkeit stützte sich auf ihre Maultiere!).
In 1942 wurden die Abteilungen verstärkt.
Die Divisionen, die in Rußland eingesetzt wurden, wurden verstärkt: die Abteilungen erhielten eine vierte "Compagnia armi d'accompagnamento"" (=Unterstützungswaffen"-Kp.: Granatwerfer und 47/32 IG/Pak); das Art.Rgt. erhielte eine mit französischen Haubitzen (105/11) aufgerüstete Abteilung. Es ist mich nicht kalr, wenn die Alp.J.Abteilungen, die nicht nach Rußland fuhren, so verstärkt worden. Ich habe die "Unterstützungswaffen"-Kp. als s.Kp. übersetzt (viel unkomplizierter).

(fortsetzung wird bald folgen)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Mario-Bros
Neues Mitglied


Anmeldedatum: 04.04.2008
Beiträge: 5
Wohnort: Berlin

BeitragBeitrags-Nr.: 185487 | Verfasst am: 24.05.2010 - 22:26    Titel: Antworten mit Zitat

Montecuccoli hat Folgendes geschrieben:
210ª divisione costiera


PS @Mario-Bros.
1) Richtig: IR 23 hatte urspünglich den Title "Como" , "Isonzo" war nur die Division. Die Kasernen des Rgt. waren um Gorizia.
2) ...aber Dein Vater war noch in 1940 Italienischer Staatsangehörige, um bei dem Italienischen Heer zu dienen. Was passierte ihm nach 8.9.1943 (und Deiner Familie in 1915-1918)?


mein Vater ist in Berlin geboren, italienischer Staatsbürger und wurde im April 1942 eingezogen, kam zum besagten Rgt. Erst jetzt bin ich an Tagebuchaufzeichnungen meines Vaters gekommen. Sind schreckliche Berichte von Einätzen gegen Partisanen (Rebellen) in Slowenien, in der Gegend von Novo Mesto etc. Zu deiner Frage, er gehörte auch zu den ca 500 000 Italienischen Militärinternierten. Viel hat er mir nicht berichtet Traurig zu Datails gabs auch mal ein Interview mit einem Italienischen Dottore, welcher über diese Thema schreibt.

Ciao Mario
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden MSN Messenger
RolandP
Interessiertes Mitglied


Anmeldedatum: 11.01.2009
Beiträge: 130
Wohnort: Westfalen

BeitragBeitrags-Nr.: 185969 | Verfasst am: 09.06.2010 - 19:01    Titel: 36ª d.f. da montagna "Forlì" September 1943 Antworten mit Zitat

Hallo zusammen,

ich suche Angaben zur 36ª d.f. da montagna "Forlì" für den Zeitraum September 1943

Sie soll im Raum „Lamia, Amfiklia, Levadeia, Tebe (Theben)” gelegen haben
http://forum.panzer-archiv.de/viewtopic.php?t=3653&postdays=0&postorder=asc&start=105

Wie sah ihre damalige Gliederung aus? Ich habe nur Hinweise aus o. g. Link sowie
Aus http://www.regioesercito.it/reparti/fanteria/rediv36.htm
Aus http://www.regioesercito.it/reparti/fanteria/rgt/rgt43.htm
Aus http://www.regioesercito.it/reparti/fanteria/rgt/rgt44.htm

Gibt es eine Karte, wo die Einheiten der Division am 8.9.1943 eingezeichnet sind?

Es geht mir auch um eine Schilderung von Ereignissen aus italienischer Sicht zum 8./ 9. September 1943 und zwar zum Raum Arachowa, wo die 5.Kompanie des SS-Pol.Geb.Jg.Rgt 18 aufgerieben wurde!
Ich nehme an, dass es sich hierbei um Teile der Division "Forli" gehandelt haben könnte, die daran beteiligt waren Zwinkern

Über Hinweise würde ich mich freuen! Winken

Herzliche Grüße Roland
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Der Pfälzer
Interessiertes Mitglied


Anmeldedatum: 16.08.2008
Beiträge: 48
Wohnort: Landau/Pfalz

BeitragBeitrags-Nr.: 186562 | Verfasst am: 04.07.2010 - 21:59    Titel: Antworten mit Zitat

SO war die italienische Armee früher ... Grins

http://www.youtube.com/watch?v=XkaFfGnznP8
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
AndreasB
Interessiertes Mitglied


Anmeldedatum: 03.03.2008
Beiträge: 82

BeitragBeitrags-Nr.: 193964 | Verfasst am: 09.04.2011 - 09:48    Titel: Antworten mit Zitat

Montecuccoli hat Folgendes geschrieben:
283.Staffel
23.7.1941: die ganze Staffel greift eine Kolonne nach Malta. Sie versenken die Kreuzer "Manchester" und "Fearless".


Moin

Manchester wurde nur beschaedigt. Sie wurde in den USA repariert, und dann waehrend der Operation HARPOON schwer beschaedigt und versenkte sich selbst.

Fearless wurde schwer beschaedigt und von Forester versenkt nachdem die Besatzung uebernommen wurde.

Alles Gute

Andreas
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
RolandP
Interessiertes Mitglied


Anmeldedatum: 11.01.2009
Beiträge: 130
Wohnort: Westfalen

BeitragBeitrags-Nr.: 203074 | Verfasst am: 02.11.2013 - 21:33    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo Montecuccoli,

bist Du noch aktiv Winken

Ich suche nach wie vor/wieder "akut" noch nach ergänzenden Angaben zur 36. Div. "Forli" und anderen Einheiten der 11. ital. Armee im Raum Athen - Theben - Levadia - Arachowa im August/September 1943 ...

Inzwischen auch nach einem "Milizregiment Po", anscheinend einer Schwarzhemden-Einheit ..

Po CCNN Group
20th CCNN Battalion
23rd CCNN Battalion
223rd Armi Accompagnamento CCNN Battalion

Po CCNN 1.5.1943 bei XXVI. ital. C.A., bereits am 1.1.1943
http://usacac.army.mil/cac2/CGSC/CARL/nafziger/943IEAB.pdf,
http://www.cgsc.edu/CARL/nafziger/943IAAB.pdf

Solltest Du da nähere Informationen vorliegen haben, wäre ich sehr interessiert...

Herzliche Grüße Roland
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Andi 2008
Erfahrenes Mitglied


Anmeldedatum: 28.09.2010
Beiträge: 407

BeitragBeitrags-Nr.: 203089 | Verfasst am: 07.11.2013 - 16:17    Titel: Antworten mit Zitat

Ein kleiner Schnipsel:

http://diedeutschewehrmacht.eu/11%20armee%20(it).htm

Andi
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
RolandP
Interessiertes Mitglied


Anmeldedatum: 11.01.2009
Beiträge: 130
Wohnort: Westfalen

BeitragBeitrags-Nr.: 203097 | Verfasst am: 08.11.2013 - 22:52    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo Andi,

tut mir leid, bei Deinem Link komme ich irgendwie nicht "weiter" Fragend

herzliche Grüße Roland
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Foren-Übersicht » Militärgeschichte 2. Weltkrieg (1919 - 1945) » Einheiten Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3 ... 14, 15, 16
Seite 16 von 16

Druckversion

Gehe zu:  

Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.