Unbekannte Kfz, Pz., Hinweise zur ev. Auflösung, Teil 2
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3 ... 55, 56, 57
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Foren-Übersicht » Militärgeschichte 2. Weltkrieg (1919 - 1945) » Panzerfahrzeuge
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
LTDAN
Erfahrenes Mitglied


Anmeldedatum: 25.11.2008
Beiträge: 669
Wohnort: sunshine state

BeitragBeitrags-Nr.: 197621 | Verfasst am: 02.12.2011 - 12:52    Titel: Antworten mit Zitat

Turmdrehkranz? Motorgrätings? Die Spanten sprechen doch eher für Bootsbau Zwinkern
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Achim61
Engagiertes Mitglied


Anmeldedatum: 16.10.2008
Beiträge: 260
Wohnort: Berlin

BeitragBeitrags-Nr.: 197625 | Verfasst am: 03.12.2011 - 08:44    Titel: Panzerfahrzeuge Antworten mit Zitat

Hallo Freunde - also ich sehe auf dem Bild einen gewöhnlichen Kahn wie er z.B. heute auch noch im Spreewald zum Einsatz kommt. Flach gehalten wegen Wassertiefen ist es das ideale Gerät um da Menschen und Material zu befördern. Teil von einem Panzer kann ich da beim besten Willen nicht erkennen.

Gruß - Achim61
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Eierhals
Engagiertes Mitglied


Anmeldedatum: 29.11.2008
Beiträge: 194

BeitragBeitrags-Nr.: 198380 | Verfasst am: 02.02.2012 - 23:06    Titel: Antworten mit Zitat

ne das ist kein Panzer... ich denk auch eher an eine kleine Fähre oder einen Kahn, der auf irgendeinem See oder Fluss zum Einsatz kam...
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
MarioL
Ist hier zuhause


Anmeldedatum: 02.01.2005
Beiträge: 1988

BeitragBeitrags-Nr.: 200665 | Verfasst am: 13.12.2012 - 22:37    Titel: Antworten mit Zitat

Weiß jemand was das für ein Panzer ist?
Rückseitig beschrieben mit "Char allemand jun 1944"

http://i49.tinypic.com/amb5ug.jpg
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
weyax
Engagiertes Mitglied


Anmeldedatum: 27.09.2006
Beiträge: 179
Wohnort: Moselland

BeitragBeitrags-Nr.: 200667 | Verfasst am: 14.12.2012 - 09:31    Titel: Pz Antworten mit Zitat

Nur mal so ein Schnellschuss: Marder 2

oder einer mit frz. Fahrwerk vom Baukommando Becker, Normandie 1944.

Gruss
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
tom!
Engagiertes Mitglied


Anmeldedatum: 17.08.2004
Beiträge: 227
Wohnort: Ruhrgebiet

BeitragBeitrags-Nr.: 200668 | Verfasst am: 14.12.2012 - 09:49    Titel: Antworten mit Zitat

Tach auch.

Das ist die französische AMX-13 105mm AUTOMOTEUR, eine Panzerhaubitze entwickelt ab 1949.

http://www.militaryfactory.com/armor/detail.asp?armor_id=417

Also weder deutsch noch 2. Weltkrieg.

Gruß
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
weyax
Engagiertes Mitglied


Anmeldedatum: 27.09.2006
Beiträge: 179
Wohnort: Moselland

BeitragBeitrags-Nr.: 200669 | Verfasst am: 14.12.2012 - 10:32    Titel: amx Antworten mit Zitat

Aha, und deshalb ist auch das Bild von 1944 datiert aus der
berühmten Lippert-Sammlung Meine Meinung

AMX, das muss dann ein frühes Bild Grins sein, aber es müsste stimmen, wenn man mal die Bilder der frühen Version
ohne Kuppel vergleicht Winken

Gruss
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
MarioL
Ist hier zuhause


Anmeldedatum: 02.01.2005
Beiträge: 1988

BeitragBeitrags-Nr.: 200670 | Verfasst am: 14.12.2012 - 10:43    Titel: Antworten mit Zitat

tom! hat Folgendes geschrieben:
Tach auch.

Das ist die französische AMX-13 105mm AUTOMOTEUR, eine Panzerhaubitze entwickelt ab 1949.

http://www.militaryfactory.com/armor/detail.asp?armor_id=417

Also weder deutsch noch 2. Weltkrieg.

Gruß


Danke dir, das passt.
Jetzt muß man auch noch Fotobeschriftungen kritisch sehen. Zwinkern
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
tom!
Engagiertes Mitglied


Anmeldedatum: 17.08.2004
Beiträge: 227
Wohnort: Ruhrgebiet

BeitragBeitrags-Nr.: 200672 | Verfasst am: 14.12.2012 - 11:25    Titel: Antworten mit Zitat

Moin.

Immer gern.

Naja, bin den AMX 13 in verschiedenen Versionen inklusive der 105 mm AM in World of Tanks gefahren. Da kennt man die Frontansicht des AMX auf den ersten Blick Lachen

http://3.firepic.org/3/images/2012-05/25/91d93h9ypdxb.jpg

Die Panzerhaubitze ist da aber eher ein Witz wegen der vergleichsweise schwachen Kanone......

Gruß
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Rellem
Erfahrenes Mitglied


Anmeldedatum: 11.12.2007
Beiträge: 458

BeitragBeitrags-Nr.: 200688 | Verfasst am: 16.12.2012 - 10:15    Titel: Antworten mit Zitat

OT
@ tom!
Gibt es in naher Zukunft einen Relaunch Deiner Webseite?
Es war immer ein Vergnügen darin zu stöbern.
Gruß
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
S197
Engagiertes Mitglied


Anmeldedatum: 15.05.2014
Beiträge: 157
Wohnort: NRW

BeitragBeitrags-Nr.: 206502 | Verfasst am: 06.08.2016 - 19:44    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo,

auf YouTube entdeckt:

https://www.youtube.com/watch?v=YjMUgYyz3eE

Überreste sind ab 2:08 zu sehen.

Was haltet ihr davon? Scheint kein Fake zu sein. Angesichts der Geschützblende tippe ich auf ein StuG IV.

Winken
Thorsten
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Foren-Übersicht » Militärgeschichte 2. Weltkrieg (1919 - 1945) » Panzerfahrzeuge Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3 ... 55, 56, 57
Seite 57 von 57

Druckversion

Gehe zu:  

Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.