Königstiger (Tiger II) 334 gesichtet,gesehen,Fotos,Verbleib?
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Foren-Übersicht » Sonstiges » Modellbau
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Edfetz
Neues Mitglied


Anmeldedatum: 29.03.2012
Beiträge: 4

BeitragBeitrags-Nr.: 198958 | Verfasst am: 01.04.2012 - 23:16    Titel: Königstiger (Tiger II) 334 gesichtet,gesehen,Fotos,Verbleib? Antworten mit Zitat

Hallo liebe Panzerfreunde!

Ich bin neu hier im Forum, also erst einmal Hallo an alle. Winken
Ich habe den Tiger II in einem Video gesehn und wollte daher fragen ob jemand weiß, was aus dem Panzer und deren Besatzung geworden ist. Ich interessiere mich prinzipiell für alle eingesetzten Fahrzeuge, da ich Ihn aber im Video gesehen habe, hat er mein erstes Interesse geweckt.

Wenn Ihr Antworten oder Daten habt, bin ich sehr Dankbar!

Beste Grüße

Der Edfetz Panzer

Link: Achtung Panzer!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
MadderCat
Stamm-Mitglied


Anmeldedatum: 24.09.2004
Beiträge: 896
Wohnort: around K-Town

BeitragBeitrags-Nr.: 198959 | Verfasst am: 02.04.2012 - 09:14    Titel: Antworten mit Zitat

tach

erstmal Hallo

dann:
was für ein Video ?
wo kann man das sehen ?

Grüße

MadderCat
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
dräng-el
Engagiertes Mitglied


Anmeldedatum: 26.04.2006
Beiträge: 151
Wohnort: magdeburg

BeitragBeitrags-Nr.: 198967 | Verfasst am: 02.04.2012 - 21:00    Titel: Antworten mit Zitat

Da hat wohl das Einbetten nicht funktioniert...
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Edfetz
Neues Mitglied


Anmeldedatum: 29.03.2012
Beiträge: 4

BeitragBeitrags-Nr.: 198979 | Verfasst am: 04.04.2012 - 21:23    Titel: Sorry, Fehler im Thread Titel, ich meinte die Nummer 334! Antworten mit Zitat

Also gesehen hab ich den in nem Youtube Video von hcterrorist. Das Video heißt "Achtung Panzer!" und bei Minute 2.13 ist er zu sehen.

Vielen Dank schonmal für eure Infos und sorry wg. dem Fehler im Titel!

Grüße Edfetz
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
olds98
Interessiertes Mitglied


Anmeldedatum: 17.04.2006
Beiträge: 75
Wohnort: Friedrichshafen

BeitragBeitrags-Nr.: 198980 | Verfasst am: 04.04.2012 - 22:11    Titel: Antworten mit Zitat

kann dir leider zu dem Panzer nichts sagen...aber..

wirklich sehr interessantes Video. Einige dieser Farbaufnahmen hab ich noch nie gesehen.

Winken
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Michael aus G
Moderator
Moderator


Anmeldedatum: 06.05.2007
Beiträge: 1926

BeitragBeitrags-Nr.: 198981 | Verfasst am: 04.04.2012 - 23:55    Titel: Re: Sorry, Fehler im Thread Titel, ich meinte die Nummer 334 Antworten mit Zitat

Edfetz hat Folgendes geschrieben:
Also gesehen hab ich den in nem Youtube Video von hcterrorist. Das Video heißt "Achtung Panzer!" und bei Minute 2.13 ist er zu sehen.

Vielen Dank schonmal für eure Infos und sorry wg. dem Fehler im Titel!


Ich hab die Zahl im Titel mal korrigiert. Winken
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Edfetz
Neues Mitglied


Anmeldedatum: 29.03.2012
Beiträge: 4

BeitragBeitrags-Nr.: 198982 | Verfasst am: 05.04.2012 - 05:50    Titel: Antworten mit Zitat

@olds98:

Der Typ is ziemlich gut unterwegs was Videos in Farbe angeht!Musst mal in den Channel schauen, da hat er noch so einiges farbiges Filmmaterial. Ich frag mich jedesmal wo er das her hat. Das meiste ist nachcoloriert aber vieles auch original.

@Michael aus G:

Vielen Dank Lachen Bin ja noch im A7V Stadium ;)

@Alle:

Habe Infos zu 334 hier gefunden aber keinen Kommandant:

http://tinypic.com/maguvk.jpg

http://tinypic.com/maguxj.jpg

http://i1.tinypic.com/n4tiew.jpg

http://i1.tinypic.com/n4tijk.jpg

Ausfallort und letzter Standort:
http://i29.tinypic.com/11c8cav.jpg

Kommandant:
???
Bewegungsprofil:

16.12.1944:
Durchfahrt durch Tondorf am Nachmittag, auf dem Weg zur Front.

16.12.1944 – 18.12.1944:
Marsch über Tondorf, Losheim, Lanzerath, Buchholz, Honsfeld, Büllingen, Moderscheid, Thirimont, Baugnez, Ligneuville, Lodomez, Stavelot.

18.12.1944:
Gegen Mittag/Nachmittag Ankunft in La Gleize (3. Kompanie).

