PEGIDA - und wie gehts weiter?
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3 ... 54, 55, 56 ... 67, 68, 69  Weiter
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Foren-Übersicht » Militärgeschichte der neuen Zeitrechnung (ab 1945) » Politik
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
udorudi
Engagiertes Mitglied


Anmeldedatum: 15.02.2016
Beiträge: 279

BeitragBeitrags-Nr.: 208062 | Verfasst am: 27.02.2017 - 17:46    Titel: Antworten mit Zitat

Ich werde wieder auf die sedierende Tagesschau zurückgreifen müssen,
die realen Tagesnews sind nüchtern nicht mehr zu verkraften.
Für die meisten Medien ist es ein "bislang unbekannter Täter", die anderen benennen ihn als "19jährigen Türken".
Wenn der Autoschlüssel steckt und der Motor läuft, ja dann will man auch mal halb Pforzheim wie beim Luftangriff im Februar 45 verwüsten:

19-Jähriger klaut Betonmischer: Crashtour durch Pforzheim
http://www.pz-news.de/pforzheim_artikel, ... aulicht-_arid,1151569_dossierid,527.html

Mehr von solchen Späßen im randvollen Twitterstream des einsamen Kämpfers Bonke Kolja
https://twitter.com/BonkeKolja
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
PIV
Ist hier zuhause


Anmeldedatum: 17.09.2004
Beiträge: 3688

BeitragBeitrags-Nr.: 208064 | Verfasst am: 28.02.2017 - 17:51    Titel: Antworten mit Zitat

Kann man machen, nur nicht als jemand, der schon immer hier lebt! Cool Rofl Lachen

Asylbewerber trotz über 200 Strafanzeigen auf freiem Fuß


https://jungefreiheit.de/politik/deutsch ... trotz-190-strafanzeigen-auf-freiem-fuss/

Weil er in einem ICE beim Onanieren erwischt wurde, ist gegen einen 22 Jahre alten Asylbewerber aus Eritrea Strafanzeige erstattet worden. Der Mann war am Dienstag von einer Zugbegleiterin dabei ertappt worden, wie er sich in dem Zug von Frankfurt am Main nach Kassel selbst befriedigte. Da er zudem keine Fahrkarte besaß und auch kein Geld hatte, um ein Ticket nachzulösen, mußte er den ICE in Fulda zur Prüfung seiner Identität verlassen.

„Dabei stellten die Bundespolizisten fest, daß der Mann bereits 189 Strafanzeigen wegen Erschleichen von Leistungen und über 40 Diebstähle auf seinem Straftatenkonto hat. Hinzu kommen weitere Taten wie Hausfriedensbruch und Sachbeschädigung“, teilte die Bundespolizeiinspektion Kassel mit.

Gegen den Asylbewerber wurde nun ein weiteres Strafverfahren wegen Erschleichens von Leistungen und exhibitionistischer Handlungen eingeleitet. Nach Abschluß der Überprüfung und Rücksprache mit der Staatsanwaltschaft Fulda kam der 22 Jahre alte Eritreer wieder auf freien Fuß.


Zuletzt bearbeitet von PIV am 20.03.2017 - 08:48, insgesamt einmal bearbeitet
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
PIV
Ist hier zuhause


Anmeldedatum: 17.09.2004
Beiträge: 3688

BeitragBeitrags-Nr.: 208067 | Verfasst am: 01.03.2017 - 14:47    Titel: Antworten mit Zitat

Asylbewerber trotz über 200 Strafanzeigen auf freiem Fuß. Nach Abschluß der Überprüfung und Rücksprache mit der Staatsanwaltschaft Fulda kam der 22 Jahre alte Eritreer wieder auf freien Fuß.

Das ist natürlich kein Grund für eine Verurteilung nebst Haft eines Migranten in diesem Irrenhaus.

Das hier, bei einem derjenigen die schon länger hier leben, dagegen schon.

