Ausbruch Festung Thorn 1945
Gehe zu Seite Zurück  1, 2
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Foren-Übersicht » Militärgeschichte 2. Weltkrieg (1919 - 1945) » militärische Operationen
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Jan-Hendrik
Moderator
Moderator


Anmeldedatum: 04.04.2004
Beiträge: 23712
Wohnort: Hohnhorst

BeitragBeitrags-Nr.: 96380 | Verfasst am: 24.05.2006 - 17:28    Titel: Antworten mit Zitat

Grade über noch eine Einheit gestolpert , welche sich in der Festung Thorn befand :

SS-Bau-Regiment 2 ( Letten )

Winken

Jan-Hendrik
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Jan-Hendrik
Moderator
Moderator


Anmeldedatum: 04.04.2004
Beiträge: 23712
Wohnort: Hohnhorst

BeitragBeitrags-Nr.: 96450 | Verfasst am: 25.05.2006 - 18:16    Titel: Antworten mit Zitat

http://i4.tinypic.com/10ogro8.jpg

http://i4.tinypic.com/10ogtb4.jpg

http://i4.tinypic.com/10ogtqe.jpg

http://i4.tinypic.com/10ogug4.jpg

Quelle : Geschichte des IR 213/GR 70 von Anton Gruber

Winken

Jan-Hendrik
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Holler
Neues Mitglied


Anmeldedatum: 23.05.2006
Beiträge: 3

BeitragBeitrags-Nr.: 97086 | Verfasst am: 31.05.2006 - 14:39    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo

Mir liegt jetzt endlich wieder das Buch von H. P. Range vor, also wenn jemand eine Bestimmte zeile nachgeschlagen (bzw. einen Auszug) haben will, gibt mir kurz bescheid
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Jan-Hendrik
Moderator
Moderator


Anmeldedatum: 04.04.2004
Beiträge: 23712
Wohnort: Hohnhorst

BeitragBeitrags-Nr.: 97087 | Verfasst am: 31.05.2006 - 14:44    Titel: Antworten mit Zitat

Bescheid !

Was ich z.B. suche sind möglichst genaue Angaben zu den Festungstruppen , grade bezüglich der kleineren Einheiten !

Und natürlich der Übergang über die Weichsel über die Eisbrücke Zwinkern

Cu

Jan-Hendrik
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Jan-Hendrik
Moderator
Moderator


Anmeldedatum: 04.04.2004
Beiträge: 23712
Wohnort: Hohnhorst

BeitragBeitrags-Nr.: 102695 | Verfasst am: 14.08.2006 - 16:41    Titel: Antworten mit Zitat

Um das Ganze mal wieder "hochzuholen" ...

Ick hab nen Danziger gefunden , der mir "Die Große Not" von Wilckens kopieren will , mal sehen , da wird sicher auch noch was passendes für diesen Thread drinne sein Cool

Winken

Jan-Hendrik
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Jan-Hendrik
Moderator
Moderator


Anmeldedatum: 04.04.2004
Beiträge: 23712
Wohnort: Hohnhorst

BeitragBeitrags-Nr.: 105484 | Verfasst am: 20.09.2006 - 10:44    Titel: Antworten mit Zitat

Karte der Festung Thorn :

http://i9.tinypic.com/35d3yoz.jpg

Quelle :

Hans Jürgen Pantenius Letzte Schlacht an der Ostfront - Von Döberitz bis Danzig

Winken

Jan-Hendrik
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Raffael
Engagiertes Mitglied


Anmeldedatum: 25.09.2005
Beiträge: 211
Wohnort: Krefeld

BeitragBeitrags-Nr.: 105529 | Verfasst am: 20.09.2006 - 19:59    Titel: Antworten mit Zitat

Bitte mich schön am laufenden halten Lachen
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Feldataman
Erfahrenes Mitglied


Anmeldedatum: 22.12.2005
Beiträge: 492
Wohnort: Ösiland

BeitragBeitrags-Nr.: 105565 | Verfasst am: 21.09.2006 - 11:34    Titel: Antworten mit Zitat

@Jan

II:?, III:?, IV:?, V:?, VI:?, VII:?, VIII:?, IX:?, 31:?, 73:?, M:? Fragend

Wäre auch die Beschreibung der Karte möglich!!!

