Daten der bekannten Panzer
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Foren-Übersicht » Militärgeschichte der neuen Zeitrechnung (ab 1945) » Panzerfahrzeuge
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Magicmerlin22
Interessiertes Mitglied


Anmeldedatum: 07.02.2011
Beiträge: 21

BeitragBeitrags-Nr.: 196406 | Verfasst am: 27.08.2011 - 19:35    Titel: Daten der bekannten Panzer Antworten mit Zitat

Hallo zusammen,
Ich würde gerne einige Sachen von euch Wissen...
Immer von diesen Modellen:
Challenger 2
M1Abrams
Leclerc
Leo 2
und wer es vll. noch weiss
Merkava
russische Panzer

-Panzerung
-Mobilität
-Feuerkraft (Geschütz,Feuerleitanlage)
-Technik (habe zB. gehört im Leclerc sei absolute High-Tech verbaut
sonstiges wer noch was weiss
Gruss Merln
ps: Kommt es häufig vor, das in einem Gefecht zwischen zwei gleichwertigen Panzern ein Panzer gleich mit dem 1. Schuss zerstört wird?
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Magicmerlin22
Interessiertes Mitglied


Anmeldedatum: 07.02.2011
Beiträge: 21

BeitragBeitrags-Nr.: 196407 | Verfasst am: 27.08.2011 - 22:05    Titel: Antworten mit Zitat

weiss niemand was?
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Thomas W.
Interessiertes Mitglied


Anmeldedatum: 17.03.2008
Beiträge: 38

BeitragBeitrags-Nr.: 196410 | Verfasst am: 28.08.2011 - 00:19    Titel: Antworten mit Zitat

Was hälst du denn davon dir selbst diese Infos zu beschaffen? Dafür
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Magicmerlin22
Interessiertes Mitglied


Anmeldedatum: 07.02.2011
Beiträge: 21

BeitragBeitrags-Nr.: 196412 | Verfasst am: 28.08.2011 - 10:42    Titel: Antworten mit Zitat

Haha Zwinkern
Denkst du nicht das habe ich versucht?
aber zB. Die Panzerung ist nur bei ganz wenigen Panzern angegeben, und ich würde einfach gerne ein Vergleich haben, welcher ist mobiler, welcher besser gepanzert und welcher eine grössere Feuerkraft hat!
GRuss
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
UHF51
Ist hier zuhause


Anmeldedatum: 10.05.2007
Beiträge: 1677
Wohnort: Berlin

BeitragBeitrags-Nr.: 196415 | Verfasst am: 28.08.2011 - 12:46    Titel: Antworten mit Zitat

Magicmerlin22 hat Folgendes geschrieben:
Haha Zwinkern
Denkst du nicht das habe ich versucht?


Ha, ha!? Verrückt

Vielleicht hilft ja "zaubern" etwas, und Versuch allein genügt nicht!
Alles auf dem "Silbertablett" serviert zu bekommen...

Es gibt z.B. die "Boardsuche", Fachbücher und sehr gute fachspezifische Internetseiten.

Als ad hoc Beispiele für Deine Einstellung, m.E mehr "Faulheit" Meine Meinung
http://de.wikipedia.org/wiki/Challenger_2
http://de.wikipedia.org/wiki/M1_Abrams
http://de.wikipedia.org/wiki/Panzer_des_Kalten_Krieges
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Magicmerlin22
Interessiertes Mitglied


Anmeldedatum: 07.02.2011
Beiträge: 21

BeitragBeitrags-Nr.: 196416 | Verfasst am: 28.08.2011 - 12:53    Titel: Antworten mit Zitat

Also...
Ich habe in den letzen Tagen, sämltiche Seiten auf Wikipedia, hier im Forum, auf Global Defence und noch in 2-3 anderen Foren durchgelesen...
Ich würde gerne von Fachmännern einfach einen kleinen Vergleich haben...
Ich weiss zbsp. die wie "dick" die Panzerung in RHA eines LEO 2 ist, aber zbsp. zum Challenger habe ich keine Angaben gefunden...
Auch weiss ich das der Challenger eine veraltete Kanone an Bord hat etc.

Bitte einfach ein kurzen Vergleich,
-wer hat die beste Panzerung
-beste Feuerkraft
-beste Mobilität
-vll. noch beste "Vernetzung & Elektronik"

Ist das machbar?

Gruss Merlin
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Magicmerlin22
Interessiertes Mitglied


Anmeldedatum: 07.02.2011
Beiträge: 21

BeitragBeitrags-Nr.: 196421 | Verfasst am: 28.08.2011 - 16:27    Titel: Antworten mit Zitat

Ich habe noch einige Fragen zum Challenger 2, mache jetzt aber kein neuen Thread auf:
Der Challenger 2 verwendet ja im Moment noch eine gezogene 120mmm Kanone, welche ja lange nicht so gut ist wie die Rheinmetal im Leo2, M1 etc...
Hätte in einem Gefecht der Challenger 2 überhaupt eine Chance, einen Leo 2 zu zerstören? Weil der Leo könnte erstmal einige LAHAT Raketen abfeuern (wie würden die sich mit der Panzerung des Challengers vertragen?) und auf eine Entfernung von ]ca 5 Km bezweifle ich das der Challenger überhaupt den Leo erfasst...
Sagen wir mal, der Challenger hält die LAHAT ohne Probleme aus und nähert sich auf ca 2 km...
Würde dann (falls der Challenger überhaupt zum Schuss kommt oO) den Leo2 auseinandernehmen oder ist die Kanone zu schwach?
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Hoover
Ist hier zuhause


