T-34 Türme auf Booten ?
Gehe zu Seite 1, 2  Weiter
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Foren-Übersicht » Militärgeschichte 2. Weltkrieg (1919 - 1945) » Marine
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
PanzerIV
Interessiertes Mitglied


Anmeldedatum: 20.09.2010
Beiträge: 54
Wohnort: Nürnberg

BeitragBeitrags-Nr.: 194370 | Verfasst am: 28.04.2011 - 13:47    Titel: T-34 Türme auf Booten ? Antworten mit Zitat

Ich habe ein Modell gesehen auf dem ein T-34 Turm auf einem Boot war . Gab es das wirklich oder ist das die Fantasie des Bastlers Zwinkern ?
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Achim61
Engagiertes Mitglied


Anmeldedatum: 16.10.2008
Beiträge: 260
Wohnort: Berlin

BeitragBeitrags-Nr.: 194371 | Verfasst am: 28.04.2011 - 14:01    Titel: Marine Antworten mit Zitat

Hallo Panzer IV - es gab solche Boote. Eingesetzt bei den Flußflottilen ( Wolga, Donau usw. )Bewaffnung war ein Turm von einem T 34. Irgendwo im Net gibt es dazu sogar Bilder - aber wo nun genau Keine Ahnung

Gruß - Achim61 Winken
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
PanzerIV
Interessiertes Mitglied


Anmeldedatum: 20.09.2010
Beiträge: 54
Wohnort: Nürnberg

BeitragBeitrags-Nr.: 194375 | Verfasst am: 28.04.2011 - 14:29    Titel: Antworten mit Zitat

Ich nehme an provisorisch aus Fischerbooten und in geringer Anzahl !?
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Achim61
Engagiertes Mitglied


Anmeldedatum: 16.10.2008
Beiträge: 260
Wohnort: Berlin

BeitragBeitrags-Nr.: 194376 | Verfasst am: 28.04.2011 - 14:45    Titel: Marine Antworten mit Zitat

Würde ich so nicht sagen. Müßte man sich mehr als kleine Kanonenboote vorstellen. Relativ geringer Flachgang, relativ gesichert gegen Infanteriewaffenbeschuß und wenn ich es richtig in Erinnerung habe neben der Kanone auch noch ein MG. Diese Boote wurden sogar noch beim Endkampf in Berlin auf der Spree eingesetzt. Wie hoch die Stückzahl war Keine Ahnung Im Fernsehn lief mal ein Beitrag über die Angehörigen der Donauflottile. Auch da wurden diese Boote noch gezeigt ( Museum ) und ehemalige Angehörige erzählten dann über ihre Teilnahme bei Kämpfen auf der Spree - Berlin.

Gruß - Achim61
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Oberst
Erfahrenes Mitglied


Anmeldedatum: 12.01.2006
Beiträge: 493
Wohnort: Remscheid

BeitragBeitrags-Nr.: 194379 | Verfasst am: 28.04.2011 - 17:33    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo!
Die Sowjets hatten zwei Versionen dieser schwimmenden Panzer-
1124:Zwei T-34 Türme
1125-Ein T-34 Turm und eine "Stalinorgel"
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Fred
Ist hier zuhause


Anmeldedatum: 09.10.2005
Beiträge: 2683

BeitragBeitrags-Nr.: 194382 | Verfasst am: 28.04.2011 - 18:46    Titel: Antworten mit Zitat

Kann man hier die genauen Daten finden.

http://www.google.de/imgres?imgurl=http: ... tbm%3Disch&ei=dqe5TdmyIImX4gbytcTfAQ

http://www.flickr.com/photos/dbmmedia/5076664337/in/set-72157625028375545

Fred
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
PanzerIV
Interessiertes Mitglied


Anmeldedatum: 20.09.2010
Beiträge: 54
Wohnort: Nürnberg

BeitragBeitrags-Nr.: 194384 | Verfasst am: 28.04.2011 - 19:31    Titel: Antworten mit Zitat

Danke ! Sieht sehr interessant aus Winken
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Rellem
Erfahrenes Mitglied


Anmeldedatum: 11.12.2007
Beiträge: 458

BeitragBeitrags-Nr.: 194392 | Verfasst am: 29.04.2011 - 07:51    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo
PanzerIV hat Folgendes geschrieben:
Ich nehme an provisorisch aus Fischerbooten und in geringer Anzahl !?

