F/A-22 Raptor
Gehe zu Seite 1, 2, 3, 4, 5, 6  Weiter
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Foren-Übersicht » Militärgeschichte der neuen Zeitrechnung (ab 1945) » Luftwaffe
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Sascha.P
Ist hier zuhause


Anmeldedatum: 25.04.2004
Beiträge: 2197
Wohnort: Düsseldorf

BeitragBeitrags-Nr.: 13687 | Verfasst am: 10.06.2004 - 13:21    Titel: F/A-22 Raptor Antworten mit Zitat

Was haltet ihr von der F/A-22 Raptor,die die F-15 ablösen soll?Im Moment ist sie ja beim Truppentest und die Piloten sind alle von ihr begeistert.Also ich persönlich finde,man sollte die F-15 noch ein paar jährchen in dienst lassen.Die Truppentests sollen 4 Monate dauern und die Serienfertigung soll bereits in Dezember beginnen.Abgesehen davon hinken die Leute bei Loochheed Martin etwa sieben Monate hinter den Zeitplan her.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Jan-Hendrik
Moderator
Moderator


Anmeldedatum: 04.04.2004
Beiträge: 23705
Wohnort: Hohnhorst

BeitragBeitrags-Nr.: 13688 | Verfasst am: 10.06.2004 - 13:28    Titel: Antworten mit Zitat

Ein hoffnungslos überbewerteter Vogel . Einzige , was an ihm fantastisch ist , ist der Preis . Mal sehn wie lange sie noch brauchen , um íhre Elektronikprobleme in den Griff zu bekommen . Außerdem kursieren in den USA bereits Gerüchte , das Aufgrund der exorbitanten Budgetüberschreitungen bei der Entwicklung wohl doch weniger Maschine angeschafft werden als ursprünglich geplant ! Grade bei der Waffenzuladung hat aufgrund der Möchtegernstehalthfähigkeiten zu große Kompromisse gemacht . Ich persönlich würde den "Typhoon" vorziehen , das dieser in fast allen Bereichen ebenbürtig ist , in manchen sogar überlegen . Denke , die Serien 2 und 3 des "Typhoons" werden dann wohl den armen "Raptor" endgültig alt aussehen lassen .

Jan-Hendrik
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
waYne
Erfahrenes Mitglied


Anmeldedatum: 13.06.2003
Beiträge: 619
Wohnort: bei Heidelberg

BeitragBeitrags-Nr.: 13701 | Verfasst am: 10.06.2004 - 13:53    Titel: Antworten mit Zitat

Der Raptor ist überentwickelt!
Meiner MEinung hätte es ein ordentliches Update der F-15 auch getan.....
Der Raptor ist zu vollgestopft mit technik, abgesehen davon is die Waffenzuladung dürftig!


In diesem Sinne


JAgdtiger Winken Panzer
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden MSN Messenger
Sascha.P
Ist hier zuhause


Anmeldedatum: 25.04.2004
Beiträge: 2197
Wohnort: Düsseldorf

BeitragBeitrags-Nr.: 13720 | Verfasst am: 10.06.2004 - 16:25    Titel: Antworten mit Zitat

Der Raptor verfügt Über eine M61a2-Gatlingkannone und 4 interne Waffenschächte,sowie 4 Unterflügelstationen und 2 Zusatztanks.
Eigentlich sollte sie ja nicht so ein großes Radarecho haben,was mich auf folgende frage bringt."Wieso zum Teufel kriegt sie dann so viel unter die Flügel gehängt????"
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Jan-Hendrik
Moderator
Moderator


Anmeldedatum: 04.04.2004
Beiträge: 23705
Wohnort: Hohnhorst

BeitragBeitrags-Nr.: 13722 | Verfasst am: 10.06.2004 - 16:44    Titel: Antworten mit Zitat

Das ist ja der Nachteil des Konzepts : Willste Stealthfähigkeiten darfste nur den internen Waffenschacht benutzen . Oder was meinste , warum ich die Waffenlast so bemängelt habe?