Anmeldedatum: 09.05.2004
Beiträge: 7890
Wohnort: Verden (Aller)

BeitragBeitrags-Nr.: 196423 | Verfasst am: 29.08.2011 - 09:51    Titel: Antworten mit Zitat

Was sabbelst du immer von der LAHAT? Das Ding kann der Leo 2 nicht verschießen. Also gehe von der normalen Munition aus.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen
Magicmerlin22
Interessiertes Mitglied


Anmeldedatum: 07.02.2011
Beiträge: 21

BeitragBeitrags-Nr.: 196424 | Verfasst am: 29.08.2011 - 12:09    Titel: Antworten mit Zitat

Erstens...
Bitte verwende andere Ausdrücke als "sabbelst" ist ja wirklich peinlich...
Zweitens...
Natürlich kann der Leo2 Lahat verschiessen, ob es verbaut ist weiss ich nicht...
Aus Wikipedia:
[quote]Die Firma Rheinmetall bietet außer den üblichen Munitionssorten für den Leopard 2 auch einen Nachrüstsatz namens LAHAT an, mit der eine weitere Leistungssteigerung erzielt wird. LAHAT ist eine lasergesteuerte Rakete der Israel Aerospace Industries mit einer effektiven Reichweite von mehr als 6000 Metern, die aus der Bordkanone oder aus einem positionsunabhängigen Startgerät abgefeuert wird. Die Verbesserung umfasst ebenfalls ein lasergestütztes Feuerleitsystem zur Waffenlenkung. Die Rakete ist gegen alle bekannten Störversuche unempfindlich und kann gegen Panzer, Hubschrauber sowie Ziele außerhalb der Sichtweite der Besatzung eingesetzt werden.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Hoover
Ist hier zuhause


Anmeldedatum: 09.05.2004
Beiträge: 7890
Wohnort: Verden (Aller)

BeitragBeitrags-Nr.: 196429 | Verfasst am: 29.08.2011 - 13:54    Titel: Antworten mit Zitat

Es gibt derzeit keinen Leo 2, der LAHAT verschießen kann. Daher ist die Diskussion in dieser Punkt sinnlos.

Spekulationen bringen nur ein sinnloses Spiel der Phantasien.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen
Magicmerlin22
Interessiertes Mitglied


Anmeldedatum: 07.02.2011
Beiträge: 21

BeitragBeitrags-Nr.: 196430 | Verfasst am: 29.08.2011 - 16:09    Titel: Antworten mit Zitat

Gut Danke für die Antwort...
Kannst du mir aber andere Daten zbsp. zum Challenger 2 geben? Zu dem habe ich fast nichts gefunden und zum leo 2 ganz viel^^
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
jagdtiger
Engagiertes Mitglied


Anmeldedatum: 21.04.2005
Beiträge: 300
Wohnort: Münster

BeitragBeitrags-Nr.: 196439 | Verfasst am: 31.08.2011 - 13:00    Titel: Antworten mit Zitat

Da Du dich ja, nach Deiner Aussage, schon intensiv mit dem Thema beschäftigt hast, wundert mich Deine Art der Fragen und Deine Eingrenzungen schon sehr! Von welchem Leo 2 sprichst Du eigentlich und für welches PC-Spiel ist das so interessant????? Keine Ahnung
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Magicmerlin22
Interessiertes Mitglied


Anmeldedatum: 07.02.2011
Beiträge: 21

BeitragBeitrags-Nr.: 196458 | Verfasst am: 01.09.2011 - 18:39    Titel: Antworten mit Zitat

Es geht doch gar nicht um PC-Spiele...
aber lassen wirs einfach, ich glaube mir gibt sowieso hier im Forum niemand Antwort -.-
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Stefan Kotsch
Engagiertes Mitglied


Anmeldedatum: 03.04.2003
Beiträge: 189

BeitragBeitrags-Nr.: 196462 | Verfasst am: 02.09.2011 - 20:42    Titel: Antworten mit Zitat

Ich denke es gibt keinerlei Anlass anzunehmen, der Challenger 2 wäre dem Leopard 2A6 gravierend unterlegen. Es sei denn, es kann jemand belastbare Fakten vorlegen um diese "Ich-habe-den-Größten" Behauptung zu untermauern.
Das die britische Kanone keine glattrohrige ist, hat mit der Leistungsfähigkeit nicht wirklich viel zu tun.

Die LAHAT könnte der Leo2 auch ohne Umrüstung verschießen, wenn denn die Zielmarkierung von einer externen Laserquelle erfolgt. Ist aber rein akademisch. Schon weil das Ziel aktiv angestrahlt werden muss und sofort die Laserwarnsensoren Alarm schlagen. Nicht umsonst hat sich die LAHAT nicht wirklich durchsetzen können.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Foren-Übersicht » Militärgeschichte der neuen Zeitrechnung (ab 1945) » Panzerfahrzeuge Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

Druckversion

Gehe zu:  

Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.