Skval - Der Supertorpedo?
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3  Weiter
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Foren-Übersicht » Militärgeschichte der neuen Zeitrechnung (ab 1945) » Marine
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Sascha.P
Ist hier zuhause


Anmeldedatum: 25.04.2004
Beiträge: 2197
Wohnort: Düsseldorf

BeitragBeitrags-Nr.: 16661 | Verfasst am: 06.07.2004 - 18:31    Titel: Antworten mit Zitat

Schätze,da kann man lange warten. Keine Ahnung
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Jörg-Sebastian
Ist hier zuhause


Anmeldedatum: 03.05.2004
Beiträge: 2741
Wohnort: Betzdorf/ Rheinland-Pfalz

BeitragBeitrags-Nr.: 16662 | Verfasst am: 06.07.2004 - 18:36    Titel: Antworten mit Zitat

Si, séniore! Si, si! Denke ich auch. Auch bei den Briten und den US-Amerikanern bin ich gespannt. Wenn ich bis dahin überhaupt noch leben sollte.


MfG

Jörg-Seb.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen MSN Messenger
Sascha.P
Ist hier zuhause


Anmeldedatum: 25.04.2004
Beiträge: 2197
Wohnort: Düsseldorf

BeitragBeitrags-Nr.: 16663 | Verfasst am: 06.07.2004 - 18:38    Titel: Antworten mit Zitat

Wie jetzt,wie alt biste denn??????????? Fragend
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Jan-Hendrik
Moderator
Moderator


Anmeldedatum: 04.04.2004
Beiträge: 23685
Wohnort: Hohnhorst

BeitragBeitrags-Nr.: 16665 | Verfasst am: 06.07.2004 - 18:43    Titel: Antworten mit Zitat

Hier noch ein Photo , das einen Prototypen zeigen KÖNNTE ( 100% sicher bin i mir da aber net !) :

http://www.fas.org/man/dod-101/sys/missile/row/Shkval-2.jpg

Jan-Hendrik
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Jörg-Sebastian
Ist hier zuhause


Anmeldedatum: 03.05.2004
Beiträge: 2741
Wohnort: Betzdorf/ Rheinland-Pfalz

BeitragBeitrags-Nr.: 16667 | Verfasst am: 06.07.2004 - 18:45    Titel: Antworten mit Zitat

Sieht nicht aus wie ein Torpedo... das ist er! (Glaube auch)
@Fligerass
Meine Wenigkeit ist 17 Jahre alt.


MfG

Jörg-Seb.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen MSN Messenger
Florian
Moderator
Moderator


Anmeldedatum: 08.04.2003
Beiträge: 422
Wohnort: Antholz

BeitragBeitrags-Nr.: 17278 | Verfasst am: 09.07.2004 - 19:51    Titel: Antworten mit Zitat

Zitat aus Jan Hendriks erstem Link:

"Inzwischen arbeitet man auch in Amerika und England fieberhaft und sehr erfolgreich an der revolutionären russischen Technik, mit der Torpedos in der Praxis bereits 300 - 400 km/h erreichen."

Also sind die Techniker bereits über das Stadium der Planung hinaus!
Da das Militär aber wie immer niemand seine Entwicklung auf die Nase bindet, bin ich der Meinung, dass im Geheimen bereits an der Fertigstellung von serienreifen oder zu mindestens funktionierenden Torpedos gearbeitet wird.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Jan-Hendrik
Moderator
Moderator


Anmeldedatum: 04.04.2004
Beiträge: 23685
Wohnort: Hohnhorst

BeitragBeitrags-Nr.: 23034 | Verfasst am: 02.08.2004 - 20:40    Titel: Antworten mit Zitat

So , hier mal ne Neuigkeit :

auf der ILA soll ein Pototyp der Firma Diehl namens "Barrakuda" gezeigt worden sein , der einen beweglichen Antriebskopf hatte und somit auf 2 Ebenen steuerbar sein soll . Man sieht : auch wir scheinen hierbei am Ball zu sein !

Jan-Hendrik
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
waYne
Erfahrenes Mitglied


Anmeldedatum: 13.06.2003
Beiträge: 619
Wohnort: bei Heidelberg

BeitragBeitrags-Nr.: 23054 | Verfasst am: 02.08.2004 - 21:22    Titel: Antworten mit Zitat

Hähh URsel 1944??? Klärt mich jemand auf???
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden MSN Messenger
Sascha.P
Ist hier zuhause


Anmeldedatum: 25.04.2004
Beiträge: 2197
Wohnort: Düsseldorf

BeitragBeitrags-Nr.: 23068 | Verfasst am: 02.08.2004 - 21:32    Titel: Antworten mit Zitat

Wenn die Dinger mal in Serie gehen sollten,können die Alfa-Klasse und Los Angeles-Klasse einpacken! Meine Meinung
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Sven
Supermoderator
Supermoderator


Anmeldedatum: 09.03.2003
Beiträge: 2065
Wohnort: Nienburg/Weser

BeitragBeitrags-Nr.: 23070 | Verfasst am: 02.08.2004 - 21:34    Titel: Antworten mit Zitat

Wieso?

