PEGIDA - und wie gehts weiter?
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3 ... 78, 79, 80 ... 82, 83, 84  Weiter
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Foren-Übersicht » Militärgeschichte der neuen Zeitrechnung (ab 1945) » Politik
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
PIV
Ist hier zuhause


Anmeldedatum: 17.09.2004
Beiträge: 3858

BeitragBeitrags-Nr.: 209452 | Verfasst am: 08.12.2017 - 18:18    Titel: Antworten mit Zitat

Zwar schon bekannt, sollte aber zum nicht nur von den verlogenen Sozen und ihrem Millionärsvorsitzenden "der kleinen Leute" ständig strapazierten Thema "Soziale Gerechtigkeit" nicht in Vergessenheit geraten. Cool

http://www.journalistenwatch.com/2017/12/08/deutschland-die-cash-cow-anatoliens/

Und auch das sehr schön zum Irrenhaus Deutschland!

Mörder von Maria L. stellt Weltrekord im Älterwerden auf: Von 17 auf 33 Jahre in nur einem Prozess

http://www.journalistenwatch.com/2017/12 ... on-17-auf-33-jahre-in-nur-einem-prozess/
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Gardes du Corps
Ist hier zuhause


Anmeldedatum: 29.09.2005
Beiträge: 1514
Wohnort: Berlin

BeitragBeitrags-Nr.: 209461 | Verfasst am: 11.12.2017 - 10:00    Titel: Antworten mit Zitat

90,6% der Deutschen wollten im Herbst genau dies:

https://www.bz-berlin.de/berlin/charlott ... e-weihnachtsmarkt-schloss-charlottenburg

„Aufgrund der Nähe des Munitionsablageortes zum Weihnachtsmarkt und die Tatsache, dass sich oberhalb der Tiefgarage eine Moschee befindet, wird eine Gefahrenlage angenommen“, heißt es in einem polizeiinternen Schreiben, das die B.Z. einsehen konnte.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Michael aus G
Moderator
Moderator


Anmeldedatum: 06.05.2007
Beiträge: 1932

BeitragBeitrags-Nr.: 209462 | Verfasst am: 11.12.2017 - 10:29    Titel: Antworten mit Zitat

PIV hat Folgendes geschrieben:

Mörder von Maria L. stellt Weltrekord im Älterwerden auf: Von 17 auf 33 Jahre in nur einem Prozess

http://www.journalistenwatch.com/2017/12 ... on-17-auf-33-jahre-in-nur-einem-prozess/


Das find ich aber 1. ermutigend, weil das ja vor einem deutschen Gericht aufgedeckt wurde und 2. spannend, warum die Griechen das nicht geschnallt haben... Winken

Zitat:
Gleich im Mai überfiel er auf Korfu eine Studentin und stieß sie die Klippen hinunter. Sie überlebte den zehn Meter tiefen Sturz schwer verletzt. Hussein K. wurde von einem griechischen Gericht zu einer Jugendstrafe von 10 Jahren verurteilt und kam wegen eines Amnestiegesetzes wieder auf freien Fuß.


Den wenn du erstmal durch die "Einreise"prozedere kommst, werden danach deine Daten selten nochmal in Frage gestellt. Und wenn eben da schon das erste Defizit liegt, kannst du dir denken, wie hoch die Dunkelziffer "eingewanderter" Krimineller liegt.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
PIV
Ist hier zuhause


Anmeldedatum: 17.09.2004
Beiträge: 3858

BeitragBeitrags-Nr.: 209465 | Verfasst am: 11.12.2017 - 14:44    Titel: Antworten mit Zitat

Der Niedergang des Landes am Beispiel der Verwüstung und Verwahrlosung Berlins. Und Berlins gibt es mittlerweile viele in diesem kranken und kaputten Land!

https://derhimmeluebermir.com/2017/12/10/verwuestung-und-zerstoerung/

http://www.prabelsblog.de/2017/12/sucht-berlin-den-super-hitler/
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Gardes du Corps
Ist hier zuhause


