Unbekannt Rad
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Foren-Übersicht » Militärgeschichte 2. Weltkrieg (1919 - 1945) » Artillerie
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
GyusziP20
Neues Mitglied


Anmeldedatum: 05.10.2011
Beiträge: 3

BeitragBeitrags-Nr.: 196896 | Verfasst am: 05.10.2011 - 21:19    Titel: Unbekannt Rad Antworten mit Zitat

Hallo,
Ich fand zwei Rädern. Meiner Meinung nach es ist einen Kanone Rad. Was denkt Ihr? Welche typ?

Vielen Dank im Voraus
Gyuszi aus Ungarn

https://lh6.googleusercontent.com/-Wnqp2gXAaSQ/Toy3ezhGgpI/AAAAAAAAAAs/IwCwX4-O_c4/s640/PICT0040.JPG
https://lh3.googleusercontent.com/-UC4_f0rVN1g/Toy3hVChF9I/AAAAAAAAAAw/DzLfiS1e2NQ/s640/PICT0042.JPG
https://lh3.googleusercontent.com/-5KRJ3k0aMrQ/Toy3jvlk1XI/AAAAAAAAAA0/x-LW4iIIGEQ/s640/PICT0045.JPG
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
F.B.
Interessiertes Mitglied


Anmeldedatum: 18.11.2010
Beiträge: 112

BeitragBeitrags-Nr.: 196897 | Verfasst am: 05.10.2011 - 22:53    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo,

Erinnert mich an die 4,5cm Pak 184(r) oder 184/1(r). Aber sicher bin ich mir nicht.

MfG

Frank
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Hoover
Ist hier zuhause


Anmeldedatum: 09.05.2004
Beiträge: 7829
Wohnort: Verden (Aller)

BeitragBeitrags-Nr.: 196899 | Verfasst am: 06.10.2011 - 10:01    Titel: Antworten mit Zitat

Ja, wäre auch mien erster Gedanke. Sonst kenne ich die Art der Speichenräder nicht.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen
Rellem
Erfahrenes Mitglied


Anmeldedatum: 11.12.2007
Beiträge: 458

BeitragBeitrags-Nr.: 196902 | Verfasst am: 06.10.2011 - 17:32    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo
IMHO
Ich schliesse mich meinen beiden Kollegen an, die Räder gehören mit hoher Wahrscheinlichkeit zu der
4,5 cm Panzerabwehrkanone 184 (r) oder 184/1 (r)
Die Bezeichnung ist die deutsche Kennung die die Geschütze bekamen als die Wehrmacht sie erbeutet hat. Die Geschütze selber sind russischen Ursprungs.
Quelle
Terry Gander/Peter Chamberlain
"Enzyklopädie deutscher Waffen 1939-1945"
Gruss
Rene
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
GyusziP20
Neues Mitglied


Anmeldedatum: 05.10.2011
Beiträge: 3

BeitragBeitrags-Nr.: 196912 | Verfasst am: 07.10.2011 - 19:52    Titel: Antworten mit Zitat

Vielen Dank für alle Antworten.

Sehr ähnlich dem Pak 184 (r), aber es sieht anders aus nach dem Online-Bilder.
Oder jede andere Meinungen? Ein Auto-Rad? Rubber ist 835mmX135mm. Groß.

Gyuszi
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Rellem
Erfahrenes Mitglied


Anmeldedatum: 11.12.2007
Beiträge: 458

BeitragBeitrags-Nr.: 197048 | Verfasst am: 15.10.2011 - 20:58    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo GyusziP20
Es ist durchaus möglich das es sich um ein Auto/Lkw Rad handelt. Hier hilft dann nur ein Vergleich mit PKWs/LKWs aus Russland zur fraglichen Zeit.
Gruss
Rene
Edit
Folgendes gefunden
http://www.autogallery.org.ru/ggaz.htm
Von Interesse wären hier der
GAZ 4
und der
GAZ A
Gruss
Rene
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
GyusziP20
Neues Mitglied


Anmeldedatum: 05.10.2011
Beiträge: 3

BeitragBeitrags-Nr.: 197234 | Verfasst am: 30.10.2011 - 19:51    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo Rene,

Vielen Dank für Ihre Hilfe. Die GAZ-4 tatsächlich sehr ähnlich, aber nicht die.

Gruss

GyusziP20
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Foren-Übersicht » Militärgeschichte 2. Weltkrieg (1919 - 1945) » Artillerie Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

Druckversion

Gehe zu:  

Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.