Jan-Hendrik
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Tomimi
Interessiertes Mitglied


Anmeldedatum: 02.05.2004
Beiträge: 125

BeitragBeitrags-Nr.: 14650 | Verfasst am: 18.06.2004 - 12:43    Titel: Antworten mit Zitat

Ich halte die F-22 für Klasse! Sie ist momentan einfach der beste Jet überhaupt, außerdem hat sie interne Waffenschächte!




Meine Meinung Die wissen schon warum sie die einführen!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Jan-Hendrik
Moderator
Moderator


Anmeldedatum: 04.04.2004
Beiträge: 23705
Wohnort: Hohnhorst

BeitragBeitrags-Nr.: 14651 | Verfasst am: 18.06.2004 - 12:55    Titel: Antworten mit Zitat

Hm , zu den internen Waffenschächten hab ich bereits meinen Teilgeschrieben . Klar wäre sie klasse , wenn sie denn auch funktionieren täte ! Im Übrigen sind die Amis ja dafür bekannt , erst zu entwickeln und dann erst zu schauen , ob man es tatsächlich braucht , siehe Commanche !

Jan-Hendrik
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Tomimi
Interessiertes Mitglied


Anmeldedatum: 02.05.2004
Beiträge: 125

BeitragBeitrags-Nr.: 14686 | Verfasst am: 18.06.2004 - 18:35    Titel: Antworten mit Zitat

Sie wurde doch in konkurenz mit einer anderen Maschine getestet die von Boeing stammte! Funktionieren tut sie denk ich schon! Warum sollten sie, sie denn dann in Serie bauen?
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Jan-Hendrik
Moderator
Moderator


Anmeldedatum: 04.04.2004
Beiträge: 23705
Wohnort: Hohnhorst

BeitragBeitrags-Nr.: 14696 | Verfasst am: 18.06.2004 - 21:25    Titel: Antworten mit Zitat

Sorry Kamerad , aber ließ mal die aktuelle Fliegerrevue . Eine Serienfertigung ist noch nicht im Gange , die Probleme der Vorserienmaschinen immer noch ncht behoben !

Jan-Hendrik
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Tomimi
Interessiertes Mitglied


Anmeldedatum: 02.05.2004
Beiträge: 125

BeitragBeitrags-Nr.: 14701 | Verfasst am: 18.06.2004 - 22:36    Titel: Antworten mit Zitat

Ja, dass war aber beim Eurofighter auch ein Problem, was nicht das größte ist! Welche Probleme hat sie denn?
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Jan-Hendrik
Moderator
Moderator


Anmeldedatum: 04.04.2004
Beiträge: 23705
Wohnort: Hohnhorst

BeitragBeitrags-Nr.: 14703 | Verfasst am: 18.06.2004 - 22:49    Titel: Antworten mit Zitat

Na das die Elektronik spinnt , teilweise während des Flugs komplett ausfällt ( Kommentar eines Testpiloten : Was meint Ihr wohl warum wir immer ein Handy dabei haben ...) . Daher mußten bereits nicht geringe Geldmengen , die eigentlich für die Serienproduktion vorgesehen waren , in die Entwicklung umgeschichtet werden ! Übrigens , was nützen dem F-22 seine Pseudostealth-Eigenschaften , wenn Jäger heute ihre "Beute" meißt passiv orten ( ich sag da nur "Pirate" !) bzw. ihre Zieldaten via AWACS geliefert bekommen , immerhin hat die F-22 ja lediglich die Billig-Variante der Stealthkonstruktion !

Jan-Hendrik
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Tomimi
Interessiertes Mitglied


Anmeldedatum: 02.05.2004
Beiträge: 125

BeitragBeitrags-Nr.: 14705 | Verfasst am: 18.06.2004 - 23:12    Titel: Antworten mit Zitat

Jaja, ich denke, dass die Elektronik nicht das größte Problem ist, dass lässt sich meistens beheben, ohne größeren aufwand per externen Fehlersuchsystem wie beim Eurofighter.

