Flakstellungen in Berlin
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Foren-Übersicht » Militärgeschichte im Wandel der Zeit (bis 1919) » Luftwaffe
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Panzer-Schrauber
Neues Mitglied


Anmeldedatum: 27.10.2014
Beiträge: 3
Wohnort: Berlin

BeitragBeitrags-Nr.: 204114 | Verfasst am: 29.10.2014 - 14:15    Titel: Flakstellungen in Berlin Antworten mit Zitat

Hallo Leute,
bin neu bei euch und habe schon mal eine Frage.
Es geht wie der Titel schon sagt um Flakstellungen in Berlin, habe bisher nur gefunden das es die 1.Flakdivision war und die üblichen Bücher weis jemad etwas genaueres

Besten Dank Markus
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Michael aus G
Moderator
Moderator


Anmeldedatum: 06.05.2007
Beiträge: 1909

BeitragBeitrags-Nr.: 204146 | Verfasst am: 04.11.2014 - 13:14    Titel: Antworten mit Zitat

Naja, die meissten gibts nicht mehr, da überbaut. eine Großbatterie war z.B. auf dem Reichsportfeld(heute Olympiastation), die Geschütze waren aber zur Oderfront abgezogen. Im Berliner Umland kann man aber, außer jetzt die Reste der Flaktürme, noch Rudimente finden. Kann ich dir aber nicht weiterhelfen, da ich kein Berliner bin.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
niemandsland
Interessiertes Mitglied


Anmeldedatum: 24.04.2006
Beiträge: 12

BeitragBeitrags-Nr.: 204157 | Verfasst am: 22.11.2014 - 10:29    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo unbekannterweise,

warum besorgst Du dir nicht von Nicolaisen "Gruppenfeuer und Salventakt" (2 Bände) da steht sehr ausführlich wo und welche Stellungen es in und bei Berlin gab. Oder besorg Dir per Fernkopie S. 693-749 und 804-807.
Selbst aus Sicht der Luftwaffenhelfer ist sehr genau beschrieben, wo welche Stellung lag. Und das Buch ist in öffentlichen Bibliotheken gut zu bekommen. Obwohl es auch nicht schadet, wenn es im Regal bei einem Zuhause steht. Alternativ dazu wäre zum Einstieg sicherlich das Buch von Hummels "Die deutsche Flak-Artillerie von 1935-1945" nicht schlecht. Und wenn man das ganze vertiefen möchte, die ganzen Bände von Tessin (letztere besser leihen statt kaufen!).

Viel Spaß beim lesen...

Ich wünsche etwas so ausführliches gebe es auch für den Luftgau XI und hier insbesondere für den Raum Hannover. Würde mir viel Arbeit ersparen.

Gruß aus Hannover
Guido Janthor
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Foren-Übersicht » Militärgeschichte im Wandel der Zeit (bis 1919) » Luftwaffe Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

Druckversion

Gehe zu:  

Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.