(ich kenne die Klassen nicht)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen
Jan-Hendrik
Moderator
Moderator


Anmeldedatum: 04.04.2004
Beiträge: 23685
Wohnort: Hohnhorst

BeitragBeitrags-Nr.: 23073 | Verfasst am: 02.08.2004 - 21:37    Titel: Antworten mit Zitat

Muß mich korrigieren , der Hersteller des Prototyps ist Bodenseewerk Grätetechnik , die zu Diehl gehören ...

Ein amerikanischer HighspeedSkval ( SHSB) soll am 17.Juli 1997 bereits 1549 m/s erreicht haben ( ungelenkt ) !

Jan-Hendrik
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Sascha.P
Ist hier zuhause


Anmeldedatum: 25.04.2004
Beiträge: 2197
Wohnort: Düsseldorf

BeitragBeitrags-Nr.: 23086 | Verfasst am: 02.08.2004 - 22:14    Titel: Antworten mit Zitat

Die Russische Alfa ist noch immer mit 44 Knoten unter waser das schnellste Atomuboot der welt,die US l.a-Klasse boote sind mit 30 Knoten die Zweitschnellsten,überleg mal Lord! Grins Lachen Rofl Rollene Augen
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Jan-Hendrik
Moderator
Moderator


Anmeldedatum: 04.04.2004
Beiträge: 23685
Wohnort: Hohnhorst

BeitragBeitrags-Nr.: 23089 | Verfasst am: 02.08.2004 - 22:21    Titel: Antworten mit Zitat

Die Alfas sind aber aufgrund ihrer Reaktor- und Geräuschprobleme schon lange nicht mehr im Dienst...

Jan-Hendrik
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Sascha.P
Ist hier zuhause


Anmeldedatum: 25.04.2004
Beiträge: 2197
Wohnort: Düsseldorf

BeitragBeitrags-Nr.: 23091 | Verfasst am: 02.08.2004 - 22:23    Titel: Antworten mit Zitat

Aber trotzdem noch immer die Schnelltsten wegen ihrem Titanrumpf! Grins Lachen Rofl Rofl Lachen Grins Meine Meinung
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Sascha.P
Ist hier zuhause


Anmeldedatum: 25.04.2004
Beiträge: 2197
Wohnort: Düsseldorf

BeitragBeitrags-Nr.: 60367 | Verfasst am: 29.05.2005 - 19:46    Titel: Antworten mit Zitat

Sie sind der Schrecken jedes Schlachtschiffs. Sie sind leise, kaum zu sehen und detonieren mit einer mörderischen Kraft: Torpedos sind im Seekrieg und vor allem in den Schlagabtäuschen unter Wasser zwischen feindlichen U-Booten eine tödliche Waffe.

Sie haben jedoch einen entscheidenden Nachteil. Sie sind relativ langsam. Gerade einmal 70 Knoten schafft so ein Torpedo, das sind etwa 130 Stundenkilometer. Dadurch hat das attackierte Ziel oft noch die Möglichkeit, Gegenmaßnahmen einzuleiten. Kann das angegriffene Schiff oder U-Boot rechtzeitig eine Geräuschboje aussetzen, wird der feindliche Torpedo abgewehrt. Fieberhaft arbeiten deshalb Forscher in der ganzen Welt an schnelleren Unterwassergeschossen. Jahrlang hielten sich Gerüchte, die russische Marine habe einen High-Speed-Torpedo entwickelt. Der Untergang der Kursk nährte diese Gerüchte. War die Ursache für die Tragödie, bei der 130 Männer ihr Leben lassen mussten, ein unausgereifter Hochgeschwindigkeitstorpedo, der vorzeitig explodierte? 350 Stundenkilometer soll der russische Torpedo schnell sein. Deutschen Militärtechnologen schweben aber noch ganz andere Geschwindigkeiten vor. Die deutsche Bundesmarine entwickelt gemeinsam mit einem Technologiekonzern aus Überlingen am Bodensee eine neue Superwaffe. Kein Torpedo eigentlich, eher eine Art Unterwasserrakete. Ein Raketenantrieb beschleunigt das Geschoss so sehr, dass hinter der Spitze eine Blase aus Wasserdampf entsteht. Der sogenannte „Barracuda“ schwebt dann in seiner eigenen Gasblase und hat dadurch keine Reibung mit dem Wasser. Bis zu 800 Kilometer schnell kann diese Rakete unter Wasser fliegen. Wunderwelt Wissen und der Seekrieg der nächsten Generation.

Image

Lief eben auf Pro sieben bei Wunderwelt Wissen.Was haltet ihr davon?Ein Torpedo mit 800 Km/h!! augen19.gif

http://www.prosieben.de/lifestyle_magazine/www/themen/

Image
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Foren-Übersicht » Militärgeschichte der neuen Zeitrechnung (ab 1945) » Marine Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3  Weiter
Seite 2 von 3

Druckversion

Gehe zu:  

Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.