Anmeldedatum: 29.09.2005
Beiträge: 1514
Wohnort: Berlin

BeitragBeitrags-Nr.: 209469 | Verfasst am: 11.12.2017 - 18:17    Titel: Antworten mit Zitat

Michael aus G hat Folgendes geschrieben:

Den wenn du erstmal durch die "Einreise"prozedere kommst, werden danach deine Daten selten nochmal in Frage gestellt. Und wenn eben da schon das erste Defizit liegt, kannst du dir denken, wie hoch die Dunkelziffer "eingewanderter" Krimineller liegt.


Wie einfach es ist, die Behörden an der Nase herum zu führen, würde ja deutlichst demonstriert ...

Aber ich denke, dass da Vorauseilender Gehorsam UND / oder Dienstanweisung vorliegen ... Die Deutschen wollen es doch genau so
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Gardes du Corps
Ist hier zuhause


Anmeldedatum: 29.09.2005
Beiträge: 1514
Wohnort: Berlin

BeitragBeitrags-Nr.: 209478 | Verfasst am: 13.12.2017 - 18:21    Titel: Antworten mit Zitat

Heute wieder geniale Reden der AfD-Fraktion im Deutschen Bundestag

Die mischen den müden, korrupten und volksfeindlichen Haufen ganz schön auf!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
PIV
Ist hier zuhause


Anmeldedatum: 17.09.2004
Beiträge: 3858

BeitragBeitrags-Nr.: 209479 | Verfasst am: 13.12.2017 - 18:55    Titel: Antworten mit Zitat

So ist es.

https://www.youtube.com/watch?v=uiqLwVSxkSw

https://www.youtube.com/watch?v=Ucgd092LwIA

https://www.youtube.com/watch?v=L3C1HI3tqDY

https://www.youtube.com/watch?v=efgV8y90B-Y

https://www.youtube.com/watch?v=SF0YECZtksM
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
PIV
Ist hier zuhause


Anmeldedatum: 17.09.2004
Beiträge: 3858

BeitragBeitrags-Nr.: 209480 | Verfasst am: 14.12.2017 - 09:47    Titel: Antworten mit Zitat

Der Aufschrei der Verursacher, der Lügner und Heuchler, wenn jemand die Wahrheit sagt!

https://www.welt.de/politik/deutschland/ ... al-sein-sagt-Gauland-unter-Buhrufen.html

https://www.youtube.com/watch?v=R6FfIxfeIBk

Auch die Rede von Frau von Storch ist das Spiegelbild dieser Gesellschaft und sorgte zu Recht für Furore!

Der Bundestag tobt: Beatrix von Storch zeigt, wo die Feinde der Demokratie wirklich sitzen

https://philosophia-perennis.com/2017/12/14/beatrix-von-storch-2/

https://www.youtube.com/watch?time_continue=3&v=kByWgIwe8rg
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Holger Kotthaus
Erfahrenes Mitglied


Anmeldedatum: 27.07.2009
Beiträge: 493
Wohnort: Dubai / UAE

BeitragBeitrags-Nr.: 209481 | Verfasst am: 14.12.2017 - 12:28    Titel: Antworten mit Zitat

PIV hat Folgendes geschrieben:
Der Aufschrei der Verursacher, der Lügner und Heuchler, wenn jemand die Wahrheit sagt!

https://www.welt.de/politik/deutschland/ ... al-sein-sagt-Gauland-unter-Buhrufen.html

. . .


Zitat:
. . . Unklar bleibt auch, wie die AfD mit dem Schaden umgehen will, der der deutschen Wirtschaft durch die Grenzschließung entstünde.
Wartezeiten am Kontrollpunkt sind schließlich teuer.
Und was bedeutet eigentlich die Forderung, den Grenzschutz „durch geeignete
Maßnahmen“ zu ermöglichen? Was passiert, wenn Flüchtlinge gewaltsam versuchen, die Grenze zu überqueren? Wird dann geschossen?
Die AfD thematisiert diese Fragen nicht. . . .

