Armee-Waffen-Schulen/ Armee-Sturm-Batallione
Gehe zu Seite Zurück  1, 2
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Foren-Übersicht » Militärgeschichte 2. Weltkrieg (1919 - 1945) » Einheiten
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Jan-Hendrik
Moderator
Moderator


Anmeldedatum: 04.04.2004
Beiträge: 23785
Wohnort: Hohnhorst

BeitragBeitrags-Nr.: 146120 | Verfasst am: 23.04.2008 - 08:13    Titel: Antworten mit Zitat

Dann teile uns bitte mit, welche Informationen du diesbezüglich hast...und aus welcher Quelle diese stammen Zwinkern

Winken

Jan-Hendrik
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Pile
Engagiertes Mitglied


Anmeldedatum: 12.04.2007
Beiträge: 169
Wohnort: Reutlingen

BeitragBeitrags-Nr.: 161663 | Verfasst am: 20.10.2008 - 07:39    Titel: Antworten mit Zitat

Moin,

das Pz.-Armee-Sturm-Btl.3 (Kolberg) wurde ursprünglich Nov.1943 an der Ostfront aufgestellt,
nach Vernichtung im Juli 1944 als Sturmbtl. der Armeewaffenschule aus dem I.(Btl.) Gren.Rgt.301 (206.I.D.) neu gebildet,
nach Zerschlagung in Ostpreußen erneut im April 1945 in Schwerin als "Sturm-Btl.Pz.A.O.K.3" (Kolberg) aufgestellt, mit Unterstellung unter das XXXII.A.K.
Per 11.4.1945 hatte das Btl. noch den Status einer Armeegruppe des Pz.A.O.K.3.
Es wurde am 16./17.4.1945 der Divisionsgruppe (Kampfgruppe) SS-Standartenführer Th.Müller (Kdr. 27.Waffen-SS-Div. Langemarck) unterstellt
und von dieser zuletzt verm. im Raum Pomellem - Kolbitzow eingesetzt (20./21.4.1945) und hier offenbar zerschlagen.

siehe auch hier:
http://forum.panzer-archiv.de/viewtopic.php?t=7137

Gruß Stefan
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Pile
Engagiertes Mitglied


Anmeldedatum: 12.04.2007
Beiträge: 169
Wohnort: Reutlingen

BeitragBeitrags-Nr.: 161744 | Verfasst am: 21.10.2008 - 08:12    Titel: Antworten mit Zitat

Pile hat Folgendes geschrieben:

...und von dieser zuletzt verm. im Raum Pomellem - Kolbitzow eingesetzt (20./21.4.1945) und hier offenbar zerschlagen.


Genau gesagt , zwischen Schöningen und Schillersdorf.
Danke Piotr!
Gruß Stefan
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Pile
Engagiertes Mitglied


Anmeldedatum: 12.04.2007
Beiträge: 169
Wohnort: Reutlingen

BeitragBeitrags-Nr.: 161873 | Verfasst am: 22.10.2008 - 16:38    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo

Nach einer Tagesmeldung Obkdo. der Heeresgruppe Weichsel vom 30.3.45

"Sturm-Batl.Pz.A.O.K. 3 (Kolberg) in Verlegung Raum nordostwärts Löcknitz"

Gruß Stefan
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Jan-Hendrik
Moderator
Moderator


Anmeldedatum: 04.04.2004
Beiträge: 23785
Wohnort: Hohnhorst

BeitragBeitrags-Nr.: 187144 | Verfasst am: 28.07.2010 - 09:42    Titel: Antworten mit Zitat

Kdr. Sturm-Btl. AOK 6 war im April 1944 ein Hauptmann Lier, das Btl. war beim LXXII.A.K. z.b.V. eingesetzt.

Ist der spätere Major Friedrich Lier, der in selbiger Funktion am 3.Nov.1944 mit dem Ritterkreuz ausgezeichnet wurde.

Winken

Jan-Hendrik
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Jan-Hendrik
Moderator
Moderator


Anmeldedatum: 04.04.2004
Beiträge: 23785
Wohnort: Hohnhorst

BeitragBeitrags-Nr.: 205191 | Verfasst am: 08.12.2015 - 11:59    Titel: Antworten mit Zitat

Laut einer Meldung v.18.7.43 war das SturmBtl. PzAOK 2 beim XXXV.AK, Kdr. war Major Kuhle.

Das Btl. wird aufgrund seiner Stark abgesunkenen Gefechtskraft aus der Front gezogen.

Winken

Jan-Hendrik
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Jan-Hendrik
Moderator
Moderator


Anmeldedatum: 04.04.2004
Beiträge: 23785
Wohnort: Hohnhorst

BeitragBeitrags-Nr.: 209127 | Verfasst am: 08.11.2017 - 08:00    Titel: Antworten mit Zitat

Noch was zur AWS der 3.PzArmee...

Kdr. war ab dem 20.09.1944 Oberst Knebel, siehe

AHF

Er fiel am 27.01.1945, erhielt posthum das Eichenlaub und wurde zum Generalmajor befördert.

Weiß evtl. jemand wer der Kdr. bei der Neuaufstellung war?

Winken

Jan-Hendrik
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Jan-Hendrik
Moderator
Moderator


Anmeldedatum: 04.04.2004
Beiträge: 23785
Wohnort: Hohnhorst

BeitragBeitrags-Nr.: 209707 | Verfasst am: 28.01.2018 - 16:15    Titel: Antworten mit Zitat

Kdr. der AWS 9 war im Dezember ein Oberstleutnant ? Klein.

Winken

Jan-Hendrik
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Foren-Übersicht » Militärgeschichte 2. Weltkrieg (1919 - 1945) » Einheiten Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite Zurück  1, 2
Seite 2 von 2

Druckversion

Gehe zu:  

Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.