19.12.1944:
SS-Hauptsturmführer Heinz Birnschein lässt den 334 mit 2-3 Panzern IV Richtung Borgoumont “Les Tcheous” aufklären und eine Sicherungsposition einnehmen. Es wird keine Feindberührung gemeldet.

22.12.1944:
Die Taskforce-McGeorge greift mit mehreren Panzern und Infanterie den Vorposten bei „Les Tcheous“ an. Der 334 schießt dabei einen Sherman ab und wird gleichzeitig bewegungsunfähig geschossen, da eine Granate die Rechte Kette und das Treibrad bzw. das Vorgelege durchschlägt. Daher wird der 334 aufgegeben. Bei den Aufräumarbeiten wird der 334 gesprengt, den Abhang hinunter geschoben und später verschrottet. Dank einer Zeugenaussage ist belegt, dass der 334 rote Ziffern mit weißer Umrandung hatte, was u.a. die klare „Schneider-Theorie“ der verschiedenen Ziffernfarben der 501. widerlegt!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
MadderCat
Stamm-Mitglied


Anmeldedatum: 24.09.2004
Beiträge: 896
Wohnort: around K-Town

BeitragBeitrags-Nr.: 199001 | Verfasst am: 08.04.2012 - 09:01    Titel: Antworten mit Zitat

moinsen

erstmal danke für weitere infos um Thema

dann ist dieser Thread im falschen Bereich...zum modellbau gehört der garnicht

der Tiger 334 müsste dann wohl der LaGleize Tiger sein

infos findet man z.b.
bei TiiF.de http://www.tiif.de/thread.php?threadid=423&sid=af6151a905517edb243f6795d8e549b8

oder
http://www.ss501panzer.com/Tanks_of_SS501.htm

oder Google mit LaGleize füttern


aber anscheinend ist der Kommandant unbekannt


P.S.:
cool wäre es zu Wissen woher Du Deine bisherigen Infos hast um Dupletten auszuschliessen


GRMBL
@edfetz
wäre wirklich toll wenn du explizit dabei geschrieben hättest, dass deine infos hier
aus dem Forum sind samt bilders
ein verweis auf den Thread wäre super...


@Moderatoren
bitte verschieben...danke




Grüße

MadderCat
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Edfetz
Neues Mitglied


Anmeldedatum: 29.03.2012
Beiträge: 4

BeitragBeitrags-Nr.: 199063 | Verfasst am: 18.04.2012 - 03:27    Titel: Sorry Jungs... Antworten mit Zitat

Hab hier noch nicht soviel Plan, dass ich alles weis.Kommt noch! Warum der Thread im Modellbauforum gelandet is, is ne Frage, die dem Tigerkommandanten gleich kommt. Ist echt krass, dass da niemand en groben Plan hat.

PS: Hat jemand von dem T 34 in Rostock gehört? Wurde bei Bauarbeiten entdeckt und geborgen. Knochen von Soldaten waren auch noch drin! Gibt noch keine genauen Daten bzw Seriennummer. Wenn die Bolschewikis das überhaupt hatten...?Wäre geil wenn jemand Infos hat bzw mit mir Infos sammelt über Rostock 45 im Mai. War kurz vor Kriegsende und Knochen wurden noch drin gefunden. Aber bisher nich analysiert und zugeordnet.


Grüße Edfetz
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
MadderCat
Stamm-Mitglied


Anmeldedatum: 24.09.2004
Beiträge: 896
Wohnort: around K-Town

BeitragBeitrags-Nr.: 199067 | Verfasst am: 18.04.2012 - 11:20    Titel: Antworten mit Zitat

tach

bzgl. dem Tigerkommandanten... wenn nirgendwo verzeichnet, dann keine Auskunft möglich...

bzgl T-34 Fund Rostock ... schon mal da geschaut :
http://forum.panzer-archiv.de/viewtopic.php?t=10796

und ganz toll das hier zu dem Thema :
http://www.google.de/#hl=de&safe=off ... _pw.r_qf.,cf.osb&fp=ab08b176ee4d6e1c



und übrigens : neue frage zu was anderem = neuer thread


Grüße

MadderCat
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Oliver
Ist hier zuhause


Anmeldedatum: 10.10.2003
Beiträge: 3935

BeitragBeitrags-Nr.: 199069 | Verfasst am: 18.04.2012 - 16:29    Titel: Antworten mit Zitat

@ Edfetz

Der Tiger II " 334 " aus dem Video gehört zur sPzAbt 503. Das war eine Heereseinheit und keine der Waffen SS. Kommandant war zum Zeitpunkt der Aufnahme Fw. Heinz Gärtner. Er ist am 07.01.1945 westlich von Zamoly ( Ungarn ) gefallen.

Mfg Oliver
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Karat
Erfahrenes Mitglied


Anmeldedatum: 27.01.2008
Beiträge: 439

BeitragBeitrags-Nr.: 199078 | Verfasst am: 19.04.2012 - 21:02    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo,Edfetz
Auch die Bolschewikis hatten Seriennummern am T34:
http://s3.imgimg.de/uploads/10007171a3437bcJPG.jpg#
mfg karat
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Foren-Übersicht » Sonstiges » Modellbau Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

Druckversion

Gehe zu:  

Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.