Man muss sich diese Worte nicht mal in Ruhe durch den Kopf gehen lassen um die Absurdität sofort zu verstehen. Dagegen
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen
Holger Kotthaus
Erfahrenes Mitglied


Anmeldedatum: 27.07.2009
Beiträge: 493
Wohnort: Dubai / UAE

BeitragBeitrags-Nr.: 209482 | Verfasst am: 14.12.2017 - 12:28    Titel: Antworten mit Zitat

( Ich war wohl so verärgert dass ich zweimal auf return gedrückt habe. Doppeltes gelöscht. )
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen
PIV
Ist hier zuhause


Anmeldedatum: 17.09.2004
Beiträge: 3858

BeitragBeitrags-Nr.: 209483 | Verfasst am: 14.12.2017 - 12:59    Titel: Antworten mit Zitat

Niemand kann einmal behaupten er hätte nicht gewußt, was auf ihn zukommt oder konnte nichts wissen. Sogar die ÖR können nicht alles endlos verheimlichen.

Im ZDF: Das Drehbuch des Terrors unserer Tage

https://www.tichyseinblick.de/feuilleton/medien/im-zdf-das-drehbuch-des-terrors-unserer-tage/

https://www.zdf.de/dokumentation/zdfzoom/zdfzoom-das-drehbuch-des-terrors-100.html
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Gardes du Corps
Ist hier zuhause


Anmeldedatum: 29.09.2005
Beiträge: 1514
Wohnort: Berlin

BeitragBeitrags-Nr.: 209484 | Verfasst am: 14.12.2017 - 23:23    Titel: Antworten mit Zitat

PIV hat Folgendes geschrieben:
Niemand kann einmal behaupten er hätte nicht gewußt, was auf ihn zukommt oder konnte nichts wissen. Sogar die ÖR können nicht alles endlos verheimlichen.

Im ZDF: Das Drehbuch des Terrors unserer Tage


Da gab es auch schon mehreres von der Rita Knobel-Ulrich über Islam

http://www.politikversagen.net/rita-knob ... er-parallelgesellschaften-in-deutschland

und

https://www.zdf.de/dokumentation/zdfzoom/ein-staat-zwei-welten-einwanderer-in-deutschland-100.html
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
PIV
Ist hier zuhause


Anmeldedatum: 17.09.2004
Beiträge: 3858

BeitragBeitrags-Nr.: 209485 | Verfasst am: 15.12.2017 - 12:38    Titel: Antworten mit Zitat

Könnte es sein, dass die AfD-Abgeordneten den anderen fachlich, geistig und moralisch weit überlegen sind?

https://juergenfritz.com/2017/12/14/afd-weit-ueberlegen/

Lügen Politiker der Altparteien und verdrehen alles, sobald sie den Mund aufmachen?

https://juergenfritz.com/2017/12/15/luegen-politiker-der-altparteien/

Irrenhaus Deutschland, kurz und knapp, mit den entsprechenden Links im Text.

Bunte Republik Deutschland


In Mülheim und in Duisburg fällt Chanukka aus. Im Saarland drehen die Lehrer durch. In Hannover gibt es Probleme beim Frauenbaden. In Nürnberg läuft ein Mann in einer Unterhose rum. In Berlin bekommen die Polizisten ein Geschenk von ihrem Präsidenten. In Mannheim kommt es zu einem Vorfall, wie ihn sich keine Frau allein in der Dunkelheit wünscht. In Mainz eskaliert ein Streit. In NRW geht die Regierung eine Sicherheitspartnerschaft ein. Berlin-Neukölln ist ein Zentrum der Israelfreunde. In Berlin wird das Leben im Gefängnis dem Leben in Freiheit angeglichen. Und in Köln bereitet man sich auf einen bunten Jahreswechsel vor.

http://www.achgut.com/artikel/bunte_republik_deutschland_vierte_fortsetzung

Dasselbe bei Klonovsky. Die Links im Text.

