Oberst Ludwig Hohmann
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Foren-Übersicht » Militärgeschichte 2. Weltkrieg (1919 - 1945) » Personen
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
LTDAN
Erfahrenes Mitglied


Anmeldedatum: 25.11.2008
Beiträge: 669
Wohnort: sunshine state

BeitragBeitrags-Nr.: 206568 | Verfasst am: 15.08.2016 - 17:55    Titel: Oberst Ludwig Hohmann Antworten mit Zitat

Biografische Daten, soweit mir erschließlich (unter Fehlervorbehalt):

01.08.1934 Hauptmann II/Art.Reg.93 (?)

......

01.10.1943 Oberst

05.09.1944 Kommandeur Art. Abt. 485 (mot.) Versetzung in die Führerreserve

30.12.1944 Einsatzstab 2/Div. z.V. Reichsführer SS

Die beiden letzten Daten scheinen mir etwas widersprüchlich, aber was weiß ich schon

Meine Frage: Hat jemand etwas zu seinem Verbleib Anno ´45??
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Andi 2008
Erfahrenes Mitglied


Anmeldedatum: 28.09.2010
Beiträge: 402

BeitragBeitrags-Nr.: 206569 | Verfasst am: 15.08.2016 - 18:01    Titel: Antworten mit Zitat

Reg.Hohmann (Stab z.b.V.Heer, Art.Schule Köslin, Art.Ers.Abt.71, Art.Abt.362, Nachr.Abt.200, Kdo.Klughammer)
Quelle: die deutschewehrmacht.eu

siehe bei 11.Armee
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
LTDAN
Erfahrenes Mitglied


Anmeldedatum: 25.11.2008
Beiträge: 669
Wohnort: sunshine state

BeitragBeitrags-Nr.: 206570 | Verfasst am: 15.08.2016 - 18:06    Titel: Antworten mit Zitat

Ähhhh....sischer datt???

Bei 11.Armee enden die Kriegsgliederungen 1942, ein Reg. Hohmann finde ich dort nicht?

Aha - 11. Armee(II): gefunden!!

So es denn der Gesuchte ist, präzisiere ich meine Frage: Wo war er im April ´45??
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Jan-Hendrik
Moderator
Moderator


Anmeldedatum: 04.04.2004
Beiträge: 23699
Wohnort: Hohnhorst

BeitragBeitrags-Nr.: 206642 | Verfasst am: 31.08.2016 - 11:27    Titel: Antworten mit Zitat

Eintrag beiww2awards

Winken

Jan-Hendrik
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
schwarzermai
Ist hier zuhause


Anmeldedatum: 06.08.2005
Beiträge: 2973
Wohnort: Berlin

BeitragBeitrags-Nr.: 206643 | Verfasst am: 31.08.2016 - 11:36    Titel: Antworten mit Zitat

Cool

mal sehen, was "er" schreibt

http://balsi.de/Heeresartillerie/

Einsatz-Regiment z.V.
27.1.1945 – Kommandeur Oberst Hohmann trifft ein
10.2.1945 – bei Heeresgruppe Weichsel/ 11. Armee – III. (germ.) SS-Panzer-Korps – Kampfgruppe General Voigt – Artillerie-Regiment z.b.V. Hohmann
2.2.1945/6.2.1945/11.2.1945 – Heeresgruppe Weichsel/ 11. Armee – Kampfgruppe General Voigt – Artillerie-Regiment z.b.V. Hohmann

http://fs5.directupload.net/images/160831/qwrnjxye.jpg
http://fs5.directupload.net/images/160831/74ahffoy.png

Stand 15.3.1945 – Division z.V. - Divisionsstab
(K.St.N. 1750 vom 1.2.1945)
Divisionskommandeur - SS-Obergruppenführer und Generalleutnant der Waffen-SS Dr. Ing. Kammler
Kommandeur des Einsatzstabes – Oberst Hohmann (in Stellung seit 1.9.1944)
(Wurde kommandiert zur Führung des Grenadier-Regiment z.V. 1)


Winken Uwe
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
LTDAN
Erfahrenes Mitglied


Anmeldedatum: 25.11.2008
Beiträge: 669
Wohnort: sunshine state

BeitragBeitrags-Nr.: 206664 | Verfasst am: 03.09.2016 - 12:53    Titel: Antworten mit Zitat

Uwe, ick könnt Dir knuddeln! Passt ja wie A**** auf Eimer....
Grins Winken
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
schwarzermai
Ist hier zuhause


Anmeldedatum: 06.08.2005
Beiträge: 2973
Wohnort: Berlin

BeitragBeitrags-Nr.: 206667 | Verfasst am: 03.09.2016 - 19:59    Titel: Antworten mit Zitat