Jein.
In Russland hat die Binnenmarine eine lange Tradition und Boote mit Panzertürmen sind nichts seltenes.
Auf dem Amur in der Nachkriegszeit gab es das "Projekt 1204" mit einem PT76 Turm, dieses Boot ist laut Wikipedia cd. 119 mal gebaut worden.
Es gab auch ein "Projekt 1208", das müsste die grössere Variante davon sein.
Im WK2 sind IMHO eine "Menge" Boote gebaut worden auf denen die Türme von allen möglichen Panzern zu finden waren, es gab aber auch reguläre "Serienfahrzeuge" .
Ich hatte mal einen sehr guten Artikel in der ehemaligen "Armeerundschau" der DDR zu diesem Thema in den Händen, ansonsten sieht es im deutschsprachigem Netz mau aus.
Gruss
Rene
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
PanzerIV
Interessiertes Mitglied


Anmeldedatum: 20.09.2010
Beiträge: 54
Wohnort: Nürnberg

BeitragBeitrags-Nr.: 194403 | Verfasst am: 29.04.2011 - 12:36    Titel: Antworten mit Zitat

Bis wann ungefähr wurden diese Boote den eingesetzt bzw "in Schuss gehalten " ?
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Rellem
Erfahrenes Mitglied


Anmeldedatum: 11.12.2007
Beiträge: 458

BeitragBeitrags-Nr.: 194420 | Verfasst am: 30.04.2011 - 09:05    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo
Gute Frage. Das einzige was ich auf die Schnelle gefunden habe war folgendes.
Die Liste nach "Flussmonitor, Flusskampfboot" absuchen.
http://de.enc.tfode.com/Boote_der_sowjetischen_und_russischen_Marine#Projekt_1248
Gruss
Rene
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Rellem
Erfahrenes Mitglied


Anmeldedatum: 11.12.2007
Beiträge: 458

BeitragBeitrags-Nr.: 194426 | Verfasst am: 30.04.2011 - 19:35    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo
Fündig geworden.
In diesem Thread ist ein Post von User "Kalli" mit Links zu Risszeichnungen und ein paar Fotos, die belegen das die Russen auch noch lange nach dem Krieg auf Flussmonitoren Panzertürme aller Art einsetzten.
http://forum-marinearchiv.de/smf/index.php?topic=2948.45
Gruss
Rene
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
PanzerIV
Interessiertes Mitglied


Anmeldedatum: 20.09.2010
Beiträge: 54
Wohnort: Nürnberg

BeitragBeitrags-Nr.: 194427 | Verfasst am: 30.04.2011 - 23:07    Titel: Antworten mit Zitat

Vielen Dank ! Zwinkern
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Eierhals
Engagiertes Mitglied


Anmeldedatum: 29.11.2008
Beiträge: 196

BeitragBeitrags-Nr.: 194598 | Verfasst am: 09.05.2011 - 12:58    Titel: Antworten mit Zitat

Also die Russen hatten definitiv auch auf diversen Flußmonitoren Panzertürme drauf.
Wenn ich mich recht entsinne, waren auf der "Sun Yat Sen" 1941 4 Türme vom KW1 in der sogenannten Cuniberti Aufstellung montiert.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
PanzerIV
Interessiertes Mitglied


Anmeldedatum: 20.09.2010
Beiträge: 54
Wohnort: Nürnberg

BeitragBeitrags-Nr.: 194599 | Verfasst am: 09.05.2011 - 13:17    Titel: Antworten mit Zitat

Gibt es davon auch Bilder oder näheres ?
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Michael1
Stamm-Mitglied


Anmeldedatum: 25.09.2005
Beiträge: 959

BeitragBeitrags-Nr.: 194600 | Verfasst am: 09.05.2011 - 13:43    Titel: Antworten mit Zitat

Cool Zitat: "sogenannten Cuniberti Aufstellung"

Kannst du das mal erläutern? Kein Plan wie das aussehen soll. Keine Ahnung


Michael1 Winken
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Foren-Übersicht » Militärgeschichte 2. Weltkrieg (1919 - 1945) » Marine Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite 1, 2  Weiter
Seite 1 von 2

Druckversion

Gehe zu:  

Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.