Materialverluste
Gehe zu Seite Zurück  1, 2
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Foren-Übersicht » Militärgeschichte 2. Weltkrieg (1919 - 1945) » Sonstiges Nichttechnische
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
NagaSadow
Erfahrenes Mitglied


Anmeldedatum: 12.09.2005
Beiträge: 551
Wohnort: Germania Incognita

BeitragBeitrags-Nr.: 169943 | Verfasst am: 09.04.2009 - 20:12    Titel: Antworten mit Zitat

Stärken zu Beginn:
Kursk (05. - 23.07.1943): 1.272.700
Orel (12.07. - 18.08.1943): 1.287.600

Verluste
Kursk
Unersetzliche Verluste (KIA, MIA, POW): 70.330
Verwundete und Kranke: 107.517
Gesamverluste: 177.847
70.800 Waffen
1.614 Panzer und Stu.Gesch.
3.929 Geschütze und Mörser
459 Kampflugzeuge

Orel
Unersetzliche Verluste (KIA, MIA, POW): 112.529
Verwundete und Kranke: 317.361
Gesamverluste: 429.890
60.500 Waffen
2.586 Panzer und Stu.Gesch.
892 Geschütze und Mörser
1.014 Kampflugzeuge

Macht zusammen...
Unersetzliche Verluste (KIA, MIA, POW): 182.859
Verwundete und Kranke: 424.878
Gesamverluste: 607.737
131.300 Waffen
4.200 Panzer und Stu.Gesch.
4.821 Geschütze und Mörser
1.473 Kampflugzeuge

Zahlen von Krivosheev

Winken
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
tomx992
Ist hier zuhause


Anmeldedatum: 15.11.2005
Beiträge: 1106

BeitragBeitrags-Nr.: 169944 | Verfasst am: 09.04.2009 - 20:41    Titel: Antworten mit Zitat

NagaSadow hat Folgendes geschrieben:
Stärken zu Beginn:
Kursk (05. - 23.07.1943): 1.272.700
Orel (12.07. - 18.08.1943): 1.287.600

Verluste
Kursk
Unersetzliche Verluste (KIA, MIA, POW): 70.330
Verwundete und Kranke: 107.517
Gesamverluste: 177.847
70.800 Waffen
1.614 Panzer und Stu.Gesch.
3.929 Geschütze und Mörser
459 Kampflugzeuge

Orel
Unersetzliche Verluste (KIA, MIA, POW): 112.529
Verwundete und Kranke: 317.361
Gesamverluste: 429.890
60.500 Waffen
2.586 Panzer und Stu.Gesch.
892 Geschütze und Mörser
1.014 Kampflugzeuge

Macht zusammen...
Unersetzliche Verluste (KIA, MIA, POW): 182.859
Verwundete und Kranke: 424.878
Gesamverluste: 607.737
131.300 Waffen
4.200 Panzer und Stu.Gesch.
4.821 Geschütze und Mörser
1.473 Kampflugzeuge

Zahlen von Krivosheev

Winken


sind das jetzt die russischen oder die deutschen verluste? Fragend
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
NagaSadow
Erfahrenes Mitglied


Anmeldedatum: 12.09.2005
Beiträge: 551
Wohnort: Germania Incognita

BeitragBeitrags-Nr.: 169946 | Verfasst am: 09.04.2009 - 20:43    Titel: Antworten mit Zitat

Rote Armee
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
NagaSadow
Erfahrenes Mitglied


Anmeldedatum: 12.09.2005
Beiträge: 551
Wohnort: Germania Incognita

BeitragBeitrags-Nr.: 169948 | Verfasst am: 09.04.2009 - 20:56    Titel: Antworten mit Zitat

Laut Zetterling betrugen die deutschen Gesamtverluste für Kursk/Orel etwa 203.000 Mann.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
NagaSadow
Erfahrenes Mitglied


Anmeldedatum: 12.09.2005
Beiträge: 551
Wohnort: Germania Incognita

BeitragBeitrags-Nr.: 169950 | Verfasst am: 09.04.2009 - 21:05    Titel: Antworten mit Zitat

Halt, habe bei der Roten Armee die Belgorod-Kharkov Offensive vergessen mitzuzählen...

