Königsberg 1945
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Foren-Übersicht » Militärgeschichte 2. Weltkrieg (1919 - 1945) » militärische Operationen
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Michael aus G
Moderator
Moderator


Anmeldedatum: 06.05.2007
Beiträge: 1924

BeitragBeitrags-Nr.: 201671 | Verfasst am: 04.04.2013 - 00:45    Titel: Königsberg 1945 Antworten mit Zitat

Königsberg 1945
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
PIV
Ist hier zuhause


Anmeldedatum: 17.09.2004
Beiträge: 3715

BeitragBeitrags-Nr.: 208828 | Verfasst am: 23.08.2017 - 17:47    Titel: Antworten mit Zitat

Ganz interessant hierzu

http://vera-lengsfeld.de/2017/08/22/kein-phoenix-aus-der-asche/#more-1622
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Gardes du Corps
Ist hier zuhause


Anmeldedatum: 29.09.2005
Beiträge: 1407
Wohnort: Berlin

BeitragBeitrags-Nr.: 208834 | Verfasst am: 25.08.2017 - 12:11    Titel: Antworten mit Zitat

ich war 2012 in Königsberg - mit dem eigenen PKW. Die komplette Altstadt auf der Pregelinsel ist weg, nur der Dom mit dem Kantgrab wurde neu errichtet.
Das Schloss ist weg, aber einige der Festungsanlagen kann man besichtigen. Auch wurde 1 (neuerdings sollen es auch 2 sein) Fort für Besucher betretbar gemacht.
Interessant, dass das Haus der Großmutter meiner Tochter steht und sogar in erstaunlichem Zustand.
Die Familie wurde von den Russen "befreit"; von 13 Personen wurden nur 1 Frau und 2 Kinder 1949 in die DDR ausgewiesen - die Anderen verhungert, erschlagen, verreckt ...
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
wirbelwind
Engagiertes Mitglied


Anmeldedatum: 28.12.2012
Beiträge: 224

BeitragBeitrags-Nr.: 208842 | Verfasst am: 26.08.2017 - 17:18    Titel: Antworten mit Zitat

Wohl dem, der mit dem letzten Zug Königsberg verlassen konnte, ehe sich der Ring um die Stadt schloss. Dieses Glück hatte die Ehefrau meines ehem. Nachbarn. Die Russen müssen nach der Kapitulation von General Lasch unglaublich gehaust haben. Den Rest besorgten der Hunger und die ausbrechenden Krankheiten. Mir fällt es schwer, sich all das in Realität vorzustellen....
MfG Wirbelwind
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Gardes du Corps
Ist hier zuhause


Anmeldedatum: 29.09.2005
Beiträge: 1407
Wohnort: Berlin

BeitragBeitrags-Nr.: 208848 | Verfasst am: 28.08.2017 - 08:31    Titel: Antworten mit Zitat

wirbelwind hat Folgendes geschrieben:
Mir fällt es schwer, sich all das in Realität vorzustellen....
MfG Wirbelwind
der - im Kantschen Sinne kultivierte - menschliche Geist weigert sich, sich das vollumfänglich vorzustellen und gibt dennoch nur einen Vorgeschmack auf das, was uns droht ...
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Foren-Übersicht » Militärgeschichte 2. Weltkrieg (1919 - 1945) » militärische Operationen Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

Druckversion

Gehe zu:  

Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.