Der Einwanderungs-Endsieg rückt immer näher. In München dürfen Sozialarbeiter nicht mehr unbegleitet in sog. Flüchtlingsheime gehen, weil das "zu gefährlich" ist (hier); in Saarbrücken hat das Kollegium einer Schule einen Hilferuf an die Landesregierung geschickt, weil die Lehrer Angst vor den Schülern haben, die Beleidigungen und die Gewalt ständig zunehmen und Unterricht kaum noch möglich ist (hier); dieselben Probleme – keine Lernbereitschaft, fehlende Sprachkenntnisse, Radikalisierung von muslimischen Schülern – macht die Leiterin einer Schule in einem sogenannten Problembezirk in Frankfurt öffentlich (hier); immer mehr Bahnmitarbeiter werden verbal oder tätlich angegriffen, die Bahn will sie mit Notrufgeräten und Pfefferspray ausrüsten (hier und ein Paradefall hier); dasselbe gilt für Rettungssanitäter (hier); in vielen Städten wird der Sicherheitsdienst der Bahn mit stichfesten Schutzwesten ausgestattet (hier); Köln bereitet sich mit einem Riesenpolizeiaufgebot auf die Silvesternacht vor (hier); in einem Hallenbad in Hannover drohten die Frauen beim Muslima-Badetag – dass es so etwas überhaupt gibt! –, ihre Männer und Brüder zu rufen, wenn die Mitarbeiter sie weiter mit der Hausordnung nervten, bloß weil sie die Klos mit Müll verstopfen, Babywindeln im Becken entsorgen und Picknicks am Beckenrand veranstalten (hier). Und so ad nauseam weiter und immerfort.

Und weiter sehr schön:

Gestern wurde Alexander Gauland im Bundestag ausgebuht, weil er forderte, endlich die deutschen Grenzen zu sichern, über die nach wie vor täglich neue Asylbegehrer strömen. Ein sogenannter Innenexperte der Merkeltruppe erklärte, Gauland verstünde die Komplexität der Probleme nicht, sie – die Blockparteien – wollten helfen, die AfD nicht, man könne die Grenzen ohnehin nicht schließen, und die einzig richtige Politik bestünde darin, die Fluchtursachen zu bekämpfen.

Ich gebe dem Mann insofern recht, als dass diese Typen, die ohnehin nichts hinbekommen, auch die Grenzen nicht vernünftig schützen könnten. Sie kriegen keine Regierung gebildet, ohne auf miesesten Wortbruch zu spekulieren, sie bekommen keinen Hauptstadtflughafen fertig und keine Schnellbahn gebaut, die pünktlich ankommt, sie kriegen kein schnelles Internet und kein stabiles Funknetz hin, sie können nicht verhindern, dass die Infrastruktur in den Kommunen verrottet, sie können die Lehrer, Sozialarbeiter, Schaffner und Notärzte nicht schützen, geschweige die Frauen im öffentlichen Raum bei Nacht, sie können nicht verhindern, dass die Zahl der Messerattacken und Gewaltexzesse von "Gruppen" explodiert, dass IS-Rückkehrer hier untertauchen und immer mehr radikale Moslems in ’schland agitieren, sie stellen Merkellegosteine um alle Weihnachtsmärkte auf, die jeder Lkw locker wegschieben würde, und malen sie bunt an, damit keiner Angst haben muss, aber die Bundeswehr haben sie so weit demoliert, dass sie kaum mehr einsatzfähig ist, sie können nicht einmal verhindern, dass nur ein paar Kilometer vom Reichstag entfernt die No-Go-Areas wuchern, aber sie wollen die Probleme eines Kontinents lösen, der pro Monat mehr neue Menschen produziert, als Deutschland seit dem Herbst 2015 aufgenommen hat und die dem Land über Generationen als Klotz am Bein hängen werden.