Wie ein Beitragsverweigerer zum Häftling wird

https://www.welt.de/politik/deutschland/ ... tragsverweigerer-zum-Haeftling-wird.html
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
PIV
Ist hier zuhause


Anmeldedatum: 17.09.2004
Beiträge: 3688

BeitragBeitrags-Nr.: 208069 | Verfasst am: 01.03.2017 - 20:38    Titel: Antworten mit Zitat

"Schutzsuchende" in Aktion! Cool

https://www.youtube.com/watch?v=Z54pjtjwPiY

Polizistin packt über Migranten, Asylanten, Flüchtlinge aus

https://www.youtube.com/watch?v=bSFow2bxSq8&spfreload=10
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
udorudi
Engagiertes Mitglied


Anmeldedatum: 15.02.2016
Beiträge: 279

BeitragBeitrags-Nr.: 208070 | Verfasst am: 01.03.2017 - 22:12    Titel: Antworten mit Zitat

-


1. "Auge um Auge, Zahn um Zahn" - so verlangt es die Scharia selbstverständlich auch im Integrationsbundesland NRW,
wenn da in Castrop-Rauxel ein Migrantenkind unter die Autoräder kommt.
Noch mal gutgegangen mit dem Einsatz massivster Polizeikräfte, die erste echte Lynchjustiz mit einem an deutscher Eiche baumelnden Autofahrer
lässt noch ein wenig auf sich warten:

Kind (7) wird angefahren - Aufgeheizter Mob droht Rettungskräften mit Fäusten
http://www.derwesten.de/region/rettungsk ... nfall-in-castrop-rauxel-id209789809.html


2. Auch für die Cottbuser gilt es Ruhe zu bewahren, wenn das ewig 17jährige Flüchtlingskind mal wieder eine 82-jährige Rentnerin niederstreckt:
Junger Syrer in Cottbus unter Mordverdacht
http://www.lr-online.de/regionen/cottbus/Junger-Syrer-in-Cottbus-unter-Mordverdacht;art1049,5866201



3. Und das Messer sticht immer öfter tief in die weißen Passdeutschen, nicht mehr überschaubar sind die täglichen Blutbade:

Tödlicher Messerangriff in Rott
https://www.wasserburg24.de/wasserburg/r ... lierte-nachbarschaftsstreit-7441134.html

Gewalt in Berlin - Männer stechen Frau Messer in den Bauch und rauben Handy
http://m.morgenpost.de/berlin/polizeiber ... esser-in-den-Bauch-und-rauben-Handy.html

Dinslaken: Mann auf offener Straße niedergestochen
http://www1.wdr.de/nachrichten/rheinland/mann-in-dinslaken-niedergestochen-100.html



4. Der Polizei gehen so langsam die Adjektive für die Pressemitteilungen aus - jetzt muss erstmals ein "perfide" herhalten.
Erlebt man auch nicht alle Tage, wenn ein 80jähriger mit Rollator von einer Meute Wüstensöhne bedroht wird:
POL-DN: Täter wählten wehrloses Opfer
http://www.presseportal.de/blaulicht/pm/8/3572551


5. Fast schon langweilig und mittlerweile zur Routine verkommen ist die tägliche Unkultur der erregungsaffinen Neubürger an den hiesigen U-Bahnen.
Auch die Fahndungsfotos kennt man irgendwie bereits im Voraus:
Brutale U-Bahn-Schläger vom Essener Hauptbahnhof gesucht: Opfer (27) gegen den Kopf getreten!
http://www.derwesten.de/staedte/essen/br ... gegen-den-kopf-getreten-id209781767.html


6. Rette sich, wer kann, denken sich da all die gutbetuchten Fahrer von Porsche und Lamborghini, auch hier will man Frankreich vom ersten Platz verjagen:
Tausende Millionäre verlassen Deutschland
http://www.manager-magazin.de/finanzen/a ... ere-verlassen-deutschland-a-1136470.html


Den mittellosen Volke bleibt nur das Ausharren in der Irrenanstalt und die Ablenkung durch großes Kino.
Zu empfehlen wären hier die minutenlangen Standing Ovations vor der Witwe eines US Navy Soldaten, mit einem in Höchstform wütenden Trump - "Warrior - Hero":
https://twitter.com/OnlineMagazin/status/836869100022419456


_
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
PIV
Ist hier zuhause


Anmeldedatum: 17.09.2004
Beiträge: 3688

BeitragBeitrags-Nr.: 208072 | Verfasst am: 02.03.2017 - 11:13    Titel: Antworten mit Zitat

