Altay (Kampfpanzer) türksicher Lizenz bau vom K2
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Foren-Übersicht » Militärgeschichte der neuen Zeitrechnung (ab 1945) » Panzerfahrzeuge
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Muhammed
Erfahrenes Mitglied


Anmeldedatum: 27.04.2004
Beiträge: 307
Wohnort: Essen

BeitragBeitrags-Nr.: 201079 | Verfasst am: 27.01.2013 - 08:20    Titel: Altay (Kampfpanzer) türksicher Lizenz bau vom K2 Antworten mit Zitat

Moin alle zusammen.

HAbe die Suchfunktion benutzt und nichts zu dem Thema gefunden. Vielleicht ahbt ihr es mitbekommen. Da die Merkel keine 1000 Leopard 2 A6 verkaufen wollte, baut die türkei in Lizenz den K2 der Südkoreaner. Die türksiche Version, mit dem Nanem Altay ist laut Wiki leicht modefiziert. Nur beim durchforsten der Seite, bin ich auf keinen nenneswerten Unterscheid gestoßen. Desweiteren Betragen die Stückosten wohl 8,5 mio $. Ich verlink einaml beide hier. NUr für einen kurzen Überblick per wiki.

http://de.wikipedia.org/wiki/Altay_%28Kampfpanzer%29
http://de.wikipedia.org/wiki/K2_Black_Panther

Was meint ihr? Autolader 15 Schuss pro Minute. Klingt nennt, nur ist genaso wie im AMi Panzer ne GAsturbine und ich mein mich ganz entfernt daran zu erinnern, dass in Forum die GAsturbine nicht wirklich viele Anhänger hatte. Dafür ist das Leistung/Gewicht Verhältnis zum BEispiel besser als deim Leo. Witztig finde ich, dass der Motor in Lizenz gebaut wird. Na vom wem schon? :D MTU Ne Thermal-NAchtsichtgerät ist auch dabei,a ber das ist acu beim A7+ der Fall mein ich? Die Federung ist hydropneumatisch. Eher Vor oder Nachteil?
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
L.G
Interessiertes Mitglied


Anmeldedatum: 30.12.2016
Beiträge: 11
Wohnort: Feldolling

BeitragBeitrags-Nr.: 207658 | Verfasst am: 30.12.2016 - 22:06    Titel: Antworten mit Zitat

Dies lässt sich meiner Meinung nach prinzipiell nicht sagen, da der Altay bisher noch nicht im scharfen Einsatz getestet wurde und unterschiedliche Federungen in unterschiedliche Geländearten bzw. Missionen von Vorteil sind.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Foren-Übersicht » Militärgeschichte der neuen Zeitrechnung (ab 1945) » Panzerfahrzeuge Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

Druckversion

Gehe zu:  

Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.