Belgorod-Kharkov (03. - 23.08.1943)

Stärke zu Beginn: 1.144.000
Unersetzliche Verluste (KIA, MIA, POW): 71.611
Verwundete und Kranke: 183.955
Gesamverluste: 255.566
21.700 Waffen
1.864 Panzer und Stu.Gesch.
423 Geschütze und Mörser
153 Kampflugzeuge


Macht zusammen...
Unersetzliche Verluste (KIA, MIA, POW): 254.470
Verwundete und Kranke: 608.833
Gesamverluste: 863.303
153.000 Waffen
6.064 Panzer und Stu.Gesch.
5.244 Geschütze und Mörser
1.626 Kampflugzeuge
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
HROthomas
Interessiertes Mitglied


Anmeldedatum: 31.01.2009
Beiträge: 55

BeitragBeitrags-Nr.: 169964 | Verfasst am: 10.04.2009 - 14:36    Titel: Antworten mit Zitat

das klingt wenig für die flugzeuge oder??? für alle gegenoffensiven plus zitadelle "bloß" 1600 flugzeuge verloren auf russische seite????
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
NagaSadow
Erfahrenes Mitglied


Anmeldedatum: 12.09.2005
Beiträge: 551
Wohnort: Germania Incognita

BeitragBeitrags-Nr.: 169967 | Verfasst am: 10.04.2009 - 15:32    Titel: Antworten mit Zitat

Ja, ich muss zugeben, bei den Flugzeuverlusten bin ich auch etwas verwirrt. Bei 49 Tagen Dauer der drei OP sind das etwa 33 durchschnittliche Flugzeugverluste pro Tag. 1943 betrugen die Gesamtverluste 22.500 Kampfflugzeuge, also etwa 61 pro Tag. Die Kursk Zahlen können alsom eigentlich nicht sein. Eventuell beziehen sich die diese nur auf direkte Verluste durch Feindeinwirkung. Wenn man 50% angenommene Verluste durch Unfälle usw. dazurechnet, käme man auf etwa 3.250, also ca. 66 pro Tag, was dem Jahresdurchschnitt etwa treffen würde. Nicht vergessen sollte man natürlich auch, dass es sich um Totalverluste handelt, beschädigte Maschinen sind nicht mitgezählt!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
HROthomas
Interessiertes Mitglied


Anmeldedatum: 31.01.2009
Beiträge: 55

BeitragBeitrags-Nr.: 169990 | Verfasst am: 10.04.2009 - 23:07    Titel: Antworten mit Zitat

beim englischen wiki ham die auch so fragwürdige zahlen was flieger angeht da aber mit dem hinweis dass die zahlen nicht komplett sind.

nochma die primärfrage:

weiß einer wieviele flugzeuge und panzer/selbstfahrlafetten an der OSTFRONT von deutschen verloren wurden?
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
NagaSadow
Erfahrenes Mitglied


Anmeldedatum: 12.09.2005
Beiträge: 551
Wohnort: Germania Incognita

BeitragBeitrags-Nr.: 170005 | Verfasst am: 11.04.2009 - 14:36    Titel: Antworten mit Zitat

Meinst du jetzt 1943 Kursk oder über die gesamte Kriegsdauer?
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
HROthomas
Interessiertes Mitglied


Anmeldedatum: 31.01.2009
Beiträge: 55

BeitragBeitrags-Nr.: 170014 | Verfasst am: 11.04.2009 - 17:51    Titel: Antworten mit Zitat

die ganze ostfront . 41-45
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Gast






BeitragBeitrags-Nr.: 170050 | Verfasst am: 12.04.2009 - 13:24    Titel: Antworten mit Zitat

http://pkka.narod.ru/airlosses.htm
Nach oben
HROthomas
Interessiertes Mitglied


Anmeldedatum: 31.01.2009
Beiträge: 55

BeitragBeitrags-Nr.: 170051 | Verfasst am: 12.04.2009 - 13:58    Titel: Antworten mit Zitat

@blog999

schön aufgeschlüsselt, die zahlen für panzer entsprechen genau dennen von kiro. aber bei den flugzeugen gibts ne ziemliche diskrepanz.

aber sehr interessant insgesamt.

gibts sowas auch für die wehrmacht?
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Jan-Hendrik
Moderator
Moderator


Anmeldedatum: 04.04.2004
Beiträge: 23694
Wohnort: Hohnhorst

BeitragBeitrags-Nr.: 206026 | Verfasst am: 29.04.2016 - 09:47    Titel: Antworten mit Zitat

Sovietische Panzerverluste 1943/44 per TsAMO


Winken

Jan-Hendrik
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Foren-Übersicht » Militärgeschichte 2. Weltkrieg (1919 - 1945) » Sonstiges Nichttechnische Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite Zurück  1, 2
Seite 2 von 2

Druckversion

Gehe zu:  

Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.