Unternehmen,,Alberich"der U-Boot-Waffe
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Foren-Übersicht » Militärgeschichte 2. Weltkrieg (1919 - 1945) » Marine
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
wirbelwind
Engagiertes Mitglied


Anmeldedatum: 28.12.2012
Beiträge: 242

BeitragBeitrags-Nr.: 201092 | Verfasst am: 30.01.2013 - 21:16    Titel: Unternehmen,,Alberich"der U-Boot-Waffe Antworten mit Zitat

Hallo,
vor längerer Zeit gab es einen Beitrag im Fernsehe über sogenannte Tarnkappen-U-Boote im Rahmen des Unternehmen ,,Alberich" 1944. Durch Ummantelung des Bootskörpers mit Kautschuk und durch die Struktur des Überzuges waren diese Boote für die Allierten wohl schwer zu orten und zu vernichten. Folgende Fragen hätte ich dazu. Wo waren diese Boote stationiert? Welche Versenkungserfolge hatten sie? Wie waren sie ausgestattet? Gingen alle verloren? Welche Literatur gibt es darüber?

MfG Wirbelwind
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Hoover
Ist hier zuhause


Anmeldedatum: 09.05.2004
Beiträge: 7844
Wohnort: Verden (Aller)

BeitragBeitrags-Nr.: 201095 | Verfasst am: 30.01.2013 - 22:37    Titel: Antworten mit Zitat

In den Büchern steht, dass sich die Gummiplatten nicht bewährt haben. Sie sollen die Geschwindigkeit heruntergesetzt haben und erhöhte Fahrgeräusche verursacht haben.

Leider konnte ich nirgends finden, welche Boote mit Alberich ausgerüstet waren.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen
JS3M
Erfahrenes Mitglied


Anmeldedatum: 04.08.2007
Beiträge: 659

BeitragBeitrags-Nr.: 201101 | Verfasst am: 31.01.2013 - 16:30    Titel: Antworten mit Zitat

Hier mal was aus einem Marine Forum:

http://www.forum-marinearchiv.de/smf/index.php/topic,2154.msg31605.html#msg31605

http://www.forum-marinearchiv.de/smf/index.php/topic,8817.msg102659.html#msg102659

Zitat:
Tatsache: es wurden 13 Boote mit Alberich ausgerüstet (U 67, UD 4, U 470, U 480, U 485, U 486, U 1105, U 1106, U 1107, U 1304, U 1306, U 4704, U 4708)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Hoover
Ist hier zuhause


Anmeldedatum: 09.05.2004
Beiträge: 7844
Wohnort: Verden (Aller)

BeitragBeitrags-Nr.: 201105 | Verfasst am: 31.01.2013 - 19:33    Titel: Antworten mit Zitat

Super, mal notiert. Winken
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen
wirbelwind
Engagiertes Mitglied


Anmeldedatum: 28.12.2012
Beiträge: 242

BeitragBeitrags-Nr.: 201133 | Verfasst am: 04.02.2013 - 19:39    Titel: Unternehmen,,Alberich" Antworten mit Zitat

Hallo,
ich habe ein Problem. Lt. JS3M soll es 13 U-Boote gegeben haben, die einen Gummiüberzug erhielten. In dem Fernsehbericht hieß es, alle ,,Alberich-U-Boote seien versenkt worden und das Unternehmen fand 1944 statt. Versenkte U-boote dieser angegeben Nummern konnte ich im Kemp nur 5 finden. U 1106, U 4708, U1107, U 470 und U 67. U 470 wurde am 16.10.1943 versenkt. es gab 2 Überlebende, die ausgesagt haben sollen, dass ihr Boot zum Unternehmen,, Alberich" gehörte. Wenn das stimmt, bedeutet dies doch, dass ,,Alberich" schon vorher stattfand und nicht erst 1944. Genauso merkwürdig finde ich die Versenkung von U 67 im Sargassomeer. im Fernsehbericht hieß es, dass Unternehmen,,Alberich" fand überwiegend im Ärmelkanal bzw. rund um England statt. Auch dieses Boot wurde bereits 1943 versenkt. Zu den anderen angegebenen Booten habe ich im Kemp nichts gefunden. Bedeutet dies, dass die anderen Boote den Krieg überstanden haben und den Allierten übergeben wurden. Was hat es mit der Bezeichnung UD 4 auf sich? Darauf kann ich mir überhaupt keinen Reim machen. UIT-Boote sind mir als Bezeichnung bekannt.

MfG Wirbelwind
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Michael aus G
Moderator
Moderator


Anmeldedatum: 06.05.2007
Beiträge: 1924

BeitragBeitrags-Nr.: 201137 | Verfasst am: 05.02.2013 - 00:45    Titel: Re: Unternehmen,,Alberich" Antworten mit Zitat

wirbelwind hat Folgendes geschrieben:
Was hat es mit der Bezeichnung UD 4 auf sich? Darauf kann ich mir überhaupt keinen Reim machen. UIT-Boote sind mir als Bezeichnung bekannt.


Ist eins der Beute U-Boote... Winken

UD-4 (ex Dutch submarine O 26)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Foren-Übersicht » Militärgeschichte 2. Weltkrieg (1919 - 1945) » Marine Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

Druckversion

Gehe zu:  

Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.