Ich denke nicht, dass AWACS Stealt Orten können.

Gib mir mal bitte die Internet Seite deiner Flieger Zeitschrift!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Jan-Hendrik
Moderator
Moderator


Anmeldedatum: 04.04.2004
Beiträge: 23705
Wohnort: Hohnhorst

BeitragBeitrags-Nr.: 14707 | Verfasst am: 18.06.2004 - 23:59    Titel: Antworten mit Zitat

http://www.Flug-revue.rotor.com
Du scheinst nicht kapieren zu wollen :
Die F-22 ist lediglich signaturreduziert , nicht wirklich "Stealth" , wie z.b. die F-117! Anscheined sind die Elektronikprobleme bei der Kiste dermaßen Komplex , das sie bisher nicht einmal vom Hersteller berherschbar sind! Von daher gibt es auch im Moment keinen offiziellen Termin zur Feststellung der "Einsatzbereitschaft" .

Jan-Hendrik
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Tomimi
Interessiertes Mitglied


Anmeldedatum: 02.05.2004
Beiträge: 125

BeitragBeitrags-Nr.: 14708 | Verfasst am: 19.06.2004 - 00:12    Titel: Antworten mit Zitat

Ja ich verstehe das schon, keine Angst, bin schließlich Fluggerätmechaniker beim InstReg. 1, verstehe aber nicht, warum die Elektronik so extreme Probleme macht! Naja, wenn es so ist, dann is es ja totaler müll! Naja, bisher gabs bei jedem Flugzeug Kritik, ich denke, wenn es erstmal Serienreif ist, dann ist sie erstmal konkurenzlos!

Kurz zum Stealth der F22:

Angeblich soll die F/A-22 den gleichen RCS besitzen wie die F-117. Für die Stealtheigenschaften sorgen zum einen die radarabsorbierenden Materialien (RAM), die auf die Zelle der F/A-22 aufgetragen werden, und zum anderen werden rechte Winkel bei der F/A-22 vermieden. Sämtliche Teile wie beispielsweise die Lufteinlässe, das Leitwerk als auch die Flügelvorderkante stehen in Winkeln von 42° Grad zueinander, um die reflektierten Radarwellen nicht zum Aussender zurück zu schicken. Die aerodynamische Auslegung ist mit seitlichen Lufteinlässen, zwei Triebwerken und konventionellen Höhenrudern im Prinzip ähnlich wie bei der F-15 Eagle.


Zuletzt bearbeitet von Tomimi am 19.06.2004 - 00:21, insgesamt einmal bearbeitet
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Jan-Hendrik
Moderator
Moderator


Anmeldedatum: 04.04.2004
Beiträge: 23705
Wohnort: Hohnhorst

BeitragBeitrags-Nr.: 14710 | Verfasst am: 19.06.2004 - 00:20    Titel: Antworten mit Zitat

Vielleicht ein Nebeneffekt des High-Tech-Overkills ? Immerhin werden die Zahlen der zu beschaffenden Maschinen ständig reduziert . Freut mich , das Du nachvillzogen hast , worum es mir eigentlich ging ! Hier wurde via Hersteller Werbung für DAS Flugzeug des 21.JHDs betrieben , doch das wirkliche Produkt kommt nicht aus den Kinderkrankheiten raus . Von daher :
Schaun wer mal , wann denn der JSF einsatzbereit sein wird ( ca. 2015 ??) !

Jan-Hendrik
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Foren-Übersicht » Militärgeschichte der neuen Zeitrechnung (ab 1945) » Luftwaffe Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite 1, 2, 3, 4, 5, 6  Weiter
Seite 1 von 6

Druckversion

Gehe zu:  

Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.