Ich würd gern mal nen Panzer aus dem 1.Wk sehen
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Foren-Übersicht » Militärgeschichte im Wandel der Zeit (bis 1919) » Panzerfahrzeuge
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Tigerfan
Interessiertes Mitglied


Anmeldedatum: 02.12.2007
Beiträge: 28

BeitragBeitrags-Nr.: 134312 | Verfasst am: 05.12.2007 - 19:14    Titel: Schwachsinn? Antworten mit Zitat

Wie ich schon geschrieben habe weiß ich mehr als du denkst. (Schau unter Artillerie) Also sei jetzt mal ruhig und gestehe dir ein das ich mehr ahnung habe ALS VIELLEICHT IN DEINEN KOPF REINGEHT. UND JETZT WIRD MAL GESCHWIEGEN. Dafür
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Jan-Hendrik
Moderator
Moderator


Anmeldedatum: 04.04.2004
Beiträge: 23672
Wohnort: Hohnhorst

BeitragBeitrags-Nr.: 134317 | Verfasst am: 05.12.2007 - 19:16    Titel: Antworten mit Zitat

Rofl Lachen Rofl

Glauben heißt nicht Wissen...ich würde ich an deiner Stelle mal eher den Ball verdammt flach halten Idee

Winken

Jan-Hendrik


Zuletzt bearbeitet von Jan-Hendrik am 05.12.2007 - 19:28, insgesamt einmal bearbeitet
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
*ALEX*
Moderator
Moderator


Anmeldedatum: 23.08.2004
Beiträge: 4576
Wohnort: Ungarn

BeitragBeitrags-Nr.: 134338 | Verfasst am: 05.12.2007 - 21:19    Titel: Antworten mit Zitat

So, die letzten beiden Kommentare wurden gelöscht.

anscheinend war dies:

Zitat:
Jetzt aber wirklich Schluss!

ALLE!!!


nicht wirklich verständlich.

Also schön langsam zum mitlesen:

NIEMAND, ich wiederhole NIEMAND wird hier - oder in anderen Threads - weiter rumspamen!

Gilt für BEIDE Seiten!!!!!

Verständlich genug?


mfg

alex
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Remontenreiter
Engagiertes Mitglied


Anmeldedatum: 11.05.2007
Beiträge: 181
Wohnort: Unterfranken

BeitragBeitrags-Nr.: 134495 | Verfasst am: 08.12.2007 - 20:21    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo, jetzt mal wieder ein Beitrag, der sich mit dem Thema befasst.
Im Wehrgeschichtlichen Museum Rastatt findet seit dem 15. September eine Sonderausstellung mit dem Thema:"1917, Jahr des Panzers - Beginn eines Mythos" statt.
Die Ausstellung läuft noch bis zum 3. Februar 2008.
Hier der Originaltext wie in der Zeitschrift des Traditionsverbandes des Kavallerieregimentes 5 "Der Husar" abgelichtet:
Die Ausstellung beschäftigt sich mit dem Aufkommen des Panzers als ein neues Waffensystem auf den Schlachtfeldern des ersten Weltkrieges, wobei vor allem das Jahr 1917 mit seinen "Panzerschlachten" im Mittelpunkt steht. Interessenten können sich per Telefon 07222-34244 oder über information@wgm-rastatt.de an das Museum wenden, das auch einen kleinen Begleitband als Führer durch die Ausstellung herausgibt.
Gruß Andreas
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
DemolitionMan
Erfahrenes Mitglied


Anmeldedatum: 16.04.2007
Beiträge: 435

BeitragBeitrags-Nr.: 134856 | Verfasst am: 15.12.2007 - 22:06    Titel: Antworten mit Zitat

Passend dazu, eine Dokumentation über die Schlacht von Cambrai 1917: http://www.stage6.com/History---The-Great-War/video/1934592/Cambrai-1917
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Rellem
Erfahrenes Mitglied


Anmeldedatum: 11.12.2007
Beiträge: 458

BeitragBeitrags-Nr.: 134878 | Verfasst am: 16.12.2007 - 11:26    Titel: Antworten mit Zitat

Hi @ll
THX DeolitionMan für den Link
Gruss
Rene
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
marder
Neues Mitglied


Anmeldedatum: 24.10.2007
Beiträge: 2

BeitragBeitrags-Nr.: 137856 | Verfasst am: 31.01.2008 - 01:01    Titel: Re: Ach. Antworten mit Zitat

Falk hat Folgendes geschrieben:
Denn Film sah ich auch.
Ich weiß leider denn Namen nicht mehr, aber:
Der Name des Films ist, Deutscher Titel: Bataillon der Verlorenen
Originaltitel: Uomini contro
Produktionsland: Italien
Jugoslawien
Erscheinungsjahr: 1970
Länge (PAL-DVD): 97 Minuten
Originalsprache: Italienisch
Altersfreigabe: FSK 16
mfg.Marder


Es waren die Italiener die gegen die Österreicher kämpften.
Ein bescheuerter Herrführer (davon handelte der Film) befahl denn Einsatz dieser "Rüstungen" die mit den Plattenpanzern der Renaissance nichts mehr zu tun hatten.

Sie waren erheblich schwerer und hatten sich (laut dem Herrführer) in einem vorhergegangen Krieg wohl gegen die damals noch schlechtere Waffentechnik bewiesen.

Ach ja: Der A7V-Nachbau in Munster heißt "Wotan" nicht "Mephisto"
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Tom301
Engagiertes Mitglied


Anmeldedatum: 08.01.2006
Beiträge: 209

BeitragBeitrags-Nr.: 144412 | Verfasst am: 30.03.2008 - 20:46    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo werte Gemeinde,

hier ein weiteres Bild eines A7V, ich hoffe es ist nicht schon bekannt ... ?

http://i32.tinypic.com/674ocx.jpg
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
DemolitionMan
Erfahrenes Mitglied


Anmeldedatum: 16.04.2007
Beiträge: 435

BeitragBeitrags-Nr.: 144415 | Verfasst am: 30.03.2008 - 21:38    Titel: Antworten mit Zitat

Cooles Bild, danke fürs posten!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Foren-Übersicht » Militärgeschichte im Wandel der Zeit (bis 1919) » Panzerfahrzeuge Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6
Seite 6 von 6

Druckversion

Gehe zu:  

Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.