U 541 & "Serpa Pinto" und die eigenartige Orde
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Foren-Übersicht » Militärgeschichte 2. Weltkrieg (1919 - 1945) » Marine
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Ronin
Erfahrenes Mitglied


Anmeldedatum: 04.04.2004
Beiträge: 690
Wohnort: Tuttlingen

BeitragBeitrags-Nr.: 203834 | Verfasst am: 26.05.2014 - 17:01    Titel: U 541 & "Serpa Pinto" und die eigenartige Orde Antworten mit Zitat

Moin, moin zusammen !

Bei uboat.net ist mir dieses "General Events on 26 May" ins Auge gestochen.

1944
U-541 stopped the neutral Portuguese passenger liner Serpa Pinto en route to Canada south of Bermuda. The Germans found contraband for the USA and Mexico aboard and men of military age belonging to enemy countries and Jewish refugees among the 200 passengers. All hands were ordered to abandon ship, but the BdU instructed the commander not to sink her. The crew and passengers were allowed to reboard the ship after nine hours, but three died in the evacuation process. Two American passengers were taken prisoner and landed at Lorient on 22 June.


Weiß jemand was das für eine Konterbande war, welche auf der Serpa Pinto vor gefunden wurde ?
Und weshalb gab der B.d.U. dem U-Boot Kommandant Kptlt. Petersen den Befehl, die Besatzung und Passagiere des Schiffes wieder einsteigen und unbehelligt zu lassen, nachdem dieser die Leute extra vom Schiff geholt hatte, um es zu versenken ?
Es war ja schließlich Krieg und die vorliegenden Gesichtspunkte für eine Versenkung gerechtfertigt.
Mir ist kein weiterer Fall dieser Art bekannt.
Desweiteren verstehe ich nicht, dass man zwei Amerikaner als Gefangene auf das U-Boot holte, um diese nach Frankreich zurück zu bringen...

Wäre schön wenn hierzu jemand mehr Informationen hätte.
Mit den besten Grüßen,

Ronin
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Michael aus G
Moderator
Moderator


Anmeldedatum: 06.05.2007
Beiträge: 1924

BeitragBeitrags-Nr.: 203843 | Verfasst am: 26.05.2014 - 21:41    Titel: Antworten mit Zitat

Die SERPA PINTO war halt kein ganz normales Schiff... Winken

Zitat:

Heikle Passagen mit der Serpa Pinto

Rosine De Dijn, Journalistin und Buchautorin, nennt es das Schicksalsschiff. Die Portugiesen, unter deren Flagge es fuhr, nannten es das Heldenschiff, die New York Times das Flüchtlingsschiff schlechthin. Sein wirklicher Name war Serpa Pinto, und unter diesem Namen ist es 15 Jahre über den Atlantik und zuletzt noch zur Olympiade 1952 nach Finnland gefahren, bevor es 1955 in Antwerpen verschrottet wurde. Seine Heldenzeit hatte es in den Jahren 1942–44, als es tausende Flüchtlinge aus Europa in die Freiheit fuhr – und 81 Deutsche „heim ins Reich“. Nur sein Modell ist heute noch in Lissabons Museo de Marinha zu sehen.

ganzer Artikel hier


Zitat:
Am 26. Mai 1944 entkam die Serpa Pinto nur knapp der Versenkung durch ein deutsches U-Boot. Das Schiff wurde von U 541 (Kptlt. Petersen) gestoppt, und Mannschaft und Passagiere ultimativ zum Verlassen des Schiffes aufgefordert. Die angekündigte Versenkung verzögerte sich um mehrere Stunden, dabei wurden mehrere Rettungsboote bis über den Horizont hinaus abgetrieben. Da der letztendliche Versenkungsbefehl vom Oberkommando der Marine ausblieb, konnte Kapitän dos Santos die Verschonung des Schiffs aushandeln. Nach mehreren Stunden Suchfahrt konnten alle Rettungsboote gefunden und die Passagiere wieder an Bord genommen werden. Dennoch war das Leben zweier Besatzungsmitglieder und eines Passagiers zu beklagen. Später wurden Kapitän dos Santos von Seiten der CCN Eigenmächtigkeiten im Rahmen dieser Ereignisse vorgeworfen, und ihm Ende 1944 das Kommando über die Serpa Pinto entzogen.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Foren-Übersicht » Militärgeschichte 2. Weltkrieg (1919 - 1945) » Marine Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

Druckversion

Gehe zu:  

Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.