Skval - Der Supertorpedo?
Gehe zu Seite 1, 2, 3  Weiter
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Foren-Übersicht » Militärgeschichte der neuen Zeitrechnung (ab 1945) » Marine
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Florian
Moderator
Moderator


Anmeldedatum: 08.04.2003
Beiträge: 422
Wohnort: Antholz

BeitragBeitrags-Nr.: 16502 | Verfasst am: 05.07.2004 - 20:34    Titel: Skval - Der Supertorpedo? Antworten mit Zitat

Hi,

ich hab mal davon gehört dass die Kursk in der Barentsee deswegen unterging, weil es eine Explosion bei dem Test für einen neuartigen Torpedotyp gab.
Angeblich wird dieser Tropedp durch eine Triebwerk angetrieben, das eine Blase um den Torpedo verschafft, und den Torpedo so auf 400 km/h bringt, kann das jemand bestätigen und vertiefen?

mfg
Rommel24
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Sven
Supermoderator
Supermoderator


Anmeldedatum: 09.03.2003
Beiträge: 2065
Wohnort: Nienburg/Weser

BeitragBeitrags-Nr.: 16504 | Verfasst am: 05.07.2004 - 20:35    Titel: Antworten mit Zitat

Hmm, ist ja auch ruhig um die Kursk geworden. Weiß jetzt nicht mal warum die Untergegangen ist.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen
Morgul
Interessiertes Mitglied


Anmeldedatum: 14.06.2004
Beiträge: 49
Wohnort: Fuchstal

BeitragBeitrags-Nr.: 16517 | Verfasst am: 05.07.2004 - 20:44    Titel: Antworten mit Zitat

Der Skval. Kam der nicht auch letzt in "J.A.G. Im Auftrag der Ehre" vor? Da ist das Teil wieder umgedreht und hat ein russisches U-boot hopsgenommen.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Sascha.P
Ist hier zuhause


Anmeldedatum: 25.04.2004
Beiträge: 2197
Wohnort: Düsseldorf

BeitragBeitrags-Nr.: 16527 | Verfasst am: 05.07.2004 - 21:00    Titel: Antworten mit Zitat

Son ding gibts noch nit,und die Kursk ist nur deswegen gesunken,weil beim Beladen ein Torpedo von der Ladevorrichtung gefallen ist und trotzdem an Bord Kam! Meine Meinung
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Jan-Hendrik
Moderator
Moderator


Anmeldedatum: 04.04.2004
Beiträge: 23740
Wohnort: Hohnhorst

BeitragBeitrags-Nr.: 16530 | Verfasst am: 05.07.2004 - 21:07    Titel: Antworten mit Zitat

Da bist Du im Irrtum , die russen arbeiten eifrig daran ! Das Problem ist das Steuern des Torpedos . Eigenes Sonar nützt nix , das der Torpedo ein enormes Eigengeräusch verursacht . Drahtlenkung funktioniert manchmal , aber aufgrund der auftretenden Kräfte reißt das Kabel meist .

Jan-Hendrik
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Sascha.P
Ist hier zuhause


Anmeldedatum: 25.04.2004
Beiträge: 2197
Wohnort: Düsseldorf

BeitragBeitrags-Nr.: 16539 | Verfasst am: 05.07.2004 - 21:26    Titel: Antworten mit Zitat

Tut mir leid,klingt für mich aber absurd!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Jan-Hendrik
Moderator
Moderator


Anmeldedatum: 04.04.2004
Beiträge: 23740
Wohnort: Hohnhorst

BeitragBeitrags-Nr.: 16543 | Verfasst am: 05.07.2004 - 21:36    Titel: Antworten mit Zitat

Dann ließ ert mal das , um die Technologie zu verstehen :
http://www.nachlese.at/superkavitation.htm

Mist , den 2.Link find i jetzt net ! OK , such i morgen raus ....


