NACHTJÄGER / JÄGER vs. Russische Nachtbomber
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Foren-Übersicht » Militärgeschichte 2. Weltkrieg (1919 - 1945) » Luftwaffe
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
MarkusBerlin
Neues Mitglied


Anmeldedatum: 14.08.2014
Beiträge: 9
Wohnort: Berlin

BeitragBeitrags-Nr.: 204274 | Verfasst am: 09.01.2015 - 12:04    Titel: NACHTJÄGER / JÄGER vs. Russische Nachtbomber Antworten mit Zitat

Hallo,

ich stehe jetzt kurz vor meiner Russland Reise, bei der ich zwei noch lebende russiche Nachtbomberinnen des 588. Geschwaders treffen werde. Beide sind 95 Jahre alt!

Was ich noch dringend suche ist der Kontakt zu:

- einem noch lebenden Nachtjäger oder Co Piloten
- deren Nachkommen
- einem Historiker der sich mit folgender Thematik auskennt


Kampf ( FLAK, Nachtjäger) gegen die POLIKARPOV 2 NAchtbomber ( Doppeldecker, Nähmaschinen).

Hier sind vor allem auch die Namen folgender Piloten des 51 Jgd Geschw. zu nennen

KOCIOK, Grislawski,Hartmann, Ettel,Willi Batz


Kampfgebeite waren 1942/43 bei der OPERATION BLAU der Kaukasus also z. B
MOZDAK, der TERREK Fluss, usw.


Am Boden war u.a. die 4. Gebirgsjäger Division und die 1. Panzerarmee , früher Panzergruppe Kleist unterwegs.


Späteres Einsatzgebiet war POLEN. Hier 44/45

- DANZIG; SVINEMÜNDE; KÖSSLIN,Stettin


Wer hat möglicher Weise noch Kontakt zu solchen Menschen von:

Nachtjäger Einheiten der Wehrmacht
1. Panzerarmee


Danke,


Markus
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen
Michael aus G
Moderator
Moderator


Anmeldedatum: 06.05.2007
Beiträge: 1926

BeitragBeitrags-Nr.: 204276 | Verfasst am: 11.01.2015 - 13:25    Titel: Antworten mit Zitat

Zitat:
Nachtjäger an der Ostfront

Die Anfänge waren äußerst provisorisch. In hellen Mondnächten flogen 1941 und noch 1942 Jäger-, Zerstörer-, ja sogar Bomberbesatzungen selbständig Jagdeinsätze auf russiche Bomber.
So gelang z.B. Uffz. Döring von der 9./KG 55 mit seiner He 111 !! der Abschuß von drei viermotorigen TB-3.

Ende 1942 wurden Behelfsnachtschwärme aufgestellt, sehr wenige Maschinen gegen massive Einflüge der sowj. Luftwaffe.
Später wurde die IV./NJG 5 kurz an die Ostfront verlegt. später wurden die Nachtjagd"geschwader" NJG 100 und NJG 200 aufgestellt. Hatte das NJG 100 wenigstens noch Gruppenstäbe, bestand das NJG 200 nur aus ein paar selbständigen Staffeln. Geschwaderstäbe waren glaub ich net vorhanden.

Die Ausrüstung gerade des NJG 200 war abenteuerlich. Ju-88 C Nachtjäger, Ju-88 A Bomber, Fw-190 A Tagjäger, He-111 H u. P Bomber, Bf-110 G Nachtjäger, Do-17 P Bomber, Do-17 Z Nachtjäger, Bf-109 E Tagjäger etc. etc.
Ein Einzelstück war ein Ju-87 D-5 Stuka bei der I./NJG 100.

Die Bekämpfung der russichen U-2 Doppeldecker, die allabendlich als Störflüge über der Front auftauchten und Versorgungs- und Verbindungseinsätze zu den Partisanen flogen gestaltete sich sehr schwierig, da sie vom Radar kaum aufzufassen waren, sehr tief und langsam flogen und da zumeist aus Bespannung bestehend auch kaum beschußanfällig waren.

Die Ju-88 und Do-217 der IV./NJG 5 mußten bspw. auf 200 km/h herabbremsen, indem sie Landeklappen und sogar das Fahrwerk ausfuhren! Die Maschinen reagierten dann äußerst "weich" auf Steuerbewegungen.
Eingesetzt wurden deshalb vorerste eine Anzahl von Fw-58 Weihe, die entsprechend bewaffnet Jagd auf die "Nähmaschinen" machten.

Später verwendete man hierfür eine kleine Anzahl von Fw-189 Uhu, eingesetzt bei der I.u. II./NJG 100 sowie bei der IV./NJG 5.
Er bewährte sich außerordentlich gut, die Flugzeugführer rissen sich um die wenigen zur Verfügung stehenden Maschinen.

1945 flogen über dem Memelgebiet sogar die Bordflugzeuge Ar-196 des s. Kreuzers PRINZ EUGEN helle Nachjagd über dem Memelgebiet.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Foren-Übersicht » Militärgeschichte 2. Weltkrieg (1919 - 1945) » Luftwaffe Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

Druckversion

Gehe zu:  

Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.