Bundeswehr aktuell
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3 ... 35, 36, 37 ... 39, 40, 41  Weiter
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Foren-Übersicht » Militärgeschichte der neuen Zeitrechnung (ab 1945) » Politik
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Gardes du Corps
Ist hier zuhause


Anmeldedatum: 29.09.2005
Beiträge: 1526
Wohnort: Berlin

BeitragBeitrags-Nr.: 209472 | Verfasst am: 11.12.2017 - 19:35    Titel: Antworten mit Zitat

Wie kommt die Zahl zustande?

Zuletzt bearbeitet von Gardes du Corps am 15.12.2017 - 15:04, insgesamt einmal bearbeitet
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
PIV
Ist hier zuhause


Anmeldedatum: 17.09.2004
Beiträge: 3928

BeitragBeitrags-Nr.: 209475 | Verfasst am: 12.12.2017 - 15:05    Titel: Antworten mit Zitat

Leider Bezahlartikel, aber vielleicht möchte ja jemand. Ist sicher sehr interessant.

https://www.welt.de/politik/deutschland/ ... eine-Pointe-zur-Staatsaffaere-wurde.html
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Gardes du Corps
Ist hier zuhause


Anmeldedatum: 29.09.2005
Beiträge: 1526
Wohnort: Berlin

BeitragBeitrags-Nr.: 209486 | Verfasst am: 15.12.2017 - 14:49    Titel: Antworten mit Zitat

Nicht abwehrbereit!

Die Bundeswehr kann ihren Auftrag der Landesverteidigung nicht mehr erfüllen, und sie wird auch den Ansprüchen unserer westlichen Bündnispartner nicht gerecht. Der Politikwissenschaftler und Reserveoffizier Martin Sebaldt plädiert für eine umfassende Reform unserer Streitkräfte.

https://jf-buchdienst.de/Neuheiten/Nicht ... reit%21&utm_content=Mailing_12017031

Mein Reden seit >15 Jahren!

Da braucht man nicht mehr täglich mit dem kommandierenden General am Kartentisch zu stehen, um das zu sehen.

Deutschland ist im Ar..., der Pöbel und Plebs jubelt seinem eigenen Untergang entgegen und der linksrotgrüne Mob greift die Patrioten unter Beifall von 4/5 der Parlamentarier an
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Hoover
Ist hier zuhause


Anmeldedatum: 09.05.2004
Beiträge: 7889
Wohnort: Verden (Aller)

BeitragBeitrags-Nr.: 209487 | Verfasst am: 15.12.2017 - 16:55    Titel: Antworten mit Zitat

Zitat:
Da braucht man nicht mehr täglich mit dem kommandierenden General am Kartentisch zu stehen, um das zu sehen.


Der General weiß das gar nicht mehr. Der lebt in seiner Traumwelt von fragwürdigen Meldungen der unteren Ebeneen.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen
PIV
Ist hier zuhause


Anmeldedatum: 17.09.2004
Beiträge: 3928

BeitragBeitrags-Nr.: 209504 | Verfasst am: 19.12.2017 - 15:56    Titel: Antworten mit Zitat

Besatzungen sitzen an Land: Alle deutschen U-Boote kaputt

U31 ist Spitzenreiter in Sachen Ausfall. Seit 2014 ist es nicht fahrtüchtig.

Selbst wenn alle sechs Boote jetzt einsatzbereit wären, brächte das die Marine nicht weiter. Denn dem Bericht zufolge gibt es nur drei volle Besatzungen. Der Rest werde noch ausgebildet.

https://www.abendblatt.de/politik/articl ... -Land-Alle-deutschen-U-Botte-kaputt.html
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Gardes du Corps
Ist hier zuhause


Anmeldedatum: 29.09.2005
Beiträge: 1526
Wohnort: Berlin

BeitragBeitrags-Nr.: 209510 | Verfasst am: 20.12.2017 - 14:08    Titel: Antworten mit Zitat

Irgendwo habe ich mal gelesen, dass es für jeden Eurofighter nur 2 Luft-Luft-Raketen gibt, die also "zahllosen" seien ...

Es gibt viel zu tun für die Abgeordneten der AfD, das alles aufzudecken, wohin uns der linksrotgrüncdu versiffte Sumpf gebracht hat
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
PIV
Ist hier zuhause


Anmeldedatum: 17.09.2004
Beiträge: 3928

BeitragBeitrags-Nr.: 209512 | Verfasst am: 20.12.2017 - 17:32    Titel: Antworten mit Zitat

Gardes du Corps hat Folgendes geschrieben:
Irgendwo habe ich mal gelesen, dass es für jeden Eurofighter nur 2 Luft-Luft-Raketen gibt, die also "zahllosen" seien ...

Es gibt viel zu tun für die Abgeordneten der AfD, das alles aufzudecken, wohin uns der linksrotgrüncdu versiffte Sumpf gebracht hat


Mehr braucht er ja auch nicht, er soll jetzt was anderes machen! Cool

Konzipiert wurde der Eurofighter einst für den puren Luftkampf. Doch nun bekommt er eine zerstörerische Fähigkeit: Durch ein Upgrade kann er 500 Kilo schwere GBU-48-Bomben tragen. Für Militärexperten ist das bemerkenswert.

https://www.welt.de/wirtschaft/article17 ... ann-jetzt-Ziele-am-Boden-zerstoeren.html

Irgendwer lag ja schon mal historisch nicht ganz richtig, mit seiner Präferierung eines revolutionären Jägers als Jagdbomber. Cool

Dafür ist also Geld da. Die Frage ist nur, wen die BW denn nun bombardieren will?