Meine Meinung
uwe
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
schwarzermai
Ist hier zuhause


Anmeldedatum: 06.08.2005
Beiträge: 2973
Wohnort: Berlin

BeitragBeitrags-Nr.: 206681 | Verfasst am: 04.09.2016 - 13:02    Titel: Antworten mit Zitat

- 5.8.1943 - B.d.E. Befehl - durch Wehrkreis II ist bei Lehr- und Ersatz-Abteilung für Eisenbahn-Artillerie (mot.) 100 bis 20.9.1943 vordringlich aufzustellen - Stab Artillerie-Abteilung (mot.) 836 - 1. Aufstellungstag ist der 1.9.1943 - zur Aufstellung stehen Teile Stab Artillerie-Regiment (mot.) 760 zur Verfügung, die ebenfalls zur Aufstellung befohlenen 1. - 3./Artillerie-Abteilung (mot.) 836 werden dem Stab Artillerie-Abteilung (mot.) 836 kriegsgliederungsmäßig unterstellt
- 5.8.1943 - B.d.E. Befehl - durch Wehrkreis II ist auf Truppenübungsplatz Groß-Born bis 15.10.1943 vordringlich aufzustellen - 1. - 3./Artillerie-Abteilung (mot.) 836 und 1. - 3. Treibstoffkolonne - 1. Aufstellungstag - 15.9.1943
- 6.9.1943 -1. Aufstellungstag gemäß KTB – verantwortlicher Aufstellungsoffizier ist Hauptmann Seifert – die Aufstellung wird getarnt als „Aufstellungsstab Seifert“
- als Kommandeur war Oberstleutnant Hohmann vom Stab Artillerie-Regiment (mot.) 760 vorgesehen


uwe
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
LTDAN
Erfahrenes Mitglied


Anmeldedatum: 25.11.2008
Beiträge: 669
Wohnort: sunshine state

BeitragBeitrags-Nr.: 206682 | Verfasst am: 04.09.2016 - 15:12    Titel: Antworten mit Zitat

Wenn hier schon so viel Hintergrundinformation reinkommt, will ich den Deckel doch auch mal ein klein wenig weiter aufmachen:
Der Name taucht seit dem 14. April 45 regelmässig erst in britischen, dann amerikanischen Feindlageberichten auf.
Wie es sich anhand dieser Dokumente abzeichnet, hat er eine nach damaligen Verhältnissen noch ziemlich gut durchorganisierte Kampfgruppe aus allerlei Splittereinheiten zusammengestellt.

Wenn O Hohmann aber Mitte März noch mit der Division zV zuwege war, könnte es sich mit grösster Wahrscheinlichkeit um ein und die selbe Person handeln.
Was dann wiederum sehr schön ins Puzzle der Organisationsstruktur eines gewissen Panzerkorps passen würde, das ich seit längerer Zeit im Fokus habe
Aber: Das Huhn gackert erst, nachdem das Ei gelegt ist Zwinkern

DANKE auf jeden Fall schon mal bis hierher: es sind ja häufig solche vermeintlichen Nebensächlichkeiten, die sich als "missing link" entpuppen!
Winken

PS: Der Name Seifert ist mir doch auch schon mal irgendwo untergekommen?
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
schwarzermai
Ist hier zuhause


Anmeldedatum: 06.08.2005
Beiträge: 2973
Wohnort: Berlin

BeitragBeitrags-Nr.: 206692 | Verfasst am: 04.09.2016 - 20:12    Titel: Antworten mit Zitat

LTDAN hat Folgendes geschrieben:

Wenn O Hohmann aber Mitte März noch mit der Division zV zuwege war, könnte es sich mit grösster Wahrscheinlichkeit um ein und die selbe Person handeln.




Oberst Hohmann

geboren: 11.11.1899



Winken Uwe
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Matte
Engagiertes Mitglied


Anmeldedatum: 26.02.2008
Beiträge: 163
Wohnort: Provinz Brandenburg

BeitragBeitrags-Nr.: 206713 | Verfasst am: 07.09.2016 - 21:11    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo Winken

Aussage des Feldwebels R.Koch bei einer Akte in germandocsinrussia.org gefunden:

"An der Spitze des Art.-Regt. (mot) 836 steht der Regiments-Kommandeur, bis Oktober 1944 war es der Oberstleutnant Janusch, der dann zum OKH. versetzt wurde. Dann wurde Oberst Hohmann Regiments-Kommdr."

Winken Matte
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Foren-Übersicht » Militärgeschichte 2. Weltkrieg (1919 - 1945) » Personen Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

Druckversion

Gehe zu:  

Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.