Mittlerweile Normalität und gelebte "Demokratie" in Deutschland!

https://jungefreiheit.de/politik/deutsch ... ag-auf-auto-von-afd-chef-junge/#comments

Als die Nazis die Kommunisten holten, habe ich geschwiegen; ich war ja kein Kommunist. Als sie die Sozialdemokraten einsperrten, habe ich geschwiegen; ich war ja kein Sozialdemokrat. Als sie die Gewerkschafter holten, habe ich geschwiegen, ich war ja kein Gewerkschafter. Als sie mich holten, gab es keinen mehr, der protestieren konnte.

Der multikulturelle Nachwuchs will seinen älteren Vorbildern nicht nachstehen!

„Ich ficke euch alle“

http://nrw-direkt.net/ich-ficke-euch-alle/

Ganz Deutschland ist ja zur Zeit Deniz Yüzel. Dieser Deutschenhasser konnte sogar Trump ein wenig abhängen. Selbst Merkel und Gauck waren tief betroffen. Natürlich nicht etwa darüber, was dieser Mann schon so alles von sich gelassen hat.

http://www.reichskulturkammer.com/

Das Irrenhaus Deutschland treffend beschrieben!

Viele nehmen nicht mehr wahr, was passiert. Wartet. Sie sind dumpf, zornig, sie kämpfen um ihr Überleben. Täglich wird ihre Existenz neu verhandelt. Wartet. Wenige wehren sich, wollen aufklären, verzweifelt, darum werden sie nicht gehört. Wartet. Keine Alternative in Sicht. Alles wird zur Alternative, zur Hoffnung. Es bleibt der Zorn.

Der Tag, an dem Deutsche aufstehen und sagen, wir sind keine Köter, wird kommen und er wird kein Tag des Jubel sein, so wenig wie der Tag, als man Deutschen in ihrem Namen erklärte: Ihr seid Köter!

https://philosophia-perennis.com/2017/03/01/naftali-neugebauer-deutschland/

Auch das nennt die Herrscherkaste weiter frech Demokratie und Parlamentarismus! Rofl Lachen

https://www.pi-news.net/2017/03/fakten-s ... aus-hamburger-buergerschaft/#more-556937

Hamburger Bürgerschaft: Absturz eines Parlaments

http://www.achgut.com/artikel/hamburger_ ... _eines_parlaments_zum_freundschaftsrat_d
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
PIV
Ist hier zuhause


Anmeldedatum: 17.09.2004
Beiträge: 3688

BeitragBeitrags-Nr.: 208073 | Verfasst am: 03.03.2017 - 10:28    Titel: Antworten mit Zitat

Report aus dem Irrenhaus!

Erneut undercover im Asylheim: Terrorexperte Shams Ul-Haq bei Salafisten in Bremen

Mit falscher Identität ging Terrorismusexperte Shams-Ul Haq wieder in deutsche Asylheime. Er testete die Behörden mit wilden Geschichten und fand heraus: Das Fingerabdrucksystem funktioniert weiterhin nicht. Perfekt läuft jedoch das System, mit dem Bremer Salafisten Flüchtlinge radikalisieren.

http://www.epochtimes.de/politik/deutsch ... alafisten-in-bremen-teil-2-a2061531.html

Teil 1

Erneut undercover im Asylheim: Terrorexperte Shams Ul-Haq macht Realitäts-Check

http://www.epochtimes.de/politik/deutsch ... ht-realitaets-check-teil-1-a2058963.html

Im Nachgang hierzu:

Mittlerweile Normalität und gelebte "Demokratie" in Deutschland!

https://jungefreiheit.de/politik/deutsch ... ag-auf-auto-von-afd-chef-junge/#comments

Als die Nazis die Kommunisten holten, habe ich geschwiegen; ich war ja kein Kommunist. Als sie die Sozialdemokraten einsperrten, habe ich geschwiegen; ich war ja kein Sozialdemokrat. Als sie die Gewerkschafter holten, habe ich geschwiegen, ich war ja kein Gewerkschafter. Als sie mich holten, gab es keinen mehr, der protestieren konnte.

