Generalleutnant der BW. Cord von Hobe
Gehe zu Seite Zurück  1, 2
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Foren-Übersicht » Militärgeschichte 2. Weltkrieg (1919 - 1945) » Personen
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Jan-Hendrik
Moderator
Moderator


Anmeldedatum: 04.04.2004
Beiträge: 23812
Wohnort: Hohnhorst

BeitragBeitrags-Nr.: 82157 | Verfasst am: 04.01.2006 - 15:25    Titel: Antworten mit Zitat

Da er bereits seit 43 OTL war : wohl kaum ...

Moment , was Deinereiner da hat sich doch die Maschinenmanuskripte , die nach Kriegsende die Amis haben erstellen lassen , oder ?

Winken

Jan-Hendrik
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Endzeit Jan
gesperrter Account


Anmeldedatum: 07.01.2005
Beiträge: 2424
Wohnort: Nienhagen/ Harz

BeitragBeitrags-Nr.: 82158 | Verfasst am: 04.01.2006 - 15:28    Titel: Antworten mit Zitat

korreckt erter Jan-H
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen
Jan-Hendrik
Moderator
Moderator


Anmeldedatum: 04.04.2004
Beiträge: 23812
Wohnort: Hohnhorst

BeitragBeitrags-Nr.: 82159 | Verfasst am: 04.01.2006 - 15:31    Titel: Antworten mit Zitat

Bedenke , die wurden von den jeweiligen Personen 1 bis 2 Jahre nach Kriegsende ohne Unterlagen erstellt , nur aus dem Gedächtnis ! Da sind solche kl. Fehler keine Seltenheit . Der Bericht von Unrein über die "Clausewitz" ist an manchen stellen och nicht das Gelbe vom Ei Rollene Augen


Winken

Jan-Hendrik
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Endzeit Jan
gesperrter Account


Anmeldedatum: 07.01.2005
Beiträge: 2424
Wohnort: Nienhagen/ Harz

BeitragBeitrags-Nr.: 82162 | Verfasst am: 04.01.2006 - 15:57    Titel: Antworten mit Zitat

Das hast recht, aber er hat ja die Aussage gemacht, und er wird sich ja nicht selber degradieren. Oder?
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen
Jan-Hendrik
Moderator
Moderator


Anmeldedatum: 04.04.2004
Beiträge: 23812
Wohnort: Hohnhorst

BeitragBeitrags-Nr.: 82165 | Verfasst am: 04.01.2006 - 15:59    Titel: Antworten mit Zitat

Weißt Du , ob die Nachricht von der Beförderung noch bei ihm angekommen ist ? Verrückt

Cu

Jan-Hendrik
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Endzeit Jan
gesperrter Account


Anmeldedatum: 07.01.2005
Beiträge: 2424
Wohnort: Nienhagen/ Harz

BeitragBeitrags-Nr.: 82172 | Verfasst am: 04.01.2006 - 16:22    Titel: Antworten mit Zitat

frag doch mal beim XIII.SS-AK nach!!! Winken
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen
Jan-Hendrik
Moderator
Moderator


Anmeldedatum: 04.04.2004
Beiträge: 23812
Wohnort: Hohnhorst

BeitragBeitrags-Nr.: 104438 | Verfasst am: 07.09.2006 - 17:10    Titel: Antworten mit Zitat

Zitat:
Cord von Hobe - Mit Menschen erlebt


Hieß des nicht Mit Pferden erlebt Fragend

Winken

Jan-Hendrik


Zuletzt bearbeitet von Jan-Hendrik am 23.09.2007 - 13:05, insgesamt einmal bearbeitet
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Jan-Hendrik
Moderator
Moderator


Anmeldedatum: 04.04.2004
Beiträge: 23812
Wohnort: Hohnhorst

BeitragBeitrags-Nr.: 128170 | Verfasst am: 20.08.2007 - 11:30    Titel: Antworten mit Zitat

Zitat:
II. WK: von Hobe diente - ua. 1941 im Stab der 4. Armee (v. Kluge)


Genauer:

Nach der Stellenbesetzung der 4.Armee vom 01.01.1942 war er vierter GenStabOffz., also Id Zwinkern

Winken

Jan-Hendrik
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Kgr Wahl
Interessiertes Mitglied


Anmeldedatum: 03.05.2006
Beiträge: 69

BeitragBeitrags-Nr.: 182849 | Verfasst am: 18.03.2010 - 00:14    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo zusamen,

spät gelesen aber immerhin noch:

Uwe irrt, v. Hobe gab am 2.4.1945 die 212. VGD an General Uhlig ab und wird Führerreserve beim XIII. SS-AK.

Aber bereits am 6.4.1945 löst er auf dem Gefechsstand dieses Korps den Obersten von Massenbach ab - und übernimmt die Führerung der

Panzerkampftruppe XIII

später auch Pz. Kampfgruppe von Hobe genannt.

Auch ergab er sich nicht im Raume München,sondern in der Nähe von Aschau, bzw.
wurde in Zivilkleidern von einer Alb herab nach dem Vergraben der Uniformen und Waffen verraten und gefangen genommen. ( Siehe letzte Tage des v. Hobe ) Seite 24 aus einem persönlichen Bericht. ( Nein ist kein MS aus dem Archiv, sondern ein privatgeschriebener Erlebnisbericht. )

Aber hier keine Erwähnung der Beförderung und auch keine Erwähnung der Verleihung des RK. Nichts dergleichen zu finden dafür sehr gut und Wirklichkeitsnah geschrieben.

Grüße



[img] http://i43.tinypic.com/v6rwxw.jpg

[/img] http://i43.tinypic.com/2dm8f2x.jpg
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
schwarzermai
Ist hier zuhause


Anmeldedatum: 06.08.2005
Beiträge: 2999
Wohnort: Berlin

BeitragBeitrags-Nr.: 182851 | Verfasst am: 18.03.2010 - 01:12    Titel: Antworten mit Zitat

schwarzermai hat Folgendes geschrieben:
Cord von Hobe - Mit Menschen erlebt (2.Auflage 1977)
(Kraft Druckerei Verlag)



... offensichtlich wußte es Hr. von Hobe nach 30 Jahren selbst nicht mehr oder doch wieder besser... Cool

Uwe Winken
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Kgr Wahl
Interessiertes Mitglied


Anmeldedatum: 03.05.2006
Beiträge: 69

BeitragBeitrags-Nr.: 182876 | Verfasst am: 18.03.2010 - 17:32    Titel: Antworten mit Zitat

nun, das Buch kenne ich nicht!

Aber vielleicht ein Argument bereits 1948- Vorausschauend später bei der Bundeswehr als "politisch unzuverlässiger Oberstleutnant" eine neue Karriere zu starten! Rot werden

Da gabs doch einige davon - sogar bei bei der späteren NATO.

Rolf Winken
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Jan-Hendrik
Moderator
Moderator


Anmeldedatum: 04.04.2004
Beiträge: 23812
Wohnort: Hohnhorst

BeitragBeitrags-Nr.: 209017 | Verfasst am: 23.10.2017 - 17:23    Titel: Antworten mit Zitat

was sich wieder mal bestätigt!

Siehe

hier


Winken

Jan-Hendrik
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Foren-Übersicht » Militärgeschichte 2. Weltkrieg (1919 - 1945) » Personen Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite Zurück  1, 2
Seite 2 von 2

Druckversion

Gehe zu:  

Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.