Offensive Michael im Westen 1918
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Foren-Übersicht » Militärgeschichte im Wandel der Zeit (bis 1919) » militärische Operationen
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Arutha
Interessiertes Mitglied


Anmeldedatum: 28.02.2016
Beiträge: 19

BeitragBeitrags-Nr.: 205743 | Verfasst am: 03.03.2016 - 09:07    Titel: Antworten mit Zitat

Das Ziel von Michael war es die Front zu durchbrechen... weiter Strategische Ziele gab es nicht.Ludendorf war bestimmt nicht der geeignete Mann.. vielleicht Mackensen.
Ich würde aber Ludendorf nicht so leichtsinnig verurteilen, er hat bestimmt Fehler gemacht, aber ohne Ludendorf wäre Deutschland schon viel früher am Arsch gewesen... wenn ich nur an den unsinnigen Erich von Falkenhayn und seiner Ermattungsstrategie denke.
Jünger schreibt, das die Deutsche Artillerie den Befehl hatte schrittweise den Feuerschirm zu verlegen(Feuerwalze) nach erreichen der Höchstreichweite aber weiter zu feuern, was dazu führte, das die Sturmtruppen durch ihren eigenen Feuerschirm gebremst wurden. Aber das sind nur Hindernisse am Rande.
Was bleibt ist die Tatsache, das der Verteidiger ein Mobilitätsvorsprung gegen den Angreifer hatte. Jedes Durchbrechen der Front war sinnlos. Der Gegner konnte einfach eine neue Front aufbauen, Artillerie heranbringen, Verstärkung.
Nach der Marneschlacht war der erste Weltkrieg entschieden. Deutschland hatte doch 1916 Friedensangebote gemacht(Weißer Frieden), der von den Alliierten abgelehnt wurde.

Deutschland war auf den Krieg einfach nicht vorbereitet.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Foren-Übersicht » Militärgeschichte im Wandel der Zeit (bis 1919) » militärische Operationen Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3
Seite 3 von 3

Druckversion

Gehe zu:  

Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.