Wenn schon die öffentlichen Medien zugeben müssen, was da wie "demokratisch" abläuft, dann will das schon etwas heißen! Cool

Wahlkampf-Auftakt wird zum Spießrutenlauf für AfD-Anhänger

Ob ältere Ehepaare, jüngere Männer, ältere Männer, einzelne Frauen, die sich aus Angst vor den Umstehenden lieber von einem Polizisten durch die Absperrungen begleiten ließen – sie alle wurden, ohne groß zu unterscheiden, als „Rassisten“, „Faschisten“ und „Nazis“ beschimpft, bepöbelt, ausgepfiffen. Massive Anfeindungen, ein wahres Spießrutenlaufen, das selbst der bei Lübeck lebende, jedweder rechter Umtriebe unverdächtige Flüchtlingsbeauftragte des Landes Schleswig-Holstein, Stefan Schmidt, nur mit unwilligem Kopfschütteln quittierte.

https://www.welt.de/politik/deutschland/ ... -Spiessrutenlauf-fuer-AfD-Anhaenger.html

Das Schweigen der Heuchler

https://jungefreiheit.de/debatte/kommentar/2017/das-schweigen-der-heuchler/

Ernst Jünger hatte vollkommen Recht, als er sagte: „Die linken 68er haben in Deutschland mehr Schaden angerichtet wie der erste und zweite Weltkrieg zusammen!“

Die Saat geht heute noch auf, nur das die Träger heute anders als damals völlig verblödete und mit faschistischen Methoden agierende Radikale sind, die vom Staat und seinen Organisationen als Sturmtrupps für den Machterhalt der sog."Etablierten" gefördert und dabei mißbraucht werden und das noch nicht einmal erkennen können.

Nach Klonovsky empfiehlt auch Vera Lengsfeld wärmstens das Buch von Rolf Peter Sieferle zur Lage und Zukunft Deutschlands und Europas! Die Argumentation ist fundiert und beeindruckend!

http://vera-lengsfeld.de/2017/03/02/das- ... lstaat-und-masseneinwanderung/#more-1008

Die Auseinandersetzungen werden anscheinend immer größer und brutaler. Jetzt müssen schon mehr als ein Dutzend Streifenwagen angegriffene Beamte retten. Bis zu Pariser Zuständen dauert es sicher nicht mehr allzu lange.

Minden: Kurden-Clan greift Polizisten an – Streifenwagen aus gesamtem Kreisgebiet eilen zu Hilfe – Mehrere Verletzte

http://www.epochtimes.de/politik/deutsch ... zu-hilfe-mehrere-verletzte-a2062040.html

Und natürlich: "Nach Rücksprache mit der Staatsanwaltschaft wurden die Tatverdächtigen am Donnerstag bereits wieder laufen gelassen, da Haftgründe fehlten."
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
PIV
Ist hier zuhause


Anmeldedatum: 17.09.2004
Beiträge: 3688

BeitragBeitrags-Nr.: 208078 | Verfasst am: 05.03.2017 - 16:20    Titel: Antworten mit Zitat

„Wir werden sie so hart bestrafen, dass sie flehen werden: ,Lasst uns sterben, damit wir erlöst werden!‘ Wir werden sie zwingen, uns anzuflehen. Wir werden sie in so tiefe Löcher werfen, dass sie kein Sonnenlicht mehr sehen, solange sie atmen. ,Tötet uns‘, werden sie uns anflehen. Selbst wenn wir sie hinrichteten, fände mein Herz keinen Frieden. Sie werden in zwei Quadratmeter großen Löchern sterben wie Kanalratten.“

So ein Mann ist kein Problem für Deutschland! Immer hereinspaziert und munter türkischen Wahlkampf in Deutschland machen! Souverän ist dieses Irrenhaus ja sowieso nicht. Da kann spielt dann auch keine Rolle mehr, was so ein Mann dann mal alles herausposaunt hat. Es lebe die Demokratie! Cool Rofl Lachen

https://tapferimnirgendwo.com/2017/03/05/toetet-uns-heute-zu-gast-in-koeln/

Der bildungspolitische Sprecher der brandenburgischen AfD-Landtagsfraktion Steffen Königer ist uns noch gut in Erinnerung mit seiner aufgrund der “Vielfalt” minutenlang dauernden gendergerechten Begrüßung im Landtag.

