Die KGr. Nicolussi-Leck 1945
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3 ... 10, 11, 12
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Foren-Übersicht » Militärgeschichte 2. Weltkrieg (1919 - 1945) » Einheiten
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
LTDAN
Erfahrenes Mitglied


Anmeldedatum: 25.11.2008
Beiträge: 671
Wohnort: sunshine state

BeitragBeitrags-Nr.: 199428 | Verfasst am: 31.05.2012 - 10:59    Titel: Antworten mit Zitat

Keine Ahnung, ob das überhaupt noch wen interessiert, aber:

Von wem genau stammt eigentlich die Info, das Gefecht gegen die US-Truppen habe bei HOHNE stattgefunden und das die Amerikaner dabei schwerste Verluste hatten? Fragend

Wenn man den AAR des 771st Tank Bataillons liest, fand nämlich eben dieses Gefecht bei AHNSBECK, ca 4km NW von HOHNE statt. (was die Geschichten vom JaPa-Wrack "bei Lachendorf" erklären würde)
Dort war jedoch weit und breit KEIN Divisionsgefechtsstand, sondern nur noch die Nachhuten und Versorgungsteile inkl. ein Platoon Panzer, von denen auch nur 2 verlustig gingen

Die Masse der 84th US-ID mit den 771st Tank Destroyern UND dem 771st Tank Btl. waren da schon vorbei und mit den Spitzen bereits im Raum SAW/Arendsee

Wer es genau wissen will, der kann sich den AAR hier herunterladen:
(Nicht von der Datumsangabe im Titel täuschen lassen)

AAR 771st Tank Btl:
http://cgsc.cdmhost.com/cdm/singleitem/collection/p4013coll8/id/3464/rec/20

Auf Seite 62 wird das relativ detailliert beschrieben. Darüberhinaus gibt es auch noch verschiedene Einträge in den Narratives der jeweiligen Kpn. zu dem Gefecht, die muss sich der Interessierte aber bitte selber raussuchen

und zum Abgleich AAR 771st Tank Destroyer Btl:
http://cgsc.cdmhost.com/cdm/singleitem/collection/p4013coll8/id/3465/rec/1


Eines noch in eigener Sache: Wie viele Sturmbannführer hatte die KGr N-L denn wohl in ihren Reihen?
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Jan-Hendrik
Moderator
Moderator


Anmeldedatum: 04.04.2004
Beiträge: 23705
Wohnort: Hohnhorst

BeitragBeitrags-Nr.: 199429 | Verfasst am: 31.05.2012 - 11:28    Titel: Antworten mit Zitat

Zitat:
Von wem genau stammt eigentlich die Info, das Gefecht gegen die US-Truppen habe bei HOHNE


Ulrich Saft, haben mir aber euch einige Zeitzeugen aus der Gegend so erzählt.


Zitat:
Eines noch in eigener Sache: Wie viele Sturmbannführer hatte die KGr N-L denn wohl in ihren Reihen?


Rein theoretisch? Ca. Null Zwinkern

Winken

Jan-Hendrik
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
LTDAN
Erfahrenes Mitglied


Anmeldedatum: 25.11.2008
Beiträge: 671
Wohnort: sunshine state

BeitragBeitrags-Nr.: 199430 | Verfasst am: 31.05.2012 - 13:35    Titel: Antworten mit Zitat

Das ging ja fix!
Saft war klar, wollte eigentlich wissen, woher der die Info hatte
Um die paar km ging es mir auch gar nicht so sehr, habe in meiner Ecke schon genug offene Baustellen Zwinkern

Wie sah es mit Hauptsturmführern (ausser Nicolussi-Leck) aus?
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Hoover
Ist hier zuhause


Anmeldedatum: 09.05.2004
Beiträge: 7793
Wohnort: Verden (Aller)

BeitragBeitrags-Nr.: 199437 | Verfasst am: 02.06.2012 - 08:06    Titel: Antworten mit Zitat

Das "Problem" bei U. Saft ist, dass er sehr oft Augenzeugenaussagen recht unktitisch übernommen. Das habe ich gerade für Vorfälle im Raum Rethem und Verden festgestellt. Ich habe die UNterlagen der Augenzeugenberichte, die Saft hatte, auch bekommen (von einer lieben Quelle, 1 Aktenordner voll). Auch, wenn es unterschiedliche Versionen gab wurde ein "Querschnitt" genommen.

