welcher Dienstgrad ???
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4  Weiter
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Foren-Übersicht » Militärgeschichte der neuen Zeitrechnung (ab 1945) » Sonstiges Nichttechnische
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Richtschuetze
Engagiertes Mitglied


Anmeldedatum: 12.05.2004
Beiträge: 160
Wohnort: Bonn

BeitragBeitrags-Nr.: 18637 | Verfasst am: 16.07.2004 - 09:02    Titel: Antworten mit Zitat

Feuerwehrmann ist der unterste Dienstgrad bei den Feuerwehren in Baden-Württemberg!

@Jagdtiger
Nee ist nicht ganz richtig Feuerwehrmananwärter ist der "kleinste"Dienstgrad bei uns in der BF Brandmeisteranwärter!
und Oberfeuerwehrman wirste bestimmt auch noch!


Gruss und Winken

PS:es gibt halt momente wo die Feuerwehr/THW/Rotkreuz/Polizei usw einfach wichtiger sind, als die Armee!
Nur mal so am Rande!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Ronin
Erfahrenes Mitglied


Anmeldedatum: 04.04.2004
Beiträge: 690
Wohnort: Tuttlingen

BeitragBeitrags-Nr.: 18652 | Verfasst am: 16.07.2004 - 11:58    Titel: Antworten mit Zitat

Ach ne, danke für den Tipp Richtschuetze ! Grins

Mit meiner Amtsbezeichnung von der Polizei gehe ich hier aber auch nicht hausieren...

... oder macht mich das cool ? Keine Ahnung

Ronin
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Hoover
Ist hier zuhause


Anmeldedatum: 09.05.2004
Beiträge: 7805
Wohnort: Verden (Aller)

BeitragBeitrags-Nr.: 18653 | Verfasst am: 16.07.2004 - 12:01    Titel: Antworten mit Zitat

Und wie!!! Mein PC fängt dann sicher an, unrund zu laufen Zwinkern Zunge rausstrecken
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen
Rockhound
Stamm-Mitglied


Anmeldedatum: 31.05.2005
Beiträge: 982
Wohnort: Leverkusen

BeitragBeitrags-Nr.: 70966 | Verfasst am: 06.09.2005 - 17:01    Titel: Antworten mit Zitat

03/1991 abgegangen als OG bei der 2./ Panzerbatallion 341 in der Gneisenau Kaserne in Koblenz.
Verwendungszweck war Kraftfahrer vom Schützenpanzer Marder des Kompanieschefs.
Wegen Wehrdienstzeitverkürzung kein HG mehr geworden. Grins

Horrido!Rockhound!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Olli
Ist hier zuhause


Anmeldedatum: 01.03.2004
Beiträge: 1294
Wohnort: Bergisch Gladbach

BeitragBeitrags-Nr.: 71027 | Verfasst am: 07.09.2005 - 07:26    Titel: Antworten mit Zitat

Ach - dann immer schön auf Schmittenhöhe die Wege zerfurscht????
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Rockhound
Stamm-Mitglied


Anmeldedatum: 31.05.2005
Beiträge: 982
Wohnort: Leverkusen

BeitragBeitrags-Nr.: 71029 | Verfasst am: 07.09.2005 - 09:24    Titel: Antworten mit Zitat

Leider nicht nur mit dem Panzer abgefahren.
Leider auch oft genug mit dem Koppelschloß vermessen
und unfreiwillig bis 2 Meter Tiefe Bodenproben entnommen.

Ein Kollege von mir hat auf Anordnung eines Oberst eines
Versorgungsbatallions seinen Marder dort im Gelände versenkt.
Der durfte bei einer Waffenvorführung mal mitfahren und meinte
ein Panzer kommt überall durch. War aber leider nicht so.
Und wir hatte eine heiden Arbeit die Kiste wieder flott zu bekommen.

Ach Schmitten"nam"wie haben wir dich geliebt ! Böse, Angry

Horrido!Rockhound!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Painter
Interessiertes Mitglied


Anmeldedatum: 12.11.2004
Beiträge: 100
Wohnort: Wolfsburg

BeitragBeitrags-Nr.: 71032 | Verfasst am: 07.09.2005 - 10:32    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo,

also dann werde ich mal erzählen:

Jahrgang 1955

ab 1.01.1975

Grundausbildung 9.LW-Ausbildungsrgt.2 Budel(Niederlande)
3 Monate lang (doppelter Wehrsold, da Ausland !!!)
Luftwaffensicherung (Objektschutz)
Tieffliegerabwehr ( 20mm Zwilling)

anschließend
12 Monate Sicherungszug Fliegerhorst Faßberg
Technische Schule der Luftwaffe
einschl.Waldbrandkatastrophe 1975

abgegangen als Gefreiter
(Alarmreserve)

bei der 2. Reserveübung zum Obergefr. befördert (Karriere!!!)

nach der 7. Übung ausgeschieden


mfg Painter
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Jan-Hendrik
Moderator
Moderator


Anmeldedatum: 04.04.2004
Beiträge: 23713
Wohnort: Hohnhorst

BeitragBeitrags-Nr.: 71033 | Verfasst am: 07.09.2005 - 10:34    Titel: Antworten mit Zitat

Hey , Faßberg ? Dann warst ja bei mir quasi "umme Ecke" ! Und den Wahnsinnswaldbrand hast Du auch mitgemacht ? Ich kenn ihn ja nur von Bildern und aus Erzählungen ( und den heute noch sichtbaren Schneisen ) ...

