"Tag der offenen Tür" bei der Panzerbrigade 21
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Foren-Übersicht » Militärgeschichte der neuen Zeitrechnung (ab 1945) » Sonstiges Nichttechnische
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Rockhound
Stamm-Mitglied


Anmeldedatum: 31.05.2005
Beiträge: 983
Wohnort: Leverkusen

BeitragBeitrags-Nr.: 199176 | Verfasst am: 01.05.2012 - 17:41    Titel: "Tag der offenen Tür" bei der Panzerbrigade 21 Antworten mit Zitat

Mal für alle!
Am 12.05.2012 ist in Augustdorf bei der Panzerbrigade 21 "Tag der offenen Tür"
Ich denke dort werde ich mit meinem Zwerg einmal hinfahren.
Sonst noch wer von hier am Start?

http://www.deutschesheer.de/portal/a/1div/
Rechts bei Termine klicken!

Horrido!Rockhound!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Michael aus G
Moderator
Moderator


Anmeldedatum: 06.05.2007
Beiträge: 1924

BeitragBeitrags-Nr.: 199185 | Verfasst am: 02.05.2012 - 21:06    Titel: Antworten mit Zitat

Echt? Wir haben noch ne PzBrg? Grins

Im Ernst, viel Spaß und gutes Wetter. Bilder nicht vergessen einzustellen... Gut gemacht!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Hoover
Ist hier zuhause


Anmeldedatum: 09.05.2004
Beiträge: 7843
Wohnort: Verden (Aller)

BeitragBeitrags-Nr.: 199205 | Verfasst am: 04.05.2012 - 08:45    Titel: Antworten mit Zitat

Wird der Auflösungs-Tag der offenen Tür sein Grins

Leider kann ich nicht hin, war aber schon in der Lehrammlung. Schöner Versuchsträger dort.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen
Rockhound
Stamm-Mitglied


Anmeldedatum: 31.05.2005
Beiträge: 983
Wohnort: Leverkusen

BeitragBeitrags-Nr.: 199283 | Verfasst am: 16.05.2012 - 15:06    Titel: Antworten mit Zitat

So hier nun eine kurze Zusammenfassung des „Tage der offenen Tür „ bei der Panzerbrigade 21.

Um 07:30 Uhr den Zwerg eingeladen auf ab auf die Autobahn und um 09:20 auf dem Parkplatz am Munbunker in der Senne.
Alles gut organisiert ab Augustdorf, Transferbus usw. alles ganz entspannt.

Rein in die Erwin-Rommel- Kaserne und schon die ersten Objekte zu besichtigen.
Leider waren die Bestimmungen etwas seltsam.
Der Schützenpanzer Marder z.B.durfte nicht von Kindern unter 18 Jahren betreten werden. Die Panzerhaubitze 2000 aber doch ???
Der Fenek durfte von innen begutachtet werden. das hat mein Sohn auch weidlich ausgenutzt und mit dem Beobachtungsgerät und der MG Lafette abwechselnd die Kaserne abgesucht.
Es gab sehr viel zu sehen, alles was das HEER Besitzt war aufgefahren.
Dazu Feuerwehr, THW, DLRG, Samariter, und und und.
Statische Bilder habe ich mir jetzt einmal gespart, die sind meist eh privater Natur.

Aber mein Sohnemann wollte unbedingt Aktion erleben.
Somit sind wir erst zu der Vorführung der Aufklärungskompanie 210 und dem Logistikbatallion 7 gegangen.
Neben der Vorstellung der Fahrzeuge wurde hier der ein oder andere Schuss abgegeben.
1. Der Spähtrupp rückt auf das Dorf vor: http://i47.tinypic.com/2mq5njd.jpg
2. Die bösen Aufständischen: http://i49.tinypic.com/28vt37b.jpg
3. Der Fenek unterstützt: http://i48.tinypic.com/m6n95.jpg
4. Ein Schadpanzer wird verladen: http://i50.tinypic.com/n50sgx.jpg

Danach ging es zum Panzergrenadierbatallion 212.
Endlich das schwere Gerät. Dort ging es dann auch richtig zur Sache.
Aufgabe: Aufklären und Einnehmen des Dorfes Sennedorf und fortführen des Angriffs.

5.Der verstärkte Panzergrenadierzug klar zum Gefecht: http://i45.tinypic.com/2wdd1ft.jpg
6. Der Halbzug Charlie tritt an: http://i49.tinypic.com/34gx7w1.jpg
7. Delta rückt nach: http://i48.tinypic.com/2im5qj4.jpg
8. Stellungswechsel nach Feuerkampf: http://i46.tinypic.com/246ulxx.jpg
9. Bereitmachen zum Angriff auf Sennedorf: http://i49.tinypic.com/34erj8i.jpg
10. Angriff: http://i45.tinypic.com/13ypanq.jpg
11. Treffer erhalten, Rückzug: http://i49.tinypic.com/343qg4o.jpg
12. Delta deckt: http://i45.tinypic.com/1hpcm9.jpg
13. von Haus zu Haus: http://i48.tinypic.com/23nx9i.jpg
14. Sennedorf ist genommen, Delta rückt vor: http://i46.tinypic.com/2na5g0w.jpg
15. Delta: http://i49.tinypic.com/35hohzp.jpg
16. Charlie: http://i49.tinypic.com/346vls2.jpg
17. Delta 2 Leopard 2 A6M: http://i48.tinypic.com/2ebcncy.jpg

Gute Vorführung die ich zweimal besuchen musste weil es da so schön gerummst hat.