Diese trostlosen Figuren, die Geld ohne Ende verschwenden, erklären allen Ernstes bzw. sage und speie, eine Grenzschließung würde viel zu viel kosten. Diese Gestalten, die keinen stringenten Gedankengang formulieren können, behaupten von sich, sie verstünden die Komplexität der Welt. Diese Karyatiden des Parlamentarismus, die sich ohne Leibwächter, Polizei und Pressemeute nicht in einen Problembezirk wagen, behaupten einfach, dass es solche Bezirke gar nicht gibt und die Probleme nichts mit ihrer Politik, sondern mit der Komplexität der Welt zu tun haben (die nur sie verstehen und auf die nur sie angemessen reagieren).

Also ich habe keinen von denen gewählt. Haben Sie die gewählt? Wer hat die gewählt?


https://www.michael-klonovsky.de/acta-diurna

Zwar keine AfD-Rede, aber grandios! Gut gemacht! Grins

"Als am frühen Morgen des 20.12.2017 türkische Panzer die deutsch-tschechische Grenze bei Schirnding, Klingenthal, Olbernau, der A17 und anderen Übergängen überschreiten, ist die Überraschung in Deutschland und Berlin groß. In monatelangen Geheimverhandlungen mit den osteuropäischen Staaten hat der türkische Präsident Erdogan durchgesetzt, dass seine Truppen, völlig an den deutschen Geheimdiensten vorbei, bis kurz vor die Grenzen Deutschlands gebracht wurden und direkt von den Entladebahnhöfen in ihre Bereitstellungsräume gerollt waren."

http://www.achgut.com/artikel/uups_besuch_aus_dem_morgenland
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Holger Kotthaus
Erfahrenes Mitglied


Anmeldedatum: 27.07.2009
Beiträge: 493
Wohnort: Dubai / UAE

BeitragBeitrags-Nr.: 209488 | Verfasst am: 15.12.2017 - 18:49    Titel: Antworten mit Zitat

PIV hat Folgendes geschrieben:

. . . . . Zwar keine AfD-Rede, aber grandios! Gut gemacht! Grins

"Als am frühen Morgen des 20.12.2017 türkische Panzer die deutsch-tschechische Grenze bei Schirnding, Klingenthal, Olbernau, der A17 und anderen Übergängen überschreiten, ist die Überraschung in Deutschland und Berlin groß. In monatelangen Geheimverhandlungen mit den osteuropäischen Staaten hat der türkische Präsident Erdogan durchgesetzt, dass seine Truppen, völlig an den deutschen Geheimdiensten vorbei, bis kurz vor die Grenzen Deutschlands gebracht wurden und direkt von den Entladebahnhöfen in ihre Bereitstellungsräume gerollt waren."

http://www.achgut.com/artikel/uups_besuch_aus_dem_morgenland

Super; - vielen Dank! ( - Gut gemacht! - ) Unbedingt zuende lesen.

Göttlich; - einfach nur göttlich. Sarkasmus `par excellence´, den wirklich JEDER verstehen muss! Meine Meinung
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen
Gardes du Corps
Ist hier zuhause


Anmeldedatum: 29.09.2005
Beiträge: 1514
Wohnort: Berlin

BeitragBeitrags-Nr.: 209490 | Verfasst am: 15.12.2017 - 21:53    Titel: Antworten mit Zitat

Holger Kotthaus hat Folgendes geschrieben:

Super; - vielen Dank! ( - Gut gemacht! - ) Unbedingt zuende lesen


Passend dazu die heutige Meldung, dass BER nun ganz wirklich Oktober 2020 eröffnet!!!

https://www.gmx.net/magazine/wirtschaft/ ... en-bersoll-oktober-2020-betrieb-32703514
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Foren-Übersicht » Militärgeschichte der neuen Zeitrechnung (ab 1945) » Politik Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3 ... 78, 79, 80 ... 82, 83, 84  Weiter
Seite 79 von 84

Druckversion

Gehe zu:  

Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.