Winken

Jan-Hendrik
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Painter
Interessiertes Mitglied


Anmeldedatum: 12.11.2004
Beiträge: 100
Wohnort: Wolfsburg

BeitragBeitrags-Nr.: 71034 | Verfasst am: 07.09.2005 - 10:46    Titel: Antworten mit Zitat

hallo Jan-Hendrik

das wahr vielleicht ein Ding !!

Eingesetzt waren wir auf dem Schießplatz Unterlüß
der Fa. Reinmetall direkt hinter unsererm Fliegerhorst

besondere "Spannung" kam auf, als wir zusammen
mit unserer Fliegerhorstfeuerwehr,
allerdings nur mit sog.Feuerpatschen bewaffnet
das Feuer eindämmen sollten
was allerdings unmöglich war,
da zahlreiche Blindgänger aus dem
zweiten Weltkrieg durch die Hitze doch noch
unkontrolliert in die Luft gingen

Nachtrag:

das Feuer wurde erst eingedämmt
als die Bergepanzer der Panzertruppenschule
aus Munster den brennenden Wald kurzerhand
Plattfuhren
seitdem bin ich PANZERFAN

mfg Painter
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Usperator
Engagiertes Mitglied


Anmeldedatum: 01.05.2004
Beiträge: 199
Wohnort: Fürth/Bayern

BeitragBeitrags-Nr.: 72472 | Verfasst am: 21.09.2005 - 12:50    Titel: Antworten mit Zitat

@ Ronin
Ja das stimmt. Ich bin im März 2001 ausgeschieden und bald darauf erfolgte die Umrüstung auf die Pz 2000 inclusive streichung meiner MOB-Stelle. Ärgerlich
In Stellen war ich zwei mal. Einmal während der AGA für die schöne Melderbahn bei Nacht und einmal zum schießen.
Achja wenn Ihr mal ein Magazin von G36 samt 8 Schuss Platznun. findet ist es meines.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
John Hilly
Interessiertes Mitglied


Anmeldedatum: 17.06.2005
Beiträge: 136
Wohnort: Finnland

BeitragBeitrags-Nr.: 72708 | Verfasst am: 24.09.2005 - 14:40    Titel: Antworten mit Zitat

Ich bin Hauptmann, Finnischer Flak, reservist.
Gott Grüss, Alle Flaker Winken
Juha
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Jörg-Sebastian
Ist hier zuhause


Anmeldedatum: 03.05.2004
Beiträge: 2741
Wohnort: Betzdorf/ Rheinland-Pfalz

BeitragBeitrags-Nr.: 72714 | Verfasst am: 24.09.2005 - 15:03    Titel: Antworten mit Zitat

@John Hilly

Mal eine Frage:

Haben die Finnen nicht noch die gute alte "AchtAcht", also die 8,8-cm FlaK im Einsatz gehabt?

Gruß

Jörg
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen MSN Messenger
John Hilly
Interessiertes Mitglied


Anmeldedatum: 17.06.2005
Beiträge: 136
Wohnort: Finnland

BeitragBeitrags-Nr.: 72726 | Verfasst am: 24.09.2005 - 16:16    Titel: Antworten mit Zitat

Jawohl, Wir hatte! Was einer Glüglichheit das ware. Gut gemacht!
MfG
Juha
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
waYne
Erfahrenes Mitglied


Anmeldedatum: 13.06.2003
Beiträge: 619
Wohnort: bei Heidelberg

BeitragBeitrags-Nr.: 72727 | Verfasst am: 24.09.2005 - 16:22    Titel: Antworten mit Zitat

Boah, wenn ich mir das Vorstell...noch mit ner 8.8 schiessen zu dürfen........*lechz*
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden MSN Messenger
Tobias Giebel
Ist hier zuhause


Anmeldedatum: 12.02.2005
Beiträge: 3648
Wohnort: Wittingen, Niedersachsen, Deutschland

BeitragBeitrags-Nr.: 72729 | Verfasst am: 24.09.2005 - 16:36    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo,

@John Hilly

in welchen Stückzahlen war/ist sie denn bei den Streitkräften vorhanden gewesen? Sind einige der Verschrottung entgangen?

Gruß
Tobias
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Foren-Übersicht » Militärgeschichte der neuen Zeitrechnung (ab 1945) » Sonstiges Nichttechnische Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4  Weiter
Seite 3 von 4

Druckversion

Gehe zu:  

Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.