Feldataman
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Jan-Hendrik
Moderator
Moderator


Anmeldedatum: 04.04.2004
Beiträge: 23712
Wohnort: Hohnhorst

BeitragBeitrags-Nr.: 105566 | Verfasst am: 21.09.2006 - 11:46    Titel: Antworten mit Zitat

Römische Zahlen = Festungswerke ; 31 , 73 und M stehen für die Ausbruchsorte der jweiligen Verbände Zwinkern

Winken

Jan-Hendrik
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Jan-Hendrik
Moderator
Moderator


Anmeldedatum: 04.04.2004
Beiträge: 23712
Wohnort: Hohnhorst

BeitragBeitrags-Nr.: 105881 | Verfasst am: 25.09.2006 - 20:42    Titel: Antworten mit Zitat

Hier eine Karte zum Ausbruch aus Thorn aus Ulrich Safts Krieg im Osten :

http://i10.tinypic.com/4bqccxd.jpg

Winken

Jan-Hendrik
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Jan-Hendrik
Moderator
Moderator


Anmeldedatum: 04.04.2004
Beiträge: 23712
Wohnort: Hohnhorst

BeitragBeitrags-Nr.: 119968 | Verfasst am: 18.04.2007 - 14:09    Titel: Antworten mit Zitat

Die Situation im Bereich Bromberg- Thorn (zum vergrößern bitte auf die Karte klicken):

http://i12.tinypic.com/2qs9lar.jpg

Quelle:

Joachim Neumann 4.Panzerdivision 1943-1945

Winken

Jan-Hendrik
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Jan-Hendrik
Moderator
Moderator


Anmeldedatum: 04.04.2004
Beiträge: 23712
Wohnort: Hohnhorst

BeitragBeitrags-Nr.: 148452 | Verfasst am: 27.05.2008 - 12:07    Titel: Antworten mit Zitat

So, dank Balsi hab ich nun endlich das Range-Buch vorliegen Cool

Also, bei weiteren Fragen hier ruhig Bescheid geben Idee

Winken

Jan-Hendrik
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Jan-Hendrik
Moderator
Moderator


Anmeldedatum: 04.04.2004
Beiträge: 23712
Wohnort: Hohnhorst

BeitragBeitrags-Nr.: 206428 | Verfasst am: 30.07.2016 - 09:26    Titel: Antworten mit Zitat

Kdr. des Festungs-Artillerie-Regimentsstab Thorn war Major der Reserve Rudolf Frey.

Quelle:

Uwe Kleinert, Organisationsgeschichte der dt. Heeresartillerie im 2.WK

Winken

Jan-Hendrik
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Gotrick
Interessiertes Mitglied


Anmeldedatum: 21.07.2010
Beiträge: 50

BeitragBeitrags-Nr.: 206463 | Verfasst am: 02.08.2016 - 23:52    Titel: Antworten mit Zitat

Hat jemand Informationen über Grenadier-Regiment 170 (73.ID) in Thorn und während dem Ausbruch?
Besonders Oberleutnant H. Beckert (später Hauptmann), Er wurde während des Ausbruchs verwundet.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Gotrick
Interessiertes Mitglied


Anmeldedatum: 21.07.2010
Beiträge: 50

BeitragBeitrags-Nr.: 206475 | Verfasst am: 03.08.2016 - 17:59    Titel: Antworten mit Zitat

Noch ein frage.. Lachen

Kommandeur des Grenadier-Regiment 170, Oberstleutnant Hofmann, würde tötlich getroffen durch Stalin-orgeln am Nachmittag 5 Febr. 1945.
Wer war der neue Kommandeur? Major Knobloch??
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Foren-Übersicht » Militärgeschichte 2. Weltkrieg (1919 - 1945) » militärische Operationen Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite Zurück  1, 2
Seite 2 von 2

Druckversion

Gehe zu:  

Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.