https://www.youtube.com/watch?v=4DQ61G9ir0Q

Anlässlich des AfD-Antrags zur Aufnahme der deutschen Sprache in die Landesverfassung, brachte Steffen Königer den von Links aufgezwungenen Sprachmüll, in Form von Anglizismen in bekannt launiger Art auf den Punkt: „100 Anglizismen in 200 Sekunden”.

https://www.youtube.com/watch?v=SYCBEAfYw3Q

Grins Gut gemacht!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
udorudi
Engagiertes Mitglied


Anmeldedatum: 15.02.2016
Beiträge: 279

BeitragBeitrags-Nr.: 208080 | Verfasst am: 05.03.2017 - 23:32    Titel: Antworten mit Zitat

PIV hat Folgendes geschrieben:
Report aus dem Irrenhaus!


Wenn die Reisewarnungen des Auswärtigen Amtes für Schweden fast identisch zu jenen für Somalia sind,
wenn die amtierene Kanzlerin selber bestimmt, wer denn ihr Volk ist,
wenn der Metzger nicht mehr notwendig ist und im Hinterhof selbst Hand angelegt wird
und wenn empörte Gutmenschinnen stramm Richtung Bücherverbrennung votieren -
dann muss man zu Recht von einem Irrenhaus Europa unter deutscher Führung sprechen:

Wirbel um bei Hugendubel verkaufte Bücher vom Kopp Verlag
http://www.waz.de/panorama/wirbel-um-bei ... buecher-vom-kopp-verlag-id209817891.html

Essener zerlegen illegal Kuh in einem Hinterhof
http://www.waz.de/staedte/essen/essener-zerlegen-illegal-kuh-in-einem-hinterhof-id209825623.html

Aufstand mit Eisenstangen: Asylsuchende bedrohen Heim-Personal und verletzen Bundespolizisten schwer
http://www.derwesten.de/region/aufstand- ... bundespolizisten-schwer-id209831893.html
http://www.waz.de/staedte/emmerich-rees- ... lingsunterkunft-haldern-id209831833.html


Erstaunlicherweise taucht bei der ZEIT neuerdings rechtes Gedankengut auf,
die Artikel jetzt endlich mal ehrlich im PEGIDA-Klartext:
Dönerbude statt Daimler
http://www.zeit.de/2017/08/fluechtlinge-arbeitsmarkt-daimler-fachkraefte-mangel


"Gefahrenzulage" - das klingt nach Berufstaucher, Arbeiten auf einer Bohrinsel oder Kampfeinsatz im Kosovo.
Weit gefehlt, so etwas gibt es eimerweise für die Mitarbeiter der Wiener Sozialzentren.
Wenn der direkte Kontakt mit Mindestsicherungsbeziehern lebensgefährlich wird:
Sicherheitsalarm bei Auszahlung von Sozialhilfe
http://www.krone.at/oesterreich/sicherhe ... alhilfe-49-bedrohungsfaelle-story-557114


Die Jury vom Guinness-Buch der Rekorde ist sich schnell einig geworden, der Eintrag für den jüngsten Triebtäter geht nach Innsbruck:
14 Jahre alter gebürtiger Afghane versuchte Prostituierte zu vergewaltigen
http://www.krone.at/oesterreich/bursch-v ... waltigen-zeugen-griffen-ein-story-557395



Derweil erhöht die italienische Küstenwache ihre Transportkapazitäten, bis zu tausend Jungmänner
können jetzt am Tag von lybischen Gewässern aus abgeholt werden:
https://twitter.com/OnlineMagazin/status/837965409815052288
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
PIV
Ist hier zuhause


Anmeldedatum: 17.09.2004
Beiträge: 3688

BeitragBeitrags-Nr.: 208081 | Verfasst am: 06.03.2017 - 11:07    Titel: Antworten mit Zitat

Wenigstens kann dann keiner mehr sagen, er hätte es nicht gewußt!

