Major Wallroth / 13. (Tiger) Kp. Pz.Rgt. Großdeutschland
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Foren-Übersicht » Militärgeschichte 2. Weltkrieg (1919 - 1945) » Personen
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
collani
Neues Mitglied


Anmeldedatum: 27.12.2007
Beiträge: 10

BeitragBeitrags-Nr.: 200017 | Verfasst am: 23.08.2012 - 21:41    Titel: Major Wallroth / 13. (Tiger) Kp. Pz.Rgt. Großdeutschland Antworten mit Zitat

Hallo,

kennt jemand vielleicht den Vornamen und das Schicksal von Hauptmann Wallroth, Kommandeur der 13. Kp. (Tiger) /Pz.Rgt. Großdeutschland?
Existiert ein Foto von ihm?

Vielen Dank.

Gruß,

collani
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
MarioL
Ist hier zuhause


Anmeldedatum: 02.01.2005
Beiträge: 1987

BeitragBeitrags-Nr.: 200018 | Verfasst am: 23.08.2012 - 22:20    Titel: Antworten mit Zitat

Ein Foto hab ich leider nicht, aber laut "Tiger im Kampf 2" ist er im Zeitraum 27.01. - 08.02.1944 gefallen.

Dazu vom Volksbund:

Nachname: Wallroth
Vorname: Kraft-Helmut Gotthelf Peter
Dienstgrad: Hauptmann
Geburtsdatum: 30.07.1916
Geburtsort: Flensburg
Todes-/Vermisstendatum: 03.02.1944

Und er liegt in Kirowograd, ich denke das passt.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
UHF51
Ist hier zuhause


Anmeldedatum: 10.05.2007
Beiträge: 1542
Wohnort: Berlin

BeitragBeitrags-Nr.: 200041 | Verfasst am: 25.08.2012 - 12:53    Titel: Quelle NARA Antworten mit Zitat

WALLROTH, Kraft-Helmuth; Major, RDA 01.02.1944, *30.07.1916
FTT: Pz.Rgt. 15
Pz.Rgt. 28
00.07.1941: Pz.Brig. 101, Pz.Rgt. 203
9./Pz.Rgt. "GD"
20.01.1944: F.R. OKH, kdrt. z. Gren.Batl. als Kp.Chef d. Pz.Kp. [gestrichen]

03.02.1944 gefallen, nachträglich befördert
V.L. 84
3/2/44 nordostwärts Kapostino gefallen

Auszeichnungen:
EK II. u. I. Klasse
Pz.Kampf-Abz. Silber
Ostmedaille
Verw.Abz. Schwarz

Winken
Uwe2
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
collani
Neues Mitglied


Anmeldedatum: 27.12.2007
Beiträge: 10

BeitragBeitrags-Nr.: 200063 | Verfasst am: 27.08.2012 - 23:21    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo,

vielen Dank für die schnelle Hilfe.

Ich habe im KTB der I./Pz.Rgt. 26 noch zwei Einträge über ihn gefunden:

29.1.1945 Hptm. Wallroth, Pz.Rgt. Grossdeutschland mit der Führung der Abteilung beauftragt, übernimmt die Abteilung (I./Pz.Rgt. 26)

3.2.1945 Gegen 10.45 Uhr fällt der als Abt.Fhr. vom Pz.Rgt. GD zur Abt. kommandierte Hptm. Wallroth ausserhalb des Panzers durch Gewehrschuss.


Er fiel somit als Kommandeur der I./Pz.Rgt. 26.

Gruß,

collani
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Jan-Hendrik
Moderator
Moderator


Anmeldedatum: 04.04.2004
Beiträge: 23685
Wohnort: Hohnhorst

BeitragBeitrags-Nr.: 205864 | Verfasst am: 18.03.2016 - 16:16    Titel: Antworten mit Zitat

Ich danke Euch für die Informationen, meine Herren Gut gemacht!

Winken

Jan-Hendrik
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
wirbelwind
Engagiertes Mitglied


Anmeldedatum: 28.12.2012
Beiträge: 213

BeitragBeitrags-Nr.: 205867 | Verfasst am: 18.03.2016 - 21:38    Titel: Antworten mit Zitat

Ja, was nun. Der eine meint 03.02.1944 wurde Wallroth zur Großen Armee abberufen und Collani teilt 03.02.1945 als Termin für Wahalla mit Verrückt
MfG Wirbelwind
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Jan-Hendrik
Moderator
Moderator


Anmeldedatum: 04.04.2004
Beiträge: 23685
Wohnort: Hohnhorst

BeitragBeitrags-Nr.: 205869 | Verfasst am: 19.03.2016 - 10:35    Titel: Antworten mit Zitat

Da der Eintrag vom Volksbund doch eindeutig ist denke ich mal, collani hat da einfach nen Tippfehler drin Zwinkern

Meine Meinung

Jan-Hendrik
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Jan-Hendrik
Moderator
Moderator


Anmeldedatum: 04.04.2004
Beiträge: 23685
Wohnort: Hohnhorst

BeitragBeitrags-Nr.: 207947 | Verfasst am: 03.02.2017 - 12:31    Titel: Antworten mit Zitat

Wird auch so bestätigt in der Abt.Chronik von Urbanke/Ockert.

Wallroth übernahm für den am 28.1.44 gefallenen Major Joachim Gläßgen.

Winken

Jan-Hendrik
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Foren-Übersicht » Militärgeschichte 2. Weltkrieg (1919 - 1945) » Personen Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

Druckversion

Gehe zu:  

Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.