Auch die Militärmuseumposse geht munter weiter. Kondome auf Raketen usw! Cool

Kleinkrieg um Kondome auf Raketen

http://www.faz.net/aktuell/politik/inlan ... .html?printPagedArticle=true#pageIndex_0
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
PIV
Ist hier zuhause


Anmeldedatum: 17.09.2004
Beiträge: 3928

BeitragBeitrags-Nr.: 209594 | Verfasst am: 05.01.2018 - 18:12    Titel: Antworten mit Zitat

Ursula von der Leyen hat ihren Laden nicht im Griff

2018 muss Vieles anders werden. Besonders bei der Bundeswehr. Verteidigungsministerin Ursula von der Leyen hat ihren Laden nicht im Griff. Panzer sind nicht einsatzfähig, Flugzeuge starten nicht, U-Boote sind kaputt. Ein Armutszeugnis.

http://www.freiewelt.net/reportage/ursula-von-der-leyen-hat-ihren-laden-nicht-im-griff-10073192/
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Hoover
Ist hier zuhause


Anmeldedatum: 09.05.2004
Beiträge: 7889
Wohnort: Verden (Aller)

BeitragBeitrags-Nr.: 209598 | Verfasst am: 05.01.2018 - 22:51    Titel: Antworten mit Zitat

Unter vdLeyen ist die Bundeswehr in schlechtestem Zustand seit 1956. Aber sie sitzt es aus und wird von Mutti gedeckt. Und die Bw-Führung sagt nichts, ähnlich dem OffzKorps im 2. Wk. Man hat halt Angst um Karriere und zieht sich fein hinter seinem Eid zurück. Egal, was sonst läuft.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen
PIV
Ist hier zuhause


Anmeldedatum: 17.09.2004
Beiträge: 3928

BeitragBeitrags-Nr.: 209617 | Verfasst am: 09.01.2018 - 11:45    Titel: Antworten mit Zitat

Die haben ja wohl endgültig den Allerwertesten offen!

Mehr als 2000 Rekruten sind 2017 als Minderjährige zur Bundeswehr gestoßen – darunter auch viele junge Frauen. Die Opposition kritisiert: Wie passt das zur Ächtung von Kindersoldaten?

http://www.faz.net/aktuell/politik/inlan ... -bundeswehrsoldaten-steigt-15381715.html
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Hoover
Ist hier zuhause


Anmeldedatum: 09.05.2004
Beiträge: 7889
Wohnort: Verden (Aller)

BeitragBeitrags-Nr.: 209625 | Verfasst am: 10.01.2018 - 19:42    Titel: Antworten mit Zitat

Gibt es doch seit zig Jahren. Mit Genehmigung der Eltern können Jugendliche an die Waffe. Ich war immer strikt dagegen. Dürfen keinen Schnapps trinken aber mit dem Sturmgewehr herumlaufen. Und der Vorgesetzte darf immer scholn die Eltern fragen, ob der Rekrut dieses oder jenes machen darf.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen
udorudi
Erfahrenes Mitglied


Anmeldedatum: 15.02.2016
Beiträge: 385

BeitragBeitrags-Nr.: 209626 | Verfasst am: 10.01.2018 - 20:31    Titel: Antworten mit Zitat

Die enorme Steigerung ist das Problem. Da man nur Arbeitgeber mit marodem Gerät und miesem Ruf ist, wird schamlos bei Youtube geworben und die Jugend abgefischt. Wenigstens sind die Mädels für einige Jahre sicher vor Messerstichen und Grabschereien.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Gardes du Corps
Ist hier zuhause


Anmeldedatum: 29.09.2005
Beiträge: 1526
Wohnort: Berlin

BeitragBeitrags-Nr.: 209643 | Verfasst am: 14.01.2018 - 12:44    Titel: Antworten mit Zitat

Hoover hat Folgendes geschrieben:
Gibt es doch seit zig Jahren. Mit Genehmigung der Eltern können Jugendliche an die Waffe. Ich war immer strikt dagegen. Dürfen keinen Schnapps trinken aber mit dem Sturmgewehr herumlaufen. Und der Vorgesetzte darf immer scholn die Eltern fragen, ob der Rekrut dieses oder jenes machen darf.


mein Vater ist auch erst in Kriegsgefangenschaft 18 geworden ...

aber es ist eben so, diejenigen, die aus patriotischen Gründen zur Bundeswehr wollen, werden abgelehnt, diejenigen aber, die die Bundeswehr haben will, bekommt sie nicht ...

stattdesen werden jetzt sogar wieder Reservisten gesucht, die den Heimatschutz wieder aufbauen sollen
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
udorudi
Erfahrenes Mitglied


Anmeldedatum: 15.02.2016
Beiträge: 385

BeitragBeitrags-Nr.: 209655 | Verfasst am: 14.01.2018 - 18:26    Titel: Antworten mit Zitat

Gendergerecht geht es jetzt auch auf den Hinweisschildern der Truppenübungsplätze zu.
Nicht mehr "Der Kommandant" warnt vor dem Betreten eines Geländes, es könnte ja auch
eine "Kommandantin" sein:

https://twitter.com/UlrichSiegmund/status/951551584709828608
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
PIV
Ist hier zuhause


Anmeldedatum: 17.09.2004
Beiträge: 3928

BeitragBeitrags-Nr.: 209659 | Verfasst am: 15.01.2018 - 13:43    Titel: Antworten mit Zitat

Schöner und treffender Artikel dazu! Cool

Nicht abwehrbereit: Die Schrott-Armee

http://www.achgut.com/artikel/nicht_abwehrbereit_die_schrott_armee
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Foren-Übersicht » Militärgeschichte der neuen Zeitrechnung (ab 1945) » Politik Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3 ... 35, 36, 37 ... 39, 40, 41  Weiter
Seite 36 von 41

Druckversion

Gehe zu:  

Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.