Erst einmal was Essen dachte ich und wir sind in das Mannschaftsheim für eine Currywurst.
Leider ein Fehler, da die dort mit der Masse an Leuten total überfordert waren.
Fast ein Stunde auf die Currywurst gewartet.

Dann zum Panzerbatallion 203.

18. Ihr wisst was kommt: http://i47.tinypic.com/21zz1x.jpg
19. gesagt: http://i48.tinypic.com/5k1svd.jpg
20. getan: http://i46.tinypic.com/vdirkp.jpg
21. erledigt: http://i46.tinypic.com/2cxymgo.jpg

Nach der Vorführung konnten mein Sohn und ich den Leopard 2 komplett von innen erforschen.
Bei dem Grenadierbatallion 212 war wieder für meinen Sohn keine Chance in oder auf dem Marder zu kommen.
Dann noch diverse Stellen abgelaufen.
22. Leider nur von außen zu betrachten: http://i48.tinypic.com/1zx9pop.jpg

Um 18:00 Uhr war Feierabend und ich konnte mich zuhause Mitte der ersten Halbzeit des Pokalfinales auf mein Sofa setzten.

Fazit: Die zwei Stunden Fahrt haben sich gelohnt. Bis um 16:00 Uhr war das Wetter auch gut. Alle sehr freundlich und gerade Kindern gegenüber sehr geduldig.
Beim nächsten Mal werde ich wenn möglich wieder hin fahren.

Horrido!Rockhound!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
tomx992
Ist hier zuhause


Anmeldedatum: 15.11.2005
Beiträge: 1106

BeitragBeitrags-Nr.: 199290 | Verfasst am: 17.05.2012 - 12:27    Titel: Antworten mit Zitat

Sauberer Bericht und tolle Fotos Gut gemacht!

Bei uns gibts sowas leider nicht Keine Ahnung
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Hoover
Ist hier zuhause


Anmeldedatum: 09.05.2004
Beiträge: 7843
Wohnort: Verden (Aller)

BeitragBeitrags-Nr.: 199298 | Verfasst am: 18.05.2012 - 08:25    Titel: Antworten mit Zitat

Tja, leider gibt es seitens der Bw keine ewinheitliche Regelung über Kinder und Technik.

Das wird von den Einheiten sehr stark anders ausgelegt. Bei einem TdoT war es sogar so, dass ein Leo 2 nicht mal angefasst werden durfte und nebenan, 2 Meter weiter, durften Kinder sogar mit an der Mk eines Marders herumspielen.

Das scheint ganz im Ermessen des Kdr zu sein.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen
Achim61
Engagiertes Mitglied


Anmeldedatum: 16.10.2008
Beiträge: 260
Wohnort: Berlin

BeitragBeitrags-Nr.: 199305 | Verfasst am: 18.05.2012 - 17:06    Titel: Sonstiges Nichttechnisches Antworten mit Zitat

Ich kenne diese Tage der offenen Tür eigentlich auch nur noch von der Marine. Leider immer über 2 Stunden Anreise nach Warnemünde.
Ja und dann gab es in grauer Vorzeit diesen Tag auch bei der NVA - später auch abgeschafft. Aber damals konnte man sich sowohl den T 34 als auch die SPWs ansehen. Auch einige Stuben konnten besichtigt werden und die Erbssuppe aus der Gulaschkanone - lecker.
Etwas Werbung in dieser Richtung könnte auch der BW vielleicht nicht schaden Meine Meinung

Gruß-Achim61
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Rockhound
Stamm-Mitglied


Anmeldedatum: 31.05.2005
Beiträge: 983
Wohnort: Leverkusen

BeitragBeitrags-Nr.: 199307 | Verfasst am: 18.05.2012 - 18:40    Titel: Antworten mit Zitat

Was mich erstaunt hat ist das es Unterschiede gab.
An einem Stand waren Handwaffen der Bundeswehr ausgestellt.
Da waren überall Schilder aufgestellt das man diese unter 18 Jahre nicht anfassen durfte.
Mein Sohn hat natürlich trotzdem eine in die Hand nehmen wollen.
Das durfte er aber auch mit meiner Einwilligung nicht.
In einem etwas abgelegenen Teil wollten wir uns vor einem Regenschauer unterstellen und
sind in einem Zelt gelandet wo ebenfalls von der P8 bis zur Panzerfaust alles vorhanden war.
Bis auf MG3 und Panzerfaust hat mein Sohn dann alle Waffen in die Hand nehmen dürfen und der Feldwebel der dort Dienst hatte, hat ihm auch alle erklärt.
Sicher kann man Fragen ob es OK ist das ein 8 Jähriger Waffen in die Hand nimmt.
Ich nehme das aber insoweit ernst als das ich meinem Sohn immer wieder sage was diese anrichten können.
Und auch mit seinen Spielzeugwaffen wird NIE auf Menschen gezielt.

@Achim61
Die Zielgruppe für die Bundeswehr wurde dort ganz fürsorglich behandelt.Zwinkern

Horrido!Rockhound!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Foren-Übersicht » Militärgeschichte der neuen Zeitrechnung (ab 1945) » Sonstiges Nichttechnische Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

Druckversion

Gehe zu:  

Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.