Dabei können sciher "Übertreibungen" passieren.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen
LTDAN
Erfahrenes Mitglied


Anmeldedatum: 25.11.2008
Beiträge: 671
Wohnort: sunshine state

BeitragBeitrags-Nr.: 199455 | Verfasst am: 04.06.2012 - 12:28    Titel: Antworten mit Zitat

Nennen wir es "Fehlinterpretationen" Zwinkern
Immerhin war das HQ des 771st TB ja in der Gegend

Mich interessiert aber vielmehr, was an Waffen-SS in der Gegend war und ob es dazu irgendwas gibt (Insbesonders was Offiziere betrifft)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Jan-Christoph
Neues Mitglied


Anmeldedatum: 17.11.2013
Beiträge: 4
Wohnort: Knesebeck

BeitragBeitrags-Nr.: 204670 | Verfasst am: 14.06.2015 - 23:22    Titel: Antworten mit Zitat

Nabend
Gibt es noch etwas neues bezüglich der Wiking im Bereich LK Gifhorn bzw Celle?

Mit freundlichen Grüßen

Jan-Christoph

aus dem schönen unbedeutenden kleinen Knesebeck in Niedersachsen
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
LTDAN
Erfahrenes Mitglied


Anmeldedatum: 25.11.2008
Beiträge: 671
Wohnort: sunshine state

BeitragBeitrags-Nr.: 204676 | Verfasst am: 16.06.2015 - 15:40    Titel: Antworten mit Zitat

Nach Auswertung der US-Dokumente sind sie jedenfalls nicht durchs Hahnenmoor gefahren und das Gefecht hat weiter westlich stattgefunden.
Das mit dem Div.-HQ in Hohne ist gem. zeitnaher US-Quellen absolut nicht nachvollziehbar - und die sind teils so exakt, das Kennzeichen der beiden Jeeps, mit denen Jauss und Olin nach Süden fuhren, bekannt waren.

Überhaupt sind die Schilderungen bei Saft so nicht mehr zu halten.
Auch Jauss Erinnerungsprotokolle sind bzgl. Begebenheiten und Zeiten nicht ganz korrekt. Was für derartige Schilderungen aber ziemlich normal ist.

Kurzum: Es war nicht "ganz anders", aber eben auch nicht so, wie landläufig (Saft) bekannt.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Jan-Hendrik
Moderator
Moderator


Anmeldedatum: 04.04.2004
Beiträge: 23705
Wohnort: Hohnhorst

BeitragBeitrags-Nr.: 204974 | Verfasst am: 15.11.2015 - 12:47    Titel: Antworten mit Zitat

Das Gefecht war sicher eher im Bereich Ahnsbeck Zwinkern

Schaut mal bei Facebook unter FoundPlaces...

Winken

Jan-Hendrik
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
LTDAN
Erfahrenes Mitglied


Anmeldedatum: 25.11.2008
Beiträge: 671
Wohnort: sunshine state

BeitragBeitrags-Nr.: 204975 | Verfasst am: 15.11.2015 - 18:17    Titel: Antworten mit Zitat

Jan-Hendrik hat Folgendes geschrieben:
Das Gefecht war sicher eher im Bereich Ahnsbeck


Ach??....guck mal oben auf dieser Seite Zwinkern
Ist ein sehr gut gemachtes Buch, da steckt erkennbar viel Herzblut drin!
Winken
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Jan-Hendrik
Moderator
Moderator


Anmeldedatum: 04.04.2004
Beiträge: 23705
Wohnort: Hohnhorst

BeitragBeitrags-Nr.: 204978 | Verfasst am: 15.11.2015 - 21:15    Titel: Antworten mit Zitat

Aber so ganz überzeugt hats mich leider nicht Zwinkern

Müßte mal die Zeit finden mit dem Herrn zu schwatzen...sind ja nur ein paar km von hier.

Winken

Jan-Hendrik
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Jan-Hendrik
Moderator
Moderator


Anmeldedatum: 04.04.2004
Beiträge: 23705
Wohnort: Hohnhorst

BeitragBeitrags-Nr.: 208776 | Verfasst am: 28.07.2017 - 06:24    Titel: Antworten mit Zitat

Auf der Fährte des letzten Panzers

Winken

Jan-Hendrik
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Tobias Giebel
Ist hier zuhause


Anmeldedatum: 12.02.2005
Beiträge: 3648
Wohnort: Wittingen, Niedersachsen, Deutschland

BeitragBeitrags-Nr.: 208777 | Verfasst am: 28.07.2017 - 18:14    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo,

ein hiesiger User konnte vor etlichen Jahren hier im Forum bereits darlegen, dass die
Zweifel diesen Jagdpanther betreffend berechtigt sind. Das Bild zeigt einen
Jagdpanther einer schweren Panzerjäger-Abteilung irgendwo im Raum Aachen (?)
wenn mich nicht alles täuscht. Finde leider Thread und Post nicht mehr.

Winken

Gruß
Tobias
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Foren-Übersicht » Militärgeschichte 2. Weltkrieg (1919 - 1945) » Einheiten Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3 ... 10, 11, 12
Seite 12 von 12

Druckversion

Gehe zu:  

Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.