Jan-Hendrik
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Sven
Supermoderator
Supermoderator


Anmeldedatum: 09.03.2003
Beiträge: 2065
Wohnort: Nienburg/Weser

BeitragBeitrags-Nr.: 16546 | Verfasst am: 05.07.2004 - 21:47    Titel: Antworten mit Zitat

Guter Link.

Das es sowas gibt wußte ich bis jetzt gar nicht.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen
Tomimi
Interessiertes Mitglied


Anmeldedatum: 02.05.2004
Beiträge: 125

BeitragBeitrags-Nr.: 16548 | Verfasst am: 05.07.2004 - 21:53    Titel: Antworten mit Zitat

Morgul hat Folgendes geschrieben:
Der Skval. Kam der nicht auch letzt in "J.A.G. Im Auftrag der Ehre" vor? Da ist das Teil wieder umgedreht und hat ein russisches U-boot hopsgenommen.


Ja, dass stimmt, Absolut efundenes Zeug humbuk
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Jan-Hendrik
Moderator
Moderator


Anmeldedatum: 04.04.2004
Beiträge: 23740
Wohnort: Hohnhorst

BeitragBeitrags-Nr.: 16551 | Verfasst am: 05.07.2004 - 21:55    Titel: Antworten mit Zitat

Meinst Du die Filmszene oder den Torpedo ?

Jan-Hendrik
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
indy
Erfahrenes Mitglied


Anmeldedatum: 05.07.2004
Beiträge: 677

BeitragBeitrags-Nr.: 16559 | Verfasst am: 06.07.2004 - 00:34    Titel: Antworten mit Zitat

Im Prinzip aber alte Idee:
Die Luftblase ermöglichte schon 1944 'Ursel' hohe Geschwindigkeiten unter Wasser.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Jan-Hendrik
Moderator
Moderator


Anmeldedatum: 04.04.2004
Beiträge: 23740
Wohnort: Hohnhorst

BeitragBeitrags-Nr.: 16572 | Verfasst am: 06.07.2004 - 09:57    Titel: Antworten mit Zitat

Der versprochene 2.Link:
http://www.fas.org/man/dod-101/sys/missile/row/shkval.htm

Jan-Hendrik
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Jörg-Sebastian
Ist hier zuhause


Anmeldedatum: 03.05.2004
Beiträge: 2741
Wohnort: Betzdorf/ Rheinland-Pfalz

BeitragBeitrags-Nr.: 16602 | Verfasst am: 06.07.2004 - 14:31    Titel: Antworten mit Zitat

Genial. Die Zukunft liegt in der Unterwassertechnik. Wass nützen dann z.B. U-Boot-Jagt-Helikopter, wenn dann ein U-Boot mit 180km/h oder schneller drunter durch taucht? Und leider sind dann auch die guten alten Wasserbomben unbrauchbar...


MfG

Jörg-Seb.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen MSN Messenger
Sascha.P
Ist hier zuhause


Anmeldedatum: 25.04.2004
Beiträge: 2197
Wohnort: Düsseldorf

BeitragBeitrags-Nr.: 16655 | Verfasst am: 06.07.2004 - 17:18    Titel: Antworten mit Zitat

Ok,hab mich geirr,den Skval gibt es,aber die Kursk wurde trotzdem durch einen Normalen Torpedo Vernichtet!!!! Meine Meinung
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Jörg-Sebastian
Ist hier zuhause


Anmeldedatum: 03.05.2004
Beiträge: 2741
Wohnort: Betzdorf/ Rheinland-Pfalz

BeitragBeitrags-Nr.: 16657 | Verfasst am: 06.07.2004 - 17:20    Titel: Antworten mit Zitat

Kann natülich sein. Wissen tut das nur die Russische Regierung. Bin mal gespannt, wann die endlich mal den Riegel wegnehmen und alles mal ausplaudern... Dafür


MfG

Jörg-Seb.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen MSN Messenger
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Foren-Übersicht » Militärgeschichte der neuen Zeitrechnung (ab 1945) » Marine Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite 1, 2, 3  Weiter
Seite 1 von 3

Druckversion

Gehe zu:  

Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.