Frage zu BA-Archivbestände des Panzerregiment 6
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Foren-Übersicht » Militärgeschichte 2. Weltkrieg (1919 - 1945) » Sonstiges Nichttechnische
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
LuemmeL
Interessiertes Mitglied


Anmeldedatum: 09.12.2010
Beiträge: 14
Wohnort: Berlin

BeitragBeitrags-Nr.: 205235 | Verfasst am: 22.12.2015 - 01:51    Titel: Frage zu BA-Archivbestände des Panzerregiment 6 Antworten mit Zitat

Hallo Forum,

in den Beständen vom Bundesarchiv Freiburg werden die folgenden beiden Kriegstagebücher für das Panzerregiment 6 aufgeführt. Jetzt stellt sich mir die Frage, ob es sich dabei wirklich um die KTB´s des Regiments handelt oder ob das die KTB´s der 3. Panzerdivision sind?
Da ich die KTB´s der 3.PD bereits habe, möchte ich natürlich unnötige Kosten für einen Kopierdienst vermeiden und hoffe sehr, dass mir evtl. jemand von euch diese Frage beantworten kann?

RH 39/708 - Kriegstagebuch (Einsatz Sowjetunion-Mitte) 25. Mai 1941-06. Feb. 1942
RH 39/707 - Kriegstagebuch (Einsatz Sowjetunion-Mitte)Enthält u.a.: Verlust- und Verleihungslisten 22. Juni-01. Dez. 1941

Quelle: http://www.argus.bstu.bundesarchiv.de/RH39-28805/index.htm?kid=b357f100-5218-4633-8197-fecf50db423d

Weiß dann noch jemand, wie ich ich rausfinden kann, wieviele Seiten die Dokumente umfassen um die Kosten für den Kopierdienst abschätzen zu können?

Ich bedanke mich vorab recht herzlich bei euch!

Viele Grüße
Patrick Winken
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
schwarzermai
Ist hier zuhause


Anmeldedatum: 06.08.2005
Beiträge: 2973
Wohnort: Berlin

BeitragBeitrags-Nr.: 205236 | Verfasst am: 22.12.2015 - 08:17    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo Patrick, schreibe das Archiv an und frage höflich nach Inhalt und Umfang - klappte bei mir immer bestens und kostenlos
Uwe
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
LuemmeL
Interessiertes Mitglied


Anmeldedatum: 09.12.2010
Beiträge: 14
Wohnort: Berlin

BeitragBeitrags-Nr.: 205238 | Verfasst am: 22.12.2015 - 14:58    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo Uwe,

vielen Dank für den Hinweis! Habe gerade eine nette Mail an das Militarchiv verfasst und bin gespannt, ob und was ich für eine Antwort erhalte. Werde natürlich hier berichten, wie es ausgegangen ist.
Falls dennoch jemand vorab sein mögliches Wissen über diese Archivbeständen teilen möchte, freue ich mich natürlich sehr Lachen

Viele Grüße,
Patrick
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Gastolli
Erfahrenes Mitglied


Anmeldedatum: 12.02.2006
Beiträge: 519
Wohnort: Trier

BeitragBeitrags-Nr.: 205246 | Verfasst am: 24.12.2015 - 11:26    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo,

Bestand RH 39 sind tatsächlich die einzelnen Truppenteile, also hier nicht 3. Pz.Div., sondern Pz.Rgt. 6.

Die Akte RH 39/707 hatte ich schon mal in der Hand, das ist ein "Dem Kommandeur gewidmetes" Erinnerungsbuch oder -blätter, ich weiss das nicht mehr so ganz genau, schätze aus dem Kopf 60 - 70 Seiten, oder auch 80 ... Mit Schreibmaschine geschrieben, aber trotzdem sehr ausführlich, sicher auf dem offiziellen KTB basierend, was wohl die Akte RH 39/708 ist.

In 707 sind auch Namenslisten der EK I und KVK I-Träger und der Gefallenen des Regiments, aber nur Dienstgrad und Familienname beim EK und immerhin, Datum, Ort und Kompanie-Zugehörigkeit bei den Gefallenen.

Das aus dem Kopf und einer Kurznotiz meinerseits. Das Panzerregiment 6 ist bei mir persönlich nicht so im Fokus, deswegen habe ich seinerzeit keine Kopien geordert Lachen

Ich würde vielleicht eher zum offiziellen KTB tendieren (RH 39/708), aber Akte habe ich noch nicht gesehen, Umfang also unbekannt. Ich würde dann auch mal anfragen an Deiner Stelle. Alleine die Seitenzahl, zumindest ungefähr (denn nicht alle Akten sind mit Seitenzahlen versehen). Falsch machen kann man mit diesen Unterlagen eigentlich nie etwas !

Wünsche dann noch ein schönes Weihnachtsfest!

Oliver
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
LuemmeL
Interessiertes Mitglied


Anmeldedatum: 09.12.2010
Beiträge: 14
Wohnort: Berlin

BeitragBeitrags-Nr.: 205374 | Verfasst am: 11.01.2016 - 00:55    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo Oliver,

vielen, vielen Dank für deine tollen Infos! Entschuldige bitte, dass ich mich erst so spät zurückmelde, aber ich dachte tatsächlich, dass Forum sei offline, da ich es über keinen PC bzw. Handy aus meinem WLAN aufrufen kann. Habe erst heute rausgefunden, dass es tatsächlich an meinem Netzwerk liegt, da ich jetzt gerade via Tethering über mein iPhone und Rechner ins Internet gehe, um auf das Panzer-Archiv zugreifen zu können. Bei anderen Webseiten habe ich das Problem nicht. Ich habe echt keine Idee mehr, woran das noch liegen kann Fragend

Jedenfalls habe ich noch keine Rückmeldung aus Freiburg und bin jetzt, nach deinen Infos, noch gespannter auf die Auskunft Zwinkern Ich hoffe mal, dass es nicht zu teuer wird!

Sobald ich eine Antwort erhalte, werde ich sie euch hier mitteilen.

Viele Grüße,

Patrick
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Foren-Übersicht » Militärgeschichte 2. Weltkrieg (1919 - 1945) » Sonstiges Nichttechnische Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

Druckversion

Gehe zu:  

Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.