„Wenn ich will, komme ich morgen, ich komme und wenn ihr mich nicht hereinlasst, oder mich nicht sprechen lasst, dann werde ich einen Aufstand machen.“

Stunden zuvor hatte Erdoğan die rote Linie so deutlich überschritten, dass es vollkommen überflüssig wäre, noch eine zu ziehen. Das Verstörende daran: Offensichtlich wird er damit in Berlin durchkommen. Der türkische Präsident drohte Deutschland mit einer Art fünfter Kolonne, die hier auf seinen Befehl hin den Aufstand losschlagen würde. Sagen wir es so nüchtern wie irgend möglich: Aufstand heißt Gewalt, Gewalt heißt Chaos, heißt Gefährdung des inneren Friedens. In anderen, in düsteren Zeiten wäre so etwas als erste Eskalationsstufe von mehreren hin zu einer Kriegserklärung verstanden worden.

http://www.tichyseinblick.de/feuilleton/medien/anne-will-erdogan-droht-ihm-droht-nichts/

36 syrische Regierungsbeamte getötet: Kriegsverbrecher kassierte monatlich 2400 Euro Hartz IV

http://www.epochtimes.de/politik/deutsch ... natlich-2400-euro-hartz-iv-a2063645.html

Die simple Wahrheit zur "Flüchtlingsromantik 2015"! Reine Feigheit und Inkompetenz. Danach dann zur Rechtfertigung des Rechtsbruches verlogene Gefühlsduselei von Merkel & Co., ohne jede Rücksicht und Verantwortung für das eigene Volk, die diesen Wahnsinn nun ausbaden muß!

Als es darauf ankam, war niemand in Berlin bereit, die politische Verantwortung zu übernehmen

http://the-germanz.de/als-es-darauf-anka ... politische-verantwortung-zu-uebernehmen/

http://www.tichyseinblick.de/daili-es-sentials/deutschland-wird-nicht-regiert/
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Gardes du Corps
Ist hier zuhause


Anmeldedatum: 29.09.2005
Beiträge: 1381
Wohnort: Berlin

BeitragBeitrags-Nr.: 208087 | Verfasst am: 06.03.2017 - 21:17    Titel: Antworten mit Zitat

ernüchternd ... war am Samstag ab 14:30 in Berlin am Hauptbahnhof dabei.

Ein paar hundert, die dem bundesweiten Aufruf zur Demo folgten und der Großteil lieferte sich anschließend noch einen saudämlichen und vollkommen unnötigen verbalen primitiven Schlagabtausch mit den "Gutmenschen", der den Medien genau das lieferte, was sie senden wollen

Deutschland ist im Ar ...
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
udorudi
Engagiertes Mitglied


Anmeldedatum: 15.02.2016
Beiträge: 279

BeitragBeitrags-Nr.: 208088 | Verfasst am: 06.03.2017 - 22:20    Titel: Antworten mit Zitat

PIV hat Folgendes geschrieben:
„Wenn ich will, komme ich morgen, ich komme und wenn ihr mich nicht hereinlasst, oder mich nicht sprechen lasst, dann werde ich einen Aufstand machen.“

Stunden zuvor hatte Erdoğan die rote Linie so deutlich überschritten...


Die müssen eine starke Sorte rauchen, dort unten im neuen Sultanspalast.
Kann man aber durchaus verstehen, wer würde nicht die miserable deutsche Lage ausnutzen, den deutschen Botschafter wöchentlich einbestellen
und die Kanzlerin jedesmal mit dem Nasenring durch den Marmorpalast ziehen?

Und unsere Bundes-Fatima pflichtet ihm bei, ein buntes Treiben und das Aufhetzen von Millionen
devisenbringenden Doppelpass-Türken muss eine Demokratie aushalten:

Zitat:
"Es ist eben keine Schwäche sondern ganz im Gegenteil ein Zeichen der großen Stärke unseres Rechtsstaates,
dass er auch unliebsame Auftritte, Meinungen und Botschaften aushält."

Roth lehnt Auftrittsverbot für türkische Politiker ab
http://www.mmnews.de/index.php/politik/100582-roth-lehnt-generelles-auftrittsverbotab

Immerhin besteht die große Hoffnung, dass die grüne "Wir kriegen jetzt plötzlich Menschen geschenkt"-Partei
diesmal an der 5%-Hürde scheitert, aktuelle Umfragen gehen stark in diese Richtung. Die Panik ist grenzenlos:
Die Grünen im Umfragetief - Das große grüne Unbehagen
http://www.rp-online.de/politik/deutschl ... as-grosse-gruene-unbehagen-aid-1.6652911


Und wie feiert man in Chemnitz die Bombardierung mit vielen Toten Menschen vor 72-Jahren?
Natürlich mit öffentlicher muslimischer folklore - unglaublich:
https://twitter.com/FLAGGEIMWIND/status/838787203375443968
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
PIV
Ist hier zuhause


Anmeldedatum: 17.09.2004
Beiträge: 3688

BeitragBeitrags-Nr.: 208091 | Verfasst am: 07.03.2017 - 15:00    Titel: Antworten mit Zitat

Der deutsche Bürger wird systematisch belogen und betrogen!

Von der Relativität der Kriminalitätsstatistik

Wer behauptet, Migranten seien nicht krimineller als Deutsche, der muss das belegen können. Darum hat Ines Laufer in den Tiefen der Statistiken Belege gesucht. Wir dokumentieren das Ergebnis. Es provoziert die sonstigen Beruhigungsversuche.

https://www.tichyseinblick.de/gastbeitrag/von-der-relativitaet-der-kriminalitaetsstatistik/

https://reisejunkie.info/loft/wp-content ... en_Beweise_Fluechtlingskriminalitaet.pdf

Das Fazit dieser Recherche zeigt ganz klar auf, wohin die Politik der Regierung und des "etablierten" Parteienkartell führen wird, zwangsläufig führen muss!

Ernst Jünger hatte schon im Jahr 1948 völlig richtig erkannt: „Wo der Liberalismus seine äußersten Grenzen erreicht, schließt er den Mördern die Tür auf. Das ist ein Gesetz.“ Das müssen wir gerade alle mit tödlicher Gefahr für Volk und Nation erleben!

Sultan Erdoğan fordert Tribut von Merkel – und sie zahlt

https://www.tichyseinblick.de/daili-es-s ... fordert-tribut-von-merkel-und-sie-zahlt/
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Michael aus G
Moderator
Moderator


Anmeldedatum: 06.05.2007
Beiträge: 1924

BeitragBeitrags-Nr.: 208095 | Verfasst am: 08.03.2017 - 12:35    Titel: Antworten mit Zitat

Showdown Erdogan gegen Merkel nützt beiden Regierungen
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
PIV
Ist hier zuhause


Anmeldedatum: 17.09.2004
Beiträge: 3688

BeitragBeitrags-Nr.: 208102 | Verfasst am: 08.03.2017 - 22:14    Titel: Antworten mit Zitat

Ein Wahnsinn, was unsere Regierung den Bürger für eine Gefahr aussetzt und nicht reagiert. 1.600 gewaltbereite Islamisten, die noch heute in ein paar Fliegern sitzen und sonstwo abgeladen werden müßten und nichts passiert! Lieber wartet man sehenden Auges auf den nächsten Terroranschlag, der unweigerlich kommen wird. Und der Michel - ebenfalls schicksalergeben nichts! Kein Sturmlauf, keine Massenproteste oder Demos. Einfach irre!

IS nimmt Deutschland noch stärker ins Visier

Die Zahl gewaltbereiter Islamisten steigt nach Erkenntnissen des Verfassungsschutzes weiter. Inlandsgeheimdienst-Chef Maaßen macht deutlich: Eine höhere Alarmstufe ist nicht möglich.

Es bestehe eine „unverändert hohe Gefährdungslage“, hieß es aus dem Bundesamt. „Islamistisch-terroristische Anschläge in Deutschland sind jederzeit möglich.“

Eine noch höhere Warnstufe sei faktisch nicht möglich, sagte bereits vor einem Jahr der Berliner Verfassungsschutzpräsident Bernd Palenda. Und fügte hinzu: „Alles, was danach kommt, ist Bum.“


https://www.welt.de/politik/deutschland/ ... eutschland-noch-staerker-ins-Visier.html
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Foren-Übersicht » Militärgeschichte der neuen Zeitrechnung (ab 1945) » Politik Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3 ... 54, 55, 56 ... 67, 68, 69  Weiter
Seite 55 von 69

